1424°
ABGELAUFEN
(Ebay MediaMarkt) SANDISK Ultra® Speicherkarte microSD XC 128 GB
(Ebay MediaMarkt) SANDISK Ultra® Speicherkarte microSD XC 128 GB

(Ebay MediaMarkt) SANDISK Ultra® Speicherkarte microSD XC 128 GB

Preis:Preis:Preis:23€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Ebay, Anbieter Mediamarkt gibt es gerade die
128GB SANDISK Ultra mit Adapter für 23,00€ inkl. Versand

Max. Übertragungsgeschwindigkeit (lesen) 48Mb/s

3% Shoop Cashback nicht vergessen

edit: auch bei MediaMarkt Online zum gleichen Preis, Link:
*klick*

Vergleichspreis: 39,99€

Beste Kommentare

Wie hoch ist die Schreibgeschwindigkeit und warum geizen die Hersteller mit eindeutigen Angaben? Die Lesegeschwindigkeit allein ist so vielsagend wie ein Lautsprecher mit 1000W PMPO oder ein TV mit schöngerechneten 800Hz.
Bearbeitet von: "derbayer" 25. Nov 2016
54 Kommentare

Der Deal hätte mehr Pfiff mit der Erwähnung des Vergleichspreises.

Not bad

Ideal für die Dashcam im Auto

Ist die in einem Moto G4 Plus zu gebrauchen? Oder zu langsam?

schreiberate?

Max. Übertragungsgeschwindigkeit (lesen) 48 MB/s

Nicht schlecht. Das kommt entweder ins Auto für Musik, oder ins Cube i7 Stylus meiner Mutter. Das Ding hat eh nur ein USB 2.0 Kartenleser... und so als Datengrab ist es ideal.

Verfasser

Mmm, scheint wohl die "alte" Version der Ultra zu sein, die neue scheint 80MB/s zu haben statt 48MB/s.
Alternativ ist die EVO Plus mit 128GB im Angebot mit 80MB/s allerdings für 29€. Muss jeder selbst entscheiden ob einen das 6€ bzw. knapp 25% mehr Wert ist.
Das wäre dann der Deal:
mydealz.de/dea…156

Ich habe mir für unser Tablet die "Ultra" hier bestellt, für Musik und Bilder Wiedergabe sollte sie ausreichend sein.
Für die Spiegelreflex oder ActionCam würde ich dann aber eher zu der schnelleren raten.


Apps sollte man auf der definitiv nicht installieren.
Für Fotos und Musik ausreichend und günstig.

border_dalmatinervor 4 m

Mmm, scheint wohl die "alte" Version der Ultra zu sein, die neue scheint 80MB/s zu haben statt 48MB/s.Alternativ ist die EVO Plus mit 128GB im Angebot mit 80MB/s allerdings für 29€. Muss jeder selbst entscheiden ob einen das 6€ bzw. knapp 25% mehr Wert ist.Das wäre dann der Deal:https://www.mydealz.de/deals/samsung-micro-sdxc-128gb-evo-bei-ebay-und-mediamarkt-versandkostenfrei-885156Ich habe mir für unser Tablet die "Ultra" hier bestellt, für Musik und Bilder Wiedergabe sollte sie ausreichend sein.Für die Spiegelreflex oder ActionCam würde ich dann aber eher zu der schnelleren raten.



In meiner Spiegelreflex hab ich bevorzugt meine Samsung Pro... den Unterschied merkt man deutlich, auch zu den EVO Plus und EVO.

Diese Namensgebung der Sandisk Karten ist echt humorvoll.

backpflaumevor 9 m

Diese Namensgebung der Sandisk Karten ist echt humorvoll.



Früher war die Ultra II Reihe ja auch richtig flott. Hatte vor langer Zeit eine, die war schneller als viele andere. Allerdings hat sich das allgemeine Niveau deutlich gesteigert, und die Ultra wurde zur Einsteigs- bis vielleicht Mittelklasse degradiert.

RonMielArtemisvor 57 m

Ist die in einem Moto G4 Plus zu gebrauchen? Oder zu langsam?



meine frau hat das handy auch, nun auch die karte.
wird reichen um bilder, vids zu speichern und zum anschaun.

Wie hoch ist die Schreibgeschwindigkeit und warum geizen die Hersteller mit eindeutigen Angaben? Die Lesegeschwindigkeit allein ist so vielsagend wie ein Lautsprecher mit 1000W PMPO oder ein TV mit schöngerechneten 800Hz.
Bearbeitet von: "derbayer" 25. Nov 2016

Hab mich auch für die Samsung Evo+ entschieden. Die 6€ mehr halte ich für akzeptabel. Die Samsung Pro hingegen war mir dann doch zu teuer, ich armer Student

derbayervor 16 m

Wie hoch ist die Schreibgeschwindigkeit und warum geizen die Hersteller mit eindeutigen Angaben? Die Lesegeschwindigkeit allein ist so vielsagend wie ein Lautsprecher mit 1000W PMPO oder ein TV mit schöngerechneten 800Hz.


Rechne mit 6-10 MB/s Schreibgeschwindigkeit. Die, die 80MB/s liest schreibt gerade mal 13MB/s. Keine Ahnung wie die auf 20MB/s kommen. Habe sie selbst, deswegen.
Bearbeitet von: "kingjames" 25. Nov 2016

Hehe, einige Amazon-Kommentare sind göttlich und so zutreffend, dass es den hiesigen Hot-Votern mal ein wenig Erkenntnis verleihen könnte. Aber statt dessen, wird man hier gleich darauf rumreiten, dass dieser Kommentar die 64GB zum Gegenstand hatte, und dass man das so gar nicht mit der hier angebotenen 128GB-Version vergleichen könnte.

Was ist eigentlich langlebiger?
SD Karte, SSD, normale Sata Festplatte oder USB Stick?
Möchte nämlich eine kleine RAID anlegen.
Was würdet ihr, unabhängig vom Preis und der Geschwindigkeit, empfehlen?
Bearbeitet von: "lurchi19" 25. Nov 2016

Habe vor ein paar Tagen die 80MB/s Variante bei Amazon geschossen. Sie schreibt in meinem s7 mit 28MB/s und liest mit 67MB/s.
Bearbeitet von: "JFS_NBG" 25. Nov 2016

Deal-Jäger

Hot.

lurchi19vor 1 h, 38 m

Was ist eigentlich langlebiger? SD Karte, SSD, normale Sata Festplatte oder USB Stick? Möchte nämlich eine kleine RAID anlegen. Was würdet ihr, unabhängig vom Preis und der Geschwindigkeit, empfehlen?



Kann man nicht pauschal beantworten. Bei Flash-Speicher kommt es auf die verwendete Technologie an (Strukturgröße, Levels pro Zelle: SLC, MLC, TLC...). Für RAID würde ich sowieso nur traditionelle Magnetfestplatten oder SSDs verwenden. SD und USB sind zu lahm.

lurchi19vor 2 h, 32 m

Was ist eigentlich langlebiger? SD Karte, SSD, normale Sata Festplatte oder USB Stick? Möchte nämlich eine kleine RAID anlegen. Was würdet ihr, unabhängig vom Preis und der Geschwindigkeit, empfehlen?


Was hält länger? Bus, Auto, Fahrrad oder Schuhe?

Kann man pauschal nicht beantworten, und was am meisten Sinn macht hängt sowieso extrem vom Einsatzzweck ab. SD und USB Stick halten nur eine sehr begrenzte Anzahl an Schreibvorgänge aus. Bei SSDs liegt das Limit höher, die Daten werden besser und intelligenter verteilt, damit nicht eine Stelle ausgeleiert wird. SD, USB Stick und SSD sind sehr unempfindlich gegenüber Erschütterung, MicroSD hat oftmals auch mit Wasser keine Probleme (alle anderen schon). Festplatten halten mehr Schreibvorgänge aus, sterben in der Regel entweder direkt am Anfang in den ersten Monaten oder nach vielen Jahren (ordentliche Behandlung vorausgesetzt). usw. Flash Speicher (USB, SD und SSD) muss regelmäßig ausgelesen und neu beschrieben werden, ansonsten verschwinden die Daten langsam. Festplatten haben das Problem nicht.

Platz spielt ja auch eine Rolle, z. B.

Als Datengrab würde ich mindestens 2 Festplatten verwenden, alles andere ist nicht ökonomisch, nicht sinnvoll, ... aber hängt ja auch alles davon ab wieso du ein RAID willst.

Der Preis ist gut, nur würde ich die 48er Variante nur bedingt als Allzweck-Karte empfehlen. Sie ist langsam.
Aber es kommt auf den Verwendungszweck an und es ist schon cool ein teil der eigenen Musiksammlung auf eine 128GB microSD - Karte zu haben. Hoch lebe Rockbox und Sansa SanDisk Clip.
Also von mir ein HOT.

border_dalmatinervor 7 h, 46 m

Mmm, scheint wohl die "alte" Version der Ultra zu sein, die neue scheint 80MB/s zu haben statt 48MB/s.Alternativ ist die EVO Plus mit 128GB im Angebot mit 80MB/s allerdings für 29€. Muss jeder selbst entscheiden ob einen das 6€ bzw. knapp 25% mehr Wert ist.Das wäre dann der Deal:https://www.mydealz.de/deals/samsung-micro-sdxc-128gb-evo-bei-ebay-und-mediamarkt-versandkostenfrei-885156Ich habe mir für unser Tablet die "Ultra" hier bestellt, für Musik und Bilder Wiedergabe sollte sie ausreichend sein.Für die Spiegelreflex oder ActionCam würde ich dann aber eher zu der schnelleren raten.


Spiegelreflex & microSD... Du scheinst ja ein richtiger Pro zu sein

BizzyOutlawvor 1 h, 2 m

Spiegelreflex & microSD... Du scheinst ja ein richtiger Pro zu sein



Was ist an der "SanDisk Extreme Pro microSDXC 64GB bis zu 95MB/Sek, Class 10, U3" schlechter als an einer "PRO"-Karte im SD Format ? Ok, Profis verwenden nur Kameras mit CFund XQD.

kadajawivor 6 h, 40 m

Was hält länger? Bus, Auto, Fahrrad oder Schuhe?


Ein Bus.

Wie sieht's bei der mit Haltbarkeit/Zuverlässigkeit aus?
Bearbeitet von: "Carlee" 26. Nov 2016

Verfasser


BizzyOutlawvor 3 h, 18 m

Spiegelreflex & microSD... Du scheinst ja ein richtiger Pro zu sein




Was willst du damit sagen?
Wir haben für unsere Nikon D5200 eine Sandisk Extreme 64GB im SD Format und eine Toshiba EXCERIA 32GB Micro SD Karte mit Adapter. Beide Karten haben lt Hersteller ähnliche Schreib und Leseraten.
Auch bei schneller Fotofolge stelle ich keine Nachteile fest.

Ich rede hier auch von Spiegelreflexkameras im "Hausgebrauch" und nicht beim Profi Fotographen.
Avatar

GelöschterUser319907

hotkowski!!

BizzyOutlawvor 5 h, 33 m

Spiegelreflex & microSD... Du scheinst ja ein richtiger Pro zu sein


Auch wenn mein aktueller Fokus nicht die Fotografie ist, habe ich ein paar Jahre in dem Bereich gearbeitet und meinen Lebensunterhalt damit verdient. Und natürlich habe ich dabei eine Kamera mit SD Slot verwendet, warum auch nicht? Ein Profi-Fotograf ernährt sich von seiner Fotografie, und wird nicht durch seine extrem teure Kamera definiert. Die ist ja auch gar nicht nötig, oftmals. Und ich ziehe MicroSD Karten vor weil sie robuster sind. SD Karten haben unnötiges Plastik das brechen kann (und es auch tut), während MicroSD Karten nichts derart haben. Einfach Adapter verwenden, wenn der kaputt geht kann man sich einen Neuen besorgen.

Und ganz nebenbei: Die Pentax 645z Mittelformatkamera für 8000 Euro (plus noch einiges mehr für die Objektive) SD Karten. Auch Hasselblad verwendet SD Karten.

derbayervor 12 h, 35 m

Wie hoch ist die Schreibgeschwindigkeit und warum geizen die Hersteller mit eindeutigen Angaben? Die Lesegeschwindigkeit allein ist so vielsagend wie ein Lautsprecher mit 1000W PMPO oder ein TV mit schöngerechneten 800Hz.


Weil es immer noch genug Leute gibt, die das unreflektiert Nachplappern und zur Kaufentscheidung heranziehen. Wird mal wieder Zeit für einen Super-Kameradeal mit 30 interpolierten Megapixeln und 120x Digitalzoom. Da sieht jede DSLR alt aus gegen.

kingjames25. November 2016

Rechne mit 6-10 MB/s Schreibgeschwindigkeit. Die, die 80MB/s liest …Rechne mit 6-10 MB/s Schreibgeschwindigkeit. Die, die 80MB/s liest schreibt gerade mal 13MB/s. Keine Ahnung wie die auf 20MB/s kommen. Habe sie selbst, deswegen.


12106246-4O2aR.jpg
Welche meinst du?
Ich hatte mir die Ultra bei Amazon bestellt und die ist wirklich flott.

TheTempicvor 4 m

[Bild] Welche meinst du?Ich hatte mir die Ultra bei Amazon bestellt und die ist wirklich flott.


Das trifft absolut nicht auf meine Erfahrungen mit den Ultra Karten zu, aber mal sehen. Ich hab zugeschlagen (für meinen geplanten Anwendungszweck benötigt es keine schnelle Karte, das Zielgerät hat eh einen sehr langsamen Kartenleser). Werde aber mal testen wie schnell sie ist.

kadajawivor 1 h, 15 m

Das trifft absolut nicht auf meine Erfahrungen mit den Ultra Karten zu, aber mal sehen. Ich hab zugeschlagen (für meinen geplanten Anwendungszweck benötigt es keine schnelle Karte, das Zielgerät hat eh einen sehr langsamen Kartenleser). Werde aber mal testen wie schnell sie ist.


Ich war selber auch recht überrascht, da ich von 20-30 MB/s ausgegangen bin.

Ich wüsste auch nicht, wo ich beim Test einen Fehler gemacht haben könnte. Ich habe dafür einen Transcend Card Reader und den mitgelieferten SD Adapter genutzt. Testsystem war ein Ultrabook mit i5 und SSD, die SD Karte war da komplett leer.
Die Karte ist jetzt zur Hälfte gefüllt und bei 3 Druchläufen á 1 GB komme ich nun immer noch auf 92 MB/s lesend und auf 53 MB/s sequentiell und 25 MB/s 512k schreibend.

In meinem Galaxy S5 komme ich damit laut A1 SD Bench auf 40 MB/s lesen und 20 MB/s schreiben.

BizzyOutlawvor 10 h, 24 m

Spiegelreflex & microSD... Du scheinst ja ein richtiger Pro zu sein



Ergo scheinst du dann kein Pro zu sein. Macht nichts. Bisschen Sinnfreies quasseln darf jeder, selbst ein UnPro wie du.

Hab die Karte mal für meinen Raspberry Pi 2B geholt. Geplant ist es Medien direkt auf dem Raspi herunter zu laden und dann von dort zu streamen - klappt mit meiner aktuellen Karte recht gut, 32gb beschränken mich da allerdings zu sehr. Bin mal gespannt ob die Datenrate dieser Karte für meine Zwecke ausreicht.

lurchi19vor 21 h, 7 m

Was ist eigentlich langlebiger? SD Karte, SSD, normale Sata Festplatte oder USB Stick? Möchte nämlich eine kleine RAID anlegen. Was würdet ihr, unabhängig vom Preis und der Geschwindigkeit, empfehlen?


ich schätze mal die alte klassische sata platte... meine die ich drin hab ne WD green mit 5400 rpm läuft seit fast (müsste schwindeln) 6-7 jahren in meinem pc... immernoch wie am ersten Tag.. (klar de schnellste isses ne, dafür isse auch nie Konzipiert wurden ) ob die SSD von sandisk auch so lange mitmacht weis ich nicht... meine sticks jedenfalls haben NIE solange gehalten

Oraklsvor 21 h, 40 m

Hab mich auch für die Samsung Evo+ entschieden. Die 6€ mehr halte ich für akzeptabel. Die Samsung Pro hingegen war mir dann doch zu teuer, ich armer Student



Genau diese habe ich mir jetzt auch gekauft. 128GB kauft man ja nicht umsonst und die wollen halbwegs schnell gefüllt sein. Vor allem gibt es auch richtige Angaben zur Geschwindigkeit vom Hersteller ohne lange suchen zu müssen. da muss SanDisk noch eine Menge lernen und mit meinem Verzicht auf das Produkt war das der erste Schritt.
Bearbeitet von: "derbayer" 26. Nov 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text