326°
ABGELAUFEN
[eBay] Microsoft Sculpt Mobile Bluetooth Tastatur, OVP & NEU, versandkostenfrei
[eBay] Microsoft Sculpt Mobile Bluetooth Tastatur, OVP & NEU, versandkostenfrei

[eBay] Microsoft Sculpt Mobile Bluetooth Tastatur, OVP & NEU, versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:12,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Sculpt Mobile ist ein kleines aber sehr elegantes Keyboard, was sich perfekt über Bluetooth verbinden läßt. Es ist zu den neuen Windows Betriebssystemgeneration Windows 8 voll kompatibel und erleichtert das Arbeiten ungemein. Seine Abmessungen liegen bei 355mm x 167mm, wodurch es bequem auch unterwegs einsetzbar ist und jederzeit Platz in einer Aktentasche finden kann.

Artikelzustand:
Neu: Neuer, unbenutzter und unbeschädigter Artikel in nicht geöffneter Originalverpackung
Lt. Artikelbeschreibung jedoch "auf Deutsches Buchstabenlayout "QWERTZ" umgelabelt"

Nächster eBay-Preis: 19,99 Euro (inkl. Versand aus Deutschland)
eBay-Preistendenz: 27,37 Euro

Beste Kommentare

Mit Aufklebern umgelabelt? Da hört mein Sparwille auf ...

20 Kommentare

Mit Aufklebern umgelabelt? Da hört mein Sparwille auf ...

Verfasser

Habe ich mir zuerst auch gedacht. Aber wenn ich mir überlege, wie oft ich so eine Tastatur tatsächlich in Gebrauch habe, reicht´s für mich völlig aus.

Hab die Tastatur schon 1.5 Jahre.. kann sie nur wärmstens empfehlen, sehr angenehm. Das einzige was mich stört ist das man die F Tasten nicht als Standard festlegen kann.. sondern halt die Fn Taste halten muß. Sonst wiklich tadellos.

Ist die Tastatur wirklich NUR für Windows nutzbar?
Mich würde es interessieren, ob sie auch mit Android funktioniert z.B. Galaxy S3?

Funktioniert die auch mit anderen Tablets (iOS, Android) ?

ne logitech k800 für 50 euro, das wär mal was

für 13 € TOP!

Klar, warum soll die nicht mit anderen Geräten funktionieren?
Wichtig ist nur, daß Tastatur und anderes Gerät das Bluetooth HID Profil unterstützen.

hot

Preis ist hot!

NeXs

Das einzige was mich stört ist das man die F Tasten nicht als Standard festlegen kann.. sondern halt die Fn Taste halten muß. Sonst wiklich tadellos.


die fn taste ist auch noch rechts

NeXs

Das einzige was mich stört ist das man die F Tasten nicht als Standard festlegen kann.. sondern halt die Fn Taste halten muß. Sonst wiklich tadellos.



Hab' gerade kurz gegoogelt, anscheinend hat sich jemand die Mühe gemacht eine AutoHotKey Script dafür zu schreiben. gist.github.com/teh…405

Hat die Tastatur Aufstellfüße. Dann wäre sie sehr interessat. Zumalen es sie auch woanders für 20 Euro ohne Aufkleber gibt.

hm weiss nicht, dass die Tasten alle deutlich sichtbare "hochwertige" Aufkleber tragen find ich reichlich unsexy

Ich würde mir auch eher die Tastatur ohne Aufkleber für 20 Euro kaufen. Aber wenn es wirklich gute Aufkleber sind, dann ist das nur ein optisches Problem. Ich hatte auch mal einen Laptop mit Tastaturaufkleber. Die haben so gut gehalte, die haben sogar die normalen Tastaturputzaktionen überlebt.

Hat sich die Tastatur eigentlich sonst noch jemand gekauft? Ich habe sie mir vom Amazonas für 20 Euro gekauft. Eigentlich funktioniert sie ganz gut. Abgesehen davon, dass ich beim Blindtippen gerne # anstatt Enter erwische.

Auch funkionieren die F Tasten irgendwie nicht. Vielleicht muss doch noch zusätzliche Microsoft Software installiert werden...

Aber was mir überhaupt nicht gefällt ist, dass die irgendwie immer erst nach dem Einloggen verfügbar ist. Ist schon doof sein Passwort mit der ollen Noname USB Tastatur tippen zu müssen.

Verbunden ist die Tastatur mit dem Bluetooth Empfänger meiner Logitech Cordless Elite Tastatur. Die Logitech hat immer schon vorm Einloggen (W7) funktioniert. Leider muss meine Logitech Tastatur weichen, da sie irgendwie defekt ist. Selbst neue Batterien nuckelt die Tastatur innerhalb eines Tages leer, so dass sie irgendwann den zuletzt erkannten Buchstaben nur noch endlos wiederholt, bis die Batterien rausgenommen werden.

Also kacke. Gut, dass ich auf den Typen gehört habe, der auf die Aufkleber hingewiesen hat
Danke für deinen Kommentar!

Irgendwie komisch. In den weiten des Internets ist zu lesen, dass man in dem Fall einfach das Gerät wieder entfernt, neustartet und vor dem Login wieder das Bluetooth bundelt. Klappt auch, sogar komischerweise ohne den Text/Passwortabgleich tippen zu müssen. Login geht. Nur funktioniert die Tastatur dann nicht mehr im Betrieb bzw. die Software findet die Tastatur und möchte wieder neu einrichten. Da ja ohne Funktion und leider notwendig also wieder gemacht. Diesmal mit Nummerncode eintippen und die Tastatur funktioniert im Betrieb, aber wieder nicht mehr beim Login (loggt man sich aus, funktioniert das Logintippen noch, nach Neustart ist das dann aber nicht mehr möglich).

Habe da irgendwie noch nicht die richtige Variante. Mit der Logitech Tastatur war das alles kein Thema. Muss doch hinzukriegen sein...

Treiber installiert?

Leider Abgelaufen...Preis liegt jetzt bei 15,99€!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text