657°
ABGELAUFEN
eBay WOW | ZyXEL NAS 540 (4-Bay, 2x GB Ethernet, 3x USB 3.0, Quiet FAN) für 129,90€
eBay WOW | ZyXEL NAS 540 (4-Bay, 2x GB Ethernet, 3x USB 3.0, Quiet FAN) für 129,90€
ElektronikEBay Angebote

eBay WOW | ZyXEL NAS 540 (4-Bay, 2x GB Ethernet, 3x USB 3.0, Quiet FAN) für 129,90€

Preis:Preis:Preis:129,90€
Zum DealZum DealZum Deal
ebay WOW Angebot wieder erhältlich.

Verkäufer ist wieder cyberport

Zum Gerät muss man sagen, dass ich beim letzten Deal selbst zugeschlagen habe und muss sagen sie läuft wirklich super.

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bisher top.

Ab Oktober/November soll laut Zyxel ein großes Update kommen und noch mehr Funktion zu Verfügung stellen.

Des weiteren wird die Benutzeroberfläche neu gestaltet und so an die anderen großen NAS-Hersteller angeglichen. Infos hierfür bitte im Zyxelforum nachlesen.

Quelle: zyxelforum.de/vie…649 Zyxelforum mit Vorschau


Ich kann die NAS nur jedem Empfehlen, der nicht gewillt ist viel mehr Geld für andere Hersteller auszugeben.


FreeScale FS1024 Dual Core 1.2 GHz

Memory: DDR3 1 G

4 x 2.5" or 3.5" SATA II Festplatte

bis zu 24 TB (6TB x 4)

Hot Swap Unterstützung

2 x Gigabit Ethernet RJ-45 Ports

3 x USB 3.0 ports

1 x SDXC Card Reader (Up to 128 GB)

Sehr leiserer Lüfter

Einfacheres Einsetzen und Entfernen von Festplatten durch 1-2-3 Klick Mechanismus

Nur 14,8 Watt Stromverbrauch im Standby


Preisvergleich: 165,90€ bei Notebooksbilliger.de oder auch Amazon.de


Hier noch der Link zu Amazon. Bewertungen sind relativ gut zu dem Teil. Manche haben nur leider falsche Vorstellung von so einer NAS

amazon.de/NAS…540
- Schizor

Beste Kommentare

Phlippo2603

Ist das mit Festplatten?



Ja, in dem Preis sind schon 4 X 8TB Platten mit drin.
Auch die Erstinstallation wird von einem Techniker übernommen, der dir die auch NAS auch bringt.

Nur zur Hintergrundinfo

MackIt hatte mit seiner Zyxel scheinbar schlechte Erfahrungen gemacht...wobei nicht klar war ob es am NAS lag oder am User.
Seitdem ist er relativ "aggressiv", bzw. hat einen sehr ausgeprägten Beissreflex was Zyxel NAS' angeht.
Das im Hinterkopf behalten.

Ich habe das NAS selbst beim letzten Deal gekauft und bin bislang sehr zufrieden - was auch nicht an meinen niedrigen Ansprüchen liegt - das NAS war bei mir ein Upgrade von einem 2-bay QNAP - ich kann also durchaus auch den Direktvergleich ziehen. Da ich noch keine Probleme mit dem NAS hatte, kann ich nicht beurteilen wie gut (oder schlecht) der Support in Problemfällen reagiert.

.. ich würde euch stark von zyxel abraten!

.. firmware ist der letzte schei*

.. support ist nur fassade, kaum hat man geld bezahlt würd nicht mehr auf fragen und fehlermeldungen eingegangen!

.. die gesamte software ist veraltet!
.. aktualisierungsbitten werden komplett ignoriert! - somit sicherheitslücken bis zum geht nicht mehr!


im forum werden meiner recherche sogar Nachrichten von unzufriedenen kunden gelöscht!



Spart euch das Geld für eine vertrauensvolle Firma!

Nikalex

Nur zur Hintergrundinfo MackIt hatte mit seiner scheinbar schlechte Erfahrungen gemacht...wobei nicht klar war ob es am NAS lag oder am User. Seitdem ist er relativ "aggressiv", bzw. hat einen sehr ausgeprägten Beissreflex was Zyxel NAS' angeht. Das im Hinterkopf behalten. ...


Das bei MackIt nicht nur der Zyxel nicht ganz rund läuft, hat er ja hier auch wieder zu genüge zur Schau gestellt (_;)

153 Kommentare

Nutzt das einer von euch mit Plex? Würde eigentlich gerne zuschlagen.

C4ipirinh4

Nutzt das einer von euch mit Plex? Würde eigentlich gerne zuschlagen.



Ist nicht für Plex als Server brauchbar....

Verfasser

Benutze die NAS wirklich nur als Datenspeicher. Twonkey habe ich auch deaktiviert. Inhalte werden mit einem normalen Mediaplayer gestreamt. Kodi auf FireTV-Stick arbeitet hier sehr gut

27db auf 1m... is der laut -.-

Ist das mit Festplatten?

Also mit Kodi und Als Datengrab absolut perfekt...
Hab es gerade mit 3 Platten laufen und will das Raid erweitern, damit schon jemand Erfahrungen?

Mmh habe bis jetzt ein NSa325 und einen Dell T20 welche sich synchronisiert...

Suche sowas fürs neue Eigenheim. Soll in Keller in einen Schrank mit Switch und Fritzbox usw und dann ins Haus Netz als Datengrap Backup

Dieses oder nen zweites NSA325 mmhh

so geil bei dem Produkt - und schon fängt der Forum Modus wieder an

ps.

Sugar_Sugar

27db auf 1m... is der laut -.-


--> für ein nas ist die kiste echt leise... es hängt nicht nur an der db anzahl sondern auch an der art des geräuschs...

Ich brauche eigentlich nur den reinen DLNA Server, kein Transcoding. Twonky Servers soll ja laufen. Finde die app Welt von Plex 1A. Mit Kodi würde ich mich auch zufrieden geben. Ich glaube ich riskiere es mal.

C4ipirinh4

Nutzt das einer von euch mit Plex? Würde eigentlich gerne zuschlagen.

C4ipirinh4

Nutzt das einer von euch mit Plex? Würde eigentlich gerne zuschlagen.



Und die Begründung dazu?

An sich gibt es doch keine Gründe die dagegen sprechen Hardware dazu sollte passen, das einzige was stört, dass es meines Wissens nach keine Offizielle App gibt und man dementsprechend basteln muss.

Verfasser

Hackeschnitz_Erna

Also mit Kodi und Als Datengrab absolut perfekt... Hab es gerade mit 3 Platten laufen und will das Raid erweitern, damit schon jemand Erfahrungen?


So läuft es bei mir im moment auch. Werde auch bei entsprechendem Festplatten Deal mit 4TB mein Raid erweitern.
Zur Erweiterung eines Raid 5 soll es angeblich keine Probleme geben. Festplatte rein und einfach und Volumen auf erweiteren gehen. Dann warten und fertig.

Zur Lautstärke: Ich hatte vorher auch die NSA325V2 die war gefühlt 3 mal so laut. Die Nas steht direkt neben mir und ist eigentlich nicht wahrnehmbar. Das einzige Geräusch sind die Festplatten bei Zugriff

Sugar_Sugar

27db auf 1m... is der laut -.-



Also bei mir übertönen die Festplatten den Lüfter, wenn die an sind... Also kann ich bestätigen, relativ leise!

hätte ich jetzt keine synology vom cyberport deal letzten Monat hätte ich wohl zugeschlagen!
Wie ist den so die Benutzer-Oberläche bzw. allgemein das Handling von zyxel ?

.. ich würde euch stark von zyxel abraten!

.. firmware ist der letzte schei*

.. support ist nur fassade, kaum hat man geld bezahlt würd nicht mehr auf fragen und fehlermeldungen eingegangen!

.. die gesamte software ist veraltet!
.. aktualisierungsbitten werden komplett ignoriert! - somit sicherheitslücken bis zum geht nicht mehr!


im forum werden meiner recherche sogar Nachrichten von unzufriedenen kunden gelöscht!



Spart euch das Geld für eine vertrauensvolle Firma!

Sugar_Sugar

27db auf 1m... is der laut -.-



Habe das Ding auch bei mir im Wohnzimmer stehen. Das einzige was man mal hört, wenn ansonsten alles absolut leise ist, ist wenn die Festplatten anlaufen. Danach hört man wiederum nichts mehr. Das ganze steht keine 3m vom Sofa weg im Regal.

Nice Nice, ein Plus von mir.

47 1-stern Bewertungen sollen gut sein? - nein - das "nas" kann man einfach nicht als solches bezeichen


versprochene Funktionen werden kurzerhand gestrichen! und wichtige updates fallen gelassen!
keinerlei schutz gegen zugriff von außen und innen außer das pw was nicht viele zeichen haben darf!

erspart euch den stress mit dem schlechten support!

Hackeschnitz_Erna

Also mit Kodi und Als Datengrab absolut perfekt... Hab es gerade mit 3 Platten laufen und will das Raid erweitern, damit schon jemand Erfahrungen?



Wobei das bei 4TB-HDDs mit dem erweitern schon ein paar Tage dauern soll.
Mir wurde abgeraten das 540 mit großen Platten im Raid zu nutzen, weil zu langsam, wenn HDDs neu eingebunden/ausgetauscht werden (Reorganisation).

Habe eine 414 die rennt mit über 100 MB die Sekunde über LAN, hatte aber früher auch eine D-Link, welche trotz "Gigabit Port" nur auf 20 MB kam, wie sieht es bei diesem hier aus?

.. die bewertungen sind überhaupt nicht gut! sie werden von allen zyxel-nas Bewertungen zusammen gefügt!
somit hätte ja synology 10000 5 sterne Bewertungen wahrscheinlich

Kayman

Habe eine 414 die rennt mit über 100 MB die Sekunde über LAN, hatte aber früher auch eine D-Link, welche trotz "Gigabit Port" nur auf 20 MB kam, wie sieht es bei diesem hier aus?



Bei mir im Durchschnitt von und 45 mb MAXIMUM

das ist nicht tragbar bei 24 TB Daten!

Kommentar

Kayman

Habe eine 414 die rennt mit über 100 MB die Sekunde über LAN, hatte aber früher auch eine D-Link, welche trotz "Gigabit Port" nur auf 20 MB kam, wie sieht es bei diesem hier aus?



Hab die Gleiche. Nur noch Synology. Kann mir nicht vorstellen dass andere Hersteller mithalten können...

Phlippo2603

Ist das mit Festplatten?



Ja, in dem Preis sind schon 4 X 8TB Platten mit drin.
Auch die Erstinstallation wird von einem Techniker übernommen, der dir die auch NAS auch bringt.

Avatar

GelöschterUser75293

MackIt

.. ich würde euch stark von zyxel abraten!.. firmware ist der letzte schei*.. support ist nur fassade, kaum hat man geld bezahlt würd nicht mehr auf fragen und fehlermeldungen eingegangen!.. die gesamte software ist veraltet!.. aktualisierungsbitten werden komplett ignoriert! - somit sicherheitslücken bis zum geht nicht mehr!im forum werden meiner recherche sogar Nachrichten von unzufriedenen kunden gelöscht!Spart euch das Geld für eine vertrauensvolle Firma!



100% sign. lasst es sein. nur als Datengrab einsetzbar

ich hab mich vom NAS Thema verabschiedet... hunderte Euro für den ganzen Kram, welcher nach ein paar Jahren schon wieder Sperrmüll ist... google drive in Verbindung mit boxcryptor ist auch eine gute und ggf. sogar preiswertere Alternative

Ich benutz ja nen raspberry pi mit ner 1tb Festplatte. Mit der Owncloud hat man ja trotzdem alles doppelt mit der Festplatte im PC/MAC, jedoch verbraucht er deutlich weniger und ist günstiger ^^. Einziger nachteil ist in meinen Augen der Anschluss vom LAN über USB, aber Abstriche muss jeder machen.

MackIt

.. ich würde euch stark von zyxel abraten! .. firmware ist der letzte schei* .. support ist nur fassade, kaum hat man geld bezahlt würd nicht mehr auf fragen und fehlermeldungen eingegangen! .. die gesamte software ist veraltet! .. aktualisierungsbitten werden komplett ignoriert! - somit sicherheitslücken bis zum geht nicht mehr! im forum werden meiner recherche sogar Nachrichten von unzufriedenen kunden gelöscht! Spart euch das Geld für eine vertrauensvolle Firma!




fritzbox 7490 nas !

Die Software und die Oberfläche sind "bescheidend". Habe einen NSA 325-2. Als Datengrab und für Kodi als Filmablage aber vollkommend ausreichend. Vom externen Zugriff würde ich aber dringend abraten, zu viele Sicherheitslücken.

Auwei, jetzt kommen wieder die Vorschläge die FritzBox oder einen Pi als NAS zu nutzen.

Dagegen ist ein Zyxel NSA-325 eine echte RAKETE!!! Habe selbst o.g. Varianten durch und bin mit meinen NSA-325 bisher sehr zufrieden. Nutze die als Zuspieler für Pi/Kodi (Full-HD) ohne jegliche Probleme sowie als zentralen Speicher für alle meine PCs zuhause.

Phlippo2603

Ist das mit Festplatten?



Ja, 2x 3TB Red Platten!

Ironie aus, natürlich ohne bei dem Preis.

Verfasser

Rustikof

Die Software und die Oberfläche sind "bescheidend". Habe einen NSA 325-2. Als Datengrab und für Kodi als Filmablage aber vollkommend ausreichend. Vom externen Zugriff würde ich aber dringend abraten, zu viele Sicherheitslücken.



Der Fernzugriff wird in der neuen Firmwareversion die dieses jahr noch kommen soll komplett überarbeitet.
Dadurch soll ein beserer und sicherer Zugriff möglich sein als bei den anderen großen Herstellern.

Die Oberfläche hier ist nicht mehr mit der Oberfläche der NSA325 zu vergleichen.
Die GUI wurde schon überarbeitet. Das nächste Update wird dann die komplette Überarbeitung beinhalten.

Quelle: Zyxelforum mit Vorschau

Habe zwei NSA310s, beide für unter 40€ gekauft (1x33€, 1x39€, beide über Mydealz)
Beide wurden nach kurzer Zeit laut (eine nach wenigen Tagen, die andere nach ein paar Monaten), die billigen 40mm Lüfter fingen an zu rödeln.
Habe die Lüfter ausgetauscht und bam, die Dinger sind unhörbar auf 1m

Schätze mal die anderen Zyxel Dinger lassen sich auch noch leicht auf Geräuscharmut tunen, bei dem niedrigen Preis ist ein bissle Tuning drn.

Per Gbit LAN schreibe ich mit bis zu 90MB/s, per WLAN mit 25-30MB/s (Mein Router ist ein Archer C5) auf die Platten
Ersteres ist sogar deutlich schneller als das was auf der Packung steht.

MackIt

.. ich würde euch stark von zyxel abraten! .. firmware ist der letzte schei* .. support ist nur fassade, kaum hat man geld bezahlt würd nicht mehr auf fragen und fehlermeldungen eingegangen! .. die gesamte software ist veraltet! .. aktualisierungsbitten werden komplett ignoriert! - somit sicherheitslücken bis zum geht nicht mehr! im forum werden meiner recherche sogar Nachrichten von unzufriedenen kunden gelöscht! Spart euch das Geld für eine vertrauensvolle Firma!


Die Preise sind bei der Leistung dafür der Hammer Schau mal was ein Qnap 4 Bay oder so kostet und viel schneller ist die im Heimgebrauch auch nicht.
Akute Sicherheitslücken wurden soweit ich weiß immer relativ fix gestopft, nur Updates der Server etc. kommen echt lahm. Berichtige mich, wenn ich falsch liege.
Das mit den Updates nervt, wenn vor allem man z.B. Usenet, Uploaded unc co. benutzen will, da vieles mit WinRAR5 gepackt wurde, aber es immernoch kein WinRAR5 offiziell für die Zyxels gibt. Bei anderen Servern wie Twonky ist das aber nicht schlimm, wenn sie ein bissle älter sind. Aber man kann auf die NAS per Konsole zugreifen und die Binaries manuell mit neueren Version austauschen, wenn man Bock drauf hat . dann läuft alles Für den Preis bei der Performance nehme ich das gerne in Kauf.
Nebenbei, ist sind neue Updates angekündigt.

Phlippo2603

Ist das mit Festplatten?


X)X)X)

Ich hatte die 540er vor ein paar Monaten bei Notebooksbilliger um 99 Euro geschossen, habe sie aber mittlerweile verkauft, softwaremäßig ist das alles so "pre-Alpha"
Nachdem einige (Zyxelforum, Amazon) von Datenverlusten bei einer bestimmten Firmware berichteten war das Vertrauen weg, auch wenn das bereits gefixt wurde. Auf mein NAS muss ich mich verlassen können.
Meinen Umstieg auf eine Qnap TS-451 habe ich keine Sekunde bereut, obwohl natürlich einen andere Preisklasse. Dafür habe ich Übertragungsraten von 90-95 MB/s schreibend, lesend über 100MB/s, mehr geht nicht über mein GBit LAN. Von weiteren Features wie Virtualisierung, Snapshots, richtig guten iPhone-Apps etc. mal ganz abgesehen.
Als Datengrab oder Backup-NAS ist das 540er brauchbar, für alles andere gibt es für mich nur Qnap oder Synology.

Preis/Leistung ist top.
Natürlich kann man eine solche NAS nicht mit einer 3x so teuren NAS vergleichen.
Aber neue Software ist für OKT/NOV angekündigt.

Ich bin super zufrieden und nutze meine NAS hauptsächlich für Streaming und Schnittstelle/Speicher aller meiner Daten..

Phlippo2603

Ist das mit Festplatten?


Ja, sind 4x 3TB Platten drin.

-- Ach da hatte jemand weiter oben den gleichen Gedanken

Nur zur Hintergrundinfo

MackIt hatte mit seiner Zyxel scheinbar schlechte Erfahrungen gemacht...wobei nicht klar war ob es am NAS lag oder am User.
Seitdem ist er relativ "aggressiv", bzw. hat einen sehr ausgeprägten Beissreflex was Zyxel NAS' angeht.
Das im Hinterkopf behalten.

Ich habe das NAS selbst beim letzten Deal gekauft und bin bislang sehr zufrieden - was auch nicht an meinen niedrigen Ansprüchen liegt - das NAS war bei mir ein Upgrade von einem 2-bay QNAP - ich kann also durchaus auch den Direktvergleich ziehen. Da ich noch keine Probleme mit dem NAS hatte, kann ich nicht beurteilen wie gut (oder schlecht) der Support in Problemfällen reagiert.

Also ich habe seit ca. 5 Jahren Zyxle Nas Systeme bei mir im Einsatz. Angefangen mit einem 1-Bay (310) über 2-Bay (325) und jetzt dieses 4-Bay (540).
Ich nutze das Nas als Datagrap und zum Streamen von Musik und Filmen.

Diese Aufgaben erfüllt das Nas zur vollsten Zufreidenheit!

Ich kann nicht nachvollziehen, warum von einigen Nutzern über die Oberfläche so geschimpft wird. Klar bei der Ersteinrichtung muss man sich vll. 5 min mehr Zeit nehmen, aber danach läufts! Man hat doch im Nachgang mit der Oberfläche nicht jeden Tag zu tun? Einmal einrichten und ggf. Ordner oder User anpassen und das sollte von jedem schnell zu finden und machbar sein.

Mein 325 lag im schnitt bei ca. 50mb/s schreiben und lesen etwa 70mb/s. Für ein Nas was unter 100€ kostet sind die Werte doch top. Mit einem 300€ Nas erreiche ich sicherlich die Grenze von Gbit-Lan, aber die Systeme kosten mal eben das dreifache (auf das 325 bezogen).
In der Einsteigerklasse sollte man über die Preis/Leistung diskutieren und sich nicht über die Transferraten von Geräten, die in einer anderen Klasse spielen, aufregen...

Für ein 4-Bay Nas für 129€ mit dem Funktionsumfang und der gebotenen Leistung ist der Preis top!

Kayman

Habe eine 414 die rennt mit über 100 MB die Sekunde über LAN, hatte aber früher auch eine D-Link, welche trotz "Gigabit Port" nur auf 20 MB kam, wie sieht es bei diesem hier aus?



ich habe 4 HDDs drin aber alle einzeln ( kein Raid , warum auch ? ) ...

ich habe Datenraten von ca 100-110 MByte lesen und 90-100 MByte schreiben über SMB zum PC

gruß Dee

Miri

Auwei, jetzt kommen wieder die Vorschläge die FritzBox oder einen Pi als NAS zu nutzen. Dagegen ist ein Zyxel NSA-325 eine echte RAKETE!!! Habe selbst o.g. Varianten durch und bin mit meinen NSA-325 bisher sehr zufrieden. Nutze die als Zuspieler für Pi/Kodi (Full-HD) ohne jegliche Probleme sowie als zentralen Speicher für alle meine PCs zuhause.


Eben nicht als NAS als Cloud das viel interessanter, und Sicherheitslücken gibt es kaum ^^. Mir ist Sicherheit eben wichtig, denn mein Handykalender Kontakte ect. sind gut verschlüsselt nun Zuhause ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text