Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[eBay] LG 55 SK 8000 PLB (55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, webOS, EEK: A+)
308° Abgelaufen

[eBay] LG 55 SK 8000 PLB (55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, webOS, EEK: A+)

699€799€-13%eBay Angebote
33
eingestellt am 28. Sep 2018Bearbeitet von:"Bowgart"
Durch die aktuelle Aktion bei Ebay ergibt sich der bisherige Bestpreis für den oben genannten TV.

PVG: idealo.de/pre…tml

Ggf. Payback noch mitnehmen...

Testbericht: produkttest24.com/lg-…st/
Amazon 4,5 Sterne bei 8 Bewertungen.

Herstellerseite: lg.com/de/…000
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

33 Kommentare
Inwieweit ist der besser oder schlechter als der 65 Zoller für 100 Euro weniger von gestern (65UK6100PLB)?
ThePossmannvor 1 m

Inwieweit ist der besser oder schlechter als der 65 Zoller für 100 Euro …Inwieweit ist der besser oder schlechter als der 65 Zoller für 100 Euro weniger von gestern (65UK6100PLB)?



zambullo.de/fer…tml

Dort steht alles was du wissen möchtest.
Bearbeitet von: "SinanHH" 28. Sep 2018
100hz nativ ist das richtig?
casuvor 12 m

100hz nativ ist das richtig?



Infos zum Gerät gibt es hier.
Bearbeitet von: "LiT" 28. Sep 2018
casuvor 14 m

100hz nativ ist das richtig?



Das Panel hat eine native Bildwiederholrate von 100 Hz
Mhhh taugt der was???
Sehr schlechter Schwarzwert, also nur für helle Umgebung geeignet!
19Dominik8628.09.2018 11:16

Mhhh taugt der was???


Ich habe das Vorgängermodell und der taugte schon ne Menge und war für mich Preis-Leistungsmässig der beste 4K TV unter 800€. Dieser ist jetzt noch ordentlich verbessert, daher machst du damit sicherlich nichts falsch.
Stffn87vor 49 s

Ich habe das Vorgängermodell und der taugte schon ne Menge und war für m …Ich habe das Vorgängermodell und der taugte schon ne Menge und war für mich Preis-Leistungsmässig der beste 4K TV unter 800€. Dieser ist jetzt noch ordentlich verbessert, daher machst du damit sicherlich nichts falsch.


Danke, habe ihn mal bestellt. Hoffe der passt weil die standfüsse soweit auseinander sind
Stffn8728.09.2018 11:52

Ich habe das Vorgängermodell und der taugte schon ne Menge und war für m …Ich habe das Vorgängermodell und der taugte schon ne Menge und war für mich Preis-Leistungsmässig der beste 4K TV unter 800€. Dieser ist jetzt noch ordentlich verbessert, daher machst du damit sicherlich nichts falsch.


Für 800€ gibt es einige die besser sind und kein Fake 4K haben.
VincentWayne28.09.2018 12:45

Für 800€ gibt es einige die besser sind und kein Fake 4K haben.


Dann gerne her damit! Suche jedoch einen mit vergleichbar niedrigem Stromverbrauch...
VincentWayne28.09.2018 12:45

Für 800€ gibt es einige die besser sind und kein Fake 4K haben.


Fake 4K?
Der meint das im LG ein RGBW Panel verbraut sein soll aber bei denn Model hab ich davon nichts gehört :/
Bowgart28.09.2018 13:01

Dann gerne her damit! Suche jedoch einen mit vergleichbar niedrigem …Dann gerne her damit! Suche jedoch einen mit vergleichbar niedrigem Stromverbrauch...


Ich weiß nicht ob du dich zum Thema 4K eingelesen hast aber einige Modelle gibt es locker für 800€, die da wären ein PUS6501, MU7009 oder einen XE8505 bzw. XF8505. Garantiert jeder besser als dieser hier. LG kaufen die ganzen ahnungslosen nur deshalb weil einige 100 Hertz haben was aber einfach nicht darüber hinwegtäuschen kann dass das Panel kein echtes 4K ist.
Etuioanvor 6 m

Der meint das im LG ein RGBW Panel verbraut sein soll aber bei denn Model …Der meint das im LG ein RGBW Panel verbraut sein soll aber bei denn Model hab ich davon nichts gehört


Davon ist aber leider auszugehen. Wann war das die letzten Jahre bei Modellen mit so einem Standfuß anders?
Mika_Godi28.09.2018 13:06

Fake 4K?


1/4 aller Pixel sind lediglich weiß und stellen kein Bild dar. Das sorgt zwar für Helligkeit aber ich denke bei 4K geht es bei einer Neuanschaffung jedem eigentlich um Schärfe.
VincentWayne28.09.2018 13:28

1/4 aller Pixel sind lediglich weiß und stellen kein Bild dar. Das sorgt …1/4 aller Pixel sind lediglich weiß und stellen kein Bild dar. Das sorgt zwar für Helligkeit aber ich denke bei 4K geht es bei einer Neuanschaffung jedem eigentlich um Schärfe.



Naja das muss dann jeder für sich selbst entscheiden.
Ich finde einen niedrigen Inputlag und 100HZ äußerst ansprechend. Nur "fake 4k" zu schreiben hilft im Endeffekt nicht wirklich.

Ich suche einen Fernseher z.B. der nicht so stark verwischt wie mein jetziger und dennoch einen niedrigen Inputlag Wert aufweist.
Bearbeitet von: "ZackBummEnte" 28. Sep 2018
ZackBummEnte28.09.2018 13:44

Naja das muss dann jeder für sich selbst entscheiden.Ich finde einen …Naja das muss dann jeder für sich selbst entscheiden.Ich finde einen niedrigen Inputlag und 100HZ äußerst ansprechend. Nur "fake 4k" zu schreiben hilft im Endeffekt nicht wirklich. Ich suche einen Fernseher z.B. der nicht so stark verwischt wie mein jetziger und dennoch einen niedrigen Inputlag Wert aufweist.


Haben die o.g. alle in meinem Kommentar. Ich persönlich habe einen MU8009 für etwa 700€ erworben, ebenfalls 55“. Den kann man mit diesem tv hier keineswegs vergleichen. Die haben alle heutzutage einen guten Input lag von 20-30 ms und 100 hz alle die ich erwähnt habe. Meiner Meinung nach sind 100 hz aber leider nicht so wichtig wie alle immer sagen. Ich persönlich nutze das nicht.
VincentWayne28.09.2018 13:51

Haben die o.g. alle in meinem Kommentar. Ich persönlich habe einen MU8009 …Haben die o.g. alle in meinem Kommentar. Ich persönlich habe einen MU8009 für etwa 700€ erworben, ebenfalls 55“. Den kann man mit diesem tv hier keineswegs vergleichen. Die haben alle heutzutage einen guten Input lag von 20-30 ms und 100 hz alle die ich erwähnt habe. Meiner Meinung nach sind 100 hz aber leider nicht so wichtig wie alle immer sagen. Ich persönlich nutze das nicht.


Ich hab mir nur den Philips rausgepickt und der hat laut Hersteller nur 60Hz.
VincentWayne28.09.2018 13:25

Ich weiß nicht ob du dich zum Thema 4K eingelesen hast aber einige Modelle …Ich weiß nicht ob du dich zum Thema 4K eingelesen hast aber einige Modelle gibt es locker für 800€, die da wären ein PUS6501, MU7009 oder einen XE8505 bzw. XF8505. Garantiert jeder besser als dieser hier. LG kaufen die ganzen ahnungslosen nur deshalb weil einige 100 Hertz haben was aber einfach nicht darüber hinwegtäuschen kann dass das Panel kein echtes 4K ist.




Laut dein-fernseher.de/pro…000 hat der LG SK8000 hier ein RGB Panel (/= fake 4K)und laut den Rezensionen

rtings.com/tv/…000

ist dieser nicht schlechter als der

rtings.com/tv/…50f zum Beispiel.
Hab den als 65“ und bin sehr glücklich damit nach ein paar bildeinstellungen
In welchem Preisbereich liegen denn eigentlich gute 55" TV mit HDMI 2.1?
ZackBummEnte28.09.2018 13:55

Ich hab mir nur den Philips rausgepickt und der hat laut Hersteller nur …Ich hab mir nur den Philips rausgepickt und der hat laut Hersteller nur 60Hz.


Leider wohl verwechselt
displayspecifications.com/en/…440
VincentWayne28.09.2018 14:17

Leider wohl …Leider wohl verwechselthttps://www.displayspecifications.com/en/model/a3c7440



philips.de/c-p…ies
Allerdings steht bei anderen Händlern auch das es 100hz sind. Muss wohl ein Fehler sein.
MuayThaiKanack28.09.2018 13:56

Laut https://www.dein-fernseher.de/produkt/lg-55sk8000 hat der LG SK8000 …Laut https://www.dein-fernseher.de/produkt/lg-55sk8000 hat der LG SK8000 hier ein RGB Panel (/= fake 4K)und laut den Rezensionenhttps://www.rtings.com/tv/reviews/lg/sk8000 ist dieser nicht schlechter als derhttps://www.rtings.com/tv/reviews/sony/x850f zum Beispiel.


Die Wertung setzt sich aus verschiedenem zusammen. Die LGs schneiden da immer gut ab. Die Werten einen Input lag von 15 nicht selten als ein unverzichtbarer Vorteil gegenüber 20ms. Letzten Endes muss doch das Gesamtpaket stimmen. Was bringt mir der Input lag von 15ms wenn der mit 20ms sich gleich anfühlt dafür das Bild aber einfach nicht wie UHD aussieht? Ich will euch keine Illusionen nehmen. Hier geht es darum meine Erfahrungen weiterzugeben damit andere keinen Müll kaufen...
VincentWayne28.09.2018 14:19

Die Wertung setzt sich aus verschiedenem zusammen. Die LGs schneiden da …Die Wertung setzt sich aus verschiedenem zusammen. Die LGs schneiden da immer gut ab. Die Werten einen Input lag von 15 nicht selten als ein unverzichtbarer Vorteil gegenüber 20ms. Letzten Endes muss doch das Gesamtpaket stimmen. Was bringt mir der Input lag von 15ms wenn der mit 20ms sich gleich anfühlt dafür das Bild aber einfach nicht wie UHD aussieht? Ich will euch keine Illusionen nehmen. Hier geht es darum meine Erfahrungen weiterzugeben damit andere keinen Müll kaufen...



Warum soll das Bild nicht wie UHD aussehen? Es gibt kein RGBW mehr in der SK Reihe und selbst das war in der SJ Reihe vom Vorjahr mit bloßem Auge im normalen Betrieb nicht zu erkennen. Unterschiede zwischen den Modellen fallen nur im direkten Vergleich auf und selbst dann ist es noch Geschmacks bzw. Einstellungssache. Die meisten Leute stellen sich die Fernseher so hin, wie sie sind und nehmen keine Kalibration mehr vor und dadurch ist der Unterschied oft ähnlich groß, wie zwischen den einzelnen Herstellern. Wer wirklich Wert drauf legt sollte in ein Geschäft gehen und sich die Geräte live angucken.
Bearbeitet von: "werzu" 28. Sep 2018
ZackBummEntevor 32 m

https://www.philips.de/c-p/55PUS6501_12/6000-seriesAllerdings steht bei …https://www.philips.de/c-p/55PUS6501_12/6000-seriesAllerdings steht bei anderen Händlern auch das es 100hz sind. Muss wohl ein Fehler sein.



Auf der Herstellerseite steht garnichts zu der Bildwiederholrate, da sind nur die HDMI Spezifikationen aufgeführt und da es meinen wissens noch keine Fernseher mit HDMI 2.1 gibt, gibt es auch kein 4K 120 Hz über HDMI.
werzu28.09.2018 14:43

Warum soll das Bild nicht wie UHD aussehen? Es gibt kein RGBW mehr in der …Warum soll das Bild nicht wie UHD aussehen? Es gibt kein RGBW mehr in der SK Reihe und selbst das war in der SJ Reihe vom Vorjahr mit bloßem Auge im normalen Betrieb nicht zu erkennen. Unterschiede zwischen den Modellen fallen nur im direkten Vergleich auf und selbst dann ist es noch Geschmacks bzw. Einstellungssache. Die meisten Leute stellen sich die Fernseher so hin, wie sie sind und nehmen keine Kalibration mehr vor und dadurch ist der Unterschied oft ähnlich groß, wie zwischen den einzelnen Herstellern. Wer wirklich Wert drauf legt sollte in ein Geschäft gehen und sich die Geräte live angucken.


Genau. Einfach in den Laden gehen. Da wollen sie dir sogar diesen rgbw super uhd rotz vom letzten Jahr andrehen. Einfach weil die Marge von dem Schrott größer ist als von den anderen 700-800€ tvs. Das Modell kennst du sicher noch.
Einfach selbst im MM auf YouTube gehen oder einen Stick mit 4K Material mitbringen.
VincentWayne28.09.2018 15:28

Genau. Einfach in den Laden gehen. Da wollen sie dir sogar diesen rgbw …Genau. Einfach in den Laden gehen. Da wollen sie dir sogar diesen rgbw super uhd rotz vom letzten Jahr andrehen. Einfach weil die Marge von dem Schrott größer ist als von den anderen 700-800€ tvs. Das Modell kennst du sicher noch. Einfach selbst im MM auf YouTube gehen oder einen Stick mit 4K Material mitbringen.



So klar wie du jetzt sagst ist der Unterschied aber nicht. Es waren nicht immer die besten Geräte. Preis- Leistungsmäßig ist LG bei vielen Geräten in unterschiedlichen Preisklassen aber sehr gut, wobei ich zugeben muss, dass mir die Einsteigergeräte aus dem letzten Jahr nicht gefallen haben. Vergleichbare Sonys waren und sind in der Regel nämlich teurer. Der XF ist zur Zeit deutlich teurer um die 1000 € der XE (700Bestpreis) Vorjahresmodell wie auch der Samsung ( 750 Bestpreis) und der Phillips (650 € Bestpreis) ist von vor 2 Jahren. Wichtig ist vor allem auch das Betriebssystem und ob es flüssig läuft und web OS von LG ist schon ziemlich gut. Ist aber auch wieder Geschmacksache.
werzu28.09.2018 16:24

So klar wie du jetzt sagst ist der Unterschied aber nicht. Es waren nicht …So klar wie du jetzt sagst ist der Unterschied aber nicht. Es waren nicht immer die besten Geräte. Preis- Leistungsmäßig ist LG bei vielen Geräten in unterschiedlichen Preisklassen aber sehr gut, wobei ich zugeben muss, dass mir die Einsteigergeräte aus dem letzten Jahr nicht gefallen haben. Vergleichbare Sonys waren und sind in der Regel nämlich teurer. Der XF ist zur Zeit deutlich teurer um die 1000 € der XE (700Bestpreis) Vorjahresmodell wie auch der Samsung ( 750 Bestpreis) und der Phillips (650 € Bestpreis) ist von vor 2 Jahren. Wichtig ist vor allem auch das Betriebssystem und ob es flüssig läuft und web OS von LG ist schon ziemlich gut. Ist aber auch wieder Geschmacksache.


Das liegt daran dass die Geräte aus dem Vorjahr gleich gut sind... die refreshen doch nur den Namen auf den nächsten Buchstaben. Bei Samsung kam dieses Jahr noch freesync support hinzu aber rein theoretisch könnte man das nachpatchen. Alles in allem spricht gar nichts gegen eine Anschaffung dieser tvs gegenüber diesem hier. Den Philips gab es für 590€ und über eBay Umzug für 515€, der XE8505 für 680€ und der MU7009 für ähnliches Geld. Wie gesagt, mein MU8009 kostete 700€. Den habe ich aber noch vor der neuen Serie gekauft. In puncto Software wird LG eindeutig besser sein als der pus aber den gibt es als PU6581 noch mit 3 seitigem ambilight. Wer richtig gut wegkommen will kann hier und da sogar bei einem gebrauchten XD8505 zuschlagen. Aber naja, bin irgendwo froh dass bei mir die Sucherei vorbei ist.
VincentWaynevor 11 m

Das liegt daran dass die Geräte aus dem Vorjahr gleich gut sind... die …Das liegt daran dass die Geräte aus dem Vorjahr gleich gut sind... die refreshen doch nur den Namen auf den nächsten Buchstaben. Bei Samsung kam dieses Jahr noch freesync support hinzu aber rein theoretisch könnte man das nachpatchen. Alles in allem spricht gar nichts gegen eine Anschaffung dieser tvs gegenüber diesem hier. Den Philips gab es für 590€ und über eBay Umzug für 515€, der XE8505 für 680€ und der MU7009 für ähnliches Geld. Wie gesagt, mein MU8009 kostete 700€. Den habe ich aber noch vor der neuen Serie gekauft. In puncto Software wird LG eindeutig besser sein als der pus aber den gibt es als PU6581 noch mit 3 seitigem ambilight. Wer richtig gut wegkommen will kann hier und da sogar bei einem gebrauchten XD8505 zuschlagen. Aber naja, bin irgendwo froh dass bei mir die Sucherei vorbei ist.


ich selber suche noch und es würde mich interessieren wie du den Samsung nu7409 in 50zoll findest? ~550euro
VincentWaynevor 1 h, 4 m

Das liegt daran dass die Geräte aus dem Vorjahr gleich gut sind... die …Das liegt daran dass die Geräte aus dem Vorjahr gleich gut sind... die refreshen doch nur den Namen auf den nächsten Buchstaben. Bei Samsung kam dieses Jahr noch freesync support hinzu aber rein theoretisch könnte man das nachpatchen. Alles in allem spricht gar nichts gegen eine Anschaffung dieser tvs gegenüber diesem hier. Den Philips gab es für 590€ und über eBay Umzug für 515€, der XE8505 für 680€ und der MU7009 für ähnliches Geld. Wie gesagt, mein MU8009 kostete 700€. Den habe ich aber noch vor der neuen Serie gekauft. In puncto Software wird LG eindeutig besser sein als der pus aber den gibt es als PU6581 noch mit 3 seitigem ambilight. Wer richtig gut wegkommen will kann hier und da sogar bei einem gebrauchten XD8505 zuschlagen. Aber naja, bin irgendwo froh dass bei mir die Sucherei vorbei ist.



Oft ist ein neuer Prozessor verbaut und das macht schon einen Unterschied. Das gleiche gilt für unterstützte Audio und Videoformate. Sowie es teilweise eine Umstellung von 8 bit + frc auf echte 10 bit gab. Und da das Betriebssystem selten ein Update bekommt ist das auch schon ein Unterschied zwischen den Modelljahren. Die guten Vorjahresmodelle sind auch nur selten für einen guten Preis zu haben, da muss man schon Glück haben. Besonders die Sonys waren nur sehr selten und kurz für wirklich interessante Preise zu haben. Gebraucht ist in der Regel billiger, aber eigentlich nicht mit neu zu vergleichen. Wem es wirklich etwas Wert ist der informiert sich und für den Rest ist es eigentlich fast egal, wenn sie etwas in ihrer Preisklasse im Angebot kaufen.

Aber wichtiger ist dass man hier mit dem Angebot eigentlich nichts falsch macht, wobei ich auch davon ausgehe, dass da in nächster Zeit noch ein bisschen mehr geht.
MuayThaiKanack28. Sep 2018

Laut https://www.dein-fernseher.de/produkt/lg-55sk8000 hat der LG SK8000 …Laut https://www.dein-fernseher.de/produkt/lg-55sk8000 hat der LG SK8000 hier ein RGB Panel (/= fake 4K)und laut den Rezensionenhttps://www.rtings.com/tv/reviews/lg/sk8000 ist dieser nicht schlechter als derhttps://www.rtings.com/tv/reviews/sony/x850f zum Beispiel.


du meinst, KEIN fake-4k. RGB hat dieser Fernesehr (kein RGBW) also KEIN fake-4k.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text