-272°
ABGELAUFEN
Ebay: Kostenlos einstellen 17.01.2016 bis 01.05.2016

Ebay: Kostenlos einstellen 17.01.2016 bis 01.05.2016

Dies & DasEbay Angebote

Ebay: Kostenlos einstellen 17.01.2016 bis 01.05.2016

Es gibt wieder einmal eine Preisaktion bei ebay. Bis Mai lässt sich kostenlos unnützes Zeug einstellen. (private Verkäufer, Startpreis 1€)
Ich habe den Deal noch nicht finden können, kann mir aber nicht vorstellen, dass es ihn nicht schon gibt. Wenn doch lösche ich natürlich sofort.

Update 1
Danke an die Kommentare, der Unterschied zwischen einstellen und verkaufen muss deutlich werden. Verkaufsprovisionen fallen leider trotzdem an.

0 Euro Angebotsgebühr für Angebote im Auktionsformat mit einem Startpreis von 1 Euro. Alle anderen Gebühren (sämtliche Gebühren für Verkaufsprovision und Zusatzoptionen, wie z. B. Galerie Plus, Untertitel usw.) werden wie üblich berechnet.

Beliebteste Kommentare

Gähn! Gibt es doch IMMER für Leute die nicht nur alle 10 Monate mal was verkaufen, Extrem Cold!

27 Kommentare

Verkaufen oder einstellen?

yes Verkaufen oder einstellen ?

Einstellen ist nicht gleich verkaufen, da liegen fette 10% dazwischen

*Die wichtigsten Bedingungen der Preisaktion im Überblick:

Gilt für private Verkäufer
Gilt für bis zu 2500 Auktionsangebote monatlich mit einem Startpreis von 1 Euro, die im Aktionszeitraum starten.
Gilt nicht für Gebühren für Zusatzoptionen oder Verkaufsprovision.
1 Artikel pro Angebot
Bei der Nutzung von PayPal können zusätzliche Kosten entstehen.

pages.ebay.de/pro…tml
Klingt irgendwie anders

Kostenlos verkaufen bei ebay?
hat man nicht generell 20 einstellungen / monat frei?

einstellen!

angebortsgebuhr=einstellgebuhr
Sprich die 10% Wucherverkaufsprovision fallen immer noch an..

Angebotsgebühr...

Neeeee, das ja Nobel von eBay

Ist immer umsonst einstellen !!!! Cooold

Gähn! Gibt es doch IMMER für Leute die nicht nur alle 10 Monate mal was verkaufen, Extrem Cold!

predatorJr

*Die wichtigsten Bedingungen der Preisaktion im Überblick: Gilt für private Verkäufer Gilt für bis zu 2500 Auktionsangebote monatlich mit einem Startpreis von 1 Euro, die im Aktionszeitraum starten. Gilt nicht für Gebühren für Zusatzoptionen oder Verkaufsprovision. 1 Artikel pro Angebot Bei der Nutzung von PayPal können zusätzliche Kosten entstehen. http://pages.ebay.de/promos/2015/private/VAIF-2913.html Klingt irgendwie anders



Da habe ich bessere Bedingungen, u.a.:

Was umfasst die Preisaktion?

Diese Preisaktion umfasst:

Keine Angebotsgebühren für alle Angebote im Auktionsformat oder Festpreisformat. Alle anderen Gebühren (Verkaufsprovision, sämtliche Gebühren für Zusatzoptionen, wie z. B. Galerie Plus, Untertitel usw.) werden wie üblich berechnet.

Was zumindest Festpreisangebote etwas interessanter macht, aber 50% auf Verkaufsgebühren wären natürlich besser.

ganz was Neues.

nicht.

cold

Ähm, gerade auf meiner letzten ebay Rechnung gesehen: es sind nicht "nur" 10% auf den Verkaufspreis, die berechnen neuerdings allen Ernstes 10% Provision auf die Versandkosten!!!
Auf so eine Frechheit muss man erstmal kommen...
Ich versuche schon, wenn es irgendwie geht, NICHT über ebay zu verkaufen, aber leider erreicht man viele potentielle Käufer nur dort :-(

Kalt...

---

Ich verkaufe nur noch über Kleinanzeigen Plattformen. Die Ebay Provision lass ich lieber dem Käufer nach.

Boah, das ist mal ne Ansage...quasi schon jetzt der Megadeal des Jahres!!!

Erst minus 154... Leute.Da geht noch was

Ebay will alle Vekäufer zu kostenlosem Versand zwingen.
Erst die VSK in bestimmten Artikelkategorien mit Höchstgrenzen belegen und jetzt auch noch 10 % Provision on TOP.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text