1056°
ABGELAUFEN
[Ebay] Lumia 950 LTE (5,2'' QHD Amoled, Snapdragon 808 Hexacore, 3GB RAM, 32GB intern, 20MP + 5MP Kamera, Iris Scanner, USB Typ-C, 3000mAh wechselbar mit Qi und Fast Charge, Windows 10 Mobile) für 379,90€
[Ebay] Lumia 950 LTE (5,2'' QHD Amoled, Snapdragon 808 Hexacore, 3GB RAM, 32GB intern, 20MP + 5MP Kamera, Iris Scanner, USB Typ-C, 3000mAh wechselbar mit Qi und Fast Charge, Windows 10 Mobile) für 379,90€
Handys & TabletsEBay Angebote

[Ebay] Lumia 950 LTE (5,2'' QHD Amoled, Snapdragon 808 Hexacore, 3GB RAM, 32GB intern, 20MP + 5MP Kamera, Iris Scanner, USB Typ-C, 3000mAh wechselbar mit Qi und Fast Charge, Windows 10 Mobile) für 379,90€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:379,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Ebay erhaltet ihr von Price-Guard das Lumia 950 in weiß oder schwarz für 379,90€. (FYI: Habe jetzt auch zuletzt - vorgestern - mal ein Smartphone von Price-Guard gekauft - ist heute angekommen und ist komplett neu).


PVG: ~434,90€ (Price-Guard selbst verkauft es auf Rakuten für 430€)

Mit diversen Cashback-Diensten etc. lässt sich das Ganze noch optimieren.


Es handelt sich um Neuware mit Branding (kein Simlock, nur beim Einschalten ersichtlich).


• Format: Barren
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1700/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B20/B28/B38/B40)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS)
• Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou
• OS: Windows 10 Mobile
• CPU: 2x 1.80GHz Cortex-A57 + 4x 1.44GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8992 Snapdragon 808, 64bit)
• GPU: Adreno 418
• RAM: 3GB
• Display: 5.2", 2560x1440 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3
• Kamera: 20.0MP, f/1.9, AF, OIS, Triple-LED-Blitz, Videos @2160p/30fps (hinten); 5.0MP, f/2.4, Videos @1080p (vorne)
• Schnittstellen: USB 3.1 (Typ-C, MHL 3), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, NFC
• Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, Barometer, Iris-Scanner
• Speicher: 32GB, microSD-Slot (bis 200GB)
• Standby-Zeit: 288h
• Gesprächszeit: 23h/18h (GSM/UMTS)
• Akku: 3000mAh, wechselbar, kabelloses Laden (Qi), Fast Charge
• Abmessungen: 145x73.2x8.2mm
• Gewicht: 150g
• SAR-Wert: 0.48W/kg (Kopf), 0.6W/kg (Körper)
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM


Schönes Wochenende euch allen!

Beste Kommentare

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.

Hoffentlich ewig, ich persönlich hab kein Bock und keine guten Erfahrungen Frickeldroid und iOS. Und bevor jemand Fangirl schreit, ich hab ein Android Tablet und ein iPhone im Auto für Musik und Navi. Kann mir also meine eigene Meinung bilden.

Bei 350€ wird mein L1020 abgelöst ... kann nicht mehr lange dauern X)

Also wenn es um Apps usw geht dann liegt Windows wirklich meilenweit hinter der Konkurrenz... ja und?

Es geht nicht jedem um Apps.

Für mich sind folgende Dinge an einem Smartphone wichtig:
- Grundfunktionen sind schnell und intuitiv zu bedienen (ja ich weiß an manchen Stellen (Einstellungen) hakt das auch bei Windows)
- Kamera
- Display
- Sprachqualität
- Empfang

Und da ich nicht jeden auf dem Markt verfügbaren Sozialmediadienst und jedes Spiel brauche bin ich zufrieden dass es WhatsApp, Facebook und Xing gibt.

Früher als ich noch viel an Androiden und WM 6.5 rumgeflasht habe (HTC HD2, HTC Hero, Galaxy S2, ...) und an der Uni alle Angry Birds gezockt hab wollte ich auch immer alle möglichen Apps haben. Aber inzwischen möchte ich das "Handy" einfach nur noch für das Nötigste nutzen und mich um wichtigere Dinge im Leben kümmern. Und dafür ist Windows Phone/Mobile aus meiner Sicht genau das Richtige. Ich bin seit Windows Phone 7 dabei und jeder Ausflug zur Konkurrenz mit Android dauerte maximal 2 Monate, dann gings wegen Unzufriedenheit wieder zurück.
iOS sagt mir leider aktuell überhaupt garnicht zu, weder vom Design noch vom OS.

Und jetzt warte ich auf das Surface Phone oder einen noch besseren Preis für das Lumia 950, so lange bleib ich eben noch beim 930.

... just my 2 cents

mj1985

Hass ist es nicht, aber ich hab einfach absolut keine guten Erfahrungen mit beiden Geräten. iPhone 5: - Display löst sich - Lautstärke leiser geht nicht mehr - Bluetooth bricht sporadisch ab - Updateproblem - keine Einstellung der Datenmenge übers mobile Netz - Extrawürste mit Lightning-Kabeln + großer AppStore Android Tablets (hatte schon drei) + Android Smartphone - ungewollte Neustarts - extremer Akkuverbrauch, Geräte waren selbst bei Nichtbenutzung innerhalb von Stunden leer - Updatepolitik der großen Hersteller - man braucht für vieles eine App + großer Appstore + Office ist gut integrierbar + Custom Roms Windows Phone (Lumia 800, 820, 1020) + Datenmenge wird zuverlässig angezeigt und wird bei erreichen reduziert/abgeschaltet + Kamera + Akku hält selbst mit Win10m knappe 2 Tage + Bluetooth-Verbindung ist absolut stabil zur Pebble und im Auto (alle Funktionen im Auto nutzbar) - einige Apps fehlen, keine Verbindung wie Siri Eyes Free/CarPlay/Android Auto mit dem Auto - keine Custom Roms - kein offizielles Update auf Win10 für viele Geräte



Das ist doch viel zu subjektiv

Zu iOS: Hatte bisher ein iPhone 5 und ein iPhone 6S für längere Zeit in Benutzung und weder bei mir noch im Bekanntenkreis hat sich jemals das Display gelöst. Bluetooth- und Update-Probleme kann ich nicht bestätigen, aber sowas hab ich bei der Konkurrenz als viel schlimmer empfunden. Die Datenmenge lässt sich leider immer noch nicht in iOS einstellen, aber Apple war mit Lightning nunmal schneller als USB Typ C und inzwischen ist doch wirklich sämtliches Zubehör, das noch über den 30-Pol-Stecker läuft veraltet. "Großer AppStore" als einzigen Vorteil des iPhones zu nennen ist auch ein Witz: Lobenswerte Updatepolitik, hervorragend angepasste Software, tolle Verarbeitung und brauchbare vorinstallierte Apps - im Gegensatz zu Samsung oder ähnlichen Herstellern.

Zu Android: Du nennst nichtmal ein Modell, sondern verallgemeinerst direkt Tablets und Smartphones. Android-Tablets waren zu ihrer Anfangszeit ganz großer Mist - das hat sich etwas gebessert durch die Verschmelzung der Software in Android 4.0 aber gut sind die meiner Meinung nach immer noch nicht. Die Tatsache, dass es möglich ist Custom-ROMs zu installieren mag ein Vorteil sein - aber dass sowas bei einem Android-Handy teilweise ausschlaggebend für den Kauf ist spricht für sich. Denn die Updatepolitik ist zum Kotzen und aus dem Alter, wo man sich tagelang über die besten Kernels, ROMs, Governors, Recoverys usw. informiert bin ich raus. Besonders schlimm ist hier natürlich das Geprotze mit Hexa-Cores, 4K Displays und dem ganzen anderen Quatsch während Dinge wie ein gutes Mikrofon oder Sprachqualität meistens einfach vernachlässigt werden.

Zu WP: "Es fehlen einige Apps" ist stark untertrieben: Es gibt immer noch keine offizielle YouTube-App, Snapchat gibt es überhaupt nicht, WhatsApp stellt anscheinend langfristig die Updates ein, wichtige Features fehlen ständig bei den großen Apps - der Windows Store ist aktuell etwa dort angelangt, wo Android und iOS vor 3 Jahren waren.
Das zweite riesige Problem ist die Skalierung: Diese riesigen Schriften mit fehlender Großschreibung mögen zwar auf den ersten Blick ganz nett aussehen, aber sobald man fremde Apps öffnet wirkt es wie ein riesiges Durcheinander. Bei Twitter ist es selbst auf kleinster DPI-Einstellung nicht möglich soviele Tweets zu sehen wie bei iOS auf größter Einstellung. Ich verstehe auch nicht was diese Auflistung der Apps soll, wenn man nach rechts "swiped" - das passt überhaupt nicht zum Rest des Systems.
Ansonsten hast du Recht: Kamera, Display und verbaute Hardware sind lobenswert, aber was bringt mir das wenn ich dafür mit dem gesamten Betriebssystem einen Kompromiss eingehen muss. WP ist gescheitert und vermutlich ein dickes Verlustgeschäft, aber schon um die Konkurrenz aufrecht zu erhalten wünsche ich mir, dass es vielleicht irgendwie doch noch was wird.

126 Kommentare

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.

VerfasserRedaktion

anton_p

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.


200€ wird wohl noch ein wenig dauern. Meins ist in ca. 2 Wochen da. Freu mich schon drauf.

anton_p

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.


das, oder sich für die Überbrückungszeit ein gebrauchtes Lumia 930 kaufen. Das Teil ist vom Design und von der Haptik her um Welten besser, und wer auf den Speichern Erweiterungsslot verzichten kann, hat hier für kleines Geld ein super Telefon.

9323582-VsdnJ

Ich finde das Lumia 850 viel schöner als das Flaggschiff

Kann man darauf Android installieren

eddardstark

Kann man darauf Android installieren


Zumindestens kannst du es mal mit Textmarker versuchen

Also für dieses Durchhaltevermögen muss man Microsoft fast schon bewundern. Trotz kontinuierlich sinkendem Marktanteil beim OS, geben sie ihr Betriebssystem einfach nicht auf. Bin wirklich gespannt wie lange sie das noch durchziehen wollen/können

Solche Preise vor vier Monaten und das Ding wäre auch was geworden.

Hoffentlich ewig, ich persönlich hab kein Bock und keine guten Erfahrungen Frickeldroid und iOS. Und bevor jemand Fangirl schreit, ich hab ein Android Tablet und ein iPhone im Auto für Musik und Navi. Kann mir also meine eigene Meinung bilden.

Bei 350€ wird mein L1020 abgelöst ... kann nicht mehr lange dauern X)

anton_p

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.



Ob er wohl wirklich an den blödsinn glaubt? Mein Lumia 930 ist bis heute nie unter 300€ gefallen.

VerfasserRedaktion

Hardcandy

Solche Preise vor vier Monaten und das Ding wäre auch was geworden.


Ja. der ursprüngliche Preis war (viel) zu hoch angesetzt, ganz klar. Hier wäre ein Penetrations- / Markteinführungspreis wesentlich besser gewesen. Jetzt wiederum sind auch die alten Android-Flaggschiffe im Preis gesunken (LG, Sony, Samsung) ... *sigh*

deadpoet

Also für dieses Durchhaltevermögen muss man Microsoft fast schon bewundern. Trotz kontinuierlich sinkendem Marktanteil beim OS, geben sie ihr Betriebssystem einfach nicht auf. Bin wirklich gespannt wie lange sie das noch durchziehen wollen/können



Da Windows 10 zu einem System werden soll, kann und wird Microsoft die Mobil Sparte nicht aufgeben können. Das Mobile System steht und fällt jedoch mit der Anzahl der Apps und da ist Windows Mobile 10 noch sehr schlecht...Ich finde am System lediglich die Live Tiles gut und schön.....

Imadog

Ich finde das Lumia 850 viel schöner als das Flaggschiff


Es gibt kein 850, das ist 650 Sieht aber genauso aus.

mj1985

Hoffentlich ewig, ich persönlich hab kein Bock und keine guten Erfahrungen Frickeldroid und iOS. Und bevor jemand Fangirl schreit, ich hab ein Android Tablet und ein iPhone im Auto für Musik und Navi. Kann mir also meine eigene Meinung bilden. Bei 350€ wird mein L1020 abgelöst ... kann nicht mehr lange dauern X)



Woher kommt der ganze Hass bei Windowsphoneusern her? Android und Apple user gehen ja noch aber bei Winusern denke ich ich muss immer ein schlechtes Gewissen haben was anderes zu nutzen

anton_p

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.



Ich hoffe ja auf einen ähnlichen Preisverfall wie beim Firephone :P

anton_p

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.



Mein Lumia 925 läuft ja noch, dachte als Überbrückung an ein Lumia 1020.. bin bald in den USA und dort gibt
es die gebraucht für 100 USD.

anton_p

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.



Apropos: clevertronic.de/kau…wcB

175 Euro für nen gebrauchtes ist doch okayyyyy.

Wie lange wird Microsoft überhaupt noch Lumias herstellen und auf Windows Mobil setzen?

anton_p

Ich schlag definitiv zu, wenn es bei 200 Euro angelangt ist Kann sich ja nur noch um sechs Monate oder so handeln, vor allem, wenn man den Eindruck bekommt, Microsoft macht nicht mehr viel mit seinen Win Phones.


Ich auch. Als Zweithandy für nen 10er würde ich es nehmen und mein 920 ersetzen

deadpoet

Also für dieses Durchhaltevermögen muss man Microsoft fast schon bewundern. Trotz kontinuierlich sinkendem Marktanteil beim OS, geben sie ihr Betriebssystem einfach nicht auf. Bin wirklich gespannt wie lange sie das noch durchziehen wollen/können



das kann schneller gehen als man glaubt. im moment hofft ms noch das es bei buisnesskunden erfolg hat.
die privatkunden sind praktisch abgeschrieben. daher wurden auch viele geraete nicht mehr geupdatet auf 10.

wenn ms mit dem zeug in 2 jahren keinen erfolg erziehlt ziehen die sicherlich den stecker. so wie bei RT auch.
die sind ja nicht die wohlfahrt.

das die winphone plattform innerhalb von ms an bedeutung verliert sieht man an dem engagement von ms im bereich linux und android.

also meiner persoenlichen einschaetzung nach ist winphone ein totes pferd. wenns bei den buisnesskunden ankommt wirds uns noch erhalten bleiben aber die endkunden werden in 2 jahren leer ausgehen.

mj1985

Hoffentlich ewig, ich persönlich hab kein Bock und keine guten Erfahrungen Frickeldroid und iOS. Und bevor jemand Fangirl schreit, ich hab ein Android Tablet und ein iPhone im Auto für Musik und Navi. Kann mir also meine eigene Meinung bilden. Bei 350€ wird mein L1020 abgelöst ... kann nicht mehr lange dauern X)


Hass ist es nicht, aber ich hab einfach absolut keine guten Erfahrungen mit beiden Geräten.

iPhone 5:
- Display löst sich
- Lautstärke leiser geht nicht mehr
- Bluetooth bricht sporadisch ab
- Updateproblem
- keine Einstellung der Datenmenge übers mobile Netz
- Extrawürste mit Lightning-Kabeln
+ großer AppStore

Android Tablets (hatte schon drei) + Android Smartphone
- ungewollte Neustarts
- extremer Akkuverbrauch, Geräte waren selbst bei Nichtbenutzung innerhalb von Stunden leer
- Updatepolitik der großen Hersteller
- man braucht für vieles eine App
+ großer Appstore
+ Office ist gut integrierbar
+ Custom Roms

Windows Phone (Lumia 800, 820, 1020)
+ Datenmenge wird zuverlässig angezeigt und wird bei erreichen reduziert/abgeschaltet
+ Kamera
+ Akku hält selbst mit Win10m knappe 2 Tage
+ Bluetooth-Verbindung ist absolut stabil zur Pebble und im Auto (alle Funktionen im Auto nutzbar)
- einige Apps fehlen, keine Verbindung wie Siri Eyes Free/CarPlay/Android Auto mit dem Auto
- keine Custom Roms
- kein offizielles Update auf Win10 für viele Geräte

QHD und 3000mAh sind eindeutige Fehlanzeige,

sogar die Chinesen, Xiaomi verzichtet auf QHD bei neuem Mi5.

Es kommen neue Trends in Branche.
(Hoffentlich!)

-------------------------

Habe jetzt auch zuletzt - vorgestern - mal ein Smartphone von Price-Guard gekauft - ist heute angekommen und ist komplett neu).


Oh ja, das gehört unbedingt zur
Price-Guard Werbung hier.

Das Galaxy S7 hat doch eine tolle Akkulaufzeit mit WQHD und 3000 mAh

dcdead

Das Galaxy S7 hat doch eine tolle Akkulaufzeit mit WQHD und 3000 mAh



und jetzt stell dir das s7 mal mit Full HD vor, noch besserer Akku, schneller und den Displayunterschied erkennst du nur mit der Lupe.

Alles über Full HD bei unter 5,5, oder eher 6 Zoll ist aus meiner Sicht komplett unnötig...

dcdead

Das Galaxy S7 hat doch eine tolle Akkulaufzeit mit WQHD und 3000 mAh



Meine 93jährige Omi nutzt immer so eine riesige Lupe beim Lesen, vielleicht machen es ja einige Handynutzer auch so und brauchen daher 4K Displays auf 5 Zoll oder so

dcdead

Das Galaxy S7 hat doch eine tolle Akkulaufzeit mit WQHD und 3000 mAh



Beim AMOLED fehlen einige Sub-Pixeln, deswegen muss Samsung WQHD einbauen, damit es mit FullHD IPS mithalten kann.

dcdead

Das Galaxy S7 hat doch eine tolle Akkulaufzeit mit WQHD und 3000 mAh


Ich find QHD/4K Displays in Smartphones nur für VR sinnvoll. Nur dafür müsste die Rechenleistung und das Akkumanagement noch deutlich zulegen.

VerfasserRedaktion

Habe jetzt auch zuletzt - vorgestern - mal ein Smartphone von Price-Guard gekauft - ist heute angekommen und ist komplett neu).


Ich werde ja wohl noch die eigene Erfahrung teilen dürfen. Mit Werbung hat das nichts zu tun. Mir ist es gleich, wer der Verkäufer ist: Amazon, Mediamarkt, Price-Guard, Conrad, Cyberport, Notebooksbilliger, Telekom, Comtech, Vmall ... mir vollkommen egal. Nur bei wirklich geringfügigen Differenzen entscheide ich zugunsten des Service.

Preis passt, hot!

Würde Windows Phone irgendwann tatsächlich wegfallen, wäre das für mich persönlich wirklich extrem schade. Dann müsste ich notgedrungen wieder zum überteuerten und für mich nur halb so guten IOS zurück kehren. Android bleibt für mich für immer Geschichte. Mir unverständlich warum das noch immer noch so eine Präsenz aufweist.

JohnDoe222

Beim AMOLED fehlen einige Sub-Pixeln, deswegen muss Samsung WQHD einbauen, damit es mit FullHD IPS mithalten kann.



was? Mithalten? Weil IPS das beste display des universums ist stimmts? Quarkmann

Hfranka

Würde Windows Phone irgendwann tatsächlich wegfallen, wäre das für mich persönlich wirklich extrem schade. Dann müsste ich notgedrungen wieder zum überteuerten und für mich nur halb so guten IOS zurück kehren. Android bleibt für mich für immer Geschichte. Mir unverständlich warum das noch immer noch so eine Präsenz aufweist.



Naja, gibt viele Gründe, aber kurz: Die meisten Menschen lassen sich nur ungern verarschen(kein SD Slot, Datenschutz) und bestehlen(Preise für die gebotene Technik/Speicher,1 Jahr Garantie usw.) Deshalb: Android

mj1985

Hass ist es nicht, aber ich hab einfach absolut keine guten Erfahrungen mit beiden Geräten. iPhone 5: - Display löst sich - Lautstärke leiser geht nicht mehr - Bluetooth bricht sporadisch ab - Updateproblem - keine Einstellung der Datenmenge übers mobile Netz - Extrawürste mit Lightning-Kabeln + großer AppStore Android Tablets (hatte schon drei) + Android Smartphone - ungewollte Neustarts - extremer Akkuverbrauch, Geräte waren selbst bei Nichtbenutzung innerhalb von Stunden leer - Updatepolitik der großen Hersteller - man braucht für vieles eine App + großer Appstore + Office ist gut integrierbar + Custom Roms Windows Phone (Lumia 800, 820, 1020) + Datenmenge wird zuverlässig angezeigt und wird bei erreichen reduziert/abgeschaltet + Kamera + Akku hält selbst mit Win10m knappe 2 Tage + Bluetooth-Verbindung ist absolut stabil zur Pebble und im Auto (alle Funktionen im Auto nutzbar) - einige Apps fehlen, keine Verbindung wie Siri Eyes Free/CarPlay/Android Auto mit dem Auto - keine Custom Roms - kein offizielles Update auf Win10 für viele Geräte



Das ist doch viel zu subjektiv

Zu iOS: Hatte bisher ein iPhone 5 und ein iPhone 6S für längere Zeit in Benutzung und weder bei mir noch im Bekanntenkreis hat sich jemals das Display gelöst. Bluetooth- und Update-Probleme kann ich nicht bestätigen, aber sowas hab ich bei der Konkurrenz als viel schlimmer empfunden. Die Datenmenge lässt sich leider immer noch nicht in iOS einstellen, aber Apple war mit Lightning nunmal schneller als USB Typ C und inzwischen ist doch wirklich sämtliches Zubehör, das noch über den 30-Pol-Stecker läuft veraltet. "Großer AppStore" als einzigen Vorteil des iPhones zu nennen ist auch ein Witz: Lobenswerte Updatepolitik, hervorragend angepasste Software, tolle Verarbeitung und brauchbare vorinstallierte Apps - im Gegensatz zu Samsung oder ähnlichen Herstellern.

Zu Android: Du nennst nichtmal ein Modell, sondern verallgemeinerst direkt Tablets und Smartphones. Android-Tablets waren zu ihrer Anfangszeit ganz großer Mist - das hat sich etwas gebessert durch die Verschmelzung der Software in Android 4.0 aber gut sind die meiner Meinung nach immer noch nicht. Die Tatsache, dass es möglich ist Custom-ROMs zu installieren mag ein Vorteil sein - aber dass sowas bei einem Android-Handy teilweise ausschlaggebend für den Kauf ist spricht für sich. Denn die Updatepolitik ist zum Kotzen und aus dem Alter, wo man sich tagelang über die besten Kernels, ROMs, Governors, Recoverys usw. informiert bin ich raus. Besonders schlimm ist hier natürlich das Geprotze mit Hexa-Cores, 4K Displays und dem ganzen anderen Quatsch während Dinge wie ein gutes Mikrofon oder Sprachqualität meistens einfach vernachlässigt werden.

Zu WP: "Es fehlen einige Apps" ist stark untertrieben: Es gibt immer noch keine offizielle YouTube-App, Snapchat gibt es überhaupt nicht, WhatsApp stellt anscheinend langfristig die Updates ein, wichtige Features fehlen ständig bei den großen Apps - der Windows Store ist aktuell etwa dort angelangt, wo Android und iOS vor 3 Jahren waren.
Das zweite riesige Problem ist die Skalierung: Diese riesigen Schriften mit fehlender Großschreibung mögen zwar auf den ersten Blick ganz nett aussehen, aber sobald man fremde Apps öffnet wirkt es wie ein riesiges Durcheinander. Bei Twitter ist es selbst auf kleinster DPI-Einstellung nicht möglich soviele Tweets zu sehen wie bei iOS auf größter Einstellung. Ich verstehe auch nicht was diese Auflistung der Apps soll, wenn man nach rechts "swiped" - das passt überhaupt nicht zum Rest des Systems.
Ansonsten hast du Recht: Kamera, Display und verbaute Hardware sind lobenswert, aber was bringt mir das wenn ich dafür mit dem gesamten Betriebssystem einen Kompromiss eingehen muss. WP ist gescheitert und vermutlich ein dickes Verlustgeschäft, aber schon um die Konkurrenz aufrecht zu erhalten wünsche ich mir, dass es vielleicht irgendwie doch noch was wird.

Hfranka

Android bleibt für mich für immer Geschichte. Mir unverständlich warum das noch immer noch so eine Präsenz aufweist.



Weil man damit eben mehr machen kann.
IOS ist einfach zu eingeschränkt.
WinMobile war wieder eine ganze andere Art von Telefon, das konnte mich einfach nicht überzeugen.
Auch in einem mittelständigen Konzern bei uns, konnte es nicht überzeugen, obwohl alle Rechner natürlich mit Windows laufen.

Android wird dort z.B. nicht genutzt, weil man zu viele Möglichkeiten hat und die damit verbundenen Gefahren, daher ist IOS leider dort so beliebt und bleibt im mobilen Bereich weiter Stand der Dinge

mj1985

Hoffentlich ewig, ich persönlich hab kein Bock und keine guten Erfahrungen Frickeldroid und iOS. Und bevor jemand Fangirl schreit, ich hab ein Android Tablet und ein iPhone im Auto für Musik und Navi. Kann mir also meine eigene Meinung bilden. Bei 350€ wird mein L1020 abgelöst ... kann nicht mehr lange dauern X)



Die Probleme die du im Zusammenhang mit Android beschreibst erinnern mich an die Anfangszeit von Android.
Von der updatepolitik mal abgesehen, aber dafür gibt es ja Nexus Geräte.
Persönlich kann ich im Android bereich sowieso nur zu Nexus Geräten Raten, jedes das ich bisher hatte, (und ich hatte mit dem Galaxy Nexus beginnend fast alle) lief sehr sehr gut und der Support mit Custom Roms ist auf den Nexus Modellen auch sehr gut.

Wenn du mit dem Angebot im WP Store jedoch klar kommst, ist an den Windows Phone Geräten wenig zu meckern.

Aber Technisch und P-/L ist das Lumia 950 LTE richtig Hot! Da wird man als Android User neidisch Microsoft bzw. Nokia, produziert bitte endlich Android Geräte !

assyriska

Da Windows 10 zu einem System werden soll, kann und wird Microsoft die Mobil Sparte nicht aufgeben können. Das Mobile System steht und fällt jedoch mit der Anzahl der Apps und da ist Windows Mobile 10 noch sehr schlecht...Ich finde am System lediglich die Live Tiles gut und schön.....



nehmen wir mal die hauseigene Mydealz App da wird doch tatsächlich wenn den Filter "Handys & Tablets" anwendest neben hunderten von anderen Deals tatsächlich mal der ein oder andere zur Rubrik passende mit angezeigt = selbst die Qualität so mancher App ist da eben

neben diesen Tiles hättest aber ruhig auch die Glance-Funktion mit erwähnen können

deadpoet

Also für dieses Durchhaltevermögen muss man Microsoft fast schon bewundern. Trotz kontinuierlich sinkendem Marktanteil beim OS, geben sie ihr Betriebssystem einfach nicht auf. Bin wirklich gespannt wie lange sie das noch durchziehen wollen/können



Das Geschäftsmodell läuft doch ganz anders, die verdienen die Kohle nicht mit ihrem eigenen Betriebssystem also Windows, sondern im Prinzip mit Android bzw. iOs
Besser gesagt mit unzähligen Klagen, weil dann bei Android angeblich das eine oder andere ähnlich ist, bzw. andere markenmäßig vorher eingekauften Rechte verletzt worden seien...

Also würden die das niemals aufgeben!

AnnKath

Wie lange wird Microsoft überhaupt noch Lumias herstellen und auf Windows Mobil setzen?


es wird spekuliert dass die nächsten neu geräte "surface phones" werden...also mit Lumia als Markenname könnte in nem dreivierteljahr rum sein.

Windows 10 (Mobile) wird es wohl noch ne weile geben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text