164°
ABGELAUFEN
*ebay* Lenovo ThinkPad T420, Intel Core i5-2520M, 2.5GHz, 4GB, 250GB***A-WARE***

*ebay* Lenovo ThinkPad T420, Intel Core i5-2520M, 2.5GHz, 4GB, 250GB***A-WARE***

ElektronikEbay Angebote

*ebay* Lenovo ThinkPad T420, Intel Core i5-2520M, 2.5GHz, 4GB, 250GB***A-WARE***

Preis:Preis:Preis:259€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus, habe aufgrund eines Vorgänger-Deals nochmal ausschau nach einem Laptop gehalten und bin dabei auf diesen hier gestoßen.
Es handelt sich um das beliebte Notebook T420 von Lenovo.

Das Lenovo ThinkPad T420 Notebook mit 14,1" HD Display ist ein leichtes, flaches und extrem robustes Notebook für den mobilen Geschäftseinsatz. Die neuesten Intel® Core™ Prozessoren der zweiten Generation sorgen für Schnelligkeit bei Anwendungen und Multitasking. Einige Lenovo ThinkPad T420 Laptop Modelle verfügen auch über Solid-State-Laufwerke (SSD). Mit seinem 9-Zellen-Standardakku liefert der ThinkPad T420 Laptop genügend Strom für bis zu 15 Stunden Arbeit. Mit Hilfe eines sogenannten Slice-Akkus kann an diesem Modell bei Bedarf ein weiterer, externer Akku angedockt werden. Die Lenovo Turbo Boost+ Technologie wiederum stellt sicher, dass für gerade nicht benötigte Hardware weniger Energie verbraucht wird.

23 Kommentare

Schade dass Lenovo die paar Cent für USB 3.0 eingespart hat

mittern8

Schade dass Lenovo die paar Cent für USB 3.0 eingespart hat



selbst mein L540 "Einstieg Business" hat kein HDMI..Schade eigentlich. Bin jetzt zwar kein mega Kritiker, aber heutzutage sollte das doch Standart sein....

Lenovo T-Serie = *autohot*

Beim 14" dann aber lieber ein Modell mit "s" am Ende wählen, die sind dann noch schön schlank und leicht. HDMI fehlt zwar, aber für den DisplayPort gibt es ja Adapter bzw. entsprechende Kabel.

Ich habe das T420 mit SSD nun seid 2 Jahren in Einsatz und bin absolut zufrieden! Würde ich jederzeit wieder kaufen und auch weiter empfehlen.
USB 3.0 ist nice to have und nicht zwingend erforderlich..

Dealby

USB 3.0 ist nice to have und nicht zwingend erforderlich..

Na ja, eigentlich ist es schon nötig. Mit Displayport anstelle von HDMI kann ich ja noch leben, aber für externe Datenträger oder Peripherie, die eine hohe Bandbreite benötigt, ist USB 2.0 nun nicht mehr ausreichend, leider.

Auch wenn es nicht "Standard" war, als das Teil auf den Markt kam - obwohl USB 3.0 eigentlich von allen gängigen Chipsets seit ca. 2010 "standardmäßig" unterstützt wird.

leider NUR 1366 x 768 HD display !

T410 hat z.B. eSATA. Oder du nimmst dir einen Replikator. Einige Modelle haben USB 3.0.

Prozessor aus dem letzten Jahrhundert..

Nachtrag:

Das 420s hat den Nachteil, das der Akku ziemlich klein ist. Gibt zwar einen Zusatzakku den man drunter klemmen kann, aber find ich persönlich nicht so toll gelöst.
Vorteil ist allerdings usb3.0 und das Gewicht.

die USB 3.0 karte zum einschieben kostet max. 12,- euro. das sollte zu verschmerzen sein
T-modell HOT, auflösung weniger.

Kannst du hier für USB 3.0 einen Link einfügen. Welche Karte? Welche Schnittstelle?

mittern8

Schade dass Lenovo die paar Cent für USB 3.0 eingespart hat


Sehe ich nicht so. Lenovo verbaut entweder Displayport oder Mini-Displayport. Das ist meiner Meinung nach die bessere Schnittstelle, für die es zudem Kabel/Adapter auf HDMI gibt.

meloni

Prozessor aus dem letzten Jahrhundert..


Nein.

Ich interessiere mich für das Notebook. Da es ja generalüberholte Geräte sind, ist es wohl aber auch ein Glücksspiel in welchem Zustand das Gerät ankommt.

Was mir aufgefallen ist:
- Tastatur hat Aufkleber für ein deutsches Layout. Die Frage ist, wie gut die halten, wie die Tasten geformt sind und wie gut sich die Aufkleber mit der Tastaturbeleuchtung vertragen.
- Die Akkus sind gebraucht. Wer weiß, wie gut die Akkulaufzeit noch ist.
- Nur 1 Jahr Gewährleistung (wobei man die Gewährleistung in der Regel sowieso nach 6 Monaten vergessen kann).


Was gibt es sonst noch zu beachten?

mittern8

Schade dass Lenovo die paar Cent für USB 3.0 eingespart hat



So kann man es natürlich auch sehen :D.

Gibt's da Adapter für?? Ist ja cool, kann ich dann ja doch über "hdmi" mit meinem TV verbinden :-).

Wieso für dich eig die bessere Variante?

Die Displayauflösung macht das Angebot leider uninteressant.

1366 x 768 HD MEH!

rootnewb

- Tastatur hat Aufkleber für ein deutsches Layout. Die Frage ist, wie gut die halten, wie die Tasten geformt sind und wie gut sich die Aufkleber mit der Tastaturbeleuchtung vertragen.



würde mich auch mal interessieren wie sich das verhält.. bilder zu sowas wären im allgemeinen ganz nice, find leide nix!

Beobachte seit einiger Zeit dieses und ähnliche gebrauchte Businessnotebooks. Wenn der Zustand wirklich gut ist, dann ist es der Preis auch.
Leider werden diese Geräte oft intensiv genutzt, weshalb man mit schwächelnden Akkus, lauter werdenden Lüftern und teilweise farbverfälschten Displays rechnen muss.

Ich lese mich gerade aus gegebenem Anlass in die Kunst des Reflows ein...

Das ist evtl. auch ein Punkt bei dem man bei generalüberholter Hardware aufpassen muss: Scheinbar sind einige Notebookmodelle dafür bekannt, dass die Lötstellen der GPUs brüchig werden, was man mehr oder weniger professionell mit einem Reflow (zumindest temporär) fixen kann. Ist dieses Modell für solche Probleme bekannt? Wäre schon blöd, wenn das notdürftig (oder nicht fachmännisch) instand gesetzt wurde und man in ein paar Wochen das Problem hat, dass das Notebook kein Bild mehr ausspuckt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text