[eBay] Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB externe Anti-Shock Festplatte (6,4cm (2,5 Zoll), 5400 rpm, 8MB Cache, USB 3.0) grau-grün
265°Abgelaufen

[eBay] Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB externe Anti-Shock Festplatte (6,4cm (2,5 Zoll), 5400 rpm, 8MB Cache, USB 3.0) grau-grün

19
eingestellt am 5. Mai 2017
PVG: 65,90€

Eine robuste Bauweise muss nicht immer auf Kosten des Designs gehen. Die externen Festplatten der robusten Serie haben beeindruckende Anti-Schock Eigenschaften und sehen dank ihrer schlanken Form auch noch gut aus. Mit bis zu einem Terabyte Speicherkapazität und einer komfortablen One-Touch Auto-Datensicherungstaste sind Ihre Speichermöglichkeiten nahezu unendlich!

Highlights
  • Dreilagiges Anti-Shock-System
  • Rutschfestes Gehäuse
  • Stromsparender Sleep-Modus (SJ35T & SJ35T3)
  • Kostenloser Download der Transcend Elite und RecoveRx Software

Formfaktor: 2.5" • Datenträger: 1TB HDD • Anschluss extern: USB 3.0 Micro-B • RAID-Level: N/A • Lüfter: N/A • Abmessungen: 126x81x19mm • Gewicht: 216g • Farbe: grün • Besonderheiten: MIL-STD-810F zertifiziert, One-Touch-Backup • Herstellergarantie: drei Jahre
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    sphoenixcompany5. Mai 2017

    Was hast du für einen datendruchsatz wenn du eine 5gb datei kopierst?

    5GB
    19 Kommentare
    Aus eigener Erfahrung, eine super Platte. Ist immer mit an Board und hat alles mitgemacht. Ist auch schon öfter in Taschen rumgeflogen
    Biggsl5. Mai 2017

    Aus eigener Erfahrung, eine super Platte. Ist immer mit an Board und hat …Aus eigener Erfahrung, eine super Platte. Ist immer mit an Board und hat alles mitgemacht. Ist auch schon öfter in Taschen rumgeflogen

    Was hast du für einen datendruchsatz wenn du eine 5gb datei kopierst?
    sphoenixcompany5. Mai 2017

    Was hast du für einen datendruchsatz wenn du eine 5gb datei kopierst?

    5GB
    ....mal schnell geshoppt....kann man immer gebrauchen....
    Ist bei mir auch schon länger im regelmäßigen Einsatz, super Robust und flott!
    Wenn ich 5GB kopiere kommen meistens auch 5 an (Y)
    Hab die Platte schon lange im Einstaz. Absolut zu empfehlen. Schnell und zuverlässig. Schlagt zu!
    kahlertim5. Mai 2017

    Ist bei mir auch schon länger im regelmäßigen Einsatz, super Robust und fl …Ist bei mir auch schon länger im regelmäßigen Einsatz, super Robust und flott!Wenn ich 5GB kopiere kommen meistens auch 5 an (Y)


    [ironie]
    - lesen
    - verstehen
    - antworten
    ... Ob du es glaubst oder nicht, Schritte 2 hat es in sich.
    Das Wort "Datendurchsatz" ist dabei einen nicht ganz uninteressantes wort.
    [/ironie]
    Bearbeitet von: "sphoenixcompany" 5. Mai 2017
    sphoenixcompany5. Mai 2017

    - lesen- verstehen- antworten... Ob du es glaubst oder nicht, Schritte 2 …- lesen- verstehen- antworten... Ob du es glaubst oder nicht, Schritte 2 hat es in sich.Das Wort "Datendurchsatz" ist dabei einen nicht ganz uninteressantes wort.


    Ich weiss schon was du meinst, schreibe nächstes mal *Ironie* dazu (wenn dir das lieber ist).
    Hab keine Messwerte da, sorry.

    sphoenixcompany5. Mai 2017

    - lesen- verstehen- antworten... Ob du es glaubst oder nicht, Schritte 2 …- lesen- verstehen- antworten... Ob du es glaubst oder nicht, Schritte 2 hat es in sich.Das Wort "Datendurchsatz" ist dabei einen nicht ganz uninteressantes wort.

    Der Durchsatz sind 5gb plus Overhead. Oder meinst du pro Minute oder Sekunde?

    Sequentiell oder random?

    Per direct oder über das Dateisystem?

    5GB zusammenhängend oder alles 5kb Dateien?
    Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 5. Mai 2017
    bloedsinn12125. Mai 2017

    Der Durchsatz sind 5gb plus Overhead. Oder meinst du pro Minute oder …Der Durchsatz sind 5gb plus Overhead. Oder meinst du pro Minute oder Sekunde?Sequentiell oder random?Per direct oder über das Dateisystem?5GB zusammenhängend oder alles 5kb Dateien?


    Na... mal wieder in die "Computer Bild" geguckt und willst hier gleich mit dem dadurch erlangten Fachwissen auf die kacke hauen!?

    Mach es nicht komplizierter als es ist!
    sphoenixcompany5. Mai 2017

    Na... mal wieder in die "Computer Bild" geguckt und willst hier gleich mit …Na... mal wieder in die "Computer Bild" geguckt und willst hier gleich mit dem dadurch erlangten Fachwissen auf die kacke hauen!?Mach es nicht komplizierter als es ist!



    Hm nein. Du stellst Dich halt nur ziemlich dumm an, da man Deine Fragen so halt nicht beantworten kann.

    Ich möchte Deine Frage also beantworten, im Zusammenspiel mit allen Informationen die Du uns gibst:

    Der Datendurchsatz bei 5GB ist immer 5GB. Plus Overhead.

    Pro Sekunde kopierst Du dabei zwischen 3KB/s und der maximalen Transferrate von z.B. 100MB/s. Je nachdem halt, ob Du per Dateisystem Windows-Kopierfunktion zigtausend 50KB Bilder kopierst oder per Direktzugriff ein 5GB Image kopierst.

    Freue mich Dir geholfen zu haben. Wird sicher auch sonst in der Computerbild nochmal erklärt, das hast Du ja offensichtlich schon gesehen da Du es selbst ansprichst. Ich wusste gar nicht dass die das dort erklären.
    Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 5. Mai 2017
    Füttert den Troll doch nicht noch...
    bloedsinn12125. Mai 2017

    Hm nein. Du stellst Dich halt nur ziemlich dumm an, da man Deine Fragen so …Hm nein. Du stellst Dich halt nur ziemlich dumm an, da man Deine Fragen so halt nicht beantworten kann.Ich möchte Deine Frage also beantworten, im Zusammenspiel mit allen Informationen die Du uns gibst:Der Datendurchsatz bei 5GB ist immer 5GB. Plus Overhead.Pro Sekunde kopierst Du dabei zwischen 3KB/s und der maximalen Transferrate von z.B. 100MB/s. Je nachdem halt, ob Du per Dateisystem Windows-Kopierfunktion zigtausend 50KB Bilder kopierst oder per Direktzugriff ein 5GB Image kopierst.Freue mich Dir geholfen zu haben. Wird sicher auch sonst in der Computerbild nochmal erklärt, das hast Du ja offensichtlich schon gesehen da Du es selbst ansprichst. Ich wusste gar nicht dass die das dort erklären.

    *ironie*
    Oh... Verdammt... Jetzt merke ich erst wer du bist.. du.. du.. du bist doch dieser "Suck-erberg". Sorry mein Fehler... Da kann ich nicht mithalten. Bei dem fundierten wissen.
    *ironie*
    Bearbeitet von: "sphoenixcompany" 5. Mai 2017
    sphoenixcompany5. Mai 2017

    *ironie*Oh... Verdammt... Jetzt merke ich erst wer du bist.. du.. du.. du …*ironie*Oh... Verdammt... Jetzt merke ich erst wer du bist.. du.. du.. du bist doch dieser "Suck-erberg". Sorry mein Fehler... Da kann ich nicht mithalten. Bei dem fundierten wissen.*ironie*

    Ja genau. Zuckerberg. Der IT Profi ... Nicht Mal Sarkasmus kannst du
    Zum Runterfallen vom Schreibtisch ist sie aber trotz der Gummierung nicht geeignet, oder? So gingen immer meine Festplatten kaputt.
    tomatenbrot5. Mai 2017

    Zum Runterfallen vom Schreibtisch ist sie aber trotz der Gummierung nicht …Zum Runterfallen vom Schreibtisch ist sie aber trotz der Gummierung nicht geeignet, oder? So gingen immer meine Festplatten kaputt.



    Besser als ohne Gummi auf jeden Fall.

    Viel wichtiger wäre zu wissen welche Festplatte da verbaut sind. Einige Hitachi Laufwerke merken z.B. einen Sturz und fahren den Arm während des Sturzes von der Scheibe weg. Kann sie das, kann sie auch einen Sturz überleben. Hier sehe ich nicht welche Platte verbaut ist und vermute mal irgendwelchen Seagate/WD Endkonsumentenschrott, der von seiner eigenen Vibration kaputtgeht.

    Ansonsten lieber eine externe SSD. Die kann dann wirklich was ab.
    bloedsinn12125. Mai 2017

    Ansonsten lieber eine externe SSD. Die kann dann wirklich was ab.


    Glaube ich auch. Aber die sind mir noch zu teuer.
    tomatenbrot5. Mai 2017

    Glaube ich auch. Aber die sind mir noch zu teuer.

    Dann musst du halt vorsichtig sein :P

    Ein großer Vorteil der Gummi Hülle ist aber nicht zu unterschätzen:

    Die Platte fällt gar nicht erst herunter. So blöd das klingt aber sie rutscht nicht vom Tisch und fällt nicht um. Nur wenn sie fällt sollte man den Schutz nicht überschätzen
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text