823°
ABGELAUFEN
(eBay) Marantz SR5011 7.2 AV Receiver für 494€

(eBay) Marantz SR5011 7.2 AV Receiver für 494€

ElektronikEbay Angebote

(eBay) Marantz SR5011 7.2 AV Receiver für 494€

Moderator

Preis:Preis:Preis:494€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 699€

Bei eBay (Cyberport) erhaltet ihr den Marantz SR5011 7.2 AV Receiver gerade für 494€ inkl. Versand.

Das Produkt zeichnet sich durch folgende Produkteigenschaften aus:


  • Diskreter 7-Kanal-Leistungsverstärker mit 180 Watt pro Kanal
  • WLAN integriert mit Dual Band-Unterstützung 2,4 GHz / 5 GHz, Bluetooth integriert
  • 4K / 60 Hz Full-Rate-Passthrough, 4:4:4-Farbauflösung HDRund BT.2020
  • 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne) mit voller HDCP 2.2-Unterstützung, 2 HDMI-Ausgänge
  • Analog / HDMI-Konvertierung und Upscaling von SD/HD auf 4K
  • Dolby Atmos (bis 5.1.2) und DTS:X (über Firmware-Update)
  • AirPlay, Bluetooth, Internetradio, Spotify Connect, Netzwerk-Audiostreaming
  • Unterstützung für DSD (2,8 / 5,6 MHz), FLAC, ALAC, AIFF und WAV
  • Audyssey MultEQ, Dynamic Volume und Dynamic EQ
  • Farbcodierte Lautsprecheranschlüsse, Setup-Assistent, erweiterte Benutzeroberfläche (GUI), Marantz 2016 AVR Remote-App
  • Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein / Aus / Automatik)
  • Erweiterte Mehrraumoptionen, 7.2Vorverstärkerausgänge, RS232-Steuerung

Beste Kommentare

Designvorlage: Trauriger Clown

73 Kommentare

Blöd ist jetzt, dass ich noch damit (oder dem 6011) eigentlich erst im Mai beschenken wollte

Designvorlage: Trauriger Clown

wtf? die dinger haben letztes Jahr noch 700-800€ gekostet?

Ist der mit dem Denon x2300 oder 3300 vergleichbar?

Er ist mit dem x2300 vergleichbar
Was meint ihr lohnt der umstiegt von meinen Yamaha ex-v671 mit diesem hier?

Megahot!!!! Danke für den Deal - gekauft . X1300 aus Blitzangeboten geht dann wohl zurück . 2% Shoop über ebay nicht vergessen :-).

Hab auch sxhon geliebäugelt . Aber wenn ich umsteige dann nur auf das Audyssey XT32 und das hat er leider nicht. Nur das XT. Sollen welten dazwischen liegen beim Einmessen. wird wohl der X3300 werden.

Die bauen ja wirklich gute Geräte, aber der Designer von Marantz gehört echt mal ordentlich vermöbelt....

Schlickivor 7 m

Die bauen ja wirklich gute Geräte, aber der Designer von Marantz gehört echt mal ordentlich vermöbelt....


Also ich finde es mal was anderes. Hatte den Denon 1713 und hab mir Ende November in den Blitzangeboten den X1300 geholt, da finde ich (bis auf den zweiten Regler) keinen Unterschied im Design - und das nach 5? Jahren... Design iVm den Features habe ich grad den 5011er bestellt. Aber da sieht man: über Geschmack lässt sich nicht streiten :-).

angelomarinovor 6 m

Also ich finde es mal was anderes. Hatte den Denon 1713 und hab mir Ende November in den Blitzangeboten den X1300 geholt, da finde ich (bis auf den zweiten Regler) keinen Unterschied im Design - und das nach 5? Jahren... Design iVm den Features habe ich grad den 5011er bestellt. Aber da sieht man: über Geschmack lässt sich nicht streiten :-).



Mit ist bei den Marantz-Geräten einfach das Display viel zu klein. Habe selber einen alten Onkyo 605, selbst da dürfte es größer sein bzw. besser aufgelöst.

Schlickivor 9 m

Mit ist bei den Marantz-Geräten einfach das Display viel zu klein. Habe selber einen alten Onkyo 605, selbst da dürfte es größer sein bzw. besser aufgelöst.



Ja das könnte sein. Entfernung ist bei uns aber kein Problem. Hatte mir zunächst den Onkyo 555 geholt, aber da fehlte mir was ganz Simples: die Quickselect Tasten. Will einfach an die Fernbedienung (oder App) und auf Taste 1,2,3 oder 4 drücken und der gespeicherte Sender spielt los. Entweder war ich zu doof um es zu finden oder es gibt sowas bei Onkyo schlichtweg nicht. Daher für mich Denon oder Marantz...
Schlickivor 9 m

Mit ist bei den Marantz-Geräten einfach das Display viel zu klein. Habe selber einen alten Onkyo 605, selbst da dürfte es größer sein bzw. besser aufgelöst.



pascalsteinkevor 1 h, 8 m

Er ist mit dem x2300 vergleichbar Was meint ihr lohnt der umstiegt von meinen Yamaha ex-v671 mit diesem hier?



Der Marantz SR5011 ist eher mit der Aventage Linie von Yamaha vergleichbar:
crutchfield.com/S-y…tml

Guter Deal. Hatte ihn am Black Friday für einen ähnlichen Kurs gekauft. Einziges Manko ist das sehr kleine Display (welches aus 3-4 Meter Entfernung nicht mehr gut lesbar ist) , die Knöpfe am Receiver (Plastik........ist halt kein 2000 Euro Receiver) und die etwas träge Fernbedienung (da wir eine Harmony benutzen auch nicht weiter schlimm).

Habe ihn auch schon am black friday für den Kurs bekommen, top

Marantz hat aber auch on-screen-display (OSD), oder? Der AVR steht bei mir dann eh nur im Schrank (Harmony Remote).

Im Dezember zu lange gezögert, jetzt mal mitgenommen. Ich hoffe, dass er meinem Harman Kardon klanglich ebenbürtig (oder besser) ist.

Schlickivor 2 h, 8 m

Die bauen ja wirklich gute Geräte, aber der Designer von Marantz gehört echt mal ordentlich vermöbelt....



Ist wohl geschmackssache. Ich find die sehr hübsch. Hab auch einen daheim stehen (kleineres und älteres Modell^^)

4K / 60 Hz Full-Rate-Passthrough

sagt mal, wenn die Glotze 100Hz hat, wird das dann eingebremst oder hat das eine mit dem anderen nix zu tun?

k1ck4ssvor 3 h, 52 m

wtf? die dinger haben letztes Jahr noch 700-800€ gekostet?


Die 50xx Serie ganz bestimmt nicht. Es sei denn, man hat dich ganz kräftig übers Ohr gezogen

deepseavor 14 m

Die 50xx Serie ganz bestimmt nicht. Es sei denn, man hat dich ganz kräftig übers Ohr gezogen



Warum liegt dann der Vergleichspreis aktuell auch bei 700 Euro?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text