[ebay]  Sony Xperia X Compact Smartphone (4.7 Zoll, IPS, 1.280 x 720 Pixel, 3GB RAM, 1,8GHz Hexa-Core Snapdragon 650, 32 GB Speicher, microSDXC, 4G LTE, 23 MP Kamera, 2.700 mAh, Android Nougat) in Universe Black  für 320€ statt 359€
314°Abgelaufen

[ebay] Sony Xperia X Compact Smartphone (4.7 Zoll, IPS, 1.280 x 720 Pixel, 3GB RAM, 1,8GHz Hexa-Core Snapdragon 650, 32 GB Speicher, microSDXC, 4G LTE, 23 MP Kamera, 2.700 mAh, Android Nougat) in Universe Black für 320€ statt 359€

319,90€
27
eingestellt am 8. Märheiß seit 8. Mär
PVG: 358,60€ @ idealo
Ersparnis: 10,79%

Zustand:
  • Neuware
  • ohne SIM-Lock
  • ohne Branding
  • Lieferung in OVP
  • Lieferumfang: Smartphone, USB-Kabel, Ladegerät, Headset, OVP
  • Gewährleistung: 24 MonateSie bekommen eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt

Eigenschaften:
  • Display: 4.6 Zoll 16:9, 1280x720 Pixel 319 PPI, kapazitiv, 10 Touchpunkte, IPS, TRILUMINOS Display for Mobile, X-Reality, Dynamic Contrast, spiegelnd: ja
  • Besonderheiten: Rückwärtige Kamera, Frontkamera, UKW-Radio, Stereo-Lautsprecher
  • Prozessor: Snapdragon 650 MSM8956 1.8 GHz
  • Grafikbeschleuniger: Qualcomm ADRENO 510
  • Speicher: 32 GB eMMC Flash, 20 GB verfügbar
  • RAM: 3 GB
  • microSDXC: Steckplatz - bis zu 256 GB
  • Betriebssystem: Android 6.0.1 (Marshmallow) => 7.0 verfügbar
  • Hintere Kamera: 23 Megapixel - Exmor RS - 120 mm - f/2.0 - automatisch - - Laserfokus
  • Vordere Kamera: 5 Megapixel Exmor R - Weitwinkelobjektiv - f/2.4
  • Service Provider: Nicht angegeben
  • Drahtlose Schnittstelle: NFC, Wi-Fi, Bluetooth
  • Sicherheitsgeräte: Lesegerät für Fingerabdruck
  • Nachrichtendienste: Google+ Hangouts, SMS, MMS
  • Gesprächszeit: Bis zu 846 Minuten
  • Standby-Zeit: Bis zu 750 Stunden
  • Farbe: Universum schwarz
  • Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 65 mm x 9.5 mm x 129 mm

Android 7.0
: mobiflip.de/son…lt/

Tests:
notebookcheck.com/Tes…tml
areamobile.de/han…cht
curved.de/rev…070
connect.de/tes…tml
inside-handy.de/han…est

Preisverlauf:
972825.jpg

Beste Kommentare

Im Vergleich zu quasi allen hier, die das Telefon nicht haben und deswegen total von dem Telefon enttäuscht sind oder denken, dass es ein Rückschritt ist oder was weiß ich... hier mal echte Erfahrungen.

Ich habe dieses Telefon und habe es auch 1 Monat in Japan auf meiner 6350km Rundreise (davon 350km zu Fuß) genutzt. Damit hatte ich auch jedes Wetter (von Schneesturm bis 25C am Strand) und jede Lichtsituation (Sonnenaufgang am Berg bis zum dunklen Izakaya).
Ich hab auch einen Vergleich, da ich davor ein ganzes Jahr das Samsung S6 genutzt habe und meine Freunde mit S7 und iPhone 6S auch richtig gute Telefone am Start hatten.

Sachen die mir aufgefallen sind:

Empfangsqualität in Japan: Selten minimal besser als das iPhone, meist hat das Sony schneller wieder Empfang gehabt nach einem Empfangsabbruch, ansonsten ist das LTE Netz in Japan zu gut um große Unterschiede festzustellen.

Laufzeit: Deutlich besser als das iPhone bei ähnlicher Nutzung. Freund musste oft die Powerbank bemühen, ich hatte Abends noch 20 bis 40% auf dem Handy. Im Vergleich zum Samsung S6 ca. 20% mehr Akku Abends übrig.

Batterieschonend laden: Das Gerät versucht zu erraten wann man morgens das Ladegerät abnimmt und lädt erst kurz davor auf 100%. Über die Nacht wird nur auf 90% geladen um den Akku zu schonen, ähnliche Funktion wie bei aktuellen Notebooks, die die Ladung begrenzen. Und selbst wenn man nur mit 90% Morgens am Start steht, die Laufzeit ist so gut, dass ich sehr sehr selten den Anker auspacken musste.

Alltags-Geschwindigkeit: Ich nutze Chrome, Maps, Twitter, Hyperdia, Tripadvisor, LINE, WhatsApp, YT, MyDealz, SPON und Paar ShoppingApps. Hin und wieder irgendwelche Indiegames oder F2P-Müll. Subjektiv kein Unterschied zum S6 oder 6S. Alles läuft ohne Probleme oder nervige Wartezeiten.

Kamera: Low-Light schlechter als S6, aber brauchbare Fotos und guter Fokus. Mit Tageslicht (es muss nicht sonnig sein) deutlich mehr Details. Das angenehme: Deutlich mehr Winkel als S6 und 6S, das ist eine große Stärke der Kamera. Dabei 4:3 Bildformat, 16:9 beim S6 hat mich eher gestört. Generell sehr schneller und guter Fokus. Nervig: Die Kamera ist so angeordnet, dass man sehr leicht mit dem Finger ins Bild kommt. Mir recht oft passiert anfangs.

Größe der Bilder: Die Bilder sind so groß und so hoch aufgelöst, dass die Ladezeit für Thumbnails manchmal nervig ist. Wünschte Sony würde aufhören mit diesem MP-Wahn. Handyfotos wird man ohnehin maximal als 10x15cm entwickeln, selten mehr. Entsprechend ist der Speicher auch schnell voll bei ~10Mb Bildern. MicroSD Karte ist Pflicht auf Reisen.

Videos: Die digitale Stabilisierung ist unglaublich gut. 360° Kamerafahrten werden butterweich. Diverse Werbevideos zu diesem Feature bilden wirklich das ab was diese Funktion verspricht.

Gehäuse: Es ist hinten aus Plastik - danke! Wer hat sich bitte den Schwachfug ausgedacht hinten Glas anzubringen was bei einem Fall kaputt geht.

Display: Ich kann einzelne Pixel erkennen wenn ich mich anstrenge welche zu suchen. Im Alltag ist die Darstellung wie bei einem Retinadisplay. Die Helligkeit des Displays ist bei Sonne deutlich besser als beim S6. Die Darstellung auf dem S6 war subjektiv minimal schärfer wenn man darauf achtet, in der Praxis irrelevant.

Staminamodus: Sehr gute Sparfunktion vom Handy, deutliche Reduzierung von Leistung und Framerate, aber Messenger und Twitter gehen ohne Einbußen in der Praxis. Nachrichten kommen bei Standby teilweise mit Verzögerung an, aber kommen immer noch an.

Bedienung: Hardwaretasten wie beim S6 sind mir viel lieber als die Softwaretasten beim Xperia, das nervt bisschen, da es Displayplatz kostet. Extra Kameraknopf ist sehr nice. Oberfläche sonst nahe am original Android. Nicht übertrieben viel Bloatware, bzw. lässt sich alles deaktivieren.

Fazit:
Es ist ein "Funktion vor Design/Lifestyle" Handy für den praktischen Käufer.
720p Display reicht bei der Größe, spart dadurch Akku und läuft mit weniger Leistung flüssig.
CPU hat sehr gute Single-Core Performance, alle normalen Anwendungen laufen in der Praxis so fix wie auf Geräten mit mehr Cores. Spart wieder Akku.
Einzig bei der Kamera haben die Leute aus dem Marketing wohl gewonnen Die Japanbilder sind in der Praxis aber ähnlich gut wie beim S7 oder 6S von den Freunden geworden, wir betrachten die Bilder halt nicht bei 1:1 Darstellung

Edit:
Wegen Wasserdicht ja oder nein: Ich hab da noch keinen Test gemacht, aber bei starkem Schneefall habe ich Fotos gemacht und das Handy ist dabei sehr nass geworden ohne irgendwelche Probleme damit zu haben. Einen gewissen Spritzwasserschutz hat es auf jeden Fall. Auch ist die Klappe mit der SIM Karte mit Gummilippe abgedichtet.

Bearbeitet von: "Merc" 9. Mär

Das letzte Handy, was noch in etwas kleineren Dimensionen daherkommt und aktuelle Technik besitzt. Leider arg zu teuer... Kann jemand etwas über das gewicht sagen?

Zum Display: Ich weiß manchmal echt nicht, was den Leuten so wichtig ist an dem Display. Wenn mir jemand erzählt, er kann auf meinem (alten) 260 dpi Display Pixel sehen müsste ich ihm die Hipsterbrille ins Augen drücken. Es gibt da absolut keinen Unterschied zu meinem aktuellen 440 dpi Display, außer dass das vermutlich viel mehr Strom benötigt und mit Full HD werben kann. Ich schneide damit keine Filme, ich brauche keine Farbechtheit, ich gucke keine Filme, ... Das ist ein Mobiltelefon, das beste daran sollte die Laufzeit sein. Mögen andere Menschen anders sehen, ich hätte lieber einen Tag mehr Akku als 100 oder 200 dpi mehr...
27 Kommentare

LCD-Anzeige? Das wär ja voll "oldschool"... lol

Verfasser

jaeger-u-sammlervor 55 m

LCD-Anzeige? Das wär ja voll "oldschool"... lol


nach den Angaben in Datenblättern und Tests ist es aber ein IPS-LCD
Bearbeitet von: "Xdiavel" 8. Mär

Die schreiben aber LED...


13592968-x1LZi.jpg
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 8. Mär

Kein LED! Scrollt mal auf der Sony-Page weiter runter....IPS-LCD, ganz eindeutig auch im White Paper nachzulesen: dl.developer.sonymobile.com/doc…e16

Dann beziehen die sich doch eigentlich nur auf die Hintergrundbeleuchtung, oder? Da ist doch dann aber gar nix "live colour LED"...
Verarschung durch Marketing Floskeln?
Ist es einfach nur ne "Tageslicht-LED-Hintergrundbeleuchtung" für das Standard LCD Panel???
Aaargh, ich hasse Werbetexter....

Achja, in dem Whitepaper steht TFT-Display. Um das Ganze komplett zu machen....

Das letzte Handy, was noch in etwas kleineren Dimensionen daherkommt und aktuelle Technik besitzt. Leider arg zu teuer... Kann jemand etwas über das gewicht sagen?

Zum Display: Ich weiß manchmal echt nicht, was den Leuten so wichtig ist an dem Display. Wenn mir jemand erzählt, er kann auf meinem (alten) 260 dpi Display Pixel sehen müsste ich ihm die Hipsterbrille ins Augen drücken. Es gibt da absolut keinen Unterschied zu meinem aktuellen 440 dpi Display, außer dass das vermutlich viel mehr Strom benötigt und mit Full HD werben kann. Ich schneide damit keine Filme, ich brauche keine Farbechtheit, ich gucke keine Filme, ... Das ist ein Mobiltelefon, das beste daran sollte die Laufzeit sein. Mögen andere Menschen anders sehen, ich hätte lieber einen Tag mehr Akku als 100 oder 200 dpi mehr...

135g laut white-paper.

Zum Display, es sollte halt noch in der Sonne gut lesbar sein, find ich. Die Ultra-Auflösung bräuchte ich auch nicht. Zumal man ab nem gewissen Grad sowieso keinen Unterschied mehr erkennen kann (mit bloßem Auge)...

jaeger-u-sammlervor 17 m

135g laut white-paper. Zum Display, es sollte halt noch in der Sonne gut …135g laut white-paper. Zum Display, es sollte halt noch in der Sonne gut lesbar sein, find ich. Die Ultra-Auflösung bräuchte ich auch nicht. Zumal man ab nem gewissen Grad sowieso keinen Unterschied mehr erkennen kann (mit bloßem Auge)...



135g sind noch grad so ok. Mein altes 4.7" Handy hat 110 gewogen, bei <8mm Dicke und kleineren Abmessungen als das Sony. Leider war das zum Telefonieren ein Graus (Alcatel), sonst hätte ich mich davon nicht getrennt. Ist auch so ein Diing, ich habe lieber leichten Kunststoff als Alu, ich hätte auch lieber ein Display mit Kunststoff als mit Glas, dann mach ich halt ne Folie drauf. Dafür dann unter 100g und bäm, ich würds auch für 300€ kaufen.

riddlemanvor 30 m

Das letzte Handy, was noch in etwas kleineren Dimensionen daherkommt und …Das letzte Handy, was noch in etwas kleineren Dimensionen daherkommt und aktuelle Technik besitzt. Leider arg zu teuer... Kann jemand etwas über das gewicht sagen?Zum Display: Ich weiß manchmal echt nicht, was den Leuten so wichtig ist an dem Display. Wenn mir jemand erzählt, er kann auf meinem (alten) 260 dpi Display Pixel sehen müsste ich ihm die Hipsterbrille ins Augen drücken. Es gibt da absolut keinen Unterschied zu meinem aktuellen 440 dpi Display, außer dass das vermutlich viel mehr Strom benötigt und mit Full HD werben kann. Ich schneide damit keine Filme, ich brauche keine Farbechtheit, ich gucke keine Filme, ... Das ist ein Mobiltelefon, das beste daran sollte die Laufzeit sein. Mögen andere Menschen anders sehen, ich hätte lieber einen Tag mehr Akku als 100 oder 200 dpi mehr...

​Gewicht ist super angenehm, da nicht. Wie bei den meisten aktuellen Geräten vorn und hinten 2,5D Glas verarbeitet wurde. Ich hab es jetzt eine Woche und es ist für mich der erste würdige Nachfolger für mein stets geliebtes Nexus 5.

Leider hat das X compact auch keine IP-Zertifizierung mehr wie die alten aus der Z-Reihe. Finde ich ein bisschen traurig. Sonst hätte ich mir es geholt. Gerade die Abmessungen machen es charmant

Ich habe noch ein original verpacktes für glatte 300€ (ggf. plus Versand) abzugeben.
Bei Interesse bitte PN

Da ist das Xperia Z5 compact die bessere Wahl. Hatte beide längere Zeit im Einsatz.

basslovervor 22 m

Da ist das Xperia Z5 compact die bessere Wahl. Hatte beide längere Zeit im …Da ist das Xperia Z5 compact die bessere Wahl. Hatte beide längere Zeit im Einsatz.



Hab auch das Z5 Compact. Gibt nichts besseres. Aber das X Compact ist immer noch besser als iphone oder S7. Xperia halt.

Bin vom Compact X wirklich enttäuscht. Da hat Sony im Vergleich zu allen anderen Compact Z Modellen einen Rückschritt gemacht.

Mal zur Aufklärung.
Entweder hat man ein LCD Display oder ein OLED.
Die LCDs benötigen eine Hintergrundbeleuchtung, und die wird schon ewig mit LEDs gemacht. Bei Fernseher kam das wesentlich später, und wurde dann groß mit LED-TV beworben, weil keine CCFL Röhren mehr eingebaut wurden. Ein LCD Display bleibt es trotzdem.

Die LCDs gibt's mit verschiedenen Panels. Bei Handys wird idR IPS eingesetzt, weil diese einen sehr großen Betrachtungswinkel besitzen. Bei TV nicht ganz so wichtig, weil er immer an der selben Stelle steht, beim Handy aber durchaus wichtig.

OLED sind die selbst leuchtenden Displays mit den bunten Farben und dem tollen Schwarzwert. Ein Galaxy S7, A3 oder auch ein Lumia 650 besitzen OLED Displays.

Ich würde dem X Compact ein Samsung A3 (2017) vorziehen, u.a. wegen dem OLED beim Samsung :-þ
Außerdem war ich vom Sony Xperia M5 so enttäuscht (Kamera!, Akku, Software), dass ich mir am WE beim Media Markt Deal das S7 für 379 € geholt habe.

Im Vergleich zu quasi allen hier, die das Telefon nicht haben und deswegen total von dem Telefon enttäuscht sind oder denken, dass es ein Rückschritt ist oder was weiß ich... hier mal echte Erfahrungen.

Ich habe dieses Telefon und habe es auch 1 Monat in Japan auf meiner 6350km Rundreise (davon 350km zu Fuß) genutzt. Damit hatte ich auch jedes Wetter (von Schneesturm bis 25C am Strand) und jede Lichtsituation (Sonnenaufgang am Berg bis zum dunklen Izakaya).
Ich hab auch einen Vergleich, da ich davor ein ganzes Jahr das Samsung S6 genutzt habe und meine Freunde mit S7 und iPhone 6S auch richtig gute Telefone am Start hatten.

Sachen die mir aufgefallen sind:

Empfangsqualität in Japan: Selten minimal besser als das iPhone, meist hat das Sony schneller wieder Empfang gehabt nach einem Empfangsabbruch, ansonsten ist das LTE Netz in Japan zu gut um große Unterschiede festzustellen.

Laufzeit: Deutlich besser als das iPhone bei ähnlicher Nutzung. Freund musste oft die Powerbank bemühen, ich hatte Abends noch 20 bis 40% auf dem Handy. Im Vergleich zum Samsung S6 ca. 20% mehr Akku Abends übrig.

Batterieschonend laden: Das Gerät versucht zu erraten wann man morgens das Ladegerät abnimmt und lädt erst kurz davor auf 100%. Über die Nacht wird nur auf 90% geladen um den Akku zu schonen, ähnliche Funktion wie bei aktuellen Notebooks, die die Ladung begrenzen. Und selbst wenn man nur mit 90% Morgens am Start steht, die Laufzeit ist so gut, dass ich sehr sehr selten den Anker auspacken musste.

Alltags-Geschwindigkeit: Ich nutze Chrome, Maps, Twitter, Hyperdia, Tripadvisor, LINE, WhatsApp, YT, MyDealz, SPON und Paar ShoppingApps. Hin und wieder irgendwelche Indiegames oder F2P-Müll. Subjektiv kein Unterschied zum S6 oder 6S. Alles läuft ohne Probleme oder nervige Wartezeiten.

Kamera: Low-Light schlechter als S6, aber brauchbare Fotos und guter Fokus. Mit Tageslicht (es muss nicht sonnig sein) deutlich mehr Details. Das angenehme: Deutlich mehr Winkel als S6 und 6S, das ist eine große Stärke der Kamera. Dabei 4:3 Bildformat, 16:9 beim S6 hat mich eher gestört. Generell sehr schneller und guter Fokus. Nervig: Die Kamera ist so angeordnet, dass man sehr leicht mit dem Finger ins Bild kommt. Mir recht oft passiert anfangs.

Größe der Bilder: Die Bilder sind so groß und so hoch aufgelöst, dass die Ladezeit für Thumbnails manchmal nervig ist. Wünschte Sony würde aufhören mit diesem MP-Wahn. Handyfotos wird man ohnehin maximal als 10x15cm entwickeln, selten mehr. Entsprechend ist der Speicher auch schnell voll bei ~10Mb Bildern. MicroSD Karte ist Pflicht auf Reisen.

Videos: Die digitale Stabilisierung ist unglaublich gut. 360° Kamerafahrten werden butterweich. Diverse Werbevideos zu diesem Feature bilden wirklich das ab was diese Funktion verspricht.

Gehäuse: Es ist hinten aus Plastik - danke! Wer hat sich bitte den Schwachfug ausgedacht hinten Glas anzubringen was bei einem Fall kaputt geht.

Display: Ich kann einzelne Pixel erkennen wenn ich mich anstrenge welche zu suchen. Im Alltag ist die Darstellung wie bei einem Retinadisplay. Die Helligkeit des Displays ist bei Sonne deutlich besser als beim S6. Die Darstellung auf dem S6 war subjektiv minimal schärfer wenn man darauf achtet, in der Praxis irrelevant.

Staminamodus: Sehr gute Sparfunktion vom Handy, deutliche Reduzierung von Leistung und Framerate, aber Messenger und Twitter gehen ohne Einbußen in der Praxis. Nachrichten kommen bei Standby teilweise mit Verzögerung an, aber kommen immer noch an.

Bedienung: Hardwaretasten wie beim S6 sind mir viel lieber als die Softwaretasten beim Xperia, das nervt bisschen, da es Displayplatz kostet. Extra Kameraknopf ist sehr nice. Oberfläche sonst nahe am original Android. Nicht übertrieben viel Bloatware, bzw. lässt sich alles deaktivieren.

Fazit:
Es ist ein "Funktion vor Design/Lifestyle" Handy für den praktischen Käufer.
720p Display reicht bei der Größe, spart dadurch Akku und läuft mit weniger Leistung flüssig.
CPU hat sehr gute Single-Core Performance, alle normalen Anwendungen laufen in der Praxis so fix wie auf Geräten mit mehr Cores. Spart wieder Akku.
Einzig bei der Kamera haben die Leute aus dem Marketing wohl gewonnen Die Japanbilder sind in der Praxis aber ähnlich gut wie beim S7 oder 6S von den Freunden geworden, wir betrachten die Bilder halt nicht bei 1:1 Darstellung

Edit:
Wegen Wasserdicht ja oder nein: Ich hab da noch keinen Test gemacht, aber bei starkem Schneefall habe ich Fotos gemacht und das Handy ist dabei sehr nass geworden ohne irgendwelche Probleme damit zu haben. Einen gewissen Spritzwasserschutz hat es auf jeden Fall. Auch ist die Klappe mit der SIM Karte mit Gummilippe abgedichtet.

Bearbeitet von: "Merc" 9. Mär

manspartwomankannvor 3 h, 37 m

Hab auch das Z5 Compact. Gibt nichts besseres. Aber das X Compact ist …Hab auch das Z5 Compact. Gibt nichts besseres. Aber das X Compact ist immer noch besser als iphone oder S7. Xperia halt.


Hat man überhaupt noch eine Chance an eines der älteren Modelle neu, aber günstiger zu gelangen? (Traumvorstellung: ~250)

Kann man atm immer noch für ~280€ "inklusive" 2 Jahre Flat haben.

Hier der MyDeal:
mydealz.de/dea…586

Hier direkt dann das Angebot:
mydealz.de/dea…586

Kann mir vorstellen, dass es stört, nen 2 Jahres Vertrag abzuschließen, v.a. wg. Eigentumsvorbehalt etc, aber ich persönlich finde 280€ in Raten plus noch nen Vertrag, selbst wenn man den dann nicht nutzt, besser als knapp 320€ nur fürs Handy

EATurmvor 4 h, 36 m

Mal zur Aufklärung.Entweder hat man ein LCD Display oder ein OLED.Die LCDs …Mal zur Aufklärung.Entweder hat man ein LCD Display oder ein OLED.Die LCDs benötigen eine Hintergrundbeleuchtung, und die wird schon ewig mit LEDs gemacht. Bei Fernseher kam das wesentlich später, und wurde dann groß mit LED-TV beworben, weil keine CCFL Röhren mehr eingebaut wurden. Ein LCD Display bleibt es trotzdem.Die LCDs gibt's mit verschiedenen Panels. Bei Handys wird idR IPS eingesetzt, weil diese einen sehr großen Betrachtungswinkel besitzen. Bei TV nicht ganz so wichtig, weil er immer an der selben Stelle steht, beim Handy aber durchaus wichtig.OLED sind die selbst leuchtenden Displays mit den bunten Farben und dem tollen Schwarzwert. Ein Galaxy S7, A3 oder auch ein Lumia 650 besitzen OLED Displays.Ich würde dem X Compact ein Samsung A3 (2017) vorziehen, u.a. wegen dem OLED beim Samsung :-þAußerdem war ich vom Sony Xperia M5 so enttäuscht (Kamera!, Akku, Software), dass ich mir am WE beim Media Markt Deal das S7 für 379 € geholt habe.


Also Sony M5 Mit Samsung S7 vergleichen

maddigvor 6 h, 21 m

Leider hat das X compact auch keine IP-Zertifizierung mehr wie die alten …Leider hat das X compact auch keine IP-Zertifizierung mehr wie die alten aus der Z-Reihe. Finde ich ein bisschen traurig. Sonst hätte ich mir es geholt. Gerade die Abmessungen machen es charmant


​Das wie mit THX bei AV-Receivern, soetwas kostet Geld, ich kann dir aber versichern es ist Wasserdicht, in Japan/China hat es die IP-Zertifizierung und die Modelle sind identisch mit denen bei uns. Nutze meins jeden Tag in der Dusche und es wird ständig nass, Test 30 Minuten Wasserglas hat es auch überlebt.
Es hat auch einen Drucksensor um die Dichtigkeit zu prüfen.
Bearbeitet von: "walkman07" 8. Mär

Wie bereits von jemandem geschrieben finde auch ich die 280 Euro Variante attraktiver ( mydealz.de/dea…586 ).


Das z5 Compact kann ich keinem empfehlen. Das Hitzeproblem des Prozessors ist enorm. Mit allen Folgen. Lest Euch die Beiträge dazu durch.
Bearbeitet von: "andreas81177" 8. Mär

riddlemanvor 9 h, 52 m

Das letzte Handy, was noch in etwas kleineren Dimensionen daherkommt und …Das letzte Handy, was noch in etwas kleineren Dimensionen daherkommt und aktuelle Technik besitzt. Leider arg zu teuer...


(hust) iPhone SE.
Ich würde das Handy mal gerne an mein inzwischen 4 Jahre altes Xperia ZL (5") halten. Der Rand unten ist ja gigantisch und ich kann mir kaum einen nennenswerten unterschied vorstellen
Lineal sagt auf jeden Fall gleich hoch und das ZL ist nur 5mm breiter warum konnten die damals kompaktere Handys bauen als Heute... schäm dich Söny

Leute, das Xperia X Compact gibt's bei Media Markt immer noch für 280,75€.
Inklusive (Schubladen-/Mutti-)Vertrag von Mobilcom Debitel im Vodafone-Netz: 250 Freieinheiten (SMS/Minuten) + 250 MB mit 7,2 Mbit/s.

24x9,99€ Grundgebühr
+1€ für's Gerät
+39,99€ Anschlussgebühr
= 280,75€

tarife.mediamarkt.de/han…ite

Siehe auch in folgendem Deal:
mydealz.de/dea…e=5
Bearbeitet von: "SamEasy" 8. Mär

walkman07vor 6 h, 31 m

​Das wie mit THX bei AV-Receivern, soetwas kostet Geld, ich kann dir aber v …​Das wie mit THX bei AV-Receivern, soetwas kostet Geld, ich kann dir aber versichern es ist Wasserdicht, in Japan/China hat es die IP-Zertifizierung und die Modelle sind identisch mit denen bei uns. Nutze meins jeden Tag in der Dusche und es wird ständig nass, Test 30 Minuten Wasserglas hat es auch überlebt. Es hat auch einen Drucksensor um die Dichtigkeit zu prüfen.



Das sowas evtl. mehr kostet ist für mich ja auch kein Problem (habe ich auch nicht geschrieben).
Mag ja sein das es bei dir im Moment noch funktioniert.
Jedoch ist die IP 68 Zertifizierung nur für das japanische Modell und nicht für den restlichen Markt. xperiablog.net/201…nk/
Somit wäre ich in dieser Hinsicht schon wieder vorsichtig wegen den Gewährleistungsansprüchen. Und genau deswegen ist es für mich raus

Ich habe das x compact und bin umgestiegen von Z1 compact. Also den Unterschied finde ich jetzt nicht so bemerkenswert. Im Nachhinein ärgere ich mich es bei ebay verkauft zu haben. Das investment hätte ich mir m. E. auch sparen können. Für mich ist der Unterschied nicht so groß. Ich bin allerdings auch kein Spieler oder so. Ganz normaler User

hyrrvor 6 h, 25 m

(hust) iPhone SE.Ich würde das Handy mal gerne an mein inzwischen 4 Jahre …(hust) iPhone SE.Ich würde das Handy mal gerne an mein inzwischen 4 Jahre altes Xperia ZL (5") halten. Der Rand unten ist ja gigantisch und ich kann mir kaum einen nennenswerten unterschied vorstellen Lineal sagt auf jeden Fall gleich hoch und das ZL ist nur 5mm breiter warum konnten die damals kompaktere Handys bauen als Heute... schäm dich Söny

​finds immer schwer Android Handys mit Apple zu vergleichen, da hängt noch ein Rattenschwanz an weiteren Dingen dran, die das kaum möglich machen. Aber du hast natürlich Recht, die gibts auch immer in handlich. Ich gebe aber keine 500€ für ein Telefon aus, dafür sin die zu schnell verloren, geklaut oder gesprungen... und umsteigen wäre auch ne extreme Sache
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text