[ebay] TEFAL GC702D Optigrill Kontaktgrill
1452°Abgelaufen

[ebay] TEFAL GC702D Optigrill Kontaktgrill

64
eingestellt am 4. Febheiß seit 4. Feb
PVG 118€

Angbeot von Mediamarkt auf eBay


aus der Artikelbeschreibung:

- Automatische Anpassung der Grilltemperatur und Grillzyklen je nach Dicke und Art des Grillguts. Per Lichtindikator wird der Garzustand des Fleisches angeziegt.
- Akkustische und visuelle Signale während des Grillvorgangs. Automatische Warmhaltefunktion am Ende des Grillvorgangs.
- 6 voreingestellte Grillprogramme: Burger, Geflügel, Sandwiches, Würstchen, Steaks und Fisch.
- 2 Zusatzprogramme: Auftau-Funktion sowie Manuell
- Bedienmenü am Griff für bessere Handhabung und Sichtbarkeit

Auch bei Mediamarkt.de direkt !
Beste Kommentare

lakaivor 7 h, 19 m

[Bild]


Wenn der Kommentar mit den meisten Likes ein falsch genutztes meme ist und sich auch noch auf einen der wenigen hilfreichen Kommentare bezieht. Dann bist du bei mydealz.

Der kommt preislich ja schon in die Größenordnung eines Kontaktgrills, wie ihn die Imbisse haben (regulärer Preis ab 165-185 Euro, einen zu 165 Euro habe ich. Ich war es satt, die üblichen billigen nach sechs Monaten (Fake-Keramikbeschichtung) bis zwei Jahren (Teflon) wegschmeissen zu dürfen, weil sie anfingen, anzusetzen.
Die glatten Gusseisengrills sind leichter zu reinigen als die mit Rippen und haben dafür den höheren Preis. Googlen nach "Bartscher Kontaktgrill". Solche haben keinen elektronischen Firlefanz, aber dafür emaillierte Gusseisenplatten, die echte (!) 220-250 Grad erreichen und nie kaputt gehen. Die sind wichtig, denn die Consumer Grills haben PTFE-beschichtete Alu-Bleche, die die Temperatur nicht halten (kommt ein Steak rein, werden sie infolge ihrer geringen Masse und Stärke gleich um einige -zig Grad abgekühlt) und wegen ihrer Wärmeempfindlichkeit auch konstruktiv nicht weit über 200 Grad geheizt werden.

Und ja, es stimmt: die Reinigung auch von den glatten ist erbärmlich (kein Seifenwasser erlaubt, genausowenig wie bei meinen Gusspfannen). Nun, was der Dönertürke an der Ecke jeden Tag saubermacht, kriegt man in der eigenen Küche auch noch hin. Ist halt eher was für Küchenprofis, die die Heizleistung haben wollen, also Steaks aussen knusprig und dennoch nur so kurz gegrillt, daß sie innen saftig bleiben.
Bearbeitet von: "HBW" 5. Feb

PeterPaulsenvor 1 h, 21 m

Das haben mir auch zwei aus dem Freundeskreis erzählt. Sie sind mit dem …Das haben mir auch zwei aus dem Freundeskreis erzählt. Sie sind mit dem Optigrill super zufrieden, benutzen ihn mehrfach die Woche. Daraufhin haben wir ihn getestet. Fazit: wer nicht kochen/grillen kann, für den ist es vielleicht ok. Alle anderen bekommen ihr Steak besser manuell Medium und z.B. Geflügel wesentlich saftiger und wohlschmeckender, wenn sie manuell und nicht nach Automatik zubereiten. Damit ist der Hauptgrund für den Optigrill hinfällig und sinnlos, der Mehrpreis im Vergleich zu einem manuellen Kontaktgrill sinnlos investiert.Es ist immer alles relativ. Für wirkliche Gourmets und Fleischkenner ist der Optigrill Unfug. Es gibt auch Leute, denen schmeckt Maggi & Co. Wir hatten wir den Eindruck, es läuft intern ein Timer - je nach Modus unterschiedlich lang - der aber eher nicht zum aktuellen Grillstück passt. Wir hatten immee ein Stück Fleisch drauf, d.h. keine unterschiedlich dicken gleichzeitig.


13347936-gsorl.jpg

nornyvor 2 h, 53 m

​komisch, bei uns funktikniert der automatikmodus super


Das haben mir auch zwei aus dem Freundeskreis erzählt. Sie sind mit dem Optigrill super zufrieden, benutzen ihn mehrfach die Woche. Daraufhin haben wir ihn getestet. Fazit: wer nicht kochen/grillen kann, für den ist es vielleicht ok. Alle anderen bekommen ihr Steak besser manuell Medium und z.B. Geflügel wesentlich saftiger und wohlschmeckender, wenn sie manuell und nicht nach Automatik zubereiten. Damit ist der Hauptgrund für den Optigrill hinfällig und sinnlos, der Mehrpreis im Vergleich zu einem manuellen Kontaktgrill sinnlos investiert.

Es ist immer alles relativ. Für wirkliche Gourmets und Fleischkenner ist der Optigrill Unfug. Es gibt auch Leute, denen schmeckt Maggi & Co. Wir hatten wir den Eindruck, es läuft intern ein Timer - je nach Modus unterschiedlich lang - der aber eher nicht zum aktuellen Grillstück passt. Wir hatten immee ein Stück Fleisch drauf, d.h. keine unterschiedlich dicken gleichzeitig.
64 Kommentare

Hot, danke für den Deal, direkt bestellt. Warte schon lange drauf das dieser Kontaktgrill für unter 100€ im Angebot ist.

Nicht nur bei Mediamarkt via ebay, sondern auch direkt online !

Mediamarkt.de
Bearbeitet von: "mastertronic2000" 4. Feb

Hab jetzt schon den 713D aus UK für 110 Euro gekauft ;D

pcpaulvor 6 m

Hab jetzt schon den 713D aus UK für 110 Euro gekauft ;D




Was unterscheidet die Geräte (das Gerät) ?

mastertronic2000vor 9 m

Was unterscheidet die Geräte (das Gerät) ?


Der 713D40 ist die UK Version des 712D Optigrill Plus. Die nächstbessere Variante.

Bester Grill! Nutze ich beinahe täglich

Amazon zieht auch mit

Ich hätte ja schon bock. Aber der platz in der küche ist einfach nicht vorhanden für so einen klopper

Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da grillen wir lieber manuell jnd unser Fleisch ist immer perfekt.

Hot.

PeterPaulsenvor 18 m

Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da …Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da grillen wir lieber manuell jnd unser Fleisch ist immer perfekt.

​komisch, bei uns funktikniert der automatikmodus super

PeterPaulsenvor 20 m

Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da …Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da grillen wir lieber manuell jnd unser Fleisch ist immer perfekt.


Schon mal das probiert? Und dran denken, dass so eine Verriegelung an Ober und Unterseite ist.

Habe den XL und der Automatik Modus funktioniert super. Benutze ihn fast täglich. Aber riesig ist er auch, habe den Toaster einfach in den Schrank verbannt und nutze nur noch den Optigrill. Reinigung geht mitm Feuchten Tuch ganz einfach. In der Spülmaschine hatte ich die Platten noch nicht

PeterPaulsenvor 24 m

Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da …Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da grillen wir lieber manuell jnd unser Fleisch ist immer perfekt.


Gerade Automodis finde ich super und nutze ca. 3 Mal in der Woche.

danke, ich habe mir einen über Amazon warehouse gekauft

Endlich Dönerbrot selber brutzeln

Danke 🙏 letzt für 119€ bei mm überlegt zuzuschlagen. Zum Glück noch paar Tage gewartet

Guter Grill. Automatik funzt ebenfalls super. In den letzten 2 Monaten sicher 20x genutzt

Wo nun bestellen zwecks Service und Gewährleistung etc.? Ebay, MM oder Amazon?

Automatik ging exakt 3x, dann defekt. Austausch über Amazon ging einwandfrei, seitdem keine Probleme (ca 5x).

Aufgrund der Fehler Anfälligkeit würde ich wg 15€ Ersparnis jedoch nicht iwo bei ebay kaufen.

Funktioniert es, dann is super. Wahrscheinlichkeit der Problematik jedoch extrem hoch.

Kaufempfehlung nur bedingt

Der kommt preislich ja schon in die Größenordnung eines Kontaktgrills, wie ihn die Imbisse haben (regulärer Preis ab 165-185 Euro, einen zu 165 Euro habe ich. Ich war es satt, die üblichen billigen nach sechs Monaten (Fake-Keramikbeschichtung) bis zwei Jahren (Teflon) wegschmeissen zu dürfen, weil sie anfingen, anzusetzen.
Die glatten Gusseisengrills sind leichter zu reinigen als die mit Rippen und haben dafür den höheren Preis. Googlen nach "Bartscher Kontaktgrill". Solche haben keinen elektronischen Firlefanz, aber dafür emaillierte Gusseisenplatten, die echte (!) 220-250 Grad erreichen und nie kaputt gehen. Die sind wichtig, denn die Consumer Grills haben PTFE-beschichtete Alu-Bleche, die die Temperatur nicht halten (kommt ein Steak rein, werden sie infolge ihrer geringen Masse und Stärke gleich um einige -zig Grad abgekühlt) und wegen ihrer Wärmeempfindlichkeit auch konstruktiv nicht weit über 200 Grad geheizt werden.

Und ja, es stimmt: die Reinigung auch von den glatten ist erbärmlich (kein Seifenwasser erlaubt, genausowenig wie bei meinen Gusspfannen). Nun, was der Dönertürke an der Ecke jeden Tag saubermacht, kriegt man in der eigenen Küche auch noch hin. Ist halt eher was für Küchenprofis, die die Heizleistung haben wollen, also Steaks aussen knusprig und dennoch nur so kurz gegrillt, daß sie innen saftig bleiben.
Bearbeitet von: "HBW" 5. Feb

nornyvor 2 h, 53 m

​komisch, bei uns funktikniert der automatikmodus super


Das haben mir auch zwei aus dem Freundeskreis erzählt. Sie sind mit dem Optigrill super zufrieden, benutzen ihn mehrfach die Woche. Daraufhin haben wir ihn getestet. Fazit: wer nicht kochen/grillen kann, für den ist es vielleicht ok. Alle anderen bekommen ihr Steak besser manuell Medium und z.B. Geflügel wesentlich saftiger und wohlschmeckender, wenn sie manuell und nicht nach Automatik zubereiten. Damit ist der Hauptgrund für den Optigrill hinfällig und sinnlos, der Mehrpreis im Vergleich zu einem manuellen Kontaktgrill sinnlos investiert.

Es ist immer alles relativ. Für wirkliche Gourmets und Fleischkenner ist der Optigrill Unfug. Es gibt auch Leute, denen schmeckt Maggi & Co. Wir hatten wir den Eindruck, es läuft intern ein Timer - je nach Modus unterschiedlich lang - der aber eher nicht zum aktuellen Grillstück passt. Wir hatten immee ein Stück Fleisch drauf, d.h. keine unterschiedlich dicken gleichzeitig.

Hab ein kleineres Modell, aber für Steaks reicht die Hitze nicht wirklich. Jmd Erfahrung ob der hier was taugt?

PeterPaulsenvor 1 h, 21 m

Das haben mir auch zwei aus dem Freundeskreis erzählt. Sie sind mit dem …Das haben mir auch zwei aus dem Freundeskreis erzählt. Sie sind mit dem Optigrill super zufrieden, benutzen ihn mehrfach die Woche. Daraufhin haben wir ihn getestet. Fazit: wer nicht kochen/grillen kann, für den ist es vielleicht ok. Alle anderen bekommen ihr Steak besser manuell Medium und z.B. Geflügel wesentlich saftiger und wohlschmeckender, wenn sie manuell und nicht nach Automatik zubereiten. Damit ist der Hauptgrund für den Optigrill hinfällig und sinnlos, der Mehrpreis im Vergleich zu einem manuellen Kontaktgrill sinnlos investiert.Es ist immer alles relativ. Für wirkliche Gourmets und Fleischkenner ist der Optigrill Unfug. Es gibt auch Leute, denen schmeckt Maggi & Co. Wir hatten wir den Eindruck, es läuft intern ein Timer - je nach Modus unterschiedlich lang - der aber eher nicht zum aktuellen Grillstück passt. Wir hatten immee ein Stück Fleisch drauf, d.h. keine unterschiedlich dicken gleichzeitig.


13347936-gsorl.jpg

500 Grad? kauft euch ein gutes Thermometer, dann ist sowas Schrott

Hab nen 8 Liter instant pot...dafür keinen Ofen und keinen Herd (Geld und Zeit gespart). cookingwithcurls.com/201…bs/

Ich finde das Fleisch sieht wie gebrüht aus!

blase77vor 1 h, 17 m

Ich finde das Fleisch sieht wie gebrüht aus!


Das ist normal! Nach dem Kauf in den Grill, dann passt es ...

PeterPaulsenvor 10 h, 54 m

Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da …Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da grillen wir lieber manuell jnd unser Fleisch ist immer perfekt.


Usinn, funktioniert genauso wie er soll und ist allen 50-Eur-Kontaktgrills haushoch überlegen... Sitzt das Problem eher davor und hat die Bedienung nicht verstanden?

Amazon zieht mit. 99,- (Prime inkl. Versand.)
Übrigens 4 Sterne bei 691 Bewertungen. So schlecht kann er nicht sein...

lakaivor 7 h, 19 m

[Bild]


Wenn der Kommentar mit den meisten Likes ein falsch genutztes meme ist und sich auch noch auf einen der wenigen hilfreichen Kommentare bezieht. Dann bist du bei mydealz.

morschvor 22 m

Wenn der Kommentar mit den meisten Likes ein falsch genutztes meme ist und …Wenn der Kommentar mit den meisten Likes ein falsch genutztes meme ist und sich auch noch auf einen der wenigen hilfreichen Kommentare bezieht. Dann bist du bei mydealz.


13348936-Oj9OO.jpg
qed

Das Teil ist immer im Einsatz und hat bis jetzt keinerlei schlechte Ergebnisse produziert.
Egal was wir da drauflegen...
Haben das Teil vor mehr als einem Jahr zum ersten Sonderangebot bei Amazon für 129€ geschnappt und bis heute nicht bereut...

HBWvor 12 h, 21 m

Der kommt preislich ja schon in die Größenordnung eines Kontaktgrills, wie …Der kommt preislich ja schon in die Größenordnung eines Kontaktgrills, wie ihn die Imbisse haben (regulärer Preis ab 165-185 Euro, einen zu 165 Euro habe ich. Ich war es satt, die üblichen billigen nach sechs Monaten (Fake-Keramikbeschichtung) bis zwei Jahren (Teflon) wegschmeissen zu dürfen, weil sie anfingen, anzusetzen.Die glatten Gusseisengrills sind leichter zu reinigen als die mit Rippen und haben dafür den höheren Preis. Googlen nach "Bartscher Kontaktgrill". Solche haben keinen elektronischen Firlefanz, aber dafür emaillierte Gusseisenplatten, die echte (!) 220-250 Grad erreichen und nie kaputt gehen. Die sind wichtig, denn die Consumer Grills haben PTFE-beschichtete Alu-Bleche, die die Temperatur nicht halten (kommt ein Steak rein, werden sie infolge ihrer geringen Masse und Stärke gleich um einige -zig Grad abgekühlt) und wegen ihrer Wärmeempfindlichkeit auch konstruktiv nicht weit über 200 Grad geheizt werden.Und ja, es stimmt: die Reinigung auch von den glatten ist erbärmlich (kein Seifenwasser erlaubt, genausowenig wie bei meinen Gusspfannen). Nun, was der Dönertürke an der Ecke jeden Tag saubermacht, kriegt man in der eigenen Küche auch noch hin. Ist halt eher was für Küchenprofis, die die Heizleistung haben wollen, also Steaks aussen knusprig und dennoch nur so kurz gegrillt, daß sie innen saftig bleiben.



Schau doch mal was das Teil alles kann, das Teil ist was für die Generation Smartphone, Hauptsache alles geht automatisch und bimmel bimmel Alarm und LED und keiner muß das Hirn anschalten, dafür würden die auch 200€ bezahlen.

Dagegen ist so ein Bartscher für die ein altmodisches Eisenschwein, auch wenn man damit wirklich grillen kann.

Psssst nachher steigt noch der Preis

Hab den 712. Nur gut das Gerät.

PeterPaulsenvor 14 h, 53 m

Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da …Wenn er 50,- kostet, ok. Der Automatik Modus funktioniert nicht. Da grillen wir lieber manuell jnd unser Fleisch ist immer perfekt.

Kenne niemanden wo er nicht funktioniert. Vielleicht einsenden?

morschvor 3 h, 0 m

Wenn der Kommentar mit den meisten Likes ein falsch genutztes meme ist und …Wenn der Kommentar mit den meisten Likes ein falsch genutztes meme ist und sich auch noch auf einen der wenigen hilfreichen Kommentare bezieht. Dann bist du bei mydealz.


Mir ging es um die Ausdrucksweise, nicht um den Inhalt. Sorry, dass ich das Meme nicht innerhalb seiner Spezifikation genutzt habe - ich gelobe Besserung.

Nice, hab meinen gestern erst das dritte mal eingeschickt, da von unten keine grillstreifen 🤔

Amazon hat nachgezogen:
Tefal GC702D Optigrill, 2000 W, (automatische Anzeige des Garzustandes, 6 voreingestellte Grillprogramme, Edelstahl) schwarz/silber amazon.de/dp/…8C7
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text