325°
ABGELAUFEN
[Ebay wow] Thrustmaster T300 Ferrari GTE Gaming Lenkrad (PC, PlayStation 3, PlayStation 4) für 199,00 € (PVG 243,49 €)

[Ebay wow] Thrustmaster T300 Ferrari GTE Gaming Lenkrad (PC, PlayStation 3, PlayStation 4) für 199,00 € (PVG 243,49 €)

ElektronikEbay Angebote

[Ebay wow] Thrustmaster T300 Ferrari GTE Gaming Lenkrad (PC, PlayStation 3, PlayStation 4) für 199,00 € (PVG 243,49 €)

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Dank " sediva-prime" erhaltet ihr heute bei Ebay des Thrustmaster T300 Ferrari GTE Lenkrad für PC, PS3 oder PS4. Der Preis ist 199,00 € inkl Versand, PVG sind 243,49 €. Bei Amazon erhält das Lenkrad 4 1/2 Sterne aus bisher 21 Rezensionen.
In dem Sinne: Allzeit gute Fahrt.

Produktinformationen:

Thrustmaster T300 Ferrari GTE Gaming Lenkrad

Ein Servomotor ist die Kombination eines Drehmomentantriebs (H.E.A.R.T HallEffect AccuRate Technology™*) mit einem brushless (bürstenlosen) Motor in Industriequalität für eine präzise Steuerung der Winkelposition, Geschwindigkeit und Beschleunigung.
Thrustmaster hat den Servomotor mit einem relativ komplizierten Algorithmus FOC (feldorientierte Regelung) gekoppelt, um die beste Effizienz, das niedrigste Rastmoment, ein glattes Feeling, höchste Genauigkeit und einen höchsten Force-Feedback-Drehmoment zu bieten.
* Patent angemeldet
Bürstenloser Industriemotor
Extrem glatter und nahtloser Force Feedback Effekt, schnell reagierende und realistische Force Effekte
Neuer, reibungsfreier und optimierter Doppelriemen-Mechanismus
Glattes und nahtloses Leistungsverhalten – extrem leises System
Hochpräziser Rennlenker
H.E.A.R.T HallEffect AccuRate Technology™(*) – Technologie mit kontaktlosem Magnetsensor für dauerhafte Präzision
16-Bit-Auflösung, d. h. 65.536 Werte an der Steuerung
Rotationswinkel einstellbar von 270° bis 1080°
Interner Speicher und aufrüstbare Firmware
Offizielle PlayStation®4 Buttons (PS, SHARE, OPTIONS)
Jederzeit Zugriff auf die neuen sozialen Merkmale durch sofortiges Umschalten zwischen Spiel und System
Realistisch: 11” / 28 cm durchmessender Lenkkranz mit Zentralspeichen aus gebürstetem Metall
Verstärkte Gummierung des gesamten Lenkkranzes
Wiegt mehr als 2.6 lbs / 1.2 kg, für extrem realistisches Beharrungsvermögen und Force Feedback
2 große Schaltwippen, angebracht am Lenker
5” / 13 cm hohe Schaltwippen
100% Metall
Taktschalter mit einer Lebensdauer von über 10 Mio. Aktivierungen
Umfangreiche Fahrausstattung
8 Actionbuttons (inkl. 2 an der Basis) + 1 D-Pad
Manettino Schalter mit 3 Positionen, mit Druckfunktion in der Mitte
Abnehmbarer Rennlenker mit Thrustmaster Quick Release System
Einfacher Umbau der Rennlenker

Kompatibilität

PC-kompatibel
Offiziell für PS4™ / PS3™ lizenziert – mit automatischer Erkennung durch das PS4™ System und PS4™/PS3™ Schiebeschalter für optimale Kompatibilität auf beiden Systemen

Robustes UND VIELSEITIGES BEFESTIGUNGSSYSTEM

Kompatibel mit allen Unterlagen (Schreibtische/Tische/Cockpits/etc.)
VOLLSTÄNDIG ANPASSBARE METALLPEDALE INKLUSIVE

Metallpedale mit langem Hubweg
Bremspedal mit progressivem Widerstand
Pedale völlig anpassbar in Höhe und Abstand mit 6 möglichen Positionen für jedes Pedal

ECOSYSTEM:

Kompatibel mit allen, derzeit erhältlichen, abnehmbaren Rennlenkern
(Ferrari F1 Add-on**, Ferrari GTE Add-on**, T500 RS GT Wheel** und Base-Fixed Paddle Shifters Kit**)
Kompatibel mit dem T3PA** (Thrustmaster 3-pedaliges Add-on) und den T500 RS Pedalsets
Kompatibel mit den TH8A** und TH8RS** Gangschaltungen



20 Kommentare

warum wird hier so viel cold gevotet?

nOerkH

warum wird hier so viel cold gevotet?

Bestimmt weil a) keiner was mit Lenkrädern anfangen kann, geschweige denn versteht, was bestimmte Produktinformationen zu bedeuten haben und b) dann entsprechend der Artikel cold gevotet wird anstatt einfach mal nur auf die Preisersparnis zu schauen.

Danke. (party)Habe es mir bestellt.
G27 geht in die Bucht.

Bearbeitet von: "dolistado" 26. August

Da hat Deutschmaschine leider recht

Wie laut/leise ist das Lenkrad im Vergleich zu einem Driving Force GT / Momo Force?
Jemand Erfahrung?

Gibt es eigentlich ein bezahlbares Lenkrad das an XBox One, PS4 und PC funktioniert?

Stephan

Gibt es eigentlich ein bezahlbares Lenkrad das an XBox One, PS4 und PC funktioniert?



Wenn man Wert auf ein halbwegs realistisches Fahrgefühl legt (Force Feedback, Gewicht, Widerstände an den Pedalen etc) ist das hier das bezahlbarste Lenkrad

Mal bestellt... schauen ob es besser als mein Driving Force GT ist.
Hoffe es, da es ja bei der PS4 nicht so einfach funktioniert.

Stephan

Gibt es eigentlich ein bezahlbares Lenkrad das an XBox One, PS4 und PC funktioniert?



Ich habe auch lange gesucht, bin dann auch beim T300 gelandet. Die Pedale sind leider ausbaufähig, aber die Möglichkeit bietet sich glücklicherweise im Verlauf der virtuellen Rennfahrerkarriere mit den T3PA (Pro) Pedals

Blöde Frage: Das Ding hat ja keine offiziellen PS Tasten. Kommt man mit der Bedienung der PS klar oder bricht man sich dabei die Finger?

Für meinen PC bestellt.

Und jetzt hört auf mit dem Scheiss laufend verlockende Deals einzustellen.

RoccoS

Mal bestellt... schauen ob es besser als mein Driving Force GT ist. Hoffe es, da es ja bei der PS4 nicht so einfach funktioniert.



Das is besser, sehr viel besser, Driving Force GT ist totaler Dreck.
Hatte beide.
Bin aber beim T300 nicht mit den Pedalen zufrieden.
Wenn man bedenkt das es mal das T500 für 200€ gab frustet es ein total das es nun so teuer ist.

Ich warte nun auf das Fantec CSL ...

StillPad

Bin aber beim T300 nicht mit den Pedalen zufrieden..



Was stört dich denn genau?

RoccoS

Was stört dich denn genau?



Nun ich hatte das ganze Set für 250 geholt.
Dachte mir ich teste das mal.
Nun ja Lenkrad ok, aber die Pedalen überzeugen gar nicht.
Alles Plastik, wenn du bremst haben die Federn solch ein hochen widerstand das die Bodenplatte abhebt.
Kurz um das Ding ist viel zu leicht und muss festgeschraubt werden.
Dazu kam halt noch das man das T500 damals mit den deutlich besseren Pedalen günstiger bzw zum selben Preis bekam.
Klar kann man jetzt sagen, ok ich kaufe die Pedalen nach. Diese sollen aber allein 190€ bei Thrustmaster kosten und woanders bekommste die nicht.
Also dann nochmal rechnen.
250+190 = 440€
T500 Set zu dem Zeitpunkt bei 350€
Darum gings zurück.
Beim T500 bekommt man einfach viel mehr für sein Geld.

Noch besser ist das Zeug von Fanatec, aber es ist schon unverschämt teuer und meiner Meinung nach nicht sein Geld wert.
Wenn man da über 1000€ für ein Set ausgibt darf es einfach keine Mängel geben.

Ok danke für deine Meinung.
Die T3PA gibt´s ja für 90€. Taugen die nix?
hab aktuell beim DF GT den Wheelstand Pro. Hoffe dass das T300 da auch kompatibel mit ist, dann hat sich das Problem mit den Pedalen schon erledigt.
Bin echt gespannt; eigentlich macht das DF GT bei Gran Turismo schon sehr viel Spaß!

RoccoS

Ok danke für deine Meinung.Die T3PA gibt´s ja für 90€. Taugen die nix?hab aktuell beim DF GT den Wheelstand Pro. Hoffe dass das T300 da auch kompatibel mit ist, dann hat sich das Problem mit den Pedalen schon erledigt.Bin echt gespannt; eigentlich macht das DF GT bei Gran Turismo schon sehr viel Spaß!



Puh keine Ahnung ob die was taugen, habe sie noch nie live gesehn.
Das DF GT hatte ich ja mal und sofort wieder verkauft. Fande die Pedalen absoluten Müll.
Aber wenn dir das schon gefällt, wirst du mit den T300 ne Menge Spaß haben.
Das ist auf jedenfall besser.

Ich hatte hingegen schon ein Fanatec Clubsport Set stehen und weiß wie gut sowas sein kann
Ich habe da ein wenig höhere Ansprüche solange sie preislich Fair sind.

Dann ist es für mich doch super, dass mir das DF GT reicht und ich die Fanatec Dinger nicht kenne. Wieder Geld gespart
Die Fanatec Sachen sehen schon sehr geil aus!

Heute müsste das T300 GTE kommen. Bin schon sehr gespannt!

So das Teil ist heute angekommen und hat wunderbar auf meinen Wheelstand Pro gepasst.
Habe mal bissl GT6 gespielt und muss sagen, einen wirklich großen Unterschied zwischen diesem und dem DF GT empfinde ich bisher nicht.
Ich würde sagen der Widerstand beim Einlenken ist beim T300RS höher, dafür merke ich beim DF mehr Unebenheiten, das Karussell wird kräftiger wiedergegeben usw.
Konnte irgendwie mit dem DF besser ans Limit gehen, aber das ist wahrscheinlich reine Gewöhnungssache.

Die Pedale sind naja...nicht wirklich besser als beim DF. Das Gaspedal gefällt mit beim Thrustmaster etwas besser, dafür ist das Bremspedal beim DF deutlich besser, da sich der Widerstand mit dem Weg erhöht.

Somit bisher recht ausgeglichen mit leichten Vorteilen fürs DF GT.

Hmm wundert mich.
Bei mein DF hatte die Bremse so gut wie gar kein Widerstand.
Da habe ich mich ständig verbremst weils viel zu leichtgängig war.
War schon fast wie das Gas Pedal..

Ansonsten wäre da noch der Riemenantrieb der deutlich leiser arbeitet als die Zahnradsache von Logitech.

Vielleicht hat Logitech das Ding auch mit den Jahren verbessert.
Zumindest fand ich den Unterschied zum T300 schon groß.

Dann hast du wirklich eins erwischt wo etwas nicht gepasst hat. Das Bremspedal ist beim DF echt gut.
Ja das T300 ist leiser, jedoch nervt mich eine Sache ein wenig: beim Einlenken und Halten der Stellung summt das T300 und vibriert ganz leicht. Das macht das DF nicht.

Die Schaltpanels sind beim T300 richtig gut.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text