[@eBay WOW] Pivos Smart-TV-Box XIOS XS mit Android 4.2 und TOFU (XBMC)
168°Abgelaufen

[@eBay WOW] Pivos Smart-TV-Box XIOS XS mit Android 4.2 und TOFU (XBMC)

26
eingestellt am 3. Dez 2016

Beim PVG idealo beträgt der nächste Preis 45,90€

In amazon sind keine Rezensionen zu finden.

I.d. Durchschnittsnote schneidet die TV-Box mit 1,8.
idealo
Test 1
Test 2

Beschreibung:

893682-UYnyD.jpg
893682-qZUlL.jpg
893682-sRVVh.jpg
TOFU-Oberfläche

Aus Ihrem Fernseher macht die kleine Box ein vielseitig nutzbares Smart-TV. Ob Sie im Internet surfen, Medien wiedergeben oder Apps aus dem Google Play Store herunterladen und ausführen möchten – der XIOS XS ist mit der dafür passenden Hard- und Software ausgestattet.

Leistungsstarke Hardware
Mit dem Dual-Core-Prozessor (Cortex A9), Mali-400MP2 GPU, 1-GB-DDR3-Arbeitsspeicher und erweiterbarem, internem 8-GB-Speicher verfügt der Mini-PC über eine gute Hardware-Basis für Medienwiedergabe und anspruchsvolle Android-Apps.

Betriebssystem für Medienanwendungen und mehr

Das Betriebssystem Tofu vereint das Beste von Android und dem TOFU Media Center (XBMC-Basis). Wie bei einem Standard-Android-Gerät können Sie Apps aus dem Google Play Store herunterladen. Bei der Verwaltung und Wiedergabe von Medien punktet das Betriebssystem mit seiner Herkunft aus der Welt der Set-Top-Boxen und Spielkonsolen.

Anpassbare Navigation durch Medien-Bibliotheken
Mit dem Mini-PC organisieren Sie Video-, Film-, Musik- und Bildersammlungen nach Ihren Anforderungen. Individuelle Menüs, Hintergrundbilder und die Navigationsstruktur der Ordner können Sie in weiten Grenzen festlegen.

Verwandelt HDTV in Smart-TV
Unterstützt Wiedergabe von Medien auf USB-Speichern, übers Heimnetz und Internet
Voller Zugriff auf Google Play Store
Führt Android Apps aus, z. B. Wetter-, News-, Spiele-Apps
2 USB-Anschlüsse, z. B. für drahtloses Tastatur-Maus-Set und USB-Speichermedium
Unterstützt gängige Medien-Datei-Formate
Leistungsstarke Hardwareausstattung mit Dual-Core-Prozessor (Cortex A9), Mali-400MP2 GPU und 1-GB-DDR3-Arbeitsspeicher Interner 8-GB-Speicher mit microSD-Karte um bis zu 32 GB erweiterbar
Einfache Heimnetz-Einbindung via WLAN802.11b/g/n und drahtgebundenem LAN
Anschlüsse: 2x USB 2.0, HDMI-Ausgang, LAN, S/PDIF-Ausgang (optisch)

Benötigt 1 x Li-Knopfzelle /CR2025 im Lieferumfang enthalten.

Der Mini-PC ist für den Betrieb als Home-Entertainment-Center konzipiert und macht so aus jedem Fernseher mit HDMI-Eingang einen Smart-TV. Dank zusätzlicher XBMC-Oberfläche wird die Wiedergabe und Verwaltung von Medien vereinfacht. und individualisierbar.

26 Kommentare

Lieber ein paar euro mehr ausgeben und nen raspberryPi kaufen

solitsnakevor 10 m

Lieber ein paar euro mehr ausgeben und nen raspberryPi kaufen

​Na ja, ein raspberry pi ist nicht für jeden das richtige

Der Prozessor hört sich ja vielversprechend an^^

schlappe Hardware, OS veraltet

würde Skygo darauf anständig laufen ?

Das OS heißt mitterlweile KODI. Oder wird da echt noch xbmc eingesetzt!

Einfach den Werbetext zu kopieren, finde ich nicht in Ordnung. Das Teil hat ganz sicher keine starke Hardware.

Was sind denn dann die besten Alternativen. Ein Raspi ist ja wohl nur für Bastler und Coder von Vorteil..

Wieso wird das so warm? Lieber n firetv Stick oder Fire tv Box oder mi box, die dürften alle samt benutzerfreundlicher sein. Und der Fire tv Stick ist nicht wirklich teurer...
Oder n NVIDIA shield...
Dann noch etwas lesen und man sollte glücklichsein.
Bearbeitet von: "troopers" 3. Dez 2016

stalkeevor 2 h, 29 m

​Na ja, ein raspberry pi ist nicht für jeden das richtige



Doch, dadurch, dass es eine offene Plattform ist, ist es das schon. Es gibt auch schon vorgefertigte Images und vormontierte Raspis im Gehäuse.

Dass ein Raspi nur für Bastler und Coder gut ist, ist kompletter Schwachsinn. Meine Mutter hat so ein Ding seit Monaten daheim stehen, ohne dass ich irgendwas warten müsste.
Bearbeitet von: "nitrux" 3. Dez 2016

nitruxvor 3 m

Doch, dadurch, dass es eine offene Plattform ist, ist es das schon. Es gibt auch schon vorgefertigte Images und vormontierte Raspis im Gehäuse.Dass ein Raspi nur für Bastler und Coder gut ist, ist kompletter Schwachsinn. Meine Mutter hat so ein Ding seit Monaten daheim stehen, ohne dass ich irgendwas warten müsste.


Das Problem ist oft - viele haben keine Lust sich um das Teil zu kümmern, anschließen und muss laufen.

kann ich verstehen...

nitruxvor 9 m

Doch, dadurch, dass es eine offene Plattform ist, ist es das schon. Es gibt auch schon vorgefertigte Images und vormontierte Raspis im Gehäuse.Dass ein Raspi nur für Bastler und Coder gut ist, ist kompletter Schwachsinn. Meine Mutter hat so ein Ding seit Monaten daheim stehen, ohne dass ich irgendwas warten müsste.


Und deine Mutter hat sich das gekauft, Wlan Stick gekauft, Fernbedienung gekauft und alles eingerichtet?

lakrovor 3 m

Und deine Mutter hat sich das gekauft, Wlan Stick gekauft, Fernbedienung gekauft und alles eingerichtet?



Ich habe es meiner Mutter gekauft, WLAN braucht man nicht, wenn man das Ding via Ethernet verbindet, die Fernbedienung ist via CEC die vom TV und einrichten musste sie nicht mehr, als beim Dealgerät, da ich ihr ein fertiges Image auf die SD-Karte gespielt habe.

Sowohl Cat.5-Kabel als auch HDMI-Kabel und vorbespielte SD-Karten gibt es für den Raspberry Pi an jeder Ecke zu kaufen. Im Set ist das natürlich schweineteuer, Beispiel: ebay.de/itm…lZu

Bei der Androidversion läuft vieles nicht! Muss mindestens 4.3 sein! MfG

nitruxvor 8 m

Ich habe es meiner Mutter gekauft, WLAN braucht man nicht, wenn man das Ding via Ethernet verbindet, die Fernbedienung ist via CEC die vom TV und einrichten musste sie nicht mehr, als beim Dealgerät, da ich ihr ein fertiges Image auf die SD-Karte gespielt habe.Sowohl Cat.5-Kabel als auch HDMI-Kabel und vorbespielte SD-Karten gibt es für den Raspberry Pi an jeder Ecke zu kaufen. Im Set ist das natürlich schweineteuer, Beispiel: http://www.ebay.de/itm/Raspberry-Pi-3-Model-B-1GB-RAM-Quad-Core-1-2GHz-CPU-XBMC-KODI-OSMC-Starter-Kit-/252357824124?hash=item3ac1b2ce7c:g:xcQAAOSw1DtXElZu



Dann frag deine Mutter bei Gelegenheit mal, ob sie mit dem Set klargekommen wäre, ob sie gewust hätte was sie mit den Kühlkörpern anstellt....

Falls du dich gut auskennst, gibts ein fertiges Image um Funksteckdosen per Smartphone zu schalten, Hardware hab ich schon seit letztem Jahr rumliegen.
Bearbeitet von: "lakro" 3. Dez 2016

lakrovor 4 m

Dann frag deine Mutter bei Gelegenheit mal, ob sie mit dem Set klargekommen wäre, ob sie gewust hätte was sie mit den Kühlkörpern anstellt....



Wofür kühlkörper? Die sind von Hause aus darauf ausgelegt ohne zu laufen... hab 2x Pi2 und einen Pi3 - keiner von denen rief nach einem kühlkörper

lakrovor 15 m

Dann frag deine Mutter bei Gelegenheit mal, ob sie mit dem Set klargekommen wäre, ob sie gewust hätte was sie mit den Kühlkörpern anstellt...


Meine Mutter ist nicht dumm und wenn sie mich angerufen hätte, halte ich sie für feinmotorisch so geschickt, dass sie einem Kühlkörper die Klebefolie abziehen und diesen dann aufkleben kann.

Müsste jetzt selbst 10 Sekunden googlen, um eine Anwendung für Raspbian zu finden, die man für das Steuern von Funksteckdosen via Smartphone benutzen kann. Solche Fragen stellt man aber lieber nicht auf mydealz.de, sondern auf ngb.to.
Bearbeitet von: "nitrux" 3. Dez 2016

nitruxvor 13 m

Meine Mutter ist nicht dumm und wenn sie mich angerufen hätte, halte ich sie für feinmotorisch so geschickt, dass sie einem Kühlkörper die Klebefolie abziehen und diesen dann aufkleben kann.Müsste jetzt selbst 10 Sekunden googlen, um eine Anwendung für Raspbian zu finden, die man für das Steuern von Funksteckdosen via Smartphone benutzen kann. Solche Fragen stellt man aber lieber nicht auf mydealz.de, sondern auf https://ngb.to.



Du hast mich mehrfach bestätigt. Du hast deiner Mutter den Raspi eingerichtet, deine Mutter würde dich Fragen was sie mit den Kühlkörpern anfangen soll.

Gibt genug Leute, die haben niemanden wie dich. Die kaufen lieber ein Fire TV, das klappt out of the Box....

troopersvor 24 m

Wofür kühlkörper? Die sind von Hause aus darauf ausgelegt ohne zu laufen... hab 2x Pi2 und einen Pi3 - keiner von denen rief nach einem kühlkörper



Glaubst du seine Mutter weiß das? Darauf wollte ich hinaus. Die Teile sind ja dabei -> also sind die ja auch für irgendwas gedacht. Glaubst garnicht wieviele Leute sich über sowas den Kopf zerbechen.

lakrovor 17 m

Gibt genug Leute, die haben niemanden wie dich. Die kaufen lieber ein Fire TV, das klappt out of the Box.


Können sie ja tun, aber dann ist der Deal hier immer noch schlecht. Da du veraltete Software, ein geschlossenes OS und schlechte Performance hast.

[quote=frapstar]Das OS heißt mitterlweile KODI. Oder wird da echt noch xbmc eingesetzt!blank[/quote]

Weder Kodi noch XBMC sind ein OS!

Rausgeworfenes Geld. Für den Preis bekommt man auch was vernünftiges.

Die Tests sind fast 2 Jahre alt, das sagt schon viel aus! Finger weg! Für den selben Preis bekommt man aus China weitaus bessere Hardware und aktuellere Software.

Warum hier immer die Android Boxen mit Raspi verglichen werden muss ich nicht verstehen, gibt da zwar Schnittmengen zwischen den Systemen, aber es ist nicht das gleiche.

mckarlssonvor 44 m

[quote=frapstar]Das OS heißt mitterlweile KODI. Oder wird da echt noch xbmc eingesetzt!blank[/quote] Weder Kodi noch XBMC sind ein OS!



Gut erkannt, dann loben wir alle mal das topaktuelle Android 4.2 OS welches hier angeboten wird...

Ich nehme mal an der Vorschreiber wollte damit ausdrücken, daß xbmc etwas *hust* veraltet ist, das OS auch, der Rest ist Haarspalterei -> der Sinn war denke ich verständlich...

Ich habe hier noch den Vorgänger XIOS DS, war damals meine erste XBMC-Box.

Man sollte bedenken, daß es für diese XIOS-Boxen neben der Android-Version auch
eine LINUX-Version gibt, die deutlich flüssiger läuft. Die letzte offizielle Version vom
sogenannten "TOFULinux" für XIOS XS ist im Sommer 2016 erschienen.

Schade, daß es vom Hersteller PIVOS keine neue Hardware mehr gibt.
Die haben das XBMC-Team damals finanziell unterstützt, damit überhaupt
eine Android-Version von XBMC bzw. Kodi entwickelt wird.

nitruxvor 23 h, 7 m

Doch, dadurch, dass es eine offene Plattform ist, ist es das schon. Es gibt auch schon vorgefertigte Images und vormontierte Raspis im Gehäuse.Dass ein Raspi nur für Bastler und Coder gut ist, ist kompletter Schwachsinn. Meine Mutter hat so ein Ding seit Monaten daheim stehen, ohne dass ich irgendwas warten müsste.

​Ganz ehrlich, der Otto Normalverbraucher ist schon damit überfordert ein plugin einzubinden. Ich habe auch einen raspi aber meine Familie habe ich mit Android Boxen und firesticks ausgestattet.

nitrux3. Dezember

Können sie ja tun, aber dann ist der Deal hier immer noch schlecht. Da du veraltete Software, ein geschlossenes OS und schlechte Performance hast.


Da kann ich dir nicht wiedersprechen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text