208°
ABGELAUFEN
[eBay WOW] Acer Aspire ES1-512-22P1 / 15" / Quad-Core / Win 8.1

[eBay WOW] Acer Aspire ES1-512-22P1 / 15" / Quad-Core / Win 8.1

ElektronikEbay Angebote

[eBay WOW] Acer Aspire ES1-512-22P1 / 15" / Quad-Core / Win 8.1

Preis:Preis:Preis:239€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei eBay ist oben genanntes Notebook gerade in den WOW Angeboten für 239,- €!

Verkauf erfolgt von Cyberport.
Nächster Preis laut Idealo 279,- direkt bei Cyberport bzw. 285,- beim nächsten Anbieter.

Ich denke das dürfte ein guter Preis sein für ein absolutes low Budget Einsteiger-Gerät.

Gruß, Nico

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

20 Kommentare

Platzhalter

too much information

Kann ich meine Kommentare in der App nicht bearbeiten?

Hier die Beschreibung von Cyberport:

Multimedia-Manege mit 15,6 Zoll

"Hereinspaziert, meine Damen und Herren", tönt es aus dem Zirkuszelt. Trapezkünstler, Magier und exotische Tiere begeistern Sie dort mit Ihren Kunststücken. Doch auf Dauer sind Elefanten, Feuerschlucker und Clowns recht monoton und Zirkusbesuche für die ganze Familie ein teures Vergnügen. Vertrauen Sie da doch lieber auf eine Multimedia-Manege, die Sie jeden Tag aufregend abwechslungsreich unterhält und erleben Sie mit dem Acer Aspire ES1-512 Entertainment in allen Facetten, ganz gleich, wo Sie sich befinden. Der Akku des kompakten und günstigen Notebooks führt Sie dabei stundenlang durch jede gewünschte Diashow oder Filmvorführung.



Komfortables HD-Display

Brillante Bilderreihen und Videos präsentiert das Acer Aspire auf einer 15,6 Zoll (39,6 Zentimeter) großen Bildschirm-Diagonale. Dabei garantieren Ihnen LED-Hintergrundbeleuchtung sowie 220 Nit perfekte Helligkeit für jede Darstellung und sorgen dafür, dass Sie das Acer Aspire ES1-512 auch im Freien begeistert. Während Ihnen das HD-Panel mit 1.366 x 768 Pixeln einen detaillierten Blick auf Akteure und Bewegungen bietet, genießen Sie bei Bedarf via HDMI-Port einen Logenplatz vor Ihrem TV-Monitor mit Sicht auf das ganze Notebook-Panorama. Zudem behalten Sie stets die volle Kontrolle über das Bildschirmgeschehen, da Sie Ihr Book per Touchpad-Steuerung bequem bedienen, während Sie dank Chiclet-Tastatur auf maximalen Schreibkomfort mit optimal angepasstem Tastenhub vertrauen.



Quad-Core-Power für jede Programm-Vorstellung

Dank Lithium-Ionen-Akku wappnen Sie sich für Video-Vorführungen von bis zu 6 Stunden Dauer. Dabei lädt ein Quad-Core-Prozessor der Celeron-Reihe jede Anwendung in Sekundenschnelle, während Sie angesichts von Turbo-Boost auf 2,17 Gigahertz den Atem anhalten. Damit mehrere Multimedia-Artisten gleichzeitig Ihre Show auf dem Acer Aspire ES1-512 vorführen, garantiert ein Arbeitsspeicher von 2 Gigabyte den notwendigen Rückhalt. Zudem treffen Sie jederzeit eine flexible Programmwahl, da Ihre Dateien auf 500 Gigabyte Notebook-Speicher genügend Platz finden. Und da Entertainment nun einmal auch eine Frage des Klang ist, garantieren Ihnen zwei integrierte Lautsprecher vielfältige Sound-Erlebnisse.



Optimale Konnektivität: drahtlos & per Kabel

Nehmen Sie mit der Webcam Videos für YouTube auf und laden Sie die Filme dank flottem WLAN und Gigabit Ethernet auf jede gewünschte Internet-Plattform hoch. Online erledigen Sie auf Wunsch Ticketkäufe, chatten mit Freunden oder begeben sich in Gaming-Arenas Ihrer Wahl, denn auch anspruchsvolle Anwendungen meistert das Acer Aspire ES1-512 per HD-Grafik-Chip von Intel problemlos. Darüber hinaus transportieren Sie Daten via USB oder bewegen Dateien per Bluetooth 4.0 drahtlos. Dabei bleibt der Energieverbrauch mit nur 7,5 Watt stets überschaubar.



Design-Faktor & Acer-Sicherheits-Software

Mit dem Acer Aspire erhalten Sie ein Notebook in klassischem mattschwarz, das sowohl ein Freizeit- als auch ein Büro-kompatibles Design präsentiert. Dank schlanker 27 Millimeter Höhe genießen Sie optimale Mobilität und haben somit stets die persönliche Musiksammlung und die zuletzt bearbeiteten Dokumente dabei. Unterwegs sichern Sie Ihre Daten plattformunabhängig in der "AcerCloud", um auch von Smartphone und Tablet aus auf Ihre Dateien zuzugreifen. Darüber hinaus sorgen Sie sich dank "Acer Backup Manager" nicht um Datenverlust und profitieren bei versehentlich gelöschten Dateien via "Acer Recovery Management" von einer schnellen Wiederherstellung.

wintersbone

http://hukd.mydealz.de/deals/acer-aspire-es1-512-22p1-239-cyberport-via-ebay-474115



OK, sorry!
Hab vorher gesucht, aber den Deal irgendwie nicht gesehen

wintersbone

http://hukd.mydealz.de/deals/acer-aspire-es1-512-22p1-239-cyberport-via-ebay-474115



Ja ,kommt vor. Suche gestaltet sich manchmal schwierig. Ich mach das z.B.so: erst Acer,dann Acer Aspire u.s.w.

Das geilste ist das "Quad-Core" im Titel ... da könnte man fast meinen, der Laptop könnte überhaupt irgendwas :DDDD
Aber Quadcore-Atom ist ca. wie 50ccm Roller TURBORACINGMODUS

und HD DISPLAY! GEIL! DA KANN MAN GARNICHT GENUG GROSSBUCHSTABEN VERWENDEN SO GEIL IST DAS!

diese Quadcore CPU ist so lamm wie eine 10 Jahre alte dual core AMD 3800

mhhh....lamm

bigsiwy

diese Quadcore CPU ist so lamm wie eine 10 Jahre alte dual core AMD 3800


Nicht wirklich:
Celeron N2940 bringt 1835 Punkte im CPU-Mark
Athlon 64 X2 3800+ bringt 1002 Punkte im CPU-Mark.

Von der Leistung her hängt das Teil ganz locker mein gerade ausrangiertes Notebook mit Core2 Duo T6600 ab, das vor 5 Jahren in der 900-EUR-Klasse als sehr flott galt und auch bereits mit Windows 7 ausgeliefert wurde.
Nein, eine Rakete ist es trotzdem nicht. Aber für eine CPU, die deutlich mehr leistet und dabei nicht erheblich mehr Strom zieht, muss man auch erheblich mehr Geld auf den Tisch legen. Die Ultra-LowVoltage-CPUs der ersten Core i5 oder i7 Generationen waren zum Beispiel auch nicht schneller, haben aber mehr Strom verbraucht.

Man kann mit dieser Hardwarebestückung wunderbar surfen, Texte schreiben etc., für den Preis wird wohl auch niemand viel mehr erwarten.

2 GB RAM... ne, das macht wirklich keinen Spass.
Hoffe auf weitere Angebote in dieser Preisklasse - der hier wirds leider nicht, trotzdem danke

bigsiwy

diese Quadcore CPU ist so lamm wie eine 10 Jahre alte dual core AMD 3800



Aber nur wenn ale 4 Cores gleichzeitig arbeiten!

Single Tread ist der Celeron fast 20% langsammer als die 10 Jahre alte AMD CPU.


So gesehen nach 10 Jahren hat sich nicht viel getan.
Und eine LowEnergie CPU in einem 15" Notebook braucht kein Sau.
Das ist eine brauchbare Tablet CPU nix anderes.

bigsiwy

So gesehen nach 10 Jahren hat sich nicht viel getan. Und eine LowEnergie CPU in einem 15" Notebook braucht kein Sau.


Auch bei einem 15“ Notebook sind eine lange Akkulaufzeit, eine geringe Erwärmung und ein niedriger Lärmpegel sicherlich kein Nachteil.

Und wenn Du Dich fragst, was sich in 10 Jahren getan hat: Die von Dir genannte deutlich schwächere Athlon-CPU hat allein schon mehr als doppelt so viel gekostet wie dieses komplette Notebook und mehr als 10 mal so viel Strom verbraucht wie die hier eingebaute CPU. Ich habe im Sommer 2004 ein Centrino-Notebook gekauft, das hatte einen Pentium M 1.4GHz (324 Punkte im CPU-Mark), 512MB RAM, eine 30GB HDD und ein 14“ Display mit 1024x768 Pixeln. Und das Gerät hat viermal so viel gekostet wie das Notebook aus diesem Deal!
Es ist völlig uninteressant, ob es vor zehn Jahren schon leistungsfähigere PCs gab. Es gab auch schon vor fünfundzwanzig Jahren leistungsfähigere Rechenzentren! Interessant ist, ob man mit dem Ding etwas anfangen kann und das ist zweifelsohne der Fall.
Hot.


bigsiwy

diese Quadcore CPU ist so lamm wie eine 10 Jahre alte dual core AMD 3800


Ich habe die gleiche cpu wie dein alter Laptop und ich denke nicht das ein Intel Atom mit dem T6600 mithalten kann.

strohrum

Ich habe die gleiche cpu wie dein alter Laptop und ich denke nicht das ein Intel Atom mit dem T6600 mithalten kann.


Jein. Die Multi-Thread-Performance des N2940 ist tatsächlich höher, dafür liegt der T6600 im Single-Thread-Score ebenso deutlich vorn. Es hängt also von der jeweiligen Software ab, welche CPU flotter ist.
Ich habe das selbst nicht glauben wollen, aber seit ich ein Asus Transformer TA100 habe (Quad Core-Atom, deutlich langsamer als das Notebook aus diesem Deal) hat mein Core2Duo-Notebook völlig ausgedient. Endlich kein lärmender Lüfter mehr und keine schwitzenden Oberschenkel. Und nicht mehr nach anderthalb Stunden Surfen nach dem Netzteil suchen müssen. Das ist für mich ein echter Fortschritt.

Mich stören bloß die 2 GB RAM.
Das gilt umso mehr, als Windows 10 über kurz oder lang umsonst - zumindest aber erschwinglich - als Update verfügbar ist...

Leute, ihr müsst doch auch mal das Preis / Leistungsverhältnis beachten...
Was wollt ihr denn für unter 250€ haben? Nen nagelneuen i7?

Es ist doch klar, dass es sich hier nicht um ne fiese Gamingmaschine handelt

Man beachte die Anschlüsse, die sind nämlich hinten, war für mich das aus

Das teil reicht zum surfen, youtube und programmieren locker

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text