164°
ABGELAUFEN
@eBay: PHILIPS Lumea SC2003/00 Precision Plus IPL Haarentfernungsgerät 229 Euro

@eBay: PHILIPS Lumea SC2003/00 Precision Plus IPL Haarentfernungsgerät 229 Euro

Home & LivingEbay Angebote

@eBay: PHILIPS Lumea SC2003/00 Precision Plus IPL Haarentfernungsgerät 229 Euro

Preis:Preis:Preis:229€
Zum DealZum DealZum Deal
Im eBay-Wochen-Deal gibt es direkt vom Hersteller das Haarentfernungsgerät PHILIPS Lumea SC2003/00 für 229 Euro. Es handelt sich dabei um ein älteres Modell, aber es ist neu. UVP war vor einigen Jahren noch 499 Euro. Die aktuellen Nachfolgemodelle SC2008/SC2009 kosten heute um die 399/429 Euro auf Amazon. Allerdings können die Nachfolgemodelle auch nicht mehr als dieses Modell. Die neuen Modelle haben lediglich ein frischeres Design.

Seinerzeit waren die Test für den SC2003 sehr gut.

Dieses Modell findet man sonst im Netz nur als gebrauchten/aufbereiteten Artikel für 279 Euro.

Technische Details:
Zahl der Intensitätsstufen 5
Lebensdauer Glühbirnen (Pfeile) 100000
AC-Netzadapter Ja
Produktfarbe Grau, Weiß
Energie
AC Eingangsspannung 100 - 240 V

Verpackungsinhalt:
Aufbewahrungstasche Ja

Beste Kommentare

Ich bin Männlich und Südländer und daher an armen und beinen sehr behaart. Ich habe das Philips SC2003/11 mir 2013 zugelegt.

Jedenfalls kann bestätigen dass es hervorragend funktioniert! Es gibt eine Haar- und Hauttypentabelle von der Ihr entnehmen könnt ob ihr dafür geeignet seit. Grundsätzlich ist wohl fast jeder dafür geeignet jedoch ist es von Vorteil Helle Haut in Kombination mit dunklen Haaren zu haben. Ich habe glücklicherweise sehr Helle Haut und dunkelbraunes Haar was dem Idealfall entspricht.

Die Anwendung ist sehr simpel. Jedoch muss der Anwendungsbereich vorher rasiert werden... Ich bin nicht so geübt im rasieren meines Körpers und mag den Prozess an sich nicht, daher dauert es immer ein wenig lange.

Das blitzen ist super easy und bereitet einem kaum schmerzen. Es kann sein dass einige stellen etwas empfindlicher sind als andere. Jedoch ist der schlimmste schmerz lediglich wie ein Gummiband was gegen die Haut geflitscht wird und hält nur eine Sekunde an. Viel harmloser als ein schnitt beim Rasieren oder das epilieren.

Die angegebene Akkulaufzeit und Behandlungsdauer je Körperbereich ist von Philips stark untertrieben! Ich brauche für ein Arm und Schulter eine Akkuladung. Eine Akkuladung für den Unterschenkel und eine Akkuladung für den Oberschenkel und ich besitze jeweils ein paar von allem. Also heißt man ist gezwungen Zwangspausen einzulegen während man den Akku lädt. Am Strom lässt sich das Gerät nicht bedienen. Was auch gut so ist! Das Teil wird nämlich vom lange blitzten, z.B von einer Vollen Akkuladung bis zur kompletten Entladung extrem Heiß! Ich meine richtig brennend heiß so sehr dass man sich Verbrennen kann wenn man unvorsichtig ist. Was ich sagen will, wenn man gründlich arbeitet nimmt es viel Zeit in Anspruch.

Wenn man geduldig ist folgt der Erfolg. Bei mir hat jede Region anders schnell reagiert. Am schnellsten waren an meinen Armen die Haare weg. Nach dem 2. Blitzen wuchs das Haar langsamer nach und nach dem 3. Blitzen konnte ich viele Haare einfach so rausziehen denn die Wurzel war schon Tod und das Haar saß einfach nur so im Folikel. Nach dem 4. Blitzen war ich fast alle Haare am Arm los.

Was ich cool finde ist dass die Wurzel im geblitzten Bereich sich nicht Wiederholen hat. Wie gesagt, hasse ich es mich zu Rasieren und fand den Prozess etwas mühsam und habe daher wie empfohlen mich nicht in gewissen Abständen geblitzt! Denn wenn man Haarlos ist soll man sich trotzdem einmal im Monat oder so blitzen. Ich habe mich schon seit über einem Jahr nicht geblitzt! Jedoch sind vielleicht nur 10% meiner Haare nachgewachsen! Das ist ein Witz zudem was vorher los war! Und bei bedarf kann ich diese stellen Rasieren.

Anwendungsbereich.... Ich könnt grundsätzlich überall Blitzen wo Haare wachsen. Da kennt das Gerät kein unterschied. Natürlich will sich Philips absichert und empfiehlt es nicht am Sack zu nutzen. Aber es gibt auch keine Fälle wo etwas passiert ist. Ich habe mich z.B auch am Hals und am bereich unter den Ohrläppchen wo man nach den Mandeln fühlt geblitzt habe dort eine saubere Linie wo keine Haare wachsen. Weshalb ich beim Rasieren nicht mehr auf mein Adamsapfel aufpassen muss. Mein Bart sieht ohne Mühen gepflegter und sauberer aus. Einige Männer könnten es auch am Nacken nutzen die keine klare Linie haben und die Haare sich fast mit dem Bart verbinden. Auch im Intimbereich funktioniert es und sieht 1000x besser aus als Rasiert. Eine Hautstelle die von "Natur" keine Haare hat sieht immer besser aus als eine Rasierte stelle.

5 Kommentare

Ich bin Männlich und Südländer und daher an armen und beinen sehr behaart. Ich habe das Philips SC2003/11 mir 2013 zugelegt.

Jedenfalls kann bestätigen dass es hervorragend funktioniert! Es gibt eine Haar- und Hauttypentabelle von der Ihr entnehmen könnt ob ihr dafür geeignet seit. Grundsätzlich ist wohl fast jeder dafür geeignet jedoch ist es von Vorteil Helle Haut in Kombination mit dunklen Haaren zu haben. Ich habe glücklicherweise sehr Helle Haut und dunkelbraunes Haar was dem Idealfall entspricht.

Die Anwendung ist sehr simpel. Jedoch muss der Anwendungsbereich vorher rasiert werden... Ich bin nicht so geübt im rasieren meines Körpers und mag den Prozess an sich nicht, daher dauert es immer ein wenig lange.

Das blitzen ist super easy und bereitet einem kaum schmerzen. Es kann sein dass einige stellen etwas empfindlicher sind als andere. Jedoch ist der schlimmste schmerz lediglich wie ein Gummiband was gegen die Haut geflitscht wird und hält nur eine Sekunde an. Viel harmloser als ein schnitt beim Rasieren oder das epilieren.

Die angegebene Akkulaufzeit und Behandlungsdauer je Körperbereich ist von Philips stark untertrieben! Ich brauche für ein Arm und Schulter eine Akkuladung. Eine Akkuladung für den Unterschenkel und eine Akkuladung für den Oberschenkel und ich besitze jeweils ein paar von allem. Also heißt man ist gezwungen Zwangspausen einzulegen während man den Akku lädt. Am Strom lässt sich das Gerät nicht bedienen. Was auch gut so ist! Das Teil wird nämlich vom lange blitzten, z.B von einer Vollen Akkuladung bis zur kompletten Entladung extrem Heiß! Ich meine richtig brennend heiß so sehr dass man sich Verbrennen kann wenn man unvorsichtig ist. Was ich sagen will, wenn man gründlich arbeitet nimmt es viel Zeit in Anspruch.

Wenn man geduldig ist folgt der Erfolg. Bei mir hat jede Region anders schnell reagiert. Am schnellsten waren an meinen Armen die Haare weg. Nach dem 2. Blitzen wuchs das Haar langsamer nach und nach dem 3. Blitzen konnte ich viele Haare einfach so rausziehen denn die Wurzel war schon Tod und das Haar saß einfach nur so im Folikel. Nach dem 4. Blitzen war ich fast alle Haare am Arm los.

Was ich cool finde ist dass die Wurzel im geblitzten Bereich sich nicht Wiederholen hat. Wie gesagt, hasse ich es mich zu Rasieren und fand den Prozess etwas mühsam und habe daher wie empfohlen mich nicht in gewissen Abständen geblitzt! Denn wenn man Haarlos ist soll man sich trotzdem einmal im Monat oder so blitzen. Ich habe mich schon seit über einem Jahr nicht geblitzt! Jedoch sind vielleicht nur 10% meiner Haare nachgewachsen! Das ist ein Witz zudem was vorher los war! Und bei bedarf kann ich diese stellen Rasieren.

Anwendungsbereich.... Ich könnt grundsätzlich überall Blitzen wo Haare wachsen. Da kennt das Gerät kein unterschied. Natürlich will sich Philips absichert und empfiehlt es nicht am Sack zu nutzen. Aber es gibt auch keine Fälle wo etwas passiert ist. Ich habe mich z.B auch am Hals und am bereich unter den Ohrläppchen wo man nach den Mandeln fühlt geblitzt habe dort eine saubere Linie wo keine Haare wachsen. Weshalb ich beim Rasieren nicht mehr auf mein Adamsapfel aufpassen muss. Mein Bart sieht ohne Mühen gepflegter und sauberer aus. Einige Männer könnten es auch am Nacken nutzen die keine klare Linie haben und die Haare sich fast mit dem Bart verbinden. Auch im Intimbereich funktioniert es und sieht 1000x besser aus als Rasiert. Eine Hautstelle die von "Natur" keine Haare hat sieht immer besser aus als eine Rasierte stelle.

Merker

Lebensdauer "nur" 100.000 Impulse, im Vergleich zu den neueren etwas wenig.

Danke mydealz, hab ich mal bestellt. Mal sehen wie das Teil so ist.

Auch mal das Teil bestellt. Danke für den Deal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text