141°
[ebay] Sony VPL-HW40ES SXRD 1080p 3D Heimkino Projektor für 1718 Euro

[ebay] Sony VPL-HW40ES SXRD 1080p 3D Heimkino Projektor für 1718 Euro

TV & HiFiEbay Angebote

[ebay] Sony VPL-HW40ES SXRD 1080p 3D Heimkino Projektor für 1718 Euro

Preis:Preis:Preis:1.718,41€
Zum DealZum DealZum Deal
Versand aus UK!
Der Einstieg in die SXRD Welt von Sony. Dieser Projektor hat sehr gute Bewertungen. Hervorzuheben sind ein tolles Bild "out of the box", leiser Betrieb, guter Schwarzwert und für Zocker ein relativ niedriger input lag (26ms).

Ich habe scheinbar einen schlechten Wechselkurs mit Paypal, denn er kostet normalerweise 1180,- GBP. Laut Geizhals geht es bei 1990,- los (östereichischer Händler)

Technische Daten:
Typ: SXRD • Chips: 3x 0.61" • Auflösung (nativ): Full HD (1920x1080) • Helligkeit: 1700 ANSI Lumen • Bildverhältnis: 16:9 nativ/4:3 kompatibel • Bilddiagonale: 1.02-7.62m • Geräuschentwicklung: 21dB(A) (Eco) • Lens-Shift: manuell • Anschlüsse: 1x VGA In, 2x HDMI, 1x Komponenten (3x RCA), 1x RS-232 • Stromverbrauch: 300W • Abmessungen (BxHxT): 407x179x464mm • Gewicht: 10.00kg • Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv) • Herstellergarantie: ein Jahr

Test:
prad.de/new…tml

11 Kommentare

Naja wenn man bedenkt das gute 3d Beamer schon für ab 500 Euro gibt's

....dann wird der wohl der Oberhammer werden!

Geräuschentwicklung: 21dB(A) (Eco)..

HOT!

wer sich einlesen mag zum Thema SXRD
klick

es ist einge ganz andere Technik als dein 500 Euro 3D Beamer....


Werde ich mir für die Gäste Garage kaufen!

Naja, gerade bei einem (fehleranfälligen) Beamer würde ICH nicht aus UK und noch dazu über Ebay bestellen... auch wenns immerhin 270.- billiger ist

Man sollte sich auch die Threads mit den Problemen zu den Sony SXRD Prokis ansehen im Hifi-Forum (weiß jetzt nicht ob der 40er auch schon nachweislich betroffen ist)

awerner

Naja wenn man bedenkt das gute 3d Beamer schon für ab 500 Euro gibt's



Ja es gibt 3D Beamer für 500.-... SORRY, aber keine Guten

Werde mir das Modell besorgen, aber nach längerer Recherche dann doch eher ein kalibriertes und garantiert fehlerfreies Gerät von z.B. Heimkino-Aktuell, auch wenn er dann halt 2200€ kostet. Bei so einem anfälligen Teil in der Preisklasse, sollte man sich das gut überlegen...

Danke für den Tip zur Diskussion im Hifi Forum. Einige Probleme scheinen aber auch durch die kalibrierten Geräte zu kommen und Nutzern, die mit den ganzen Einstellungen nicht klar kommen.
Mal sehen wie er sich gegen den alten Benq W1100 schlägt.
Das Gerät soll Freitag kommen und ebenso die 3D Brille von XPAND.

awerner

Naja wenn man bedenkt das gute 3d Beamer schon für ab 500 Euro gibt's



selten so gelacht ^^

hab den LG CF 181 D mit dem gleichen Panel, super Teil... also LCOS allgemein

awerner

Naja wenn man bedenkt das gute 3d Beamer schon für ab 500 Euro gibt's



wieder so ein gelaber

geh Media Markt und überzeug dich

seh da kaum Unterschiede , sagen auch meine bekannten mit den ich Beamer vergleiche gegangen bin

awerner

Naja wenn man bedenkt das gute 3d Beamer schon für ab 500 Euro gibt's



ich auch .über zuviel Geld ausgeber

und beim vergleichen merkt man kaum ein unterschied

ist wie mit Autos

ein billiger VW hält und fährt genauso gut wie ein Ferrari oder 5000000 Euro Mercedes

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text