324°
ABGELAUFEN
Ebay WoW: Blackberry Q10 Smartphone (7,9 cm (3,1 Zoll) AMOLED, Cortex-A9, Dual-Core, 1,5GHz, 2GB RAM, 16GB, 8 Megapixel Kamera, QWERTZ, BlackBerry 10 OS) schwarz [B-Ware]
Ebay WoW: Blackberry Q10 Smartphone (7,9 cm (3,1 Zoll) AMOLED, Cortex-A9, Dual-Core, 1,5GHz, 2GB RAM, 16GB, 8 Megapixel Kamera, QWERTZ, BlackBerry 10 OS) schwarz [B-Ware]

Ebay WoW: Blackberry Q10 Smartphone (7,9 cm (3,1 Zoll) AMOLED, Cortex-A9, Dual-Core, 1,5GHz, 2GB RAM, 16GB, 8 Megapixel Kamera, QWERTZ, BlackBerry 10 OS) schwarz [B-Ware]

Preis:Preis:Preis:99,90€
Zum DealZum DealZum Deal
heute als Ebay WoW das gute Blackberry Q10 als Neu sonstige für 99,90€

auf Amazon mit 335 Bewertungen bei einer guten 4.2/5 Kundenrezession
Preisvergleich als Neu Sonstige auf Ebay ca. 20-30€ teurer (Händler, ausgewiesene Mehrwertsteuer, zustand; neu Sonstige

Vor ca. 10 Tagen hatte Mydealer Schnapperfuchs auf AYN bei ähnlichem Produkt (Demogeräte) erfolgreich aufmerksam gemacht :




PVG [Idealo Blackberry Q10 / gebraucht]: 125 €: idealo.de/pre…tml


Zustand:
"Allgemeine Informationen:

Vorführgeräte - Kundenretouren
Technisch einwandfrei, optisch fast Wie Neu. Kleine Gebrauchspuren können vorhanden sein.
T-Mobile Voreinstellungen vorhanden. KEIN Sim-Lock. EU-Ware.
12 Monate Händlergewährleistung
Lieferumfang: Blackberry Q10, Akku, Ladegerät, Datenkabel, OVP"

Technische Daten:
Dual-core 1.5 GHz Krait CPU
2GB Arbeitsspeicher
3,1" Super AMOLED Multi Touchscreen
720 x 720 Pixel bei 328ppi
8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und Auto Fokus
16GB interner Speicher
Bluetooth 4
GSM / EDGE / UMTS / HSPA / WIFI / LTE
Assisted GPS
QWERTZ Tastatur Layout
BlackBerry 10 OS
Snapdragon S4 Chipsatz
2100 mAh Li-Ionen Akku
microSD Kartenslot für bis zu 64GB

Beste Kommentare

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.

42 Kommentare

Nix da "Neu sonstiges". Das ist Gebrauchtware und fertig!

Neuwertige Demoware - minimale Gebrauchsspuren möglich


Und wer wissen will was "minimale Gebrauchsspuren" wirklich bedeutet schaut mal in den letzten Z30 Deal.

Verfasser

AYN OHA Q10

hier waren alle Kunden zufrieden

dann ist es eben super Gebrauchtware Note 1-2 als Gebrauchtware von vielen andren ;-)

Immer diese dämlichen aussagen wie "wie neu, fast neu, kaum benutzt, nur 2x benutzt". Und wenn man es 3x benutzt hat, ist es genauso gebraucht.
Ich kaufe ausschließlich NEUWARE.
Gebraucht ist nun mal gebraucht.

Schreib es doch einfach dazu. Amazon WHD bietet auch nur "Gebrauchtware" an, trotzdem wird da nicht gemeckert. Man muss es bloß kenntlich machen

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.

diesmal schlage ich mal zu - danke

Verfasser

haegae

Schreib es doch einfach dazu. Amazon WHD bietet auch nur "Gebrauchtware" an, trotzdem wird da nicht gemeckert. Man muss es bloß kenntlich machen



oh danke - glatt vergessen in Überschrift

nachgetragen

"Neu: Sonstige" ist ohnehin ziemlicher Unsinn. Neu ist neu. Neu ist nicht "wie neu" oder gebraucht, sondern neu.
Lustig ist auch die Definition von Ebay: "Neu: Sonstige (siehe Artikelbeschreibung): Neuer, unbenutzter Artikel, ohne Gebrauchsspuren." Im Angebot heißt es dann aber sowohl beim optischem, als auch beim technischen Zustand: "WIE NEU" mit Gebrauchsspuren.
Da kann man sich gleich ein neuwertiges gebrauchtes Gerät mit Restgarantie sichern, hat man unter Umständen mehr von.

Super Gerät. Kenne Leute die es auch noch einsetzen. BB hat so viele gute Ideen, ein jammer um das Betriebssystem. Ich hatte es auch gerne bin leider von Blackberry weg und nicht wirklich zufrieden (Windows Phone, Iphone, Android, Iphone, zum Schluss wieder Android)

Danke!

Neuwertige Demoware - minimale Gebrauchsspuren möglich



Stimmt, es wurde auch als Neuware ohne Gebrauchsspuren deklariert, beim Kauf stellte es sich aber als sogenannte Demoware dar mit durchaus vorhandenen Gebrauchsspuren und einer begrenzten Gewährleistung von 12 Monaten.
Das habe ich auch angemahnt und als Gegenleistung eine Gutschrift von 40€ bekommen, damit kann ich leben.

GSchnapperJ

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.



Jetzt unterstützt Whatsapp nur noch Windows Phone, iOS und Android.

Hätte gerne etwas wie das Nokia 515, bloß dort wird auch der Support eingestellt...

GSchnapperJ

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.



Geht WhatsApp auf Blackberry gar nicht mehr oder gibt es nur kein Update auf die App?
Bin am überlegen mir das Handy zu kaufen, aber ohne WhatsApp habe ich da sicher keine Freude dran...

GSchnapperJ

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.


In jedem Fall wird man noch die Android-Version von WhatsApp installieren können. Die wird dann nur wohl nicht mehr in das BB Hub eingebaut werden können, wie die jetzige Whatsapp-Anwendung. Das ist schon ein Nachteil, wenn man einmal die Vorzüge des Hubs genossen hat. Das Problem hat man schon jetzt mit Threema. Funktioniert und ich nutze es auch, aber die EInbindung ins Hub wäre doch noch eine Spur komfortabler.


jan323i

Geht WhatsApp auf Blackberry gar nicht mehr oder gibt es nur kein Update auf die App? Bin am überlegen mir das Handy zu kaufen, aber ohne WhatsApp habe ich da sicher keine Freude dran...



WhatsApp gibt es nach wie vor im nativen App Store von Blackberry und wird dort auch regelmäßig aktualisiert. Kleine Zwischenupdates gibt es zudem in der "Beta Zone". WhatsApp läuft super auf meinem Z30. Es wird wenigstens noch 2016 Updates für die native App geben.

Zudem ist es ja nicht so, dass die App aufhört in 2017 zu funktionieren. Man wird einfach nur nicht mehr mit Updates versorgt. Und selbst wenn irgendwann dieser Fall eintritt, kann man alternativ die Android Fassung von WhatsApp installieren und auf dem Blackberry nutzen - läuft vielleicht nicht perfekt aber läuft.

BlackTiger

Zudem ist es ja nicht so, dass die App aufhört in 2017 zu funktionieren. Man wird einfach nur nicht mehr mit Updates versorgt. Und selbst wenn irgendwann dieser Fall eintritt, kann man alternativ die Android Fassung von WhatsApp installieren und auf dem Blackberry nutzen - läuft vielleicht nicht perfekt aber läuft.

Bei der aktuellen "hey, wir schicken dir Werbung und dafür dürfen wir deine Daten weitergeben"-Zuckerberg-Politik sollte man sich eh langsam nach Alternativen umsehen.

An die Blackberry-Nutzer unter euch: Welche Rechte braucht WhatsApp unter BBOS10?

BlackTiger

Zudem ist es ja nicht so, dass die App aufhört in 2017 zu funktionieren. Man wird einfach nur nicht mehr mit Updates versorgt. Und selbst wenn irgendwann dieser Fall eintritt, kann man alternativ die Android Fassung von WhatsApp installieren und auf dem Blackberry nutzen - läuft vielleicht nicht perfekt aber läuft.



Ich kann alle Berchtigungen auf meinem Q10 beliebig ausschalten:
Standort, Telefon, Kontakte, E-Mail und PIN-Nachrichten, Freigegebene Dateien, Textnachrichten, Geräteidentifizierung, Meine Kontaktdaten, Mikrofon, Ausführen wenn minimiert, Kamera

vonCarl

Immer diese dämlichen aussagen wie "wie neu, fast neu, kaum benutzt, nur 2x benutzt". Und wenn man es 3x benutzt hat, ist es genauso gebraucht. Ich kaufe ausschließlich NEUWARE. Gebraucht ist nun mal gebraucht.



Verbietet dir doch keiner! Es gibt aber Tatsache menschen, die auch gebrauchte Ware interessant finden. Guckste!

GSchnapperJ

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.



Zum Ende des Jahres - und dann gibt es halt keine Updates mehr. Whatsapp selber wird schon noch gehen.

GSchnapperJ

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.



Naja, es gibt keine Updates mehr und das bedeuetet auch, dass sich die App nicht mehr nutzen lässt nach einiger Zeit.

Whatsapp wird später immer noch gehen:

teltarif.de/wha…tml

Kommentar

vonCarl

Immer diese dämlichen aussagen wie "wie neu, fast neu, kaum benutzt, nur 2x benutzt". Und wenn man es 3x benutzt hat, ist es genauso gebraucht. Ich kaufe ausschließlich NEUWARE. Gebraucht ist nun mal gebraucht.


Hast du dir meinen Beitrag komplett durchgelesen ? Es ist doch völlig in Ordnung, dass es Leute gibt, die gebrauchte waren kaufen. Dagegen spricht absolut nichts. Es geht eher um die Beschreibungen der Verkäufer.

Kommentar

GSchnapperJ

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.


Das ist der Grund dafür, dass meine Freundin dann ein neues Handy will. Bis dahin fand sie (und ich) das Betriebssystem perfekt... Dazu die Tastatur, was will man mehr...

Kommentar

Mike213

Whatsapp wird später immer noch gehen: http://www.teltarif.de/whatsapp-support-ende-blackberry-loesung/news/63046.html


Ja, aber keine Updates mehr...

ich hatte neulich eines dieser Geräte bei diesem Händler gekauft, das Ergebnis war frustrierend. Starke Gebrauchsspuren bzw Schäden, die auf eine mehrjährige Nutzung schließen lassen, das hatte nichts mit Neuware oder Demoware zu tun.

Das mag ein Einzelfall gewesen sein, aber diese Erfahrung mache ich nur einmal.

WhatsApp ist aus meiner Sicht eher ein untergeordnetes Problem, wenn das ganze Betriebssystem nicht mehr weiterentwickelt wird. Schade, dass Blackberry das OS wohl aufgegeben hat.

Die Tastatur ist einfach nur der Wahnsinn, gibt nichts besseres. Benutze selbst noch Geschäftlich das Bold 9900 aber ohne Whatsapp-Updates wird es trotzdem nicht das Gelbe vom Ei sein..
Aber im Herbst kommt ja das Eierphone 7 ..mal das Design abwarten & gut ist

Mike213

Whatsapp wird später immer noch gehen: http://www.teltarif.de/whatsapp-support-ende-blackberry-loesung/news/63046.html



Eben doch, da die aus dem Amazon-Store für Android ist. Hast du etwa irgendwo gelesen dass für Android auch keine Updates mehr kommen?

RegSchuh

WhatsApp ist aus meiner Sicht eher ein untergeordnetes Problem, wenn das ganze Betriebssystem nicht mehr weiterentwickelt wird. Schade, dass Blackberry das OS wohl aufgegeben hat.



Da ist seitens BB noch keine Angabe dazu gemacht worden. Die können und werden OS10 nicht einfach aufgeben, es hat erst vor kurzer Zeit noch eine wichtige Zertifizierung erhalten. Sowas macht man nicht, mit dem Hintergedanken es in einem Jahr sterben zu lassen.

GSchnapperJ

Whatsapp wird für Blackberry eingestellt, vielleicht für den ein oder anderen interessant vor kauf.



Bis dahin gibt es eventuell das Blackberry Vienna. Für mich die logischer Nachffolge zum Classic und Q10.
blackberrycentral.com/new…xt/

swejin

Die Tastatur ist einfach nur der Wahnsinn, gibt nichts besseres. Benutze selbst noch Geschäftlich das Bold 9900 aber ohne Whatsapp-Updates wird es trotzdem nicht das Gelbe vom Ei sein.. Aber im Herbst kommt ja das Eierphone 7 ..mal das Design abwarten & gut ist



Naja. so viel wird sich da beim Design nicht tun. Apple, Samsung, Sony sind da ja immer sehr zurückhaltend.

RegSchuh

WhatsApp ist aus meiner Sicht eher ein untergeordnetes Problem, wenn das ganze Betriebssystem nicht mehr weiterentwickelt wird. Schade, dass Blackberry das OS wohl aufgegeben hat.



Nein, sicher ist das noch nicht. Aber Blackberry hat auch noch keine Aussage dazu gemacht, dass es nach 2016 weitere Updates/Neuentwicklungen geben wird. Und wenn keine neuen Geräte mit BB OS erscheinen, wird die Plattform für Entwickler immer unattraktiver... Der Erfolg, den BB im Moment mit dem Priv auf Android-Basis zu haben scheint, ist auch nicht unbedingt ein Argument PRO OS 10.

RegSchuh

WhatsApp ist aus meiner Sicht eher ein untergeordnetes Problem, wenn das ganze Betriebssystem nicht mehr weiterentwickelt wird. Schade, dass Blackberry das OS wohl aufgegeben hat.




Laut Chen kommen in 2016 noch 2 Android, wenn die gut laufen könne er sich angeblich in 2017 ein weiteres OS10 Gerät vorstellen.
Von den angepeilten 5 Mio Geräten ist er inzwischen ja umgeschwenkt zu dem Standpunkt: "Hauptsache wir verdienen was daran!"

RegSchuh

Nein, sicher ist das noch nicht. Aber Blackberry hat auch noch keine Aussage dazu gemacht, dass es nach 2016 weitere Updates/Neuentwicklungen geben wird. Und wenn keine neuen Geräte mit BB OS erscheinen, wird die Plattform für Entwickler immer unattraktiver... Der Erfolg, den BB im Moment mit dem Priv auf Android-Basis zu haben scheint, ist auch nicht unbedingt ein Argument PRO OS 10.



Wenn es den Leuten nur darum geht, Candy Crush auf ihrem Smartphone spielen zu können (überspitzt formuliert), dann können die innovativen Ideen für BB10 noch so gut sein, leider ist sein Marktanteil zu niedrig. Die Entwicklung ist natürlich schade, doch mit dem Priv macht Blackberry in meinen Augen alles richtig. Man braucht einfach ein System mit breitem App-Support, um die Kunden auch im Business-Bereich zurückzugewinnen. :-o

Warum sollte man bei diesem Deal zuschlagen, wenn der "alte" Deal bei AYN für 95€ immernoch verfügbar ist?

bebe1231

Laut Chen kommen in 2016 noch 2 Android, wenn die gut laufen könne er sich angeblich in 2017 ein weiteres OS10 Gerät vorstellen. Von den angepeilten 5 Mio Geräten ist er inzwischen ja umgeschwenkt zu dem Standpunkt: "Hauptsache wir verdienen was daran!"



Hmm, ich kann mir nur einfach nicht vorstellen, dass BB - sollten die Androiden gut laufen - dann nochmal das finanzielle Risiko eingeht, auf OS 10 zurückzugehen (wenn auch nur parallel). Wenn man sich die Umsätze mit den OS 10-Geräten anschaut, gibt es dafür kein vernünftiges Argument. Und der Entwicklungsaufwand, der jetzt für Android betrieben wird, dürfte kaum Ressourcen für OS 10 übrig lassen.

TestiTestmann

Die Entwicklung ist natürlich schade, doch mit dem Priv macht Blackberry in meinen Augen alles richtig. Man braucht einfach ein System mit breitem App-Support, um die Kunden auch im Business-Bereich zurückzugewinnen. :-o



Mag sein. Es soll ja eine ganze Menge BB-Nutzer geben, die auch Geräte mit Android kaufen würden, solange sie von BB kommen. Der Teil derer, die in erster Linie auf OS 10 schwören, dürfte aber auch nicht zu vernachlässigen sein - und die verliert man. Ob man in gleichem Maße neue Kunden anziehen kann, ist schwer zu sagen - letztendlich bietet man nur ein weiteres Android-Gerät unter vielen Wettbewerbern an. Mit physischer Tastatur, okay. Und mit erweiterten Sicherheitsfunktionen (in Zusammenarbeit mit Google oO). Aber letztendlich hängt BB eben doch an Google und büßt eine Menge Entscheidungsfreiheit ein. Dass nach WebOS jetzt wohl das 2. gute BS den Bach runtergeht, ist sehr schade. Mir hat CandyCrush jedenfalls nicht gefehlt.

bebe1231

Laut Chen kommen in 2016 noch 2 Android, wenn die gut laufen könne er sich angeblich in 2017 ein weiteres OS10 Gerät vorstellen. Von den angepeilten 5 Mio Geräten ist er inzwischen ja umgeschwenkt zu dem Standpunkt: "Hauptsache wir verdienen was daran!"



Man wird sehen, die ganzen Sicherheitsfuzzis in den Regierungen und Firmen halten von Android jedenfalls nicht viel, und das sind die Imageträger von BlackBerry.
Auf der CEBIT wird BB sogar noch das Passport und das Classic im Gepäck haben.

bebe1231

Man wird sehen, die ganzen Sicherheitsfuzzis in den Regierungen und Firmen halten von Android jedenfalls nicht viel, und das sind die Imageträger von BlackBerry. Auf der CEBIT wird BB sogar noch das Passport und das Classic im Gepäck haben.



Ja, man muss das wirklich abwarten. Aber da die Sicherheitsfuzzis bisher anscheinend NICHT für ausreichend Umsatz gesorgt haben, sehe ich da nicht genug Potential für die Zukunft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text