(ebay Plus) tado° Smart Funk-Heizkörperthermostat V3 smartes Thermostat
320°Abgelaufen

(ebay Plus) tado° Smart Funk-Heizkörperthermostat V3 smartes Thermostat

59€72,95€ -19% eBay Angebote
19
eingestellt am 26. Nov
In Kombination mit dem Ebay Plus WOW!-Gutschein (PLUSBUNT) für 59€ zu bekommen.

Einzelnes Thermostat zur Erweiterung bei bestehender Tado-Bridge, daher erspare ich mir weitere Ausführungen. Wer es benötigt kennt sich eh aus :-)

Beste Kommentare

Gibts in China eigentlich keine Heizungen oder warum gibts da noch nix von Xiaomi?

also tado ist wirklich extrem teuer, vor allem da die so schlecht bewertet werden
19 Kommentare

Die smarten thermostate sind gut aber ich finde noch sind die viel zu teuer

also tado ist wirklich extrem teuer, vor allem da die so schlecht bewertet werden

Gibts in China eigentlich keine Heizungen oder warum gibts da noch nix von Xiaomi?

lurningvor 24 m

Gibts in China eigentlich keine Heizungen oder warum gibts da noch nix von …Gibts in China eigentlich keine Heizungen oder warum gibts da noch nix von Xiaomi?


Die Heizung wird von der Staatsverwaltung zentral gesteuert und reguliert, Chinesen kennen tatsächlich keine Heizungsventile

Gibt es denn welche, die gut sind, sich leicht einbinden lassen und preiswert sind?
Bearbeitet von: "cocky" 26. Nov

cockyvor 11 m

Gibt es denn welche, die gut sind, sich leicht einbinden lassen und …Gibt es denn welche, die gut sind, sich leicht einbinden lassen und preiswert sind?


Nein

Bis das rausgespart ist....

So ein schönes System und leider solche Schwächen in der Qualität und der Batterielaufzeit.

dncornholiovor 11 m

Bis das rausgespart ist....


Finde der finanzielle Aspekt ist nur eine Sichtweise. Aus energiewirtschaftlicher Sicht z.B. schon ein echter Fortschritt. Bequemlichkeit ist auch super - bei richtiger Einstellung ist es dann warm, wenn man es benötigt. Und der Coolness-Faktor sowie Spieltrieb werden bedient.

Freue mich aber auch schon auf den Zeitpunkt, an dem die Teile im Massenmarkt ankommen und deutlich günstiger sind =)

Habe uns auch zwei gekauft. Tado hat dieses Jahr beim BF echt schlapp gemacht. Also gutes Angebot.

scorpion_zonevor 1 h, 29 m

Finde der finanzielle Aspekt ist nur eine Sichtweise. Aus …Finde der finanzielle Aspekt ist nur eine Sichtweise. Aus energiewirtschaftlicher Sicht z.B. schon ein echter Fortschritt. Bequemlichkeit ist auch super - bei richtiger Einstellung ist es dann warm, wenn man es benötigt. Und der Coolness-Faktor sowie Spieltrieb werden bedient.Freue mich aber auch schon auf den Zeitpunkt, an dem die Teile im Massenmarkt ankommen und deutlich günstiger sind =)



17€ bei Lidl für ein "Markenprodukt" finde ich schon recht Massenmarkt.

HouseMDvor 1 h, 25 m

17€ bei Lidl für ein "Markenprodukt" finde ich schon recht Massenmarkt.


Das ist aber nicht unbedingt "smart" da hier einfach Fernsteuer- und Automatikfunktionen fehlen. Das von Lidl ist nur ein Thermostat mit Fernbedienung,
Bearbeitet von: "youPron" 26. Nov

youPronvor 1 h, 17 m

Das ist aber nicht unbedingt "smart" da hier einfach Fernsteuer- und …Das ist aber nicht unbedingt "smart" da hier einfach Fernsteuer- und Automatikfunktionen fehlen. Das von Lidl ist nur ein Thermostat mit Fernbedienung,



Sehe ich ähnlich. Bis zu richtig smart fehlt noch eine ganze Ecke. Meine Thermostate von AVM laufen unter Smart (da von unterwegs schaltbar und so) aber so richtig begeistert bin ich davon trotzdem nicht.
Aktiv etwas machen muss finde ich so semi-smart. Selbst anbrüllen über Google Home oder Alexa möchte ich eigentlich nicht. Wenn mein Handy erkennt, sobald ich auf der Arbeit das Büro verlasse und die Thermostate selbstständig die Heimwegdauer nutzen, um die Bude zu heizen.... DANN sind wir bei smart.

Aber da ist nicht nur beim Preis der Gerät noch viel Spielraum. Und 17 Euro von Lidl bieten mir aktuell weder eine passende Hard- noch Software dazu.

scorpion_zonevor 5 h, 8 m

Finde der finanzielle Aspekt ist nur eine Sichtweise. Aus …Finde der finanzielle Aspekt ist nur eine Sichtweise. Aus energiewirtschaftlicher Sicht z.B. schon ein echter Fortschritt. Bequemlichkeit ist auch super - bei richtiger Einstellung ist es dann warm, wenn man es benötigt. Und der Coolness-Faktor sowie Spieltrieb werden bedient.Freue mich aber auch schon auf den Zeitpunkt, an dem die Teile im Massenmarkt ankommen und deutlich günstiger sind =)


richtig "cool" wenn sich Investitionen (welche es nur gibt damit man spart), sich niemals amortisieren

dncornholiovor 2 h, 31 m

richtig "cool" wenn sich Investitionen (welche es nur gibt damit man …richtig "cool" wenn sich Investitionen (welche es nur gibt damit man spart), sich niemals amortisieren



Wie schon erwähnt worden ist, geht es hier nicht primär um die Einsparung sondern um den Komfort. Aber bitte, dann schauen wir und eben auch mal den Einspareffekt an.

Die durchschnittlichen Heizkosten lagen 2016 bei ca. 800 EUR pro Jahr bei einer durchschnittlichen Wohnungsgröße von 70m2. Hersteller werben mit bis zu 30% Einsparungspotential, ich rechne einfach mal 10%. Das wären also 80 EUR pro Jahr die man einspart. Bei drei Thermostaten plus Basis hat sich die Investition also nach dritten Jahr amortisiert…

Also bitte, lass doch einfach gut sein…

Kann den jemand so ein Dingens empfehlen das einfach nur die Temperatur regelt. Muss nicht mal eine Fernbedienung haben.

youPronvor 1 h, 8 m

Wie schon erwähnt worden ist, geht es hier nicht primär um die Einsparung s …Wie schon erwähnt worden ist, geht es hier nicht primär um die Einsparung sondern um den Komfort. Aber bitte, dann schauen wir und eben auch mal den Einspareffekt an.Die durchschnittlichen Heizkosten lagen 2016 bei ca. 800 EUR pro Jahr bei einer durchschnittlichen Wohnungsgröße von 70m2. Hersteller werben mit bis zu 30% Einsparungspotential, ich rechne einfach mal 10%. Das wären also 80 EUR pro Jahr die man einspart. Bei drei Thermostaten plus Basis hat sich die Investition also nach dritten Jahr amortisiert…Also bitte, lass doch einfach gut sein…



Ehhhh ne nochmal zurück zum Quali... Mit einem Thermostat sparst Du 10% vom Jahresverbrauch ein. Wir haben auch nur einen Heizkörper. Der leuchtet grün und hat 70 Megawatt. Wir haben das Thermostat eigentlich immer auf 0 und der macht trotzdem warm. Also wäre meine Armotisation dann unendlich...

piposenvor 1 h, 21 m

Kann den jemand so ein Dingens empfehlen das einfach nur die Temperatur …Kann den jemand so ein Dingens empfehlen das einfach nur die Temperatur regelt. Muss nicht mal eine Fernbedienung haben.


Da kannst du jedes beliebige Thermostat nehmen, aber tu dir den Gefallen und nimm eins mit Metallverschluss. Ich hatte lange welche von Honeywell, die haben unauffällig und zuverlässig funktioniert.

bloß keine von innogy nehmen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text