(Ebay - Teufel) Teufel BT Bamster Schwarz oder weiß - portable Soundbar für 77,77€ Bestpreis!
365°Abgelaufen

(Ebay - Teufel) Teufel BT Bamster Schwarz oder weiß - portable Soundbar für 77,77€ Bestpreis!

27
eingestellt am 24. Jan 2015
Teufel bietet zurzeit auf Ebay Teufel BT Bamster Schwarz - portable Soundbar für 77,77€ an.

Vergleichspreis 123,49€: idealo.de/pre…tml


Mobiler Bluetooth-Stereo-Soundbar aus massivem Aluminium
Bluetooth-Schnittstelle (mit aptX-Codec) für kabelloses Hörvergnügen
Progressives Double Bass System für tiefen, starken Bass
Leistungsstarker, integrierter Akku für bis zu acht Stunden Musikgenuss
Echtes Stereosystem für detaillierte, räumliche Wiedergabe
Insgesamt 4 Töner (2 davon aus Aluminium) sorgen für hohe, verzerrungsfreie Pegel
Lieferumfang

1 x BT BAMSTER
1 x Netzteil für BT BAMSTER
1 x Kabel Mini-USB auf USB u. 3,5-mm-Klinke BT BAMSTER

Weiße Version: ebay.de/itm…617

Beste Kommentare

shiki92

Kann mir einer sagen, warum Teufel so beliebt ist?



Weil Teufel mal für überragende Qualität zu fairen Preisen stand. Ein Großteil der Ware wurde in Berlin endmontiert, man hatte persönlichen Kontakt, konnte dort vorbeifahren und wurde immer gut behandelt. Und durch den Verzicht auf Zwischenhändler bot man ordentliche Preise und wurde so quasi zum Geheimtipp.

Dann wurde Teufel vor einigen Jahren von einem Finanzinvestor aufgekauft dem es nur darum ging möglichst viel aus der Marke herauszuquetschen. Viele Produkte wurden nicht mehr selbst entwickelt sondern billige China-OEM-Ware gekauft und umgelabelt (Bsp. BT Bamster - den gibt es exakt identisch auch von anderen Produzenten zum halben Preis) - die Qualität sank rapide - nur die guten Testurteile blieben. Das hängt aber eher damit zusammen, dass Teufel eines der größten Marketing-Budgets hat und die Verlockungen für Techblogs und HiFi-Magazine groß sind - denn gute Testurteile lohnen sich wirklich bei Teufel.

Nicht alles bei Teufel ist schlecht - aber leider inzwischen vieles zumindest auch nicht mehr gut. Die Marke lebt noch vom Namen und dem guten Ruf aus der Vergangenheit. Das erkennt man auch daran, dass einige der alten Surround-Systeme heute noch bei ebay Höchstpreise erzielen während es für einige der modernen Systeme nicht mehr allzu viel gibt.

Ich bin schon eine Weile von Teufel weg und nun bei Nubert gelandet - mal schauen bis man dort dem Ruf der Finanzinvestor-Millionen erliegt.
27 Kommentare

Holt euch den Denon Envaya Mini und freut euch.

Der Bamster klingt echt bescheiden.

RoSh

Für mich kommt der Teufel nicht in Frage, deutlich schwächer als der Bose Soundlink Mini.



Lustig das hier echt versucht wird das Gerät mit anderen Geräten zu vergleichen, welche das doppelte Kosten. Habe den Teufel BT Bamster selber und bin für den Preis mehr als zufrieden!

RoSh

Für mich kommt der Teufel nicht in Frage, deutlich schwächer als der Bose Soundlink Mini.



Das Doppelte ist aber nicht ganz richtig. Bose SL mini gibts oft für 120€ im Angebot. Und das Teil von Denon gibts für 99€.

oluv ist wohl schon ziemlich bekannt :-D

Hab jetzt schon zweimal den bamster umtauschen müssen, die Qualität ist nicht wirklich gut. Das Gehäuse war vom Lack her sichtbar ausgebessert worden, ich hatte Neuware bei Teufel bestellt! Die Verbindung per Bluetooth macht Nebengeräusche. Vom Klang her habe ich mir deutlich mehr erwartet, dass können andere besser. Kauf mir jetzt lieber den ue boom, den gab es letztens auch für 100 Euro im Angebot und der klingt deutlich besser.

Hier wird noch die alte Mini-USB Schnittstelle zum laden benutzt, gerade auf Reisen dadruch extra Kabel, da sonst alles glücklicherweise mittlerweile auf Micro-USB. Ich kaufe keine Gerät mehr mit Mini-USB.

Avatar

GelöschterUser16533

Teufel ist echt so eine Scheiße. Keine Ahnung, wie die es mit so wenig Werbung hinbekommen, dass die Leute das kaufen.

Mein Kumpel hat sich eine Soundbar für 300€ gekauft und die klingt schlechter als meine zwei Popel-Nuforce S3-BT für 80€. Ist ja auch klar, bei 4cm Mids und nem Plastikgehäuse mit gefühlten 1mm Dicke...

Kann mir einer sagen, warum Teufel so beliebt ist?

shiki92

Kann mir einer sagen, warum Teufel so beliebt ist?



Weil Teufel mal für überragende Qualität zu fairen Preisen stand. Ein Großteil der Ware wurde in Berlin endmontiert, man hatte persönlichen Kontakt, konnte dort vorbeifahren und wurde immer gut behandelt. Und durch den Verzicht auf Zwischenhändler bot man ordentliche Preise und wurde so quasi zum Geheimtipp.

Dann wurde Teufel vor einigen Jahren von einem Finanzinvestor aufgekauft dem es nur darum ging möglichst viel aus der Marke herauszuquetschen. Viele Produkte wurden nicht mehr selbst entwickelt sondern billige China-OEM-Ware gekauft und umgelabelt (Bsp. BT Bamster - den gibt es exakt identisch auch von anderen Produzenten zum halben Preis) - die Qualität sank rapide - nur die guten Testurteile blieben. Das hängt aber eher damit zusammen, dass Teufel eines der größten Marketing-Budgets hat und die Verlockungen für Techblogs und HiFi-Magazine groß sind - denn gute Testurteile lohnen sich wirklich bei Teufel.

Nicht alles bei Teufel ist schlecht - aber leider inzwischen vieles zumindest auch nicht mehr gut. Die Marke lebt noch vom Namen und dem guten Ruf aus der Vergangenheit. Das erkennt man auch daran, dass einige der alten Surround-Systeme heute noch bei ebay Höchstpreise erzielen während es für einige der modernen Systeme nicht mehr allzu viel gibt.

Ich bin schon eine Weile von Teufel weg und nun bei Nubert gelandet - mal schauen bis man dort dem Ruf der Finanzinvestor-Millionen erliegt.
Avatar

GelöschterUser16533

shiki92

Kann mir einer sagen, warum Teufel so beliebt ist?

Wow, danke für die ausführliche und gute Erklärung! Werde darauf verlinken wenn mal wieder einer meiner Freunde meint, Teufel sei eine überragende Marke

Hat was von einer Geschenkverpackung für Dildos, für mich wäre diese Quäke die reine Qual

Ich habe mein Teil seit fast zwei Jahren, damals noch für 120€ gekauft. Absolut Top das Teil. Hält 10h durch, rutscht bei der Autofahrt nicht hin und her, Aluminium, sieht edel aus. Verbindet sich mit allen Geräten bei mir. Also ich bereue nichts bei diesem Kauf! Knarzen oder Nebengeräusche habe ich nicht hören können. Funzt per Bluetooth und Klinke.

Linse77

Ich habe mein Teil seit fast zwei Jahren, damals noch für 120€ gekauft. Absolut Top das Teil. Hält 10h durch, rutscht bei der Autofahrt nicht hin und her, Aluminium, sieht edel aus. Verbindet sich mit allen Geräten bei mir. Also ich bereue nichts bei diesem Kauf! Knarzen oder Nebengeräusche habe ich nicht hören können. Funzt per Bluetooth und Klinke.



Kann das nur bestätigen!
Und Nein, bin kein Teufel Fanboy... Ich finde vorallem die Verarbeitung ist Spitze. Das Alu Gehäuse macht echt was her und der Akku hält solang das ich manchmal nicht mehr weiß wann ich das Teil zuletzt geladen hab.
Die Soundqualität ist nicht die beste, da stimme ich zu, aber am Preis gemessen doch noch im Durchschnitt.

Muss trotzdem sagen das Rawenhawk80 das vorher gut beschrieben hat.
Tatsache ist vorallem im Heimkino Bereich hat Teufel derbe Nachgelassen.
Ich kann mich noch zu den glücklichen zählen die ein 5.1 System in 2001 gekauft haben

Finde den Sound für den Preis nicht besonders gut. Vor allem die Qualität über Bluetooth ist schon sehr bescheiden. Dazu kommt noch, dass die Box keinen AUX-In Anschluss hat, man muss also immer dieses umständliche Teufel-Kabel verwenden, welches Mini-USB (!) und ein AUX-Kabel vereint.

Der Klang beim Bamster ist gut. Leider stören Nebengeräusche.....

shiki92

Kann mir einer sagen, warum Teufel so beliebt ist?



Wieso beschreibst du hier Nubert? Tausche nur Berlin durch Schwäbische Alb...Leider macht Nubert keine Bluetooth-Lautsprecher aus deutscher Produktion...dann würde so ein Teil halt 200-300€ kosten, wäre aber vermutlich das Nonplusultra der kleinen Bluetooth-Brüller.

Mal im Ernst, bei der aktuellen Marktlage ist es ein normaler Deal. Ältere Sony-Lautsprecher oder auch JBL-Modelle vertickt mein Media Markt vor Ort immer wieder für 50€, diese sollten etwas schwächer sein (wobei die JBL-Modelle eher schlechter sind). Der Envaya Mini für 99€ oder ein Soundlink Mini aus einem guten Deal sind jetzt nicht weltbewegend besser, aber eben so, wie man es für 20€ erwarten könnte.

Solange man versteht, dass Teufel nicht (mehr) automatisch HiFi bedeutet, finde ich die Kritik hier schon etwas überzogen.

@deal_hunter13: Das Teil gibt es doch immer wieder auf eBay für genau diesen Preis, oder? "Bestpreis" macht meiner Meinung den Eindruck eines einmaligen Schnäppchens, das stimmt so erfahrungsgemäß nicht.

Kann ich das Gerät bei Nichtgefallen kostenlos zurücksenden? Kann in den ebay AGB dazu nichts finden?
Danke im Voraus

ganbatte

...Der Envaya Mini für 99€ oder ein Soundlink Mini aus einem guten Deal sind jetzt nicht weltbewegend besser, aber eben so, wie man es für 20€ erwarten könnte. Solange man versteht, dass Teufel nicht (mehr) automatisch HiFi bedeutet, finde ich die Kritik hier schon etwas überzogen.


Der Denon und der Bose sind deutlich besser. Hör dich mal hier um. Zumal der Dealpreis vom Denon auch bei 79€ lag. Warum findest du die Kritik überzogen? Anscheinend taugt der LS nicht viel. Von welchem Hersteller der ist, ist für den Deal erstmal zweitrangig. Das ist jedoch kein Grund Teufel als Marke "in Schutz zu nehmen". Wer am laufenden Band "Schrott" produziert, sein (ehemals) gutes Image ausnutzt und Käufer damit hinters Licht führt, hats nicht anders verdient.

KleinerPrinz249

Kann ich das Gerät bei Nichtgefallen kostenlos zurücksenden? Kann in den ebay AGB dazu nichts finden? Danke im Voraus



Du musst dir dazu nur die Widerrufsbelehrung vom Händler weiter unten (hier also von Teufel) anschauen. Und dort steht, dass du ein Widerrufsrecht von einem Monat hats und die Kosten für den Rückversand der Verkäufer trägt.

Also ich bin kein Bose oder Teufel Fanboy, aber ich habe letztes Jahr auch den Teufel Bamster im set mit den in ears gekauft. War glaube ich auch über 100€. Den Hamster habe ich ausgepackt und wirklich nur max 5min Probegehört. Der Klang ist einfach nur Mist. total flach und dafür viel zu teuer. BT ist auch nicht gerade gut. Dieses tolle aptx bringt auch nix, der Klang ist echt einfach nur schlecht. Die Verarbeitung vom Gehäuse ist auch nicht gut. Habe mir dann den Bose sound link mini gekauft und bin immer noch begeistert, dass aus einer so kleinen Box ein so toller Klang kommt. Vor ein paar Jahren hatte ich noch ein Surroundsystem von Teufel, da hat das Netzteil gefiept, habe den Support angeschrieben und als Antwort: Die Netzteile kommen aus China und da können wir auch nichts ändern. Habe das System verkauft. Nie wieder Teufel.

mal zur verarbeitung: ich hab meine bar aufs badezimmerfensterbrett gelegt, die vibrationen des basses unterschätzt und es ist in meine toilette gefallen und hat die kloschüssel zerschossen. die bar selbst hat keinen kratzer abbekommen, trotz ertränkung funktionierte sie tadellos.
ich kann leider keine soundtechnischen vergleiche zu anderen ziehen, war nur stark beeindruckt von der aktion.

@Ravenhawk 80

Klär uns doch mal auf wo man den baugleichen BT Bamster bekommt bzw. wie der heisst.

webman12

@Ravenhawk 80 Klär uns doch mal auf wo man den baugleichen BT Bamster bekommt bzw. wie der heisst.



Hinter dem BT Bamster steckt ein Modell des chinesischen Billigherstellers EARISE, das ähnliche Modell wurde als EARISE AL-1000 auch länger in Deutschland z.B. bei amazon für rund 50€ vertrieben. Inzwischen bekommt man sie aber nur noch gelegentlich bei den üblichen China-Shops und AliExpress. Klanglich unterscheiden sich zwar beide geringfügig aber das liegt daran, dass Teufel vermutlich eine leicht abweichende Klangabstimmung "bestellt" hat. Gefertigt werden die BT Bamster aber auf jeden Fall von EARISE.

amazon.de/AL-…top

vivadms.com/ear…tml




Sicher, dass die EARISE nicht einfach ein Plagiat sind?

"Blablabla vergleich 80-€-Gerät mit 150-€-Gerät blablabla"
Nichts desto trotz:
Habe den Teulfel BT Bamster gegen Sonos Play 1 & 3 sowie Bose Soundlink Mini verglichen:
Bamster auf Platz 3, klingt sehr schwach und fast kein Bass vorhanden. Optisch aber sehr ansprechend.
Sonos auf Platz 2, da nicht portabel und nervige App notwendig.
Bose Soundlink Mini ist mein persönlicher Sieger - sieht edel & wertig aus, klingt gut, einfach zu verbinden und der Akku hält knapp 7 Stunden durch.

HFaber

Sicher, dass die EARISE nicht einfach ein Plagiat sind?



Nein. Ganz sicher nicht. Zerleg mal einen Bamster - im Inneren hat man sich nämlich keine Arbeit gemacht die Herkunft zu verstecken.

Ist doch bekannt, dass Teufel seit sie "groß" geworden sind in China fertigen. Die Hersteller werden dort sicher das Produkt auch anders verkaufen, DE macht ja fast nur noch Entwicklung/Design.

BTW, wer hat seinen erhalten? Meiner Schwester ihrer kam aber der piept dauernd, trotz laden etc, vermutlich defekter Akku, Einzelfall oder wollten die da Lagerschrott verkaufen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text