[eBay] Phicomm M1 WLAN Nano 4-in-1 Router Repeater Access Point USB 2.0 RJ45 150Mbps für 9,99€
894°Abgelaufen

[eBay] Phicomm M1 WLAN Nano 4-in-1 Router Repeater Access Point USB 2.0 RJ45 150Mbps für 9,99€

161
eingestellt am 1. Apr 2015
heute bei eBay für 9,99€

nächster idealo Preis : 12,99€


Phicomm M1 Wireless Nano Router Repeater 150Mbps USB2.0

Der M1 wurde entwickelt insbesondere für die Verwendung von Notebooks, Tablet-PCs, Smartphones und andere vergleichbaren, tragbaren elektronischen Geräten. Dieser kompakte und portable Router bietet Ihnen den Komfort eines drahtlosen Netzwerks Zuhause, im Büro, im Hotel oder an jedem anderen Ort.
Die eierlegende Wollmilchsau: Der Phicomm M1 Wireless Nano Router beherscht diese 4 Betriebsarten:
1 . Router: ( inkl Firewall ).

Sie stecken ihn im Hotel in das vorhandene Lan Kabel und Surfen per Wlan z.b. mit Ihrem Tab bzw Smartphone.

2. AccesPoint Modus

Ein nicht WLAN fähigen Router per Kabel verbinden und per Wlan nutzen.

3. Repeater Modus

Sie greifen Ihr vorhandenes Wlan ab und verstärken es in Bereiche die bisher nicht abgedeckt waren.

4. Client Modus

Sie Verbinden ihn per Wlan mit Ihrem Router und können an dem vorhanden Lan Anschluß z.b Ihre Spielkonsole oder den Smart Fernseher anschließeanschließen.

Hauptmerkmale


IEEE 802.11n, drahtlose Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s
Reisetaugliche Größe, leicht, ideal für den Einsatz daheim oder unterwegs
USB-Anschluss, kann zum Aufladen des Smartphones verwendet werden
Integrierte Firewall mit IP-, MAC- und URL-Filterung sowie einem Schutz vor ARP-Angriffen zur Absicherung Ihres PCs
Unterstützt unterschiedliche Betriebsmodi in verschiedenen Umgebungen
Unterstützt WEP, WPA/WPA2-Enterprise, WPA/WPA2-Personal
Abwärtskompatibel mit 802.11b/g-Produkten


Details

Normen: IEEE 802.11n, IEEE 802.11g, IEEE 802.11b, CSMA/CA with ACK
Übertragungsratenl: 11n: 150 Mbit/s, 11g: 54 Mbit/s 11b: 11 Mbit/s
Frequenzbereich: 2.4-2.4835 GHz
WLAN-Sendeleistung:

Qipu nicht vergessen ;-)
- doctorgonzo

Beste Kommentare

Markus77

Hat wer eine Ahnung wie der Stromverbrauch so ist?


Klingt überaus fundiert deine Aussage..

Keine Ahnung für wann ....... ABER ICH BRAUCHE DAS! Bestellt. Für Hotel. Oder so.

Man macht sich Mydealz um Geld zu sparen dank Deals aber durch Mydealz gibt man eindeutig zu viel Geld aus für Deals die man gar nicht braucht!

M4ce

hat jemand mit solchen Dingern Erfahrung? Bin auch auf der Suche nach so etwas. Kann ruhig auch ein paar Euro mehr kosten :-)


- Problem
"Einschränkungen bei SSID und Passwörtern (z. b. keine Sonderzeichen)"

"Bei der Einrichtung des Netzes, welches das Teil repeaten soll, habe ich zum Nachtisch herausgefunden, dass Netzwerkname und Passwort (bereits vorhandener Netzwerke!) keinerlei Sonderzeichen aufweisen dürfen (es gehen grad mal Buchstaben und Zahlen)"

- Lösung?
"Vor dem Problem des ASCII Keys, der keine Sonderzeochen zulässt bzw. des HEX Keys stand ich auch. Der ASCII Key, den man in die meisten Geräte eingibt, wird am Ende auch nur als kryptografisch behandelte Kombination von SSID und PSK gespeichert - als HEX String. Folglich kann man einen ASCII PSK in einen HEX PSK konvertieren und den Phicomm M1 so auch als Repeater für "vernünftige" WLANs nutzen. Einen Converter (samt guter Erklärung) gibt es hier: jorisvr.nl/wpa…tml "

Markus77

Hat wer eine Ahnung wie der Stromverbrauch so ist?


"Weiterhin ist der Stromverbrauch gegenüber einem WR703n um ca. 1 bis 1.5 Watt höher - er liegt bei 2 bis 2.5 Watt gegenüber 1 Watt."

Quelle: amazon.de/pro…7E/
161 Kommentare

Mal bestellt

hat jemand mit solchen Dingern Erfahrung? Bin auch auf der Suche nach so etwas. Kann ruhig auch ein paar Euro mehr kosten :-)

Habe schon min.7 von denen bestellt und gerade noch einen. Haben eine gute Sendeleistung.

Lohnt sich, habe 'Der Gerät' auch schon zum gleichen Preis auf ebay im Angebot gekauft.

Hab schon 2 von denen bestellt:

amazon.de/TP-…ink

Einrichtung unkompliziert und funktioniert bis heute tadellos.

M4ce

hat jemand mit solchen Dingern Erfahrung? Bin auch auf der Suche nach so etwas. Kann ruhig auch ein paar Euro mehr kosten :-)

Ist Variante 1 eigentlich eine Besonderheit?
Habe mich mit dem Thema noch nicht groß auseinandergesetzt. Aber genau das ist was, wonach ich eigentlich suche.

"1 . Router: ( inkl Firewall ).
Sie stecken ihn im Hotel in das vorhandene Lan Kabel und Surfen per Wlan z.b. mit Ihrem Tab bzw Smartphone."

Mal davon ab, dass ich mich schwer tue mir bildlich vorzustellen wie ich das Teil in das Kabel stecke.

Funktioniert super das kleine Ding.
Habe es benutzt um meinen Fernseher an das WLAN zu verbinden.

Hat wer eine Ahnung wie der Stromverbrauch so ist?

Markus77

Hat wer eine Ahnung wie der Stromverbrauch so ist?



also ich würd ma sagen nicht besonders hoch aber trotzdem höher als hochwertigere geräte

Ich habe davon auch zwei, um bequem irgendwo im Haus zB meine Dell 5330 anzuschließen. Dafür reicht er locker aus. Ob ich mich wirklich auf die Repeater-Funktion zum Spielen oä verlassen würde, weiß ich nicht, aber zur unkomplizierten Erweiterung sicherlich die zehn Euro Wert.

ich habe das Ding beim letzten Deal bestellt. Ich kriege es aber leider mit meiner Fritz Box nicht zum laufen. Habe schon alles versucht, bin aber vllt. auch nur zu doof dafür

Markus77

Hat wer eine Ahnung wie der Stromverbrauch so ist?


Klingt überaus fundiert deine Aussage..

Kommentar

M4ce

hat jemand mit solchen Dingern Erfahrung? Bin auch auf der Suche nach so etwas. Kann ruhig auch ein paar Euro mehr kosten :-)



Habe verschiedene billige gekauft, waren leider Problembehaftet!
Habe mich letztendlich für den billiger AVM 310 entschieden und endlich glücklich ohne Abbrüche!

Kommentar

andreastolmatschow

ich habe das Ding beim letzten Deal bestellt. Ich kriege es aber leider mit meiner Fritz Box nicht zum laufen. Habe schon alles versucht, bin aber vllt. auch nur zu doof dafür



Hab genau das gleiche Problem. Bin auch zu doof.
Aber einen von netgear habe ich in 1 min an bekommen.

Markus77

Hat wer eine Ahnung wie der Stromverbrauch so ist?



tja aber ich habe die freiheit zu kommentieren.
DIe freiheit hat dank Eduard Laser jeder denn Freiheit ist ihm wichtig

Man macht sich Mydealz um Geld zu sparen dank Deals aber durch Mydealz gibt man eindeutig zu viel Geld aus für Deals die man gar nicht braucht!

Keine Ahnung für wann ....... ABER ICH BRAUCHE DAS! Bestellt. Für Hotel. Oder so.

@andrestolmatschow:hinweis an dich und alle,welche mit der Verbindung zu einer fritzbox Probleme haben: über die Webseite das aktuelle Firmware ziehen und installieren. Meines Wissens ist die version 1.06 die aktuellste. Problem waren Leerzeichen und Sonderzeichen, welche die Firmware im auslieferzustand nicht umgehen kann.
Grüße
Michael2004

Habe mir auch vor einigen Monaten so ein TP-Link-Gerät gekauft (müsste zu Hause schauen, welches), weil ich als KD-Kunde nicht einsehen wollte, 2 Euro/Monat für WLAN an meinem Router zu bezahlen. Außer, dass die Reichweite etwas besser sein könnte, bin ich sehr zufrieden, zumal man das Heimnetzwerk wie in Option 1 beschrieben tatsächlich mitnehmen kann (Hotel usw.).

Hat so ein Teil eigentlich eine eigene MAC-Adresse? Wenn ja, gibt es so was auch ohne MAC?

Gibt es so was auch, wo man den USB-Anschluss mit externer Festplatte als Netzwerkfestplatte bzw. NAS nutzen kann?

FRAGE:

kann man damit ein eigenes WLAN aufbauen und ohne Internetanbindung einfach zwei WLAN Geräte kommunizieren lassen?

Expliziter Zweck: WLAN Festplatte verbinden und Digicam mit WLAN um Bilder und Videos auf die Festplatte zu kopieren, bzw Musik zu streamen von der Festplattte zum Handy.

jap... Auch ohne internetanschluss baut das ding ein Wlan auf ;-)

M4ce

hat jemand mit solchen Dingern Erfahrung? Bin auch auf der Suche nach so etwas. Kann ruhig auch ein paar Euro mehr kosten :-)


- Problem
"Einschränkungen bei SSID und Passwörtern (z. b. keine Sonderzeichen)"

"Bei der Einrichtung des Netzes, welches das Teil repeaten soll, habe ich zum Nachtisch herausgefunden, dass Netzwerkname und Passwort (bereits vorhandener Netzwerke!) keinerlei Sonderzeichen aufweisen dürfen (es gehen grad mal Buchstaben und Zahlen)"

- Lösung?
"Vor dem Problem des ASCII Keys, der keine Sonderzeochen zulässt bzw. des HEX Keys stand ich auch. Der ASCII Key, den man in die meisten Geräte eingibt, wird am Ende auch nur als kryptografisch behandelte Kombination von SSID und PSK gespeichert - als HEX String. Folglich kann man einen ASCII PSK in einen HEX PSK konvertieren und den Phicomm M1 so auch als Repeater für "vernünftige" WLANs nutzen. Einen Converter (samt guter Erklärung) gibt es hier: jorisvr.nl/wpa…tml "

Markus77

Hat wer eine Ahnung wie der Stromverbrauch so ist?


"Weiterhin ist der Stromverbrauch gegenüber einem WR703n um ca. 1 bis 1.5 Watt höher - er liegt bei 2 bis 2.5 Watt gegenüber 1 Watt."

Quelle: amazon.de/pro…7E/

andreastolmatschow

ich habe das Ding beim letzten Deal bestellt. Ich kriege es aber leider mit meiner Fritz Box nicht zum laufen. Habe schon alles versucht, bin aber vllt. auch nur zu doof dafür


Vielleicht helfen dir diese Tipps:
amazon.de/rev…MF/

Gutes Teil. Für 10 EUR unschlagbar günstig - und läuft sehr stabil. Wenn man nur von LAN auf WLAN will (von kabelgebunden zu kabellos ) dann muss man nicht mal was konfigurieren (wenn man das WLAN passwort vom Hersteller übernimmt).

USB Buchse ist - soweit ich mich erinnere - nur zum Laden von Geräten. Hat keine Verbindung zum Router selbst.

kann man das ding zB in ein WLAN Netzwerk vom Hotel einbinden und die Reichweite erhöhen - ohne notebook/PC - nur mit nem Tab/Handy?

4elovek

Hat so ein Teil eigentlich eine eigene MAC-Adresse? Wenn ja, gibt es so was auch ohne MAC?


Natürlich hat das Gerät eine MAC-Adresse, wie sollen sonst Pakete empfangen/weitergeleitet werden?

Gibt es so was auch, wo man den USB-Anschluss mit externer Festplatte als Netzwerkfestplatte bzw. NAS nutzen kann?


amazon.de/TP-…usb

Hi, ich würde das nicht kaufen, ich hab das gleiche zu Hause, die Verbindung ist alles anders als stabil.

Was macht oder kann denn der USB Port ?
Wieviel Ampere kann der Laden ?
Hab den "TL-WR710N" der hat 1A/5V das reciht für den Raspberry Pi2 ohne große Verbraucher aus - 0,5 A wären da zu wenig.

Also ich benutze ihn auch seit längerer Zeit und bin nicht wirklich zufrieden. Muss alle 5-6 Tage vom Strom zum resetten getrennt werden weil er sonst nicht mehr funktionierte.

Aber Einrichtung und Reichweite sind wirklich gut

Hab das Teil auch, alles tutti. Wenn nicht gleich alles funzt, nehmt euch Zeit, googelt etwas und dann bekommt ihr es auch hin.

4elovek

Hat so ein Teil eigentlich eine eigene MAC-Adresse? Wenn ja, gibt es so was auch ohne MAC?


Natürlich, jedes Netzwerkgerät hat eine MAC-Adresse. Das hier wird sogar zwei haben: einmal für WLAN und einmal für die kabelgebundene Verbindung.

lalalamydeal

tja aber ich habe die freiheit zu kommentieren. DIe freiheit hat dank Eduard Laser jeder denn Freiheit ist ihm wichtig


Sorry, wenn ich jetzt ausfallend werde, aber laber einfach keine Grütze.
Wenn du nichts beizutragen hast, einfach still sein. Kennst ja sicher den Satz "Wenn man keine Ahnung hat...."

Ich kann jetzt aber nicht an den USB einen Standalonedrucker (ohne (W)LAN nur USB) anschließen und ihn ins WLAN bringen oder ginge das nur über den LAN Anschluß?

ServusDoktor

Ich kann jetzt aber nicht an den USB einen Standalonedrucker (ohne (W)LAN nur USB) anschließen und ihn ins WLAN bringen oder ginge das nur über den LAN Anschluß?


Das Interessiert mich auch. Laut Handbuch ist er für "Ihr USB Gerät oder zum Laden des Smartphones". Was immer Ihr USB Gerät ist. Das gesamte Handbuch geht nicht weiter darauf ein -.-
Ich würde gerne nen USB Stick oder den Raspi dran hängen... Ladestrom findet man auch nicht heraus

danantkas

Also ich benutze ihn auch seit längerer Zeit und bin nicht wirklich zufrieden. Muss alle 5-6 Tage vom Strom zum resetten getrennt werden weil er sonst nicht mehr funktionierte. Aber Einrichtung und Reichweite sind wirklich gut



Da wäre ein automatisierter Reboot nachts zwischen 4-5 wahrscheinlich praktisch, aber ich bezweifle, dass man das so einfach einprogrammieren kann (bei Linuxrouter kann man ja schnell einen cronjob einrichten, was ich nebenbei auch bei meinem Rapberry so mache um die Stabilität zu erhöhen...)

edit:
haha da fällt mir gerade ein hardware reboot cronjob ein: eine zeitschaltuhr, die nachts immer für paar Minuten den Strom abdreht ;-) Da kommen dann aber noch einmal mindestens 3-4 Euro dazu (und dann tickt das ding sicherlich..)

versteh ich richtig, dass ich damit meinen drucker zum wlandrucker machen kann?


&
ServusDoktor

Ich kann jetzt aber nicht an den USB einen Standalonedrucker (ohne (W)LAN nur USB) anschließen und ihn ins WLAN bringen oder ginge das nur über den LAN Anschluß?

ServusDoktor

Ich kann jetzt aber nicht an den USB einen Standalonedrucker (ohne (W)LAN nur USB) anschließen und ihn ins WLAN bringen oder ginge das nur über den LAN Anschluß?



Also für mich sind die Aussagen eindeutig: der USB-Port ist ausschließlich zum Laden eines Gerätes, welches sich über USB laden lässt (also z.B. Smartphone, Tablet, externer Akku, Digicam, etc.)

robertgareiss

FRAGE: kann man damit ein eigenes WLAN aufbauen und ohne Internetanbindung einfach zwei WLAN Geräte kommunizieren lassen? Expliziter Zweck: WLAN Festplatte verbinden und Digicam mit WLAN um Bilder und Videos auf die Festplatte zu kopieren, bzw Musik zu streamen von der Festplattte zum Handy.


da es unter 1. als router angegeben wird, sollte das möglich sein. wird aber bei 150mbps kein spaß große datein zu kopieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text