180°
ABGELAUFEN
ebay Stassen HiFi: Klipsch R-112SW - Schwarz - 399 €

ebay Stassen HiFi: Klipsch R-112SW - Schwarz - 399 €

TV & HiFiEbay Angebote

ebay Stassen HiFi: Klipsch R-112SW - Schwarz - 399 €

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Strassen bietet mal wieder den R112 an:

Nächster Preis 439

Die Klipsch Referenz Subwoofer liefern donnernde detaillierte Bässe und schaffen somit eine solide Grundlage für jedes Audiosystem. Ausgestattet mit exklusiver Technik und einem akustisch perfektionierten Design sind Referenz Subwoofer ideal für Hochleistungskonfigurationen.

Klipsch R-112 Subwoofer, solide Basswiedergabe von 24 Hz - 125 Hz, maximaler akustischer Output von 118 dB, digitale Endstufe. Ob es sich um die Synth.-Bass Wiedergabe einer Explosion oder einem Erdbeben aus einem Film handelt, oder die ausgeprägte multiplen tiefen Töne, die aus einer Bass-Gitarre kommen, Sie werden es hören….

Der R-112 Präsentiert sich in jedem Raum in ausgezeichneter Form. Ästhetisches Front-Firing Design, mit minimaler Resonanz, auch für größere Räume geeignet. Ein 12" (30cm) Tiefton-Treiber, Front-Firing Slot Port bieten extrem hohe Leistungen, minimales "Dröhnen". Der 0,5 Watt Standby-Modus ist auf dem neusten Stand der Energiespartechnik.


SPUN-COPPER CERAMETALLIC Tieftöner sind besonders leicht aber gleichzeitig extrem steif. Präzises Low-Level Bassfundament mit geringe Verzerrungen und Cone-Breakups durch die Cerametallic Membran
Die Digitale Endstufe liefert 300Watt (600Watt Peak) Leistung mit hoher Effizienz und Genauigkeit bei der Wiedergabe
INTERNAL FLARE TECHNOLOGY minimiert durch eine besondere Geometrie Strömungsgeräusche. Das Front-Firing System, garantiert tiefe Bässe und Flexibilität bei der Platzierung
Stufenlose LOW-PASS Regelung (Tiefbassfilterfrequenz 40...125Hz) mit LFE Einstellung und Variable Phasenkontrolle, für die optimale Anpassung an jeden Raum und jedes Heimkinosystem
WA-2 Wireless Port zum Anschluss eines externen WA-2 Wireless Kit's ermöglicht eine vollständige Drahtlose Verbindung zu einem oder mehreren Subwoofern
MDF-Gehäuse mit gebürstetem Polymer-Furnier, moderne Ästhetik gepaart mit absoluter Haltbarkeit
Front-LED-Betriebsanzeige
Flexibles abnehmbares Frontgitter, akustisch transparent, edle Optik

Verwendung Aktives Subwoofersytem
Prinzip Bassreflexsystem / Front-Firing Woofer
Amplifier Digital
Nenn / Musikleistung 300W / 600W
Übertragungsbereich 24Hz....125Hz
Übergangsfrequenz 40Hz.....125Hz (regelbar)
Tieftonchassis 30cm Lang-Hub Cerametallic Kupfer Tieftöner
Anschlüsse L / R Line-Level/ LFE RCA Inputs, WA-2 Wireless Port
Ausstattung On u. Auto On-Off, Regelbare Lautstärke u. Übergangsfrequenz, Phase 0-180° Switch, Wireless-Port
Besonderheiten 0,5 W Stand-By Mode
Abmessungen (BxHxT) 39,37 x 41,4 x 46,36 cm
Gewicht 22,1 kg
Gehäuseausführung MDF / Gebürstetes schwarzes Polymer Furnier

15 Kommentare

Ist doch jede Woche ein Klipsch-Deal drin.

rubbeldiekatz666

Ist doch jede Woche ein Klipsch-Deal drin.


Verstehe den hype auch nicht! Aber wohl eher jeden zweiten tag

der R-112 war zuletzt vor gut 2 Monaten zu dem Preis zu haben

Ich habe den am Wochenende über Ebay-Kleinanzeigen bei Stassen für 380€ inkl. Versand gekauft

Kommentar

rubbeldiekatz666

Ist doch jede Woche ein Klipsch-Deal drin.


Sind halt gute Lautsprecher.

Hab den Subwoofer seit gut dreieinhalb Monaten.
Steht hier zusammen mit einem Jamo S628-Set und dem Yamaha RX-V779 im Wohnraum (35m²). Selbst bei 40% (Dauereinstellung) liefert der Sub schon ordentliche Tiefen und sticht auch nicht zu sehr hervor.

Kann ihn weiterempfehlen!

Also leute, es bringt eucht nichts 1000€ in die Anlage zu setzten wenn der raum nicht dafür optimiert ist, sonnst reicht auch ein 200€-300 System... nur mal so am rande

Sugar_Sugar

Also leute, es bringt eucht nichts 1000€ in die Anlage zu setzten wenn der raum nicht dafür optimiert ist, sonnst reicht auch ein 200€-300 System... nur mal so am rande



Auch in einem kleinen Raum bieten lineare Frequenzgänge und gleichmäßge Abstrahlung durchaus Vorteile, was bei 200-300€ selbst für ein 2.0-System nicht wirklich möglich ist.
Was sicherlich richtig ist, ist, dass es bei kleinen Räumen wenig Sinn macht, in viel Leistung zu investieren. Gerade bei Verstärkern neigen viele Leute zum massiven überinvestieren.

Wer redet hier von Raumgröße es geht darum wie der schall und die freq den raum trifft, hat man keine Bassfalle z.b schäbbert es sowieso sinnlos in den ecken... das thema anzuschneiden würde zu lange dauern, investiert nicht sinnlos in Technik wenn der schall sinnlos im raum wandert...

Richtig ! Deswegen noch ein "Anti-Mode 8033" dazu und es Basst :-) !


Sugar_Sugar

Wer redet hier von Raumgröße es geht darum wie der schall und die freq den raum trifft, hat man keine Bassfalle z.b schäbbert es sowieso sinnlos in den ecken... das thema anzuschneiden würde zu lange dauern, investiert nicht sinnlos in Technik wenn der schall sinnlos im raum wandert...


Sugar_Sugar

Wer redet hier von Raumgröße es geht darum wie der schall und die freq den raum trifft, hat man keine Bassfalle z.b schäbbert es sowieso sinnlos in den ecken... das thema anzuschneiden würde zu lange dauern, investiert nicht sinnlos in Technik wenn der schall sinnlos im raum wandert...



Stimme dir vollkommen zu, egal wie gut die Lautsprecher und der Verstärker sind, wenn die Aufstellung und der ganze Raum nicht zu 100% mit den Teilen harmoniert ist es Verschwendung. Der Anti Mode ist toll für den Subwoofer, aber auch die Satelliten verursachen Dröhnfrequenzen, wenn man nicht erst bei 300 Hz trennt... Wenn man so ein modernes Zimmer ohne Gardinen, Teppich und mit ganz wenig Möbeln hat, dann bringt einem auch der lineare Frequenzgang nix, denn der wird auch wieder verwurschtelt durch die ganzen Reflexionen...

Super Preis - und schon weg ^^

Stassen HiFi ist ein super netter Laden ....!

Sugar_Sugar

Wer redet hier von Raumgröße es geht darum wie der schall und die freq den raum trifft, hat man keine Bassfalle z.b schäbbert es sowieso sinnlos in den ecken... das thema anzuschneiden würde zu lange dauern, investiert nicht sinnlos in Technik wenn der schall sinnlos im raum wandert...



Ein DAC mit etwas zu Fantasievoll gestaltetem text... Macht das nach Gefühl und bisschen einlesen in Raumakustik, sonnst gibts kein Ohrbassmuss

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text