181°
ABGELAUFEN
[ebay] - LED Leuchtmittel Zenaro GU5,3 / MR16 Strahler Spot Lampe Leuchte
[ebay] - LED Leuchtmittel Zenaro GU5,3 / MR16 Strahler Spot Lampe Leuchte

[ebay] - LED Leuchtmittel Zenaro GU5,3 / MR16 Strahler Spot Lampe Leuchte

Preis:Preis:Preis:1,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Nabend,

hier mal ein günstiges Angebot für LEDs mit den 2 Pins (GU5,3)

1,99€ statt 14,99€ bei Atelco...

atelco.de/art…043

Was meint ihr ?

Beste Kommentare

Die 12 Volt sind nicht so empfindlich,keine Elektronik drin,einfache Reihenschaltung,daher sollten die halten,wenn sie einen geregelten 12 Volt Trafo davor haben. 62 LM pro Watt ist nicht so der Brüller ,aber ca 6 mal besser als Halogen. 80-90 Lumen pro Watt kosten dann auch meist mehr. Und gefährlich ist bei 12 Volt nix.

50 Kommentare

Der Verkaüfer hat erst 7 Bewertungen...

PayPal Zahlung!

eingeschränkter Käuferkreis. Bei mehr als drei Spots ist bei mir Schluss. Habsch ja noch nie gesehen.

Eingeschränkter KäuferkreisFehlerSie können diesen Artikel leider nicht kaufen

Hihi, voll "Premium". Da hätte ich ja bei dem Preis fast ein schlechtes Gewissen, wohler wäre mir, die angemessenen 15 EUR zu bezahlen. oO

marcus65

PayPal Zahlung!

Das ist normal, wenn ein neuer Acc bei eBay gemacht wird.

Ich meine, finger weg von Billig LEDs. Neulich kam was im TV darüber. Manche sind schlecht isoliert und somit lebensgefährlich.

jetzt kann man bestellen
mehr als 3

Preis ist günstig. Aber:
310 lm Lichtstrom bei 5W sind eben 62 lm/W. Ist zwar deutlich besser als ne Glühbirne, aber im Vergleich zu aktuellen LEDs ziemlich schlecht.

Zalgo

Preis ist günstig. Aber:310 lm Lichtstrom bei 5W sind eben 62 lm/W. Ist zwar deutlich besser als ne Glühbirne, aber im Vergleich zu aktuellen LEDs ziemlich schlecht.


hast du recht, ich habe schon mal 3,5 Watt mit 280Lm gekauft
bei atelco.de/art…043
steht sogar
Farbtemperatur: 3000 K
Lichtleistung: 190 lm
Strahlwinkel: 50 Grad

Also ich Kauf keine billigen LEDs nur Ärger damit!!
Wer anders denkt kann gerne mal ein Schwung bei ebay kaufen direkt auf HK und dann mal 3 Monate Die teile anschauen

Die 12 Volt sind nicht so empfindlich,keine Elektronik drin,einfache Reihenschaltung,daher sollten die halten,wenn sie einen geregelten 12 Volt Trafo davor haben. 62 LM pro Watt ist nicht so der Brüller ,aber ca 6 mal besser als Halogen. 80-90 Lumen pro Watt kosten dann auch meist mehr. Und gefährlich ist bei 12 Volt nix.

Na ja, bei 62lm/W je nach Vergleichstabelle vielleicht sogar eher nur zwei bis zweieinhalb (oder bei den ganz alten Halogenlampen auch drei) mal besser als Halogen: Hier mal aus einer uralten (2006) Liste aus dem Marketing der Luxeon-LEDs:
---------
Kohlebogen-Lampe 8lm/W
Glühlampe 15lm/W
Halogen Spot 30lm/W
Standard LED weiß 40lm/W
Standard LED rot 60lm/W
Leuchtstoffröhre 60lm/W
Luxeon K2 weiß 65lm/W
Quecksilberdampflampe 90lm/W
Seoul Semiductor P4 91lm/W
LUXEON Rebel 100lm/W
-----------

Für den Preis wechsel ich mal testweise ein paar Lampen

Finger weg! Je nach verbauten Trafo könnte dieser unterfordert sein und den Dienst quittieren!

Hatte letzes Jahr solche "Billig" LEDS gekauft GU10 alle sind kputt gingen nach und nach kaputt und nicht mal 1 Jahr gehalten, nie wieder kaufe ich billige LEDS dann lieber paar Euro mehr und Philips.

MWD

Hatte letzes Jahr solche "Billig" LEDS gekauft GU10 alle sind kputt gingen nach und nach kaputt und nicht mal 1 Jahr gehalten, nie wieder kaufe ich billige LEDS dann lieber paar Euro mehr und Philips.


Seltsam. Ich habe letztes Jahr einige GU10 direkt vom Chinamann meines Vertrauens gekauft. Die gehen immer noch und sind bis jetzt nicht kaputt gegangen. Auch nicht nach und nach. Ich kaufe keine teuren Osram oder Philips Leuchtmittel und spare mir die Euros lieber.

Akiim_the_Dream

Also ich Kauf keine billigen LEDs nur Ärger damit!! Wer anders denkt kann gerne mal ein Schwung bei ebay kaufen direkt auf HK und dann mal 3 Monate Die teile anschauen

Stimmt, habe ich gemacht und nach 14 Monaten immer noch keine Probleme.

Bitte nicht kaufen habe dieselben gekauft weil die billig waren und nach 2monaten waren die ersten am flackern.
Mittlerweile sind fast alle kaputt da die billigen Elkos verbaut wurden.

Dieser Deal ist zwar nett gemeint lohnt sich aber nicht

elwynneldoriath

Finger weg! Je nach verbauten Trafo könnte dieser unterfordert sein und den Dienst quittieren!


Bei den alten Seilsystemen mit den Kerntrafos hast du sicher recht. Habe mir damit geholfen, indem ich bei drei Halogenleuchtmitteln á 20Watt und zwei Trafos in einem hohen Raum, die beiden Seilsysteme zusammengelegt habe auf nur noch einen Trafo und von den in Summe 6 Halogen nur 4 Stück gegen GU 5,3 LEDs aus Far East ausgetauscht habe. Funktioniert hier aktuell seit einigen Wochen ohne Probleme.

MWD

Hatte letzes Jahr solche "Billig" LEDS gekauft GU10 alle sind kputt gingen nach und nach kaputt und nicht mal 1 Jahr gehalten, nie wieder kaufe ich billige LEDS dann lieber paar Euro mehr und Philips.



Also habe auch schon oft die billigen von ebay gekauft nur drauf gezahlt am Ende. Lieber einmal etwas mehr und dann lange Spaß haben.^^

MWD

Also habe auch schon oft die billigen von ebay gekauft nur drauf gezahlt am Ende. Lieber einmal etwas mehr und dann lange Spaß haben.^^


Ich habe Spaß ... (_;)

Laut einem Augsburger Osram MA aus der Entwicklung werden sämtliche LED-Leuchtmittel aus Asien zugekauft, hierzulande im Regensburger Werk nur noch umgelabelt und dann für ein vielfaches vom EK via Einzelhandel an den Endverbraucher weiterverkauft.

elwynneldoriath

Finger weg! Je nach verbauten Trafo könnte dieser unterfordert sein und den Dienst quittieren!



Hmm, Ringkerntrafos funktionieren auch bei einer niedrigen Last normalerweise einwandfrei. Ein elektronischer Trafo, der für Halogenlampen ausgelegt ist, macht viel größere Probleme.

elwynneldoriath

Finger weg! Je nach verbauten Trafo könnte dieser unterfordert sein und den Dienst quittieren!




Exakt. Die elektronischen Wandler machen hierbei Probleme, vor allem auch, da sie keine konstante Spannung abgeben, was für Halogens keine Probleme darstellt, bei LEDs sich aber in verkürzter Lebensdauer und/oder Flackern bemerkbar macht...Und da in den neueren Lampen größtenteils elektronische verbaut sind, lieber Finger weg von LED oder auch Energiesparlampen bei diesen Niedervoltvarianten.

elwynneldoriath

Finger weg! Je nach verbauten Trafo könnte dieser unterfordert sein und den Dienst quittieren!


Oder eben ein neues Netzteil einbauen mit max 12 Volt.Dann halten auch die billigen LED´s.

Pfoten weg von No-Name Birnen! Habe mir vor einiger Zeit bei Ebay auch solch ähnliche LED-Spots gekauft und habe sie nach dem Testen sofort wieder zurückgesandt. Mir wurde warmweiß und 8 Watt versprochen, doch die Billigbirnen sahen total kaltweiß aus und hatten weniger Leistung als die Original Birnen die in der Lampe drin waren (3 Watt).

Verfasser

Moin,

ich gehe davon aus, dass es sich nicht um China-Müll handelt:

europe.zenaro-led.com/de/ (sieht doch gut aus ;-)

Oder labelt jeder alles nur noch um ....heutzutage

die GU5,3 scheinen weg zu seien.
Sehe gerade MR16 = GU5,3.

springmaker

die GU5,3 scheinen weg zu seien.



MR16 sind mit GU5,3

gerade 4 Stück bestellt

elwynneldoriath

Finger weg! Je nach verbauten Trafo könnte dieser unterfordert sein und den Dienst quittieren!



Habe so einen, muss von den 4 Strahlern mindestens einen mit 20W
Halogen belegen, sonst fängt er an zu brummen und flackern.
Mit Mischbelegung klappt es aber gut.
Avatar

GelöschterUser63593

joergcom

Die 12 Volt sind nicht so empfindlich,keine Elektronik drin,einfache Reihenschaltung,daher sollten die halten,wenn sie einen geregelten 12 Volt Trafo davor haben. 62 LM pro Watt ist nicht so der Brüller ,aber ca 6 mal besser als Halogen. 80-90 Lumen pro Watt kosten dann auch meist mehr. Und gefährlich ist bei 12 Volt nix.



Doch. Doch. Gefährlich ist der Preis für die deutsche Hochpreisstrategie bei den LED.

Zur Raumausleuchtung wegen des sehr geringen Abstrahlwinkels von 50° aber wohl eher ungeeignet.

Avatar

GelöschterUser63593

Vonti

Ich meine, finger weg von Billig LEDs. Neulich kam was im TV darüber. Manche sind schlecht isoliert und somit lebensgefährlich.



Neulich kam im Fernsehen auch, dass es in Griechenland wieder steil bergauf geht. Wer Bekannte oder Verwandte dort hat, weiß, dass das gelogen ist. Was ist Fernsehen also??? Propaganda finanziert mit Zwangsgebühren?!

joergcom

Oder eben ein neues Netzteil einbauen mit max 12 Volt.Dann halten auch die billigen LED´s.



Das würde ich sowieso vorschlagen! Und zwar ein hocheffizientes Schaltnetzteil. (Gibt's z.B. für kleines Geld bei Pollin oder eben direkt aus China). Das hat gleich mehrere Vorteile:
- Kaum nennenswerte Verlustleistung gegenüber den alten Halogentrafos
- kein 100Hz Flimmern, wenn man empfindlich dafür ist. Ich sehe das in den Augenwinkeln und finde es unerträglich mit der Zeit. Die meisten nicht dimmbaren GU10-LED-Leuchtmittel weisen das leider auf! Deshalb wechsel ich jetzt immer mehr zu MR16-Leuchtmitteln mit Schaltnetzteil.
Ich habe mir z.B. eine 15-flammige Deckenleuchte geholt mit 15x10W (die Birnchen ohne Reflektor) und gegen 15x1,5W LEDs aus China getauscht, sowie eben ein neues Schaltnetzteil eingebaut.

Wenn der Verkäufer schon nicht die Begrifflichkeiten kennt kaufe ich auch nichts bei ihm.

Strahler Spot Lampe Leuchte


Eine Leuchte ist das auf jeden Fall schon mal nicht!

Es gibt gar keine LED mit GU5.3... Wieso wird den damit geworben?? Cold

Lasst die Finger von billigen LED Leuchtmitteln, ist imho nur Geldverschwendung und Umweltverschmutzung. 3000K ist kein warmes Licht eure Frau/Freundin/... wird so nicht in Stimmung kommen. Ich habe wirklich viele LED Leuchtmittel getestet, meine Erfahrung es führt kein Weg an Markenprodukten vorbei, die Billigen haben Fehlfarben, sind schnell defekt und flackern.
Und wenn's nicht nur Licht für den Kartoffelkeller sein soll auf alle Fälle welche mit 2700K nehmen!

Hm, der Laden scheint ja noch im Aufbau zu sein. E-Mail Bestätigung:

Mit freundlichen Grüßen:
Max Mustermann

DemoShop e. K.
Inhaber: Max Mustermann
Muster Straße 1
12345 Demostadt

Amtsgericht Demostadt
HRA 12345

satosato

Hmm, Ringkerntrafos funktionieren auch bei einer niedrigen Last normalerweise einwandfrei. Ein elektronischer Trafo, der für Halogenlampen ausgelegt ist, macht viel größere Probleme.



Hmm, meine beiden recht alten Trafos waren/sind halt erst ab 20W. Von daher war es schwer die mit 6x3Watt LED in Gang zu setzen. Daher die Lösung mit der Mischbestückung. Aktuell läufts und spart Strom. Null Probleme also warum noch Geld für einen neuen Trafo/Treiber ausgeben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text