Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Ebay] maximal 3€ Verkaufsgebühr bis Montag Verkaufsaktion
5204° Abgelaufen

[Ebay] maximal 3€ Verkaufsgebühr bis Montag Verkaufsaktion

210
eingestellt am 1. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

ebay hat für (wahrscheinlich wieder nur eingeladene) Verkäufer eine Aktion am Start - gültig ab heute, 01.11. - 04.11.

Teilnahme-Button klicken und schon kann s losgehen!
Zusätzliche Info
Endet: Montag, 04.11.2019 23:59:59
Redaktion
Wer kann die Preisaktion benutzen? Private Verkäufer, die bei eBay.de angemeldet sind.

Was bekomme ich mit dieser Preisaktion?
  • Keine Angebotsgebühr und maximal 3 Euro Verkaufsgebühr pro Angebot, wenn Sie bei ebay.de im u.g. Aktionszeitraum einstellen
  • Gültig für bis zu 100 eingestellte Artikel, soweit Ihr Verkaufslimit dies zulässt
  • Hinweis: Artikel mit der Laufzeit “bis auf Widerruf” müssen innerhalb der ersten 30 Tage verkauft werden. Artikel, die mit der Option "automatisches Wiedereinstellen" eingestellt wurden, müssen innerhalb der ersten Laufzeit (max. 10 Tage für Auktionen, max. 30 Tage für Festpreisangebote) verkauft werden. Danach fällt die volle Verkaufsgebühr an.

Was muss ich tun, sodass ich die Preisaktion benutzen kann?Schalten Sie die Preisaktion frei, indem Sie auf „Angebot freischalten“ klickenStellen Sie Ihre Artikel im u.g. Aktionszeitraum einIn Mein eBay > Verkaufen Übersicht > Kontingente & Sonderaktionen können Sie prüfen, ob und wann Sie die Preisaktion freigeschaltet haben.

Wann läuft diese Preisaktion? Freitag, den 1. November 2019, 00:00:01 Uhr bis Montag, den 4. November 2019, 23:59:59 Uhr.

Was ist von dieser Preisaktion ausgeschlossen?
  • PayPal-Gebühren
  • Angebote, die mehrere Artikel anbieten (d.h. bei der Option Stückzahl wurde mehr als „1“ ausgewählt)
  • Gebühren für Zusatzoptionen
  • Automatisch wiedereingestellte Artikel, die im Aktionszeitraum erneuert werden
  • Verkäufer, die nicht die Mindeststandards für das Verkaufen bei eBay.de erfüllen
  • Angebote in den Kategorien „Auto & Motorrad: Fahrzeuge“, „Wassermotorräder“, „Motorboote“, „Segelboote“, „Sonstige Boote“, „Flugzeuge“ und „Immobilien“
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn diese Aktionen laufen. Bei Kleinanzeigen hat man fast nur Deppen, die dreiste Preisvorstellungen haben und den Hals nie voll bekommen, egal wie niedrig der Preis angesetzt ist. Nehmen wir mal z.B. ein Produkt was neu 425 Euro kostet. Man bietet es für knappe 300 Euro neuwertig an. Dann komme solche Spinner und bieten 200 Euro.

Das neuste Feature dort beflügelt solche Leute noch, denn dass Bewertungssystem kann missbraucht werden. Denn es ist möglich, wenn man nicht auf diese unverschämten Preise eingeht, dass sie einem das Bewertungsprofil versauen. 2 schlechte Bewertungen reichen schon unter ausschließlich top Bewertungen, damit man ein Bewertungsprofil mit einem mürrischen OK Smilie hat und potenzielle, unwissende Leute abschreckt, die nicht wissen wie sich diese Bewertungen ergeben.

Die Bewertungen kann man übrigens dort nur manuell einsehen, indem man an eine spezielle Mail Adresse eine Anfrage sendet. Als Antwort erhält man die Bewertungen. Habe zwei negative von Leuten bei denen ich 1 x nicht gekauft habe und er hat geschrieben ich würde nicht antworten was nachweislich nicht stimmt und zum anderen von einem Preisdrücker der damals zu Hochzeiten des 9900K @ 5,1 GHz pretested nur knappe 300 Euro statt der damals üblichen 500 Euro bezahlen wollte. Habe Ebaykleinanzeigen geschildert warum diese Bewertungen eine Frechheit sind, juckt die nicht. Wird nicht gelöscht. Bewertungsprofil versaut.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 1. Nov 2019
Eisvogel19601.11.2019 00:43

Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn …Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn diese Aktionen laufen. Bei Kleinanzeigen hat man fast nur Deppen, die dreiste Preisvorstellungen haben und den Hals nie voll bekommen, egal wie niedrig der Preis angesetzt ist. Nehmen wir mal z.B. ein Produkt was neu 425 Euro kostet. Man bietet es für knappe 300 Euro neuwertig an. Dann komme solche Spinner und bieten 200 Euro. Das neuste Feature dort beflügelt solche Leute noch, denn dass Bewertungssystem kann missbraucht werden. Denn es ist möglich, wenn man nicht auf diese unverschämten Preise eingeht, dass sie einem das Bewertungsprofil versauen. 2 schlechte Bewertungen reichen schon unter ausschließlich top Bewertungen, damit man ein Bewertungsprofil mit einem mürrischen OK Smilie hat und potenzielle, unwissende Leute abschreckt, die nicht wissen wie sich diese Bewertungen ergeben.Die Bewertungen kann man übrigens dort nur manuell einsehen, indem man an eine spezielle Mail Adresse eine Anfrage sendet. Als Antwort erhält man die Bewertungen. Habe zwei negative von Leuten bei denen ich 1 x nicht gekauft habe und er hat geschrieben ich würde nicht antworten was nachweislich nicht stimmt und zum anderen von einem Preisdrücker der damals zu Hochzeiten des 9900K @ 5,1 GHz pretested nur knappe 300 Euro statt der damals üblichen 500 Euro bezahlen wollte. Habe Ebaykleinanzeigen geschildert warum diese Bewertungen eine Frechheit sind, juckt die nicht. Wird nicht gelöscht. Bewertungsprofil versaut.


Einfach blockieren bei der ersten Anfrage wenn das Angebot nicht stimmt.
Bewertung geht erst ab 2 mal hin und her schreiben.
Bei einer einfachen Rückmeldung gibt es keine Bewertung.
Und eBay macht das wohl beabsichtigt, da sie natürlich wollen das man die Sachen über das eigentliche Portal verkauft wo man auch Gebühren bezahlt.
Eisvogel19601.11.2019 00:43

Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn …Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn diese Aktionen laufen. Bei Kleinanzeigen hat man fast nur Deppen, die dreiste Preisvorstellungen haben und den Hals nie voll bekommen, egal wie niedrig der Preis angesetzt ist. Nehmen wir mal z.B. ein Produkt was neu 425 Euro kostet. Man bietet es für knappe 300 Euro neuwertig an. Dann komme solche Spinner und bieten 200 Euro. Das neuste Feature dort beflügelt solche Leute noch, denn dass Bewertungssystem kann missbraucht werden. Denn es ist möglich, wenn man nicht auf diese unverschämten Preise eingeht, dass sie einem das Bewertungsprofil versauen. 2 schlechte Bewertungen reichen schon unter ausschließlich top Bewertungen, damit man ein Bewertungsprofil mit einem mürrischen OK Smilie hat und potenzielle, unwissende Leute abschreckt, die nicht wissen wie sich diese Bewertungen ergeben.Die Bewertungen kann man übrigens dort nur manuell einsehen, indem man an eine spezielle Mail Adresse eine Anfrage sendet. Als Antwort erhält man die Bewertungen. Habe zwei negative von Leuten bei denen ich 1 x nicht gekauft habe und er hat geschrieben ich würde nicht antworten was nachweislich nicht stimmt und zum anderen von einem Preisdrücker der damals zu Hochzeiten des 9900K @ 5,1 GHz pretested nur knappe 300 Euro statt der damals üblichen 500 Euro bezahlen wollte. Habe Ebaykleinanzeigen geschildert warum diese Bewertungen eine Frechheit sind, juckt die nicht. Wird nicht gelöscht. Bewertungsprofil versaut.



Wenigstens haben sie es mittlerweile geändert, dass eine Bewertung erst nach längerer Konversation abgegeben werden kann und nicht sofort nach 2 Nachrichten. Aber das Gesagte kann ich so bestätigen. Man verkauft etwas und ist preislich damit sowieso schon einer wenn nicht der günstigste auf ganz Ebay und Ebay Kleinanzeigen und dann kommt ein Schlaubi und findet es angemessen, dir davon nochmal 30% zu bieten...natürlich inkl Versand


Ich hatte jetzt nur bei Ebay den Fall, dass ich bei allen 3 verkauften Artikeln nach der letzten Aktion dem Geld hinterherrennen durfte und keine Zahlung oder Reaktion auf Nachrichten etc stattfand, bis ich nach einer Woche einen Fall eröffnet habe. 2 Mal kam dann die Ausrede " ich bin im Urlaub" und 1x "ich bin im Krankenhaus". Es ist ja ok, wenn man mal nicht sofort überweisen kann, aber dann sollte man doch wenigstens mal eine kurze Nachricht schreiben anstatt einfach nichts zu tun.... Schließlich hat man es ja auch im Urlaub etc geschafft, den Artikel zu kaufen. Was denken sich solche Leute?
Solche Probleme hatte ich früher nie und ich werde zukünftig damit anfangen, nach 4 Tagen kommentarlos einen Fall zu öffnen
Ist für alle

23469940-PA6hQ.jpg
210 Kommentare
Das kommt ja wie gerufen
diese gut Danke! Letzte Preis kann kommen
Artikel neu eingestellt, Immer noch 100 in der Verkauf Anzeige für diese Aktion, normal und ändert sich die erst beim vollbrachten Verkauf?
Hot.
Danke, seit langem mal wieder bei ner Aktion dabei.
Hot, bin wie immer dabei!
Diesmal wieder dabei.
Seht es ein ihr Heulsusen. Selbst wenn es 5 oder 6 Mal im Jahr eine 1€ Aktion geben sollte. Ist dann immer nur maximal auf 1 Artikel. Deswegen ist dieser Deal hier hot
Puffynator01.11.2019 00:18

Artikel neu eingestellt, Immer noch 100 in der Verkauf Anzeige für diese …Artikel neu eingestellt, Immer noch 100 in der Verkauf Anzeige für diese Aktion, normal und ändert sich die erst beim vollbrachten Verkauf?


Nein, erscheint sofort und nach Anklicken sieht man auch die mit der Aktion verknüpften Auktionsnummern.
kleineshi01.11.2019 00:28

Nein, erscheint sofort und nach Anklicken sieht man auch die mit der …Nein, erscheint sofort und nach Anklicken sieht man auch die mit der Aktion verknüpften Auktionsnummern.


Danke, geht nicht. Nicht mal nach wiedereinstellen
Puffynator01.11.2019 00:18

Artikel neu eingestellt, Immer noch 100 in der Verkauf Anzeige für diese …Artikel neu eingestellt, Immer noch 100 in der Verkauf Anzeige für diese Aktion, normal und ändert sich die erst beim vollbrachten Verkauf?


Wiedereingestellte Artikel zählen nicht
grüßevonsoeren01.11.2019 00:22

Seht es ein ihr Heulsusen. Selbst wenn es 5 oder 6 Mal im Jahr eine 1€ A …Seht es ein ihr Heulsusen. Selbst wenn es 5 oder 6 Mal im Jahr eine 1€ Aktion geben sollte. Ist dann immer nur maximal auf 1 Artikel. Deswegen ist dieser Deal hier hot


Alles relativ! Wer nur 5 oder 6 mal im Jahr 1 Artikel verkauft, darf Dich dann Heulsuse nennen?! Beide Aktionen sind hot.
Bearbeitet von: "kleineshi" 1. Nov 2019
Endlich kann ich die vielen iPads und iPhones aus der real Aktion reinstellen
Super.

Mein letzter Platzhalter wurde überraschend gekauft obwohl es das Gebrauchte Teil oft sogar für 50€ weniger Neu vom Händler gibt.

Verrückt.
Bearbeitet von: "EthanHunt" 1. Nov 2019
Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn diese Aktionen laufen. Bei Kleinanzeigen hat man fast nur Deppen, die dreiste Preisvorstellungen haben und den Hals nie voll bekommen, egal wie niedrig der Preis angesetzt ist. Nehmen wir mal z.B. ein Produkt was neu 425 Euro kostet. Man bietet es für knappe 300 Euro neuwertig an. Dann komme solche Spinner und bieten 200 Euro.

Das neuste Feature dort beflügelt solche Leute noch, denn dass Bewertungssystem kann missbraucht werden. Denn es ist möglich, wenn man nicht auf diese unverschämten Preise eingeht, dass sie einem das Bewertungsprofil versauen. 2 schlechte Bewertungen reichen schon unter ausschließlich top Bewertungen, damit man ein Bewertungsprofil mit einem mürrischen OK Smilie hat und potenzielle, unwissende Leute abschreckt, die nicht wissen wie sich diese Bewertungen ergeben.

Die Bewertungen kann man übrigens dort nur manuell einsehen, indem man an eine spezielle Mail Adresse eine Anfrage sendet. Als Antwort erhält man die Bewertungen. Habe zwei negative von Leuten bei denen ich 1 x nicht gekauft habe und er hat geschrieben ich würde nicht antworten was nachweislich nicht stimmt und zum anderen von einem Preisdrücker der damals zu Hochzeiten des 9900K @ 5,1 GHz pretested nur knappe 300 Euro statt der damals üblichen 500 Euro bezahlen wollte. Habe Ebaykleinanzeigen geschildert warum diese Bewertungen eine Frechheit sind, juckt die nicht. Wird nicht gelöscht. Bewertungsprofil versaut.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 1. Nov 2019
CrashBandicootausHamburg01.11.2019 00:29

Wiedereingestellte Artikel zählen nicht


Hab gerade zwei Anzeigen beendet und wiedereingestellt. jetzt steht bei der Aktion "98 übrig 2 genutzt" Müsste dann doch eigentlich gehen, oder nicht?
Corzo01.11.2019 00:53

Hab gerade zwei Anzeigen beendet und wiedereingestellt. jetzt steht bei …Hab gerade zwei Anzeigen beendet und wiedereingestellt. jetzt steht bei der Aktion "98 übrig 2 genutzt" Müsste dann doch eigentlich gehen, oder nicht?


Ich hatte immer das Problem dass die mir die vollen Gebühren berechnet hatten und nur auf Kulanz zb bim 900€ Handy 87€ Gebühren erlassen hatten
Das passiert wenn die Auktionen zu lange drin sind und erst Wochen nach der Auktion verkauft wurden.

Oder wenn man Auktionen gravierend abändert. Z.B. die Kategorie. Machen ja viele und haben "Platzhalterauktionen" für später.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 1. Nov 2019
Eisvogel19601.11.2019 00:43

Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn …Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn diese Aktionen laufen. Bei Kleinanzeigen hat man fast nur Deppen, die dreiste Preisvorstellungen haben und den Hals nie voll bekommen, egal wie niedrig der Preis angesetzt ist. Nehmen wir mal z.B. ein Produkt was neu 425 Euro kostet. Man bietet es für knappe 300 Euro neuwertig an. Dann komme solche Spinner und bieten 200 Euro. Das neuste Feature dort beflügelt solche Leute noch, denn dass Bewertungssystem kann missbraucht werden. Denn es ist möglich, wenn man nicht auf diese unverschämten Preise eingeht, dass sie einem das Bewertungsprofil versauen. 2 schlechte Bewertungen reichen schon unter ausschließlich top Bewertungen, damit man ein Bewertungsprofil mit einem mürrischen OK Smilie hat und potenzielle, unwissende Leute abschreckt, die nicht wissen wie sich diese Bewertungen ergeben.Die Bewertungen kann man übrigens dort nur manuell einsehen, indem man an eine spezielle Mail Adresse eine Anfrage sendet. Also Antwort erhält man die Bewertungen. Habe zwei negative von Leuten bei denen ich 1 x nicht gekauft habe und er hat geschrieben ich würde nicht antworten was nachweislich nicht stimmt und zum anderen von einem Preisdrücker der damals zu Hochzeiten des 9900K @ 5,1 GHz pretested nur knappe 300 Euro statt der damals üblichen 500 Euro bezahlen wollte. Habe Ebaykleinanzeigen geschildert warum diese Bewertungen eine Frechheit sind, juckt die nicht. Wird nicht gelöscht. Bewertungsprofil versaut.



Das Gleiche hatte ich erst gestern, mittelpreisigen Artikel zu einem Preis 10% unter Idealo als neu und FP eingestellt um die "letzte Preis Spaßleute" als Versuch den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Dann kommen die Anfragen die einen kostenlosen Versand wollen obwohl man Abholung voreingestellt hat und die gerne 30-40% weniger bezahlen würden - nein danke.

Die Aktion kommt deshalb für den Artikel jetzt genau recht...
Bearbeitet von: "Jens2015" 1. Nov 2019
Ich weiß nicht wie das neue Bewertungssystem genau funktioniert. Ich habe jedoch gehört das man 0 mit solchen Leuten schreiben soll. Denn nach 2 Antworten können sie einen schlecht bewerten.

Bringt sowie so nichts bei solche Preisdifferenzen Leute zu versuchen zu bekehren. Habe gestern einem nur statt 300 Euro 325 Euro als niedrigsten Preis geboten. Schon kam keine Antwort mehr und Funkstille.
Bearbeitet von: "Eisvogel196" 1. Nov 2019
Danke
Vielen Dank!
Ist für alle

23469940-PA6hQ.jpg
Bei vielen wird der Alarm wegen "Verkaufsgebühr" anstatt "Verkaufsprovision" nicht anschlagen.
Eisvogel19601.11.2019 00:43

Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn …Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn diese Aktionen laufen. Bei Kleinanzeigen hat man fast nur Deppen, die dreiste Preisvorstellungen haben und den Hals nie voll bekommen, egal wie niedrig der Preis angesetzt ist. Nehmen wir mal z.B. ein Produkt was neu 425 Euro kostet. Man bietet es für knappe 300 Euro neuwertig an. Dann komme solche Spinner und bieten 200 Euro. Das neuste Feature dort beflügelt solche Leute noch, denn dass Bewertungssystem kann missbraucht werden. Denn es ist möglich, wenn man nicht auf diese unverschämten Preise eingeht, dass sie einem das Bewertungsprofil versauen. 2 schlechte Bewertungen reichen schon unter ausschließlich top Bewertungen, damit man ein Bewertungsprofil mit einem mürrischen OK Smilie hat und potenzielle, unwissende Leute abschreckt, die nicht wissen wie sich diese Bewertungen ergeben.Die Bewertungen kann man übrigens dort nur manuell einsehen, indem man an eine spezielle Mail Adresse eine Anfrage sendet. Als Antwort erhält man die Bewertungen. Habe zwei negative von Leuten bei denen ich 1 x nicht gekauft habe und er hat geschrieben ich würde nicht antworten was nachweislich nicht stimmt und zum anderen von einem Preisdrücker der damals zu Hochzeiten des 9900K @ 5,1 GHz pretested nur knappe 300 Euro statt der damals üblichen 500 Euro bezahlen wollte. Habe Ebaykleinanzeigen geschildert warum diese Bewertungen eine Frechheit sind, juckt die nicht. Wird nicht gelöscht. Bewertungsprofil versaut.



Wenigstens haben sie es mittlerweile geändert, dass eine Bewertung erst nach längerer Konversation abgegeben werden kann und nicht sofort nach 2 Nachrichten. Aber das Gesagte kann ich so bestätigen. Man verkauft etwas und ist preislich damit sowieso schon einer wenn nicht der günstigste auf ganz Ebay und Ebay Kleinanzeigen und dann kommt ein Schlaubi und findet es angemessen, dir davon nochmal 30% zu bieten...natürlich inkl Versand


Ich hatte jetzt nur bei Ebay den Fall, dass ich bei allen 3 verkauften Artikeln nach der letzten Aktion dem Geld hinterherrennen durfte und keine Zahlung oder Reaktion auf Nachrichten etc stattfand, bis ich nach einer Woche einen Fall eröffnet habe. 2 Mal kam dann die Ausrede " ich bin im Urlaub" und 1x "ich bin im Krankenhaus". Es ist ja ok, wenn man mal nicht sofort überweisen kann, aber dann sollte man doch wenigstens mal eine kurze Nachricht schreiben anstatt einfach nichts zu tun.... Schließlich hat man es ja auch im Urlaub etc geschafft, den Artikel zu kaufen. Was denken sich solche Leute?
Solche Probleme hatte ich früher nie und ich werde zukünftig damit anfangen, nach 4 Tagen kommentarlos einen Fall zu öffnen
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit in seinem ebay Konto zu sehen, das man zb diese Aktion freigeschaltet hat?
Letzte Woche gab es doch auch eine 1€Aktion, nur einen Tag.
Habe diese freigeschaltet und kurz vor Mitternacht paar Artikel eingestellt.
Komischweise wurden mir normal 10%Gebühr abgezogen
Ich finde den Deal nicht mehr hier auf mydealz, war der 26.Oktober....

Habe nach Rücksprache mit eBay, das Geld zurück bekommen... Wäre aber schön zu wissen, ob man nachträglich sehen kann, das man die Sparaktion aktiviert hat.....

Quasi als Beweis. Ich bin inzwischen unsicher, ob ich schon Alzheimer habe oder ob es doch ein Fehler seitens Ebay war....
Bearbeitet von: "Tobbelbär" 1. Nov 2019
Danke diereckt aktiviert
Tobbelbär01.11.2019 01:43

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit in seinem ebay Konto zu sehen, das man …Gibt es eigentlich eine Möglichkeit in seinem ebay Konto zu sehen, das man zb diese Aktion freigeschaltet hat?Letzte Woche gab es doch auch eine 1€Aktion, nur einen Tag.Habe diese freigeschaltet und kurz vor Mitternacht paar Artikel eingestellt. Komischweise wurden mir normal 10%Gebühr abgezogenIch finde den Deal nicht mehr hier auf mydealz, war der 26.Oktober....Habe nach Rücksprache mit eBay, das Geld zurück bekommen... Wäre aber schön zu wissen, ob man nachträglich sehen kann, das man die Sparaktion aktiviert hat.....Quasi als Beweis. Ich bin inzwischen unsicher, ob ich schon Alzheimer habe oder ob es doch ein Fehler seitens Ebay war....

In dem Reiter "Verkaufen" nach unten scrollen.
Dort steht, ob du eine Aktion aktiviert hast und wie viele Angebote du noch nutzen kannst.
Jetzt endlich kann die PS4 Pro Kingdom Heart III Bundle aus GameStop Deal locker losweden
Tobbelbär01.11.2019 01:43

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit in seinem ebay Konto zu sehen, das man …Gibt es eigentlich eine Möglichkeit in seinem ebay Konto zu sehen, das man zb diese Aktion freigeschaltet hat?Letzte Woche gab es doch auch eine 1€Aktion, nur einen Tag.Habe diese freigeschaltet und kurz vor Mitternacht paar Artikel eingestellt. Komischweise wurden mir normal 10%Gebühr abgezogenIch finde den Deal nicht mehr hier auf mydealz, war der 26.Oktober....Habe nach Rücksprache mit eBay, das Geld zurück bekommen... Wäre aber schön zu wissen, ob man nachträglich sehen kann, das man die Sparaktion aktiviert hat.....Quasi als Beweis. Ich bin inzwischen unsicher, ob ich schon Alzheimer habe oder ob es doch ein Fehler seitens Ebay war....


Es war nur 1 Artikel mit der Verkaufsprovison
the_brick_guy301.11.2019 02:40

Es war nur 1 Artikel mit der Verkaufsprovison


Ah, OK, dann schaue ich mal nach, ob und welcher von den 3 eingestellten erfasst wurde...
Jedenfalls war ich überrascht, daß eBay mir die Verkaufsprov8sion zurück erstattet hat, 1 Cent haben sie behalten, statt 1 Euro.....
Dinge die man erwähnen könnte
-100 Angebote
-für alle

Das ist nämlich mal was besonderes.
cool wie immer dabei
Auch dabei. Danke
Bei mir geht's. Danke 🏼
Bei mir geht es nicht.
Mache ich was falsch?!


23470379-HQN1Y.jpg
Eisvogel19601.11.2019 00:43

Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn …Ebay ist immer noch deutlich besser als Kleinanzeigen. Bin immer froh wenn diese Aktionen laufen. Bei Kleinanzeigen hat man fast nur Deppen, die dreiste Preisvorstellungen haben und den Hals nie voll bekommen, egal wie niedrig der Preis angesetzt ist. Nehmen wir mal z.B. ein Produkt was neu 425 Euro kostet. Man bietet es für knappe 300 Euro neuwertig an. Dann komme solche Spinner und bieten 200 Euro. Das neuste Feature dort beflügelt solche Leute noch, denn dass Bewertungssystem kann missbraucht werden. Denn es ist möglich, wenn man nicht auf diese unverschämten Preise eingeht, dass sie einem das Bewertungsprofil versauen. 2 schlechte Bewertungen reichen schon unter ausschließlich top Bewertungen, damit man ein Bewertungsprofil mit einem mürrischen OK Smilie hat und potenzielle, unwissende Leute abschreckt, die nicht wissen wie sich diese Bewertungen ergeben.Die Bewertungen kann man übrigens dort nur manuell einsehen, indem man an eine spezielle Mail Adresse eine Anfrage sendet. Als Antwort erhält man die Bewertungen. Habe zwei negative von Leuten bei denen ich 1 x nicht gekauft habe und er hat geschrieben ich würde nicht antworten was nachweislich nicht stimmt und zum anderen von einem Preisdrücker der damals zu Hochzeiten des 9900K @ 5,1 GHz pretested nur knappe 300 Euro statt der damals üblichen 500 Euro bezahlen wollte. Habe Ebaykleinanzeigen geschildert warum diese Bewertungen eine Frechheit sind, juckt die nicht. Wird nicht gelöscht. Bewertungsprofil versaut.


Einfach blockieren bei der ersten Anfrage wenn das Angebot nicht stimmt.
Bewertung geht erst ab 2 mal hin und her schreiben.
Bei einer einfachen Rückmeldung gibt es keine Bewertung.
Und eBay macht das wohl beabsichtigt, da sie natürlich wollen das man die Sachen über das eigentliche Portal verkauft wo man auch Gebühren bezahlt.
Bei mir geht es auch nicht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text