148°
ABGELAUFEN
[eBay] Onkyo TX-8130-B Netzwerk-Stereo-Receiver (110W je Kanal, Phono, 384kHz/32-Bit DAC, Hi-Res Audio, Spotify, Deezer, DLNA, RDS) in schwarz
[eBay]  Onkyo TX-8130-B Netzwerk-Stereo-Receiver (110W je Kanal, Phono, 384kHz/32-Bit DAC, Hi-Res Audio, Spotify, Deezer, DLNA, RDS) in schwarz
TV & HiFiEBay Angebote

[eBay] Onkyo TX-8130-B Netzwerk-Stereo-Receiver (110W je Kanal, Phono, 384kHz/32-Bit DAC, Hi-Res Audio, Spotify, Deezer, DLNA, RDS) in schwarz

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 278,94€ @ idealo

Verkäufer: mediadeal_gmbh

985368.jpg
HIGHLIGHTS
  • 110 W pro Kanal
  • Internetradio und Musik-Streamingdienste (inkl.Spotify Connect)
  • Phono-Eingang
  • High-Current-Verstärkeraufbau
  • Hochwertiger 384-kHz/32-Bit-DA-Wandler
  • 4 BGM-Senderspeicher für Schnellzugriff

VERSTÄRKER- UND ANSCHLUSSFUNKTIONEN
  • 110 W/Kanal (6 Ω, 1 kHz, Klirrfaktor 1 %, 1 Kanal ausgesteuert, IEC); 115W/Kanal (6 Ω, 1 kHz, 2 Kanäle ausgesteuert, JEITA)
  • Verstärker ohne Phasenverschiebung für ein realistisches Klangbild
  • Diskretes Verstärkerdesign mit massivem EI-Transformator
  • Zwei maßgeschneiderte High-Current-Kondensatoren mit 8.200 µF
  • Hochwertiger 384-kHz/32-Bit-DA-Wandler (AKM AK4452)
  • Gibt Musik von USB-Massenspeichergeräten wieder
  • Unterstützt die Fernbedienungs-App von Onkyo zur Steuerung des Receivers über iPod touch/iPhone und Android™-Geräte
  • Wiedergabe von komprimierten, verlustfreien und HDAudiodateien über das lokale Netzwerk (MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, AAC, Apple Lossless, DSD 5,6 MHz und LPCM)
  • Internetradio- und Musik-Streamingdienste vorinstalliert
  • (TuneIn Radio, Spotify und Deezer)
  • Zertifiziert für Windows® 8 und DLNA Version 1.5
  • Direktmodus
  • 2 digitale Audioeingänge (1 optisch, 1 koaxial)
  • 6 analoge Audioeingänge (ohne Phono-Eingang) und 1 Ausgang
  • Phono-Eingang (MM), Subwoofer-Vorverstärkerausgang
  • Lautsprecheraussteuerung A/B
  • Kopfhörerbuchse

TUNER-FUNKTIONEN
  • UKW/MW-Tuner mit 40 Senderspeichern
  • Benennung von Sendern (bis zu 10 Zeichen)

WEITERE MERKMALE
  • Schwingungsdämpfendes, ovales Chassis
  • Für Bananenstecker geeignete Lautsprecheranschlüsse
  • USB-Anschluss vorne für WAV (96 kHz), DSD (2,8 MHz) und MP3-Wiedergabe
  • Automatisches Einschalten via optischem Eingang bei Erkennung von Signalen
  • Unabhängige Regler für Bass, Höhen und Balance
  • Bereitschaftsfunktion im Netzwerk
  • Dreistufiger Display-Dimmer (normal/dunkel/dunkler)
  • Einschlaf-Timer
  • Batterieloser Speicher
  • Kompatibel mit RI (Remote Interactive)-Dockingstation für iPod/iPhone
  • RI-Fernbedienung für alle Funktionen

ABMESSUNGEN und GEWICHT
  • Abmessungen (B × H × T) 572 × 264 × 419 mm
  • Gewicht 10,5 kg

Typ: Netzwerk-Audio-Player • Leistung: 110W RMS (6Ω) • D/A-Wandler: 32bit/384kHz • Tuner: UKW, MW, Internetradio • Audioformate: MP3, WMA, AAC, OGG, FLAC, ALAC, WAV, DSD128 • Anschlüsse: 6x Stereo Line In (RCA), 1x Stereo Line Out (RCA), 1x Phono In (RCA), 2x Digital Audio In (1x koaxial, 1x optisch), 1x Sub Out (RCA), USB (Typ A), LAN, Kopfhörer (6.35mm) • Stromversorgung: Netzbetrieb • Abmessungen (BxHxT): 435x149x328mm • Gewicht: 7.90kg • Besonderheiten: Fernbedienung, integrierter Verstärker, Spotify Connect, A/B-Lautsprecherausgänge

985368-LEPdi.jpg

10 Kommentare

"Zwei maßgeschneiderte High-Current-Kondensatoren mit 8.200 µF"




Lieber gleich einen >=5.1 AV Receiver kaufen...
Bearbeitet von: "germanhanz" 7. Apr

germanhanzvor 1 h, 21 m

"Zwei maßgeschneiderte High-Current-Kondensatoren mit 8.200 µF" L …"Zwei maßgeschneiderte High-Current-Kondensatoren mit 8.200 µF" Lieber gleich einen >=5.1 AV Receiver kaufen...

​klar du hast vollkommen recht. aber was mache ich dann mit den 4 übrigen Anschlüssen, welche Vorteile habe ich dann für Stereo? ich würde gern noch mehr Ratschläge hören

bloedsinn1212vor 22 m

​klar du hast vollkommen recht. aber was mache ich dann mit den 4 übrigen A …​klar du hast vollkommen recht. aber was mache ich dann mit den 4 übrigen Anschlüssen, welche Vorteile habe ich dann für Stereo? ich würde gern noch mehr Ratschläge hören



Gut, hier ist ein anderer Ratschlag: ohne Netzwerkreceiver-Funktion fürs halbe Geld der SMSL Q5.
(Ich gebe aber zu, daß ich ungern auf die Netzfunktionen verzichten würde. Der Q5 bildet bei mir den Kern des Zweitsystems.)
Ansonsten halt die anderen großen HiFi-Marken. (Das hat nichts mit Markengläubigkeit zu tun. In der Billignische habe ich bisher noch nichts Brauchbares gefunden.)
Bearbeitet von: "nulldev" 7. Apr

nulldevvor 27 m

Gut, hier ist ein anderer Ratschlag: ohne Netzwerkreceiver-Funktion fürs …Gut, hier ist ein anderer Ratschlag: ohne Netzwerkreceiver-Funktion fürs halbe Geld der SMSL Q5.(Ich gebe aber zu, daß ich ungern auf die Netzfunktionen verzichten würde. Der Q5 bildet bei mir den Kern des Zweitsystems.)Ansonsten halt die anderen großen HiFi-Marken. (Das hat nichts mit Markengläubigkeit zu tun. In der Billignische habe ich bisher noch nichts Brauchbares gefunden.)











​du meinst diese digitalverstärker?













danke für diesen zweiten tollen Ratschlag. da kann ich sicher auch htpc, TV, Plattenspieler und Super Nintendo dran anschließen wie an diesem? und den Klang regeln?





besonders praktisch an den Digitalkisten ist immer die Fernbedienung und der integrierte UKW Tuner.

wenn du sagst dass die besser sind kaufe ich natürlich sofort gleich zwei davon.
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 7. Apr

Du hast ja nicht gesagt, was du an Anschlüssen brauchst. Und einen Analogverstärker willst du wohl nicht wirklich, obwohl du es schreibst.
TV kannst du am Q5 pro anschließen, Phono aber nicht und vier Geräte parallel natürlich auch nicht. Der Onkyo ist schon ein optimaler Deal. Wie gesagt: sonst eben nach Denon oder Yamaha Stereos googeln. Sind aber oft nicht günstig verfügbar. Ist eben mittlerweile Nische - so wie Stahlrahmen bei Fahrrädern.

Und weil du nochmal "Digitalkisten" reineditiert hast:
Die Verstärker sind alle digital! Natürlich gibt es auch Röhrenverstärker, aber das Faß machen wir dann lieber mal nicht auf. Einen Deal dafür habe ich hier in den letzten Jahren auch nicht gesehen.
Die Q5 pro-Fernbedienung ist nicht extrem gut, aber völlig brauchbar.
UKW-Tuner hattest du auch nicht als Bedingung genannt.
Ich kann keine Tipps geben, wenn ich für mangelnde Fähigkeit zum Gedankenlesen kritisiert werde.
Bin mir gerade auch nicht sicher, ob die Denon und Yamaha Stereos UKW haben.

Klasse Teil, habe den großen Bruder 8150 seit ein paar Jahren und bin wuschlos glücklich damit

den 8150 habe ich auch und bin auch mehr als zufrieden (gewesen). Leider bin ich auf Sonos umgestiegen (Frau zuliebe) und der AMP steht jetzt im Gästezimmer unbenutzt rum

nulldevvor 2 h, 17 m

Du hast ja nicht gesagt, was du an Anschlüssen brauchst. Und einen …Du hast ja nicht gesagt, was du an Anschlüssen brauchst. Und einen Analogverstärker willst du wohl nicht wirklich, obwohl du es schreibst. TV kannst du am Q5 pro anschließen, Phono aber nicht und vier Geräte parallel natürlich auch nicht. Der Onkyo ist schon ein optimaler Deal. Wie gesagt: sonst eben nach Denon oder Yamaha Stereos googeln. Sind aber oft nicht günstig verfügbar. Ist eben mittlerweile Nische - so wie Stahlrahmen bei Fahrrädern.

du hast aber gesagt, ein 5.1 Receiver sei die bessere Wahl. das muss dann ja Objektiv gelten, also für jeden. und dann bitte auch für mich, der gern Stereo hört und viele Geräte abschliessen möchte.

oder ist "Besser" Vielleicht subjektiv, gerade bei Verstärkern, wo die Bedürfnisse stets variieren?

aber dann wäre dein 5.1 Vorschlag ja Unsinn.​

nulldevvor 2 h, 9 m

Und weil du nochmal "Digitalkisten" reineditiert hast:Die Verstärker sind …Und weil du nochmal "Digitalkisten" reineditiert hast:Die Verstärker sind alle digital! Natürlich gibt es auch Röhrenverstärker, aber das Faß machen wir dann lieber mal nicht auf. Einen Deal dafür habe ich hier in den letzten Jahren auch nicht gesehen.Die Q5 pro-Fernbedienung ist nicht extrem gut, aber völlig brauchbar.UKW-Tuner hattest du auch nicht als Bedingung genannt.Ich kann keine Tipps geben, wenn ich für mangelnde Fähigkeit zum Gedankenlesen kritisiert werde. Bin mir gerade auch nicht sicher, ob die Denon und Yamaha Stereos UKW haben.


​Spitze. du weißt also nicht was ein Class D Verstärker ist, auch digitalverstärker genannt.





über deine Erklärung zu einem digitalen Verstärker freue ich mich auch jetzt schon. nur weil irgendwas digitales drinsteckt.

ist mein Auto auch digital? ich hab da ne digitaluhr drin.
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 7. Apr

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text