254°
ABGELAUFEN
[ebay SaleTeufel] Teufel Impaq 7000 - 5.1 Blu-ray/- Heimkino-Komplettsystem 666€

[ebay SaleTeufel] Teufel Impaq 7000 - 5.1 Blu-ray/- Heimkino-Komplettsystem 666€

EntertainmentEbay Angebote

[ebay SaleTeufel] Teufel Impaq 7000 - 5.1 Blu-ray/- Heimkino-Komplettsystem 666€

Preis:Preis:Preis:666€
Zum DealZum DealZum Deal
Teufel Impaq 7000 - 5.1 Blu-ray/- Heimkino-Komplettsystem

Idealo: 819,98 ebay Teufelshop

Begrenzte Anzahl!!!!

VideoTest: 83/100 Punkten Kauftipp - Kategorie: Blu-ray-Komplettsysteme (Ausgabe 12/2013 vom 04.11.2013 – Heimkino)



5.1-Blu-ray-Komplett-Anlage mit dem besten Klang ihrer Klasse
• Integrierter 3D-Blu-ray-Player mit Netzwerk-Streaming (DLNA-kompatibel)
• XXL-700-Watt-Receiver mit Radio, USB, 5 Eingängen & 7.1-Option
• 5x 2-Wege-Boxen mit je 2 Mitteltönern für vollen, leistungsstarken Raumklang
• Mächtiger 150-Watt-Downfire-Subwoofer mit 200-mm-Tieftöner
• Empfohlen für Räume bis 30 m²





Lieferumfang


• 1 x Center-Lautsprecher CS 35 C Mk3
• 4 x Satelliten-Lautsprecher CS 35 FCR Mk3
• 1 x Blu-ray Receiver IP 7000 BR
• 1 x Antennen-Set (AM/FM) IP 7000 BR
• 1 x Fernbedienung IP 7000 BR
• 1 x Center-Lautsprecherkabel IP 7000 BR 2m
• 1 x Front-Lautsprecherkabel Links IP 7000 BR 4m
• 1 x Front-Lautsprecherkabel Rechts IP 7000 BR 4m
• 1 x Rear-Lautsprecherkabel Links IP 7000 BR 7m
• 1 x Rear-Lautsprecherkabel Rechts IP 7000 BR 7m
• 1 x Sub-Lautsprecherkabel IP 7000 BR 6m
• 1 x Mono-Subwoofer US 2108/0 SW

17 Kommentare

Na wenn das mal nicht höllisch heiß wird.

Hammer Anlage zu einem Hammerpreis kann sie wirklich nur empfehlen!

was blättert man denn hin, wenn man die selbe Leistung von bose oder anderen bekannten Marken will?

Obwohl ich eigentlich Teufel-Fan bin, würde ich hier eher das Consono 35 einzeln nehmen und dazu nen "unabhängigen" AV-Verstärker und Blu-Ray-Player nehmen, beispielsweise Yamaha RXV477 und LG BP420... So gut die Lautsprecher von Teufel selbst sind, so skeptisch bin ich immer gegenüber deren anderer Elektronik:|

Und preislich sollte man auch ungefähr gleich kommen, wenn man ein bisschen nach Angeboten/Rabatten ausschau hält.. trotzdem HOT von mir!:)

ich hab von dennTeilen ja keine Ahnung. aber klingt das System von Teufel wirklich deutlich besser als bspw. das hier? geizhals.de/sam…=de

Keine Seite ohne Teufelspest oO
Allmählich reichts Freunde!!!

meridafan

ich hab von dennTeilen ja keine Ahnung. aber klingt das System von Teufel wirklich deutlich besser als bspw. das hier? http://geizhals.de/samsung-ht-h5550w-schwarz-a1086630.html?hloc=at&hloc=de



Ohne das Samsung gehört zu haben, würde ich auf jeden Fall sagen JA. Hier laufen zwar viele selbsternannte Experten herum, die Teufel schlecht machen (vonwegen "sind längst nicht mehr das, was sie mal waren" bla bla bla), aber bei Heimkinosystemen leisten die Berliner nach wie vor einen guten Job! Ich persönlich halte von den ganzen Komplett-Systemen von Samsung, LG, Philips usw sowieso nichts. Teufel setzt seit jeher auf Lautsprecher und Heimkinosysteme, daher haben sie auf dem Gebiet deutlich mehr Know How.
Und der riesige Vorteil ist die 8 wöchige Probehörzeit. Selbst wenn du nach 7 Wochen erst merkst, dass dir der Klang nicht gefällt, nehmen die es anstandslos zurück. An deiner Stelle würde ich das System also einfach bestellen und in aller Ruhe zu Hause mal anhören. Sollte es dir widererwarten doch nicht gefallen, kannst du es problemlos zurückschicken!

meridafan

ich hab von dennTeilen ja keine Ahnung. aber klingt das System von Teufel wirklich deutlich besser als bspw. das hier? http://geizhals.de/samsung-ht-h5550w-schwarz-a1086630.html?hloc=at&hloc=de

Das Problem ist, dass viele Leute immer noch glauben, Teufel und/oder Böse wäre das Nonplusultra, was Lautsprecher angeht.

Aber das ist nicht so. Es gibt unzählige tolle Hersteller und Lautsprecher auf dem Markt. Ich habe für mein System 650 Euro bezahlt. Im Gegensatz zu diesen kleinen Satelliten LS kann das auch noch super geile Musikwiedergabe.

Hier laufen sicherlich nicht mehr als 1- 2 mit dem perfekten Gehör rum, die Meisten sind doch zufrieden wenn sie Verzerrungsfrei die Nachbarn terrorisieren können ;). Da tuts auch nen Set für weniger.


Deswegen muss man aber keine Hersteller schlecht machen m

DerCoole

Das Problem ist, dass viele Leute immer noch glauben, Teufel und/oder Böse wäre das Nonplusultra, was Lautsprecher angeht. Aber das ist nicht so. Es gibt unzählige tolle Hersteller und Lautsprecher auf dem Markt. Ich habe für mein System 650 Euro bezahlt. Im Gegensatz zu diesen kleinen Satelliten LS kann das auch noch super geile Musikwiedergabe.



Auf jeden Fall gibt es genug andere Hersteller, die alle einen Blick wert sind und ebenso gute bzw. auch bessere Lautsprecher bauen. Ich bin auch der Letzte, der sich auf eine Marke einschießt und keine andere mehr akzeptieren würde!
Aber ich finde es einfach kindisch, wenn manche Leute hier direkt auf Marken wie Teufel und Bose herumreiten und ihren eigenen Kram als Nonplusultra verkaufen. Die Leute wollen dann nämlich gar keine konstruktiven Tipps geben, die anderen Helfen, sie wollen sich nur selbst besonders toll darstellen.... ganz ehrlich, dann sollen die sich doch einfach still freuen, dass sie mehr Klang fürs gleiche Geld bekommen, aber anderen Leuten nicht auf die Nerven gehen.

DerCoole

Das Problem ist, dass viele Leute immer noch glauben, Teufel und/oder Böse wäre das Nonplusultra, was Lautsprecher angeht. Aber das ist nicht so. Es gibt unzählige tolle Hersteller und Lautsprecher auf dem Markt. Ich habe für mein System 650 Euro bezahlt. Im Gegensatz zu diesen kleinen Satelliten LS kann das auch noch super geile Musikwiedergabe.



Das kann ich akzeptieren.

Ich finde es aber auch wichtig, dass man manchen Leuten mal erklärt, worauf es bei Lautsprechern ankommt.

Die sollten wissen dass selbst 2000 Euro teure Bose Satelliten Lautsprecher nicht mit guten 800 Euro Regal oder Stand Lautsprechern mithalten können. Insbesondere bei Musik.


MegaHOT

Ewok1990

[quote=DerCoole]


Kann ich unterschreiben. Frage mich immer,wieso Plastik Lautsprecher mit Pappmembranen für soviel Geld verkauft werden. Hauptsache Bose steht drauf.

DerCoole

Das kann ich akzeptieren. Ich finde es aber auch wichtig, dass man manchen Leuten mal erklärt, worauf es bei Lautsprechern ankommt. Die sollten wissen dass selbst 2000 Euro teure Bose Satelliten Lautsprecher nicht mit guten 800 Euro Regal oder Stand Lautsprechern mithalten können. Insbesondere bei Musik.



Darf ich fragen, was Du für ein System hast? Nur aus Interesse... bei den ganzen Dealz juckt es mich inzwischen ganz fürchterlich in den Fingern:D

Ewok1990

Darf ich fragen, was Du für ein System hast? Nur aus Interesse... bei den ganzen Dealz juckt es mich inzwischen ganz fürchterlich in den Fingern:D



Ich hatte bis vor nem Jahr auch so ein 5.1 Satelliten System von Canton. Das war schon viele Jahre alt, und ich wollte etwas Neues und Besseres.

Also habe ich mir 2 Teufel Systeme rausgesucht, weil ich damals noch dachte Mehr Geld = Bessere Qualität. Die Leute im HIFI Forum haben mir das aber allesamt ausgeredet. Satelliten bleiben nunmal Satelliten, egal ob Canton, Teufel oder Bose. Für einen schönen Filmabend mögen sie ganz gut sein, aber wer damit auch gern Musik hört, sollte Regal-/Stand-LS kaufen.

Ich habe mich dann für 4 x Magnat Vector 203 entschieden + Magnat Center 213 + Canton SW 85.2.

Dazu habe ich mir zuerst den Yamaha 475 geholt, mich aber nach nem Monat umentschieden und gegen den Denon X1000 getauscht. Durch das Einmesssystem ist der Sound und die Präzision der Musik und des Subwoofers gefühlt nochmal besser geworden. Bin super zufrieden.

Hab mir das System auch erst gesichert, dann aber doch wieder abbestellt da ich die anderen Komponenten schon habe.

Jetzt habe ich die Consono 35 mit einem Denon AVRX 2000 Receiver und nem normalen LG Blurayplayer der zum TV passt.

Bei den All-In-One-Geräten bin ich etwas skeptisch. zudem hat das Teufel Teil nur 2 HDMI Anschlüsse.

Teufel klanglich allgemein aber HOT!

Momentan habe ich ein System von Panasonic, das SC-BTT370EGK mit Kabellosen Rearboxen. Damit kann man aber leider keine Musik in Stereo hören, es hört sich grausam an. Zusätzlich habe ich (noch) einen Marantz Stereoverstärker und zwei B&W Boxen. Diese Kombination ist zwar super, aber ich möchte gerne Platz sparen.

Deswegen suche ich einen Slim-Receiver den man auch in einem TV-Schrank mit schmalen einschüben unterbekommt und da wird es schwierig. Zur Auswahl wären da bisher:
- Yamaha RX-S600 (oder RX-S600D DAB)
- Pioneer VSX-S310-K (oder VSX-510-K)
- Marantz NR1504/N1B
- Marantz NR1605

Nur sagt mir keiner so richtig zu...
Jetzt kommt dieses Angebot und ich weiß immer noch nicht. Hier kann ich wieder nicht vernünftig Stereo hören nehme ich an. Mit wenig HDMI-Eingängen kann ich inzwischen leben, aber der Klang sollte im Stereomode schon gut sein. Aber da bin ich ein wenig verwöhnt.

Kennt jemand noch andere gute Slim-Receiver?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text