eBay WoW: Apple iPhone 5S 16GB - Spacegrau (ohne Simlock) Smartphone - OVP 399 Euro inkl. Versandkosten
294°Abgelaufen

eBay WoW: Apple iPhone 5S 16GB - Spacegrau (ohne Simlock) Smartphone - OVP 399 Euro inkl. Versandkosten

39
eingestellt am 7. Apr 2015
Heute im WoW Angebot: Apple iPhone 5S 16GB - Spacegrau (ohne Simlock) Smartphone - OVP inkl. Versandkosten


Zustandsbeschreibung: Neuwertige Ausstellungsgeräte und Kundenretouren, technisch einwandfrei. Apple-Restgarantie vorhanden. Deutscher Händler mit Rechnung und 19% MwSt.


Lieferumfang: Apple iPhone 5S, Apple EarPods, Lightning auf USB Kabel, USB Power Adapter


Idealo Neupreis: 479,99 Euro inkl. Versandkosten
idealo.de/pre…tml

Beste Kommentare

Qipu oder Bahnbonuspunkte nicht vergessen. "Gebrauchtware" gehört in den Titel.

39 Kommentare

Qipu oder Bahnbonuspunkte nicht vergessen. "Gebrauchtware" gehört in den Titel.

JoeD

Qipu oder Bahnbonuspunkte nicht vergessen. "Gebrauchtware" gehört in den Titel.



Bahnbonuspunkte?

JoeD

Qipu oder Bahnbonuspunkte nicht vergessen. "Gebrauchtware" gehört in den Titel.


bahn.de/p/v…tml - wird hier nicht an die große Glocke gehängt. Mag an dem Entweder-Oder-Verhältnis zu Qipu liegen.

JoeD

Qipu oder Bahnbonuspunkte nicht vergessen. "Gebrauchtware" gehört in den Titel.



Danke! das kannte ich auch noch nicht.

Gab's das 5s nicht vor wenigen Monaten bei MM online für 419 Euro?
Ich finde das hier eher cold. Vor einem halben Jahr habe ich ein nagelneues Gerät aus einer Vertragsverlängerung bei eBay Kleinanzeigen für 400 Euro gekauft. Da es sich bei dem Deal auch um Gebrauchtware handelt, würde ich aus dem Bauchgefühl heraus mal vermuten, dass es vergleichbare Geräte bei eBay und eBay Kleinanzeigen inzwischen für max. 350 Euro geben sollte.

hot

kann man da mit apple care noch die garantie verlängern ? und wenn das gerät doch gebrauchsspuren hat die nicht gefallen auch rücksenden ?

quintana

Gab's das 5s nicht vor wenigen Monaten bei MM online für 419 Euro?Ich finde das hier eher cold. Vor einem halben Jahr habe ich ein nagelneues Gerät aus einer Vertragsverlängerung bei eBay Kleinanzeigen für 400 Euro gekauft. Da es sich bei dem Deal auch um Gebrauchtware handelt, würde ich aus dem Bauchgefühl heraus mal vermuten, dass es vergleichbare Geräte bei eBay und eBay Kleinanzeigen inzwischen für max. 350 Euro geben [quote=quintana]Gab's das 5s nicht vor wenigen Monaten bei MM online für 419 Euro?Ich finde das hier eher cold. Vor einem halben Jahr habe ich ein nagelneues Gerät aus einer Vertragsverlängerung bei eBay Kleinanzeigen für 400 Euro gekauft. Da es sich bei dem Deal auch um Gebrauchtware handelt, würde ich aus dem Bauchgefühl heraus mal vermuten, dass es vergleichbare Geräte bei eBay und eBay Kleinanzeigen inzwischen für max. 350 Euro geben sollte.



eBay Kleinanzeigen dient nicht als PVG.

Kommentar

bastiian

[quote=quintana]Gab's das 5s nicht vor wenigen Monaten bei MM online für 419 Euro?Ich finde das hier eher cold. Vor einem halben Jahr habe ich ein nagelneues Gerät aus einer Vertragsverlängerung bei eBay Kleinanzeigen für 400 Euro gekauft. Da es sich bei dem Deal auch um Gebrauchtware handelt, würde ich aus dem Bauchgefühl heraus mal vermuten, dass es vergleichbare Geräte bei eBay und eBay Kleinanzeigen inzwischen für max. 350 Euro geben [quote=quintana]eBay Kleinanzeigen dient nicht als PVG.



Offiziell natürlich nicht, aber dem Schnäppchenjäger würde ich es dennoch eher empfehlen als diesen Deal hier.

Hot ist anders.

Man sagt ja, dass Iphones wenig Wertverlust hätten. Aber ich finde das schon viel. Nach 1,5 Jahren oder so wird dieses Gerät hier für 300 Euro unter dem früheren VK-Preis verkauf. D.h. beim Privatverkauf oder Trade-In würde man über 300 Euro in 1,5 Jahren für die Handynutzung verballert haben. Finde ich relativ viel. Ist bei manchem Android- oder Windows-Gerät bestimmt weniger

Dann doch lieber sowas mit 10% gutschein: (304€)

ebay.de/itm…393

Kommentar

SparfuchsNRW

Man sagt ja, dass Iphones wenig Wertverlust hätten. Aber ich finde das schon viel.



Das siehst du völlig richtig. Obwohl ich iPhone-Freund bin, will ich mir den Wertverlust in den ersten 1-1,5 Jahren nicht antun und kaufe erst nach dem Modellwechsel neuwertige Geräte z.B. aus frischen Vertragsverlängerungen. Aber muss jeder selber wissen. Wer aber glaubt, iPhones hätten wenig Wertverlust, der lügt sich selbst an.

krischan2

Dann doch lieber sowas mit 10% gutschein: (304€) http://www.ebay.de/itm/Apple-iPhone-5s-16-GB-Silber-Ohne-Simlock-Smartphone-TOP-vom-Handler-/361218729327?_trkparms=%26rpp_cid%3D54f97df4e4b03ad7154ab10a%26rpp_icid%3D5511a009e4b0c237990ec393



380 - 10 % = 38 = 352 Euro wie kommst du auf 304 ?

krischan2

Dann doch lieber sowas mit 10% gutschein: (304€) http://www.ebay.de/itm/Apple-iPhone-5s-16-GB-Silber-Ohne-Simlock-Smartphone-TOP-vom-Handler-/361218729327?_trkparms=%26rpp_cid%3D54f97df4e4b03ad7154ab10a%26rpp_icid%3D5511a009e4b0c237990ec393




ops, da habe ich ein anderes angebot verlinkt als berechnet. peinlich.

SparfuchsNRW

Man sagt ja, dass Iphones wenig Wertverlust hätten. Aber ich finde das schon viel.



das ist halt wieder mal alles relativ. klar hat so ein Gerät Wertverlust,aber das muss man mit anderen ähnlichen Geräten vergleichen- und verglichen mit so manch anderem Gerät,dass man nach 1 Jahr für 50% des UVP verkaufen muss ist Apple schon sehr preisstabil- was nicht zuletzt daran liegt,das Apple selbst sich immer an den UVP hält.

SparfuchsNRW

Man sagt ja, dass Iphones wenig Wertverlust hätten. Aber ich finde das schon viel. Nach 1,5 Jahren oder so wird dieses Gerät hier für 300 Euro unter dem früheren VK-Preis verkauf. D.h. beim Privatverkauf oder Trade-In würde man über 300 Euro in 1,5 Jahren für die Handynutzung verballert haben. Finde ich relativ viel. Ist bei manchem Android- oder Windows-Gerät bestimmt weniger



Sorry...Sie haben offensichtlich keine Ahnung ....Samsung und andere Android Smartphones gibt es schon nach 3 Monaten 20 % günstiger und nach einem halben Jahr bis zu 40 %

Sorry...

Da es keine Neuware ist sollte der Vermerk B Ware/Austellungsstücke oder sonst was in den Titel

Schade, ich dachte beim Lesen des Titels, dass es sich um Neuware handelt.

Das 5s mit 32GB als refurbished für 419€ war ja noch ganz ok, aber das ist eiskalt!

Möchte jemand zufällig sein gebrauchtes 5S mit Restgarantie verkaufen?

Kann jemand zufällig abschätzen, wie viel Qipu bei den 22,50% auszahlt, wie hoch also der Gewinn ist?

Eiskalt! Ausstellungsgeräte hängen in der Regel 24 Stunden an der Steckdose. Wie toll sowas ein Akku auf Dauer findet, das kann sich jeder selbst ausmalen. Dazu können Mängel vorhanden sein, wie auch immer die aussehen mögen. Da einem iPhone 5S Geräte in einem neuwertigen Zustand von Privat für 320 Euro hinterher geworfen werden, sehe ich hier keinen Schnapper.

4 Stück verkauft und 168°?

Das passt doch nicht. Preis ist auch eher nicht so heiß...

SparfuchsNRW

Man sagt ja, dass Iphones wenig Wertverlust hätten. Aber ich finde das schon viel. Nach 1,5 Jahren oder so wird dieses Gerät hier für 300 Euro unter dem früheren VK-Preis verkauf. D.h. beim Privatverkauf oder Trade-In würde man über 300 Euro in 1,5 Jahren für die Handynutzung verballert haben. Finde ich relativ viel. Ist bei manchem Android- oder Windows-Gerät bestimmt weniger


Nur wenn das Android/Windows-Gerät weniger als 300€ gekostet hat ;-)
Nicht vergessen, daß ein Samsung S4 einen Einführungspreis von 729€ hatte. Der Preisverfall bei vergleichbaren Android-Phones beginnt nur früher - d.h. sofort nach Produkteinführung!
Das iPhones ein teures Vergnügen sind, ist aber sicher richtig.

SparfuchsNRW

Man sagt ja, dass Iphones wenig Wertverlust hätten. Aber ich finde das schon viel. Nach 1,5 Jahren oder so wird dieses Gerät hier für 300 Euro unter dem früheren VK-Preis verkauf. D.h. beim Privatverkauf oder Trade-In würde man über 300 Euro in 1,5 Jahren für die Handynutzung verballert haben. Finde ich relativ viel. Ist bei manchem Android- oder Windows-Gerät bestimmt weniger


Also ich meine nicht das Sinken des Neupreises, sondern den Wiederverkaufswert nach einer gewissen Zeit der Nutzung. Wenn man es auf Monate der Nutzung umlegen würde, die monatlichen Kosten.

SparfuchsNRW

Man sagt ja, dass Iphones wenig Wertverlust hätten. Aber ich finde das schon viel. Nach 1,5 Jahren oder so wird dieses Gerät hier für 300 Euro unter dem früheren VK-Preis verkauf. D.h. beim Privatverkauf oder Trade-In würde man über 300 Euro in 1,5 Jahren für die Handynutzung verballert haben. Finde ich relativ viel. Ist bei manchem Android- oder Windows-Gerät bestimmt weniger



Die Beschleunigung des Wertverlusts hat aber schon zugenommen. Ich kann mich noch an den Kauf des 4S erinnern und das iPhone 5 draussen war. Man zahlte locker noch 350 Euro für ein Gebrauchtgerät. Schon jetzt purzeln für das iPhone 6 die Preise. Zur Markeinführung waren um die 850 Euro aufgerufen worden und zwischenzeitlich liegt es bei 660 Euro. Das sind knapp 200 Euro innerhalb eines halben Jahres. Das wäre für iPhone Geräte früher undenkbar gewesen.

Das Problem ist, dass der Markt langsam übersättigt ist. Die Early Adopter ohne Geld, die zahlen ihre Schulden des 5er noch ab, der Normalverbraucher kauft sich nicht alle zwei Jahre ein neues Gerät und die Konkurrenz holt mit einem rigorosen Preiskampf langsam auf (vor allem Microsoft mit Geräten um die 300 Euro und dem kommenden Windows 10).

Apple selbst setzt hohe Erwartungen in ihr Watch Gedöns, aber schaut man sich die Absatzschwierigkeiten von LG, Motorola und Co. an, dann sehe ich keinen großen Markt dafür. Solange die Uhren keine zwei Wochen ohne Aufladung auskommen, wasserdicht/kratzfest sind und Telefonie am Handgelenk ohne Telefon ermöglichen, solange bleiben das Nischengeräte.

Das galt früher mal, da das iPhone mittlerweile aber Massenware ist, geht auch der Wiederverkaufspreis runter.

SparfuchsNRW

Man sagt ja, dass Iphones wenig Wertverlust hätten. Aber ich finde das schon viel. Nach 1,5 Jahren oder so wird dieses Gerät hier für 300 Euro unter dem früheren VK-Preis verkauf. D.h. beim Privatverkauf oder Trade-In würde man über 300 Euro in 1,5 Jahren für die Handynutzung verballert haben. Finde ich relativ viel. Ist bei manchem Android- oder Windows-Gerät bestimmt weniger


SparfuchsNRW

... Also ich meine nicht das Sinken des Neupreises, sondern den Wiederverkaufswert nach einer gewissen Zeit der Nutzung. Wenn man es auf Monate der Nutzung umlegen würde, die monatlichen Kosten.


Das hängt massiv zusammen, denn die Obergrenze des Gebrauchtpreises wird durch die sinkenden Neupreise gesetzt. Wenn Apple die Neu-Preise für Ihre iPhones genauso senken würde, wie z.B. Samsung, dann wäre der Preisverfall höher. Wenn ein S5 neu über Sonderaktionen für 299€ angeboten wird, dann kriegst Du für ein gebrauchtes S5 immer deutlich weniger. Trotz Absatzschwierigkeiten hat Apple seine 5c nicht offiziell verramscht, sondern es gibt jetzt nur noch 8GB Modelle oder Sonderaktionen der Provider. Das machen die schon am cleversten.
Aber die Marktsättigung ist eben da und auf dem Gebrauchtmarkt kriegt man derzeit sensationelle Geräte für relativ kleines Geld.

Hantuchova

Da einem iPhone 5S Geräte in einem neuwertigen Zustand von Privat für 320 Euro hinterher geworfen werden, sehe ich hier keinen Schnapper.

Ähem ... wo denn?

Hantuchova

Da einem iPhone 5S Geräte in einem neuwertigen Zustand von Privat für 320 Euro hinterher geworfen werden, sehe ich hier keinen Schnapper.



Schaue mal in den einschlägigen Foren wie Planet3DNow und Co.

Hantuchova

Da einem iPhone 5S Geräte in einem neuwertigen Zustand von Privat für 320 Euro hinterher geworfen werden, sehe ich hier keinen Schnapper.


... das sind wahrscheinlich welche mit 16GB, Simlock und iCloud-Sperre...

Jedenfalls sagen wir mal der Einfachheit halber 15 Monate seit das 5s raus ist.... Sagen wir, es hat neu 699 gekostet. Dann hat es mind. 20 Euro pro Monat gekostet, wenn man es jetzt verkaufen würde. Eine ganze Stange Geld.

Hantuchova

........... Schon jetzt purzeln für das iPhone 6 die Preise. Zur Markeinführung waren um die 850 Euro aufgerufen worden und zwischenzeitlich liegt es bei 660 Euro. Das sind knapp 200 Euro innerhalb eines halben Jahres. Das wäre für iPhone Geräte früher undenkbar gewesen. ......................



Das ist dann aber die Variante mit mageren 16GB. Ne, mit dem 6er haben die 2 Dinge übertrieben. Den Preis und die Größe.
Das Ding hat doch die Form einer Damenbinde, mit etwas Druck passt es sich auch ganz gut an.

Hantuchova

Da einem iPhone 5S Geräte in einem neuwertigen Zustand von Privat für 320 Euro hinterher geworfen werden, sehe ich hier keinen Schnapper.



Kein Lock aber 16 Gigabyte. Mehr Speicher ist eben teurer, aber das ist bei Apple Geräten auch keine neue Erkenntnis. Und das verlinkte Angebot bietet ebenfalls nur 16 Gigs.

SparfuchsNRW

Jedenfalls sagen wir mal der Einfachheit halber 15 Monate seit das 5s raus ist.... Sagen wir, es hat neu 699 gekostet. Dann hat es mind. 20 Euro pro Monat gekostet, wenn man es jetzt verkaufen würde. Eine ganze Stange Geld.


So ist es ! Wobei viele doch eher einen neuen Vertrag abschliessen/verlängern, das Gerät subventioniert bekommen und dann über den Vertrag mitbezahlen.
Aber es scheint ja genug Menschlein soviel wert zu sein.

Falls wer sein iPhone 5s 32gb loswerden will ... Gerne PN an mich

400€ für 2,5 Jahre alte Hardware...
Applekunden -.-

goldeneyeonline

400€ für 2,5 Jahre alte Hardware... Applekunden -.-



Ich glaube es sind 1,5 Jahre.

goldeneyeonline

400€ für 2,5 Jahre alte Hardware... Applekunden -.-


Die Hardware war bei Release schon 1 Jahr alt...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text