[eBay] Schlagbohrschrauber Bosch GSB 10,8-2-LI Professional (0 601 9B6 901) (ohne Akku) für 63,24 €
291°Abgelaufen

[eBay] Schlagbohrschrauber Bosch GSB 10,8-2-LI Professional (0 601 9B6 901) (ohne Akku) für 63,24 €

26
eingestellt am 20. Apr 2016
Bei eBay gibt es aktuell den Bosch GSB 10,8 für 63,24 €.

Nächster Preis bei Idealo 75,99 €.

ACHTUNG: Es handelt sich nicht um ein Set mit Akku und Ladegerät... Auch nicht um den häufig vorkommenden GSR!
Das Gerät ist "Solo" und mit Schlagbohrfunktion.


Schlagbohrschrauber 0 601 9B6 901 GSB 10,8-2-Li "Solo"

Beschreibung:

Mit 189 mm kürzeste Bauform seiner Klasse für optimale Handhabung vor allem bei Bohr-und Schraubanwendungen über Kopf und an engen Stellen. Neu entwickeltes 2-Gang-Planetengetriebe für kraftvolle Schraub- und Bohranwendungen in Holz und Metall sowie Schlagbohren in Mauerwerk. Vollwertiges 10-mm Auto-Lock-Bohrfutter. Praktische Batterie-Ladezustandsanzeige gibt jederzeit Auskunft über die noch zur Verfügung stehenden Energiereserven. Einzigartige Bosch-Premium-Lithium-Ionen-Technologie für 400 % längere Lebensdauer und unschlagbare Akkulaufleistung. Bosch Electronic Cell Protection (ECP): Schützt den Akku vor Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. Praktische Batterie-Ladezustandsanzeige mit 3 LEDs. Integriertes LED-Licht zur Beleuchtung des Arbeitsbereiches auch an dunklen Stellen. Motorbremse für präzises Arbeiten bei Serienverschraubungen. Bosch Hyper Charge: Durch Schnellladung sind die Akkus bereits nach der Hälfte der Ladezeit zu 75 % geladen.

Details:

Drehmoment, max. (harter Schraubfall) 30 Nm; Drehmoment, max. (weicher Schraubfall) 13 Nm; Leerlaufdrehzahl (1. Gang / 2. Gang) 0 – 380 / 0 – 1.300 min-1; Schlagzahl, max. 19.500 min-1; Bohrfutterspannbereich, min./max. 1 / 10 mm; Bohrspindelgewinde 1/2" ; Akkuspannung 10,8 V; Gewicht inkl. Akku 1 kg; Drehmomentstufen 20+1 ; Länge 189,0 mm; Höhe 175,0 mm; Zellentyp Lithium-Ionen; Bohr-Ø Holz, max. 19 mm; Bohr-Ø Stahl, max. 10 mm; Bohr-Ø Mauerwerk, max. 10 mm; Schrauben-Ø, max. 7 mm

Lieferumfang:

Mehrgang, Schlagbohren, Rechts-/Linkslauf, Electronic, Auto-Lock, Softgrip, Licht

Hersteller: Bosch

Beste Kommentare

Ich hab mit meinem GSR schon drei Spax Schrauben versenkt, wird fast schon Zeit für was Neues...

26 Kommentare

mh... wäre ja ne gute Alternative für den gsr

Super Teil, habe damit schon alles gemacht (u.a. Schiene für die IKEA Küche in die Wand gedübelt) - und in der L-Boxx mit dem GOP 10.8V und 2x 2.0Ah Akkus der Hammer für jeden Heimwerker.
Würde ich auf jeden Fall dem GSR vorziehen. Man braucht die Schlagbohrfunktion nicht oft, aber wenn, ist man froh drum!

Ich überlege gerade, ob ich das Ding zusätzlich zu meinem GSR in die L-Boxx packen soll. Ladegerät und Akkus habe ich. Hat jemand Erfahrung mit der Schlagbohrfunktion? Das ich keinen Abbruchhammer erwarten darf ist klar.

Ich hab mit meinem GSR schon drei Spax Schrauben versenkt, wird fast schon Zeit für was Neues...

Schlagbohrfunktion ist jetzt nicht soooo gut wie bei einer "normalen" Bohrmaschine aber für das kleine Teil unglaublich gut.
Habe schon so einige Dübel von 4-8mm Problemlos in der Wand versenkt =)

10v Schlagbohrer? Damit kann man dann maximal in Gasbetonsteine Bohren. Selbst mein 18v Makita Schlagbohrer schafft gerade mal Ziegel - bei allem was irgendwie mit Beton angereichert ist, ist Schluss.

Also eher ein Schrauber als ein Bohrer.

Frogman

10v Schlagbohrer? Damit kann man dann maximal in Gasbetonsteine Bohren. Selbst mein 18v Makita Schlagbohrer schafft gerade mal Ziegel - bei allem was irgendwie mit Beton angereichert ist, ist Schluss. Also eher ein Schrauber als ein Bohrer.



Vieleicht liegt es nicht am Gerät ? xD
Der brauch vielleicht ein wenig länger aber ein paar Lampen an die Hauswand zu schrauben, egal ob Ziegel oder Fuge, ist das Teil optimal.

Also für Ziegel reicht der GSR. Moderne Hochlochziegel soll man eh nicht mit Schlag bohren.

Habe seit Jahren die grüne Ausgabe dieses Typs (PSB) und immer wieder froh drum (zuvor nur billige Aldidinger gehabt, regelmäßig "ausgetauscht"). Der hat unter anderem 'ne größere Renovierung (z.B. Rigipsdecke) fast im Alleingang erledigt (neben dem natürlich notwendigen Schlaghammer) - den Kabel-Schlagbohrer konnte ich auch bei den meisten Dübelarbeiten im Koffer lassen...
Ich weiß gar nicht, was die Leute an dem IXO so toll finden... nur ein Drehmoment, nur eine Geschwindigkeit,...

Der GSB hat zudem ein besseres Bohrfutter. So eine Art Rastfunktion (klickt beim festziehen) verhindert, dass sich z.B. der Bithalter lockert.
Bin ebenfalls super zufrieden damit!

Frogman

10v Schlagbohrer? Damit kann man dann maximal in Gasbetonsteine Bohren. Selbst mein 18v Makita Schlagbohrer schafft gerade mal Ziegel - bei allem was irgendwie mit Beton angereichert ist, ist Schluss. Also eher ein Schrauber als ein Bohrer.


Nachdem das Teil hier weniger als die Hälfte des Drehmoments des Makita Schlagbohrers hat, nein. Man kann es für Ziegel nehmen, sobald ich irgendwo mit Beton konfrontiert werde ist Schluss. Zudem haben die verbauten Akkus halt auch Nachteile. Wer öfter mal grössere Menge schrauben oder bohren muss...naja.
Es ist einfach ein Akkuschrauber der theoretisch auch noch ein bisschen Bohren kann.

PS: Es ist durchaus ein sehr guter Akkuschrauber.

So ein Mist, jetzt habe ich zu meinen GSR noch ein zweites Gerät :-) Der füllt optimal die Lücke zu meinen richtigen Bohrhammer.

zack... bestellt, jetzt brauch ich noch ein Angebot für Akku und Ladegerät X)

& zugeschlagen
Artikelstandort: Folkestone, Großbritannien

Hoffentlich hält das Ding lange genug, damit ich mich nicht mit der Gewährleistung in Deutschland auseinandersetzen muss.

PS: Ich hätte dann einen neuwertigen GSR 10,8-2 LI zu verkaufen X)

Endlich mal der GSB, hat sich Warten doch gelohnt.
Danke!

Hat jemand ein günstiges Angebot für eine L-Boxx und Akku?

Palladium

Hat jemand Erfahrung mit der Schlagbohrfunktion? Das ich keinen Abbruchhammer erwarten darf ist klar.


Für 6er und 8er Dübel in meine Altbauwände hat er erstaunlich gut funktioniert.

Frogman

10v Schlagbohrer? Damit kann man dann maximal in Gasbetonsteine Bohren. Selbst mein 18v Makita Schlagbohrer schafft gerade mal Ziegel - bei allem was irgendwie mit Beton angereichert ist, ist Schluss. Also eher ein Schrauber als ein Bohrer.



Klingt als hättest du noch nie mit dem hier gebotenen Gerät gearbeitet und würdest nur aus dem Blauen Dunst hinnaus abschätzen. Ob es gerade zweckmäßig ist hier das Drehmoment als Vergleich herranzuziehen möchte ich mal in Frage stellen.

Palladium

Ich überlege gerade, ob ich das Ding zusätzlich zu meinem GSR in die L-Boxx packen soll. Ladegerät und Akkus habe ich. Hat jemand Erfahrung mit der Schlagbohrfunktion? Das ich keinen Abbruchhammer erwarten darf ist klar.



Im Obi darf man probebohren :-P da liegt ein Betonklotz und dann kann man einen riesen Radau machen. Mit dem Teil da bin ich keine zwei Millimeter in den Beton gekommen, man muss drücken wie ein A****, passiert aber trotzdem nichts. Das Ding bewegt sich nur nach vorne und hinten, da ist aber absolut keine mechanische Kraft dahinter:

Hab mir einen Uneo Maxx geholt. Mit dem hab ich jetzt schon so 20 Löcher in härtesten Beton gebohrt, das Teil geht da rein wie Butter, man muss es nur hin halten! Der hat einen Pneumatikhammer drin. Und man kann ich als ganz normalen Akkuschrauber verwenden. Nur kann man halt kein Drehmoment einstellen (aber dafür hat man ja Gefühl ;-). Bin extrem begeistert! Den Akku musste ich erst ein mal laden kurz nach dem ersten Gebrauch. Seither zeigt er immer noch voll an... Ich denke, mit so einem Bohrschlaghammer wie den aus dem Deal hier wäre ich nicht glücklich geworden... der Uneo Maxx ist eine richtig feine Sache.


Wenn man aber akkuschraubmäßig mehr abgehen will, das ist das Ding sicher richtig geil. Handlich, leicht, stark... Betonbohren eher nicht.


BrettPit

Klingt als hättest du noch nie mit dem hier gebotenen Gerät gearbeitet und würdest nur aus dem Blauen Dunst hinnaus abschätzen. Ob es gerade zweckmäßig ist hier das Drehmoment als Vergleich herranzuziehen möchte ich mal in Frage stellen.


Drehmoment und Schlagzahl sind die beiden relevanten Grössen. Die 18v Geräte von Bosch sind den Makitas gleichzustellen - gleiche Drehmomente und Schlagzahl (abhängig vom Modell - verwende selbst einen Makita DHP450 und einen Bosch GSB-18). Ich kenne das 10v Modell, damit hab ich Platten an die Decke geschraubt. Es ist ein nettes Gerät weil es leicht und klein ist, allerdings als Schlagbohrer mit hoher Wahrscheinlichkeit völlig unbrauchbar. Ziegel ist bohrbar - alles darüber ist unmöglich oder nur mit massivem Kraftaufwand (und den sollte man bei nem Schlagbohrer eh nie brauchen) leistbar.
Es geht nur darum, dass die Leute sich von dem 10v Schrauber keine Leistung eines ordentlichen Schlagbohrers - oder noch schlimmer - Bohrhammers, erwarten sollten.

PS. Ich hatte damit nie in härterem Material gebohrt - würde es aber auch nicht wollen.
Beim GSB-18 ist bei Betonziegel oder reinen Betonplatten kein weiterkommen möglich, und das ist der grosse Bruder von dem hier.

Die Diskussion über das Bohren in massive Betonwände ist hirnrissig. Gott sei Dank auch nur ein Bruchteil der Anwendungsszenarien. Es ist völlig klar, dass dafür eine ordentliche Bohrmaschine gebraucht wird.

Palladium

Ich überlege gerade, ob ich das Ding zusätzlich zu meinem GSR in die L-Boxx packen soll. Ladegerät und Akkus habe ich. Hat jemand Erfahrung mit der Schlagbohrfunktion? Das ich keinen Abbruchhammer erwarten darf ist klar.



Ich habe auch einige " Schlagbohrakkuschrauber " z.B. 18 V Makita , 18 V Dewalt getestet.
"meine Erfahrung" : Der einzig richtig "brauchbare" ist der Bosch Uneo Maxx !!
Habe mir den 10,8 V gekauft.
Zum Schrauben habe ich aber auch noch zwei blaue Bosch GSR

Ist das ein passender Akku? ebay Angebot

jap, der passt

dasspeedy

jap, der passt



In der Liste ist der GSB aber nicht aufgeführt... warum auch immer

GSB 10,8-2-Li oder GSR 10,8 V-EC?
Schlagfunktion brauch ich nicht, da nehm ich den blauen Bohrhammer :-)
Hat die 2 schonmal jemand direkt verglichen? Von den Schraub-eigenschaften her?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text