[ebay]  Xiaomi Mi 3C 4 Light Version mit 2.4GHz (nicht Dual Version mit 5GHz) PVG ca 15€ aus China
347°Abgelaufen

[ebay] Xiaomi Mi 3C 4 Light Version mit 2.4GHz (nicht Dual Version mit 5GHz) PVG ca 15€ aus China

7,99€15€-47%eBay Angebote
57
eingestellt am 27. Dez 2017
Edit den gibrs auf ebay mehrfach zu dem Preis!
Die ersten 18 aus meinem ersten Link habt ihr schon weggekauft...
Das gibt fette Provison für mich... Spass


Link update

Auf der Suche nach einem weiteren AP für den Keller bin ich bei Ebay über die Light Version des Xiaomi Mi gestolpert.
Versand zeitnah und aus Deutschland, Händler ist aber aus China!
Bin jetzt selbst noch unschlüssig ob ich die Light version mal anteste, bei dem Preis!
oder gleich auf die Dual version gehe und ca 22€ ausgeben muss

WiFi 2.4GHz Router Original Xiaomi Mi 3C 4 Antennas 300Mbps 802.11b/g/n 802.3/3u

Hier noch ein Testbericht der Dual Version, ich denke für zB WLAN Reichweite kann man das auf den Light übertragen
techtest.org/der…er/


Specification:




A. MT7628N processor--With its high-performance,you can have a smoother HD streaming and online gaming
B. 16MB NorFlash ROM + 64MB DDR2 RAM --it is more efficient than ordinary routers and ensure stable router performance
C. 2.4GHz WiFi:the rate is up to 300Mbps,4 outer antennas with 2.4GHz single frequency,ensure a more stable connection and fast and optimized signal and accessible even from long distances
D. Network standards: extended range and performance with IEEE 802.11b / g / n and IEEE 802.3 / 3u
E. 2 LAN of 10 / 100Mbps and 1 WAN 10 / 100Mbps ports
F. Four External Antennas--which can strengthen the signal and you can search it in a far distance
G. Remote Control - parent can remote the internet so that children can go online during the arrange time








H. With cooling holes, it can release temperature better.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
15949880-cutG5.jpg
57 Kommentare
Kenne mich mit Routern nicht aus. Würdet ihr es einem Telekom Router vorziehen?
Hab den anderen Xiaomi Router und bin mehr als zufrieden, die App ist leicht zu bedienen und kann z.b. per App in sekunden ein VPN aufmachen damit das ganze WLAN auf einmal über einen VPN verbunden ist, ganz angenehm für....sachen
15949880-cutG5.jpg
Kratzi27. Dez 2017

Kenne mich mit Routern nicht aus. Würdet ihr es einem Telekom Router …Kenne mich mit Routern nicht aus. Würdet ihr es einem Telekom Router vorziehen?



im Telekom Router ist wohl noch ein Modem enthalten, hier im Xiaomi NICHT!
Deshalb geht so ein Router nur on Top am DSL Anschluss, hinter einem Speedport oder Fritzbox.
Wird halt gerne als Erweiterung genutzt, als als Access Point wenn die Abdeckung deines Telekom Routers nicht ausreicht, wie zB bei mir. Speedport steht im 1. Stock, im Keller reicht es nicht mehr fürs WLAN.
User134227. Dez 2017

[Bild]



da scheint es sich aber um die Akku Version des Xiaomi zu handeln:-)
Kratzi27. Dez 2017

Kenne mich mit Routern nicht aus. Würdet ihr es einem Telekom Router …Kenne mich mit Routern nicht aus. Würdet ihr es einem Telekom Router vorziehen?


Nein. Und die Speedport Teile sind schon schlecht.

Aber ein Router mit 100 MBit/s Ports ist auch für 8€ Elektroschrott.
Was kostet der Router normalerweise?
100MBit/s ist nicht mehr zeitgemäß
normalo27. Dez 2017

im Telekom Router ist wohl noch ein Modem enthalten, hier im Xiaomi …im Telekom Router ist wohl noch ein Modem enthalten, hier im Xiaomi NICHT!Deshalb geht so ein Router nur on Top am DSL Anschluss, hinter einem Speedport oder Fritzbox.Wird halt gerne als Erweiterung genutzt, als als Access Point wenn die Abdeckung deines Telekom Routers nicht ausreicht, wie zB bei mir. Speedport steht im 1. Stock, im Keller reicht es nicht mehr fürs WLAN.


Man kann auch einfach ein Modem mit anschließen! Ist mein bevorzugtes Setup
Jemand Empfehlung für ein Modem von Xiaomi? (Billig) Ich hab einen ganz schlechten von O2 und würde Mal gerne ein anderes anschließen. Besonders weil mehrere Abschlüsse von O2 sich hier im haus in die Quere kommen.

Oder soll ich mir das Teil hier bestellen und direkt neben mein Modem stellen? ( 80qm Wohnung )
Bearbeitet von: "User1342" 27. Dez 2017
NoPagadi27. Dez 2017

Was kostet der Router normalerweise? 100MBit/s ist nicht mehr zeitgemäß


So um die 15€ aus China. 100 Mbit/s reichen bei mir für das GästeWLAN.
Bearbeitet von: "Zaphod_Beeblebrox" 27. Dez 2017
ottinho27. Dez 2017

Nein. Und die Speedport Teile sind schon schlecht. Aber ein Router mit 100 …Nein. Und die Speedport Teile sind schon schlecht. Aber ein Router mit 100 MBit/s Ports ist auch für 8€ Elektroschrott.



ja, leider hat sogar die Dual version nur 100MBit/s
aber, ganz ehrlich... ich habe aktuell einen Netgear Router im Keller, auch "nur" 100MBit/s das reicht vollkommen für meine Belange.

Bin aber offen für deine Vorschläge, gerne bis 50€
oder ein guter Deal für Ubiquiti APs
ottinho27. Dez 2017

Nein. Und die Speedport Teile sind schon schlecht. Aber ein Router mit 100 …Nein. Und die Speedport Teile sind schon schlecht. Aber ein Router mit 100 MBit/s Ports ist auch für 8€ Elektroschrott.


Oh man, immer wieder diese Kommentare. Mag ja sein, dass du zu den wenigen Privilegierten gehörst, die in Deutschland eine vernünftige Internetanbindung haben. Die Meisten wären allerdings froh, wenn sie die 100 MBit/s nur ansatzweise ausnutzen könnten. Die Geschwindigkeit im internen Netzwerk nutzen/benötigen werden Otto-Normal-Benutzer auch nicht.
User134227. Dez 2017

Jemand Empfehlung für ein Modem von Xiaomi? (Billig) Ich hab einen ganz …Jemand Empfehlung für ein Modem von Xiaomi? (Billig) Ich hab einen ganz schlechten von O2 und würde Mal gerne ein anderes anschließen. Besonders weil mehrere Abschlüsse von O2 sich hier im haus in die Quere kommen.Oder soll ich mir das Teil hier bestellen und direkt neben mein Modem stellen? ( 80qm Wohnung )



ja, oder halt per LAN ins nächste Zimmer, dann mit gleicher SSID die kompletten 80qm abdecken
Preis ist heiß, aber ich persönlich würde den nur mit OpenWRT/Lede einsetzen und man sollte sich im klaren darüber sein, ob das 2.4 GHz Band ausreicht.
normalo27. Dez 2017

ja, leider hat sogar die Dual version nur 100MBit/saber, ganz ehrlich... …ja, leider hat sogar die Dual version nur 100MBit/saber, ganz ehrlich... ich habe aktuell einen Netgear Router im Keller, auch "nur" 100MBit/s das reicht vollkommen für meine Belange. Bin aber offen für deine Vorschläge, gerne bis 50€oder ein guter Deal für Ubiquiti APs


Wenn's günstig sein muss gibt's ja im Zweifel Netgear + OpenWrt. Da gibt's immer mal wieder was unter 50€.

Unifi ist natürlich ganz geil, aber eben deutlich teurer. Sollte man nur investieren, wenn man den Mehrwert (VLAN, MultiSSID, BandSteering, PoE, ...) auch versteht und nutzt.
doubleK27. Dez 2017

Preis ist heiß, aber ich persönlich würde den nur mit OpenWRT/Lede ei …Preis ist heiß, aber ich persönlich würde den nur mit OpenWRT/Lede einsetzen und man sollte sich im klaren darüber sein, ob das 2.4 GHz Band ausreicht.



hatse zu dem OpenWRT mal einen passenden Link? Danke

2.4GHz reicht mir normalerweise im Keller aka Föhrerbonker, da kommen keine Signale vom Nachbarn rein:-)
Zaphod_Beeblebrox27. Dez 2017

So um die 15€ aus China. 100 Mbit/s reichen bei mir für das GästeWLAN.


Benutze dieses auch für das GastWLAN.
Ist das die China Version? Es gibt wohl zwei Unterschiedliche laut GearBest
Kambatx27. Dez 2017

Ist das die China Version? Es gibt wohl zwei Unterschiedliche laut GearBest



Laut Auktion ist es eine english Version

Original Xiaomi Mi WiFi Router 3C
16MB ROM 300Mbps 2.4G with 4 Antennas---English Version
normalo27. Dez 2017

hatse zu dem OpenWRT mal einen passenden Link? Danke2.4GHz reicht mir …hatse zu dem OpenWRT mal einen passenden Link? Danke2.4GHz reicht mir normalerweise im Keller aka Föhrerbonker, da kommen keine Signale vom Nachbarn rein:-)



Naja, nur diesen hier. In wie weit das auf dieses konkrete Modell passt, vermag ich nicht zu sagen. Generell ist das alles noch am Anfang und es gibt noch kein Release mit entsprechender Unterstützung.

Edit: Ok, der Prozessor ist sogar ein anderer. Dann sieht es eher schlecht aus

Edit 2: Noch ein Link.
Bearbeitet von: "doubleK" 27. Dez 2017
doubleK27. Dez 2017

Naja, nur diesen hier. In wie weit das auf dieses konkrete Modell passt, …Naja, nur diesen hier. In wie weit das auf dieses konkrete Modell passt, vermag ich nicht zu sagen. Generell ist das alles noch am Anfang und es gibt noch kein Release mit entsprechender Unterstützung.Edit: Ok, der Prozessor ist sogar ein anderer. Dann sieht es eher schlecht aus



ok, ich habe jetzt mal den Netgear ausm Keller geholt und ein passendes IMG für OPEN WRT... bis später
danke
ultra hot danke!
wird dann mein Fritzbox 7430 Wlan, WAS REGELMÄẞIG ABBRICHT, ersetzen
habe die teure Variante mit 5GHZ habe sowohl stock als auch openwrt getestet (bin nun bei openwrt),
die Samsung SmartTV's haben Probleme eine Wlan Verbindung aufzubauen, obwohl meine beiden Fernseher von
verschiedene Generationen stammen.

Von meinen 50mbits kommen bei Telekomrouter 19Mbits, bei diesem hier 38Mbits. (eine Etage höher befindet sich der Router)

Zur Info, diese Variante hat wenig RAM bzw. Speicher.
Ich weiß, viieell teurer als der Xiaomi hier... (als Angebot manchmal um die 25 €)...
AC750 WLAN-Router,WiFi Repeater Verstärker Wireless-N Mini AP Signal Verstärkung(750Mbit/s,Dual-WLAN AC 433Mbit/s 5GHz + 300Mbit/s 2,4GHz)

ABER
Das Teil hat uns schon viele Nerven gespart, da es Router und Modem enthält und den WLAN ac-Standard erfüllt.
Außerdem versteht er 2.4 und 5 GHz-Frequenzen.

Die Datendurchsatzraten sind bei uns (Stahlbetonwände) signifikant gestiegen.
Habe eine 60-Mbit-Leitung und selbst im letzten Winkel kommen stabil 30 Mbit an.
Passt!
normalo27. Dez 2017

ja, leider hat sogar die Dual version nur 100MBit/saber, ganz ehrlich... …ja, leider hat sogar die Dual version nur 100MBit/saber, ganz ehrlich... ich habe aktuell einen Netgear Router im Keller, auch "nur" 100MBit/s das reicht vollkommen für meine Belange. Bin aber offen für deine Vorschläge, gerne bis 50€oder ein guter Deal für Ubiquiti APs


Gebrauchte FritzBox in der Bucht zB
normalo27. Dez 2017

ja, leider hat sogar die Dual version nur 100MBit/saber, ganz ehrlich... …ja, leider hat sogar die Dual version nur 100MBit/saber, ganz ehrlich... ich habe aktuell einen Netgear Router im Keller, auch "nur" 100MBit/s das reicht vollkommen für meine Belange. Bin aber offen für deine Vorschläge, gerne bis 50€oder ein guter Deal für Ubiquiti APs


Wenn es Xiaomi sein muss: Xiaomi WiFi Router 3G, der hat 1GBit. Alternative Firmware wie Padavan (über Prometheus,nicht ganz trivial) usw. gibt es auch.

Wenn man schon im WLAN-Bereich >100MBit fährt, sollte die LAN/WAN-Schnittstelle auch mehr schaffen.

In D geht es bei 30 € für LAN 1GBit und 2.4/5GHz-WLAN los.
Hab den mal für 18 gekauft, glaube ich
Kann da ein LTE Stick benutzt werden? Oder kann die Firmware sowas nicht?
Hab den Xiaomi 3G noch hier, erst letztens gekauft, deutlich stärker als ne 7490 beim Senden, überall deutlich mehr Empfang bis raus auf vors Haus.


Wenn einer ihn will (den Xiaomi Router) kann er sich ja melden per pn bei mir, würde ihn verkaufen.

Würde ihn selber gerne nutzen, brauch dafür aber nen Modem (bzw ne Fritzbox), hätte somit zwei "Router" rumstehen im Flur, sieht nicht so gut dann aus bzw fehlt mir dafür der Platz im Flur....
CHRISCHl27. Dez 2017

Kann da ein LTE Stick benutzt werden? Oder kann die Firmware sowas nicht?



Kein USB!
100 Mbit sind mehr als ausreichend Zuhause oder streamed ihr UHD Filme durchs Netzwerk?
3C ist die leistungsschwache Chinaversion.
Immer wieder witzig was die Leute für 8€ erwarten.
sprech.sucht27. Dez 2017

3C ist die leistungsschwache Chinaversion.


Ja klar, steht auch da, light!
NoPagadi27. Dez 2017

Was kostet der Router normalerweise? 100MBit/s ist nicht mehr zeitgemäß


Halb DE wäre frih, wenn es 50 Mbit/s hätte und das Teil soll in erster Linie dein WLAN erweitern. Für 8€ bekommst du kaum einen brauchbaren Repeater, hier gleich einen Router mit OpenWRT Unterbau.
Amko27. Dez 2017

Halb DE wäre frih, wenn es 50 Mbit/s hätte und das Teil soll in erster L …Halb DE wäre frih, wenn es 50 Mbit/s hätte und das Teil soll in erster Linie dein WLAN erweitern. Für 8€ bekommst du kaum einen brauchbaren Repeater, hier gleich einen Router mit OpenWRT Unterbau.


Doof gefragt: den router hier kann ich also als repeater benutzen und openwrt funktioniert?
Murmel127. Dez 2017

Doof gefragt: den router hier kann ich also als repeater benutzen und …Doof gefragt: den router hier kann ich also als repeater benutzen und openwrt funktioniert?


Die nutzen OpenWRT als Unterbau, somit mehr als stabil. Du kannst den als VPN nutzen, als Repeater, lahme NAS, usw.
Amko27. Dez 2017

Die nutzen OpenWRT als Unterbau, somit mehr als stabil. Du kannst den als …Die nutzen OpenWRT als Unterbau, somit mehr als stabil. Du kannst den als VPN nutzen, als Repeater, lahme NAS, usw.



Danke dir .
Bearbeitet von: "Murmel1" 27. Dez 2017
NAS naja... der 3C besitzt leider KEINEN USB Anschluss


Edit: Der "normale" 3er hat USB 2.0 und der 3G hat USB 3.0 + GB-Lan
Bearbeitet von: "redka" 27. Dez 2017
Der Link scheint abgelaufen? Führt jetzt zur normalen 3er Version für 28,49€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text