305°
ebay:Apple iPhone 6 Plus 128GB Smartphone Zustand wie neu Verkauft vom Fachhändler
ebay:Apple iPhone 6 Plus 128GB Smartphone Zustand wie neu Verkauft vom Fachhändler
Handys & TabletsEBay Angebote

ebay:Apple iPhone 6 Plus 128GB Smartphone Zustand wie neu Verkauft vom Fachhändler

Preis:Preis:Preis:549€
Zum DealZum DealZum Deal
-in spacegrau oder silber
-aus Kundenretouren, Verpackung geöffnet, keine Gebrauchsspuren
-Headset kann fehlen
-laut idealo Neupreis zur Zeit bei 689 €
-mit qipu 2% Cashback oder bahn.bonus-Punkten 274 Punkte

Beste Kommentare

bochum_welt

Olle Kamelle. S7 Edge 32GB + SD-Karte FTW.



Wie hast Du darauf iOS installiert bekommen?

"1GB RAM-,Steuerflucht-, Abzocker-, Blut-, keine Innovation-, 8MP-, schlechte Hardware-, iTunes-Zwang-, Restriktionen-, und andere Blödmanns-Kommentare incoming

bochum_welt

Olle Kamelle. S7 Edge 32GB + SD-Karte FTW.



Da hast Du natürlich Recht. Gut, dass es bei Google ganz anders ist: Da erhält man ja offensichtlich, wenn ich Dich richtig verstehe, bei einem Sytemwechsel sein gesamtes in Apps, Musik, Filme, Spiele und Bücher investiertes Geld zurück.
Dankt dem Herrn, dass Google ein gemeinnütziges Unternehmen ist.

48 Kommentare

"1GB RAM-,Steuerflucht-, Abzocker-, Blut-, keine Innovation-, 8MP-, schlechte Hardware-, iTunes-Zwang-, Restriktionen-, und andere Blödmanns-Kommentare incoming

Avatar

GelöschterUser442217

Olle Kamelle. S7 Edge 32GB + SD-Karte FTW.

bochum_welt

Olle Kamelle. S7 Edge 32GB + SD-Karte FTW.



Wie hast Du darauf iOS installiert bekommen?

Der Meister macht das schon... xD

hot

Avatar

GelöschterUser442217

bochum_welt

Olle Kamelle. S7 Edge 32GB + SD-Karte FTW.


wieso, hast du lebenslänglich im Apple-Gefängnis gekriegt?

Schon doof, dass die ganzen teuren Apps, iTunes Serienfolgen usw. unweigerlich verloren sind, wenn man aus dem Apple-Gefängnis auszubrechen versucht.

Schnapperfuchs

"1GB RAM-,Steuerflucht-, Abzocker-, Blut-, keine Innovation-, 8MP-, schlechte Hardware-, iTunes-Zwang-, Restriktionen-, und andere Blödmanns-Kommentare incoming



1GB Ram sind aber echt zu wenig, gerade bei dem 6plus. Bei dem 6s Plus hat man 2GB Ram und richtiges Multitasking, dafür zahlt man natürlich etwas mehr. Zu den Blödmannkommentaren fehlt aber noch "it's bending" "keine SD Slot" "Akku fest verbaut" "kein Dual Sim"

Schnapperfuchs

"1GB RAM-,Steuerflucht-, Abzocker-, Blut-, keine Innovation-, 8MP-, schlechte Hardware-, iTunes-Zwang-, Restriktionen-, und andere Blödmanns-Kommentare incoming



Und kein UKW-Radio.
Außerdem räumt es die Bude nicht auf und bringt kein Bier. Skandalös.

bochum_welt

Olle Kamelle. S7 Edge 32GB + SD-Karte FTW.



Da hast Du natürlich Recht. Gut, dass es bei Google ganz anders ist: Da erhält man ja offensichtlich, wenn ich Dich richtig verstehe, bei einem Sytemwechsel sein gesamtes in Apps, Musik, Filme, Spiele und Bücher investiertes Geld zurück.
Dankt dem Herrn, dass Google ein gemeinnütziges Unternehmen ist.

Preis ist ganz ok, die Beschreibung auf eBay falsch, denn da ist von 4k Video und 12 MP die Rede.

Avatar

GelöschterUser442217

Ich habe es anders gemeint. Ich denke, das normale iPhone ist ein gutes Tel, das seine Daseinsberechtigung hat. Das 6 Plus ist aber hardwaremäßig nicht auf der Höhe der Zeit. Mittelmäßige Performance, mittelmäßige Akkulaufzeit, kein Quick Charge, nur LTE Cat. 4.

Ich denke nicht, dass diese Hardware zu diesem Preis attraktiv ist, zumal das Gerät nicht neu ist. Ich halte das S7 Edge für das wesentlich geilere Phone. Liegt besser in der Hand, leichter, bessere Specs usw.

Und ich vermute wirklich, dass viele Leute nicht wechseln, weil die Daten halt in der iCloud liegen und man x Apps gekauft hat. Das erschwert den Wechsel.

Ich bin momentan auf Android, aber es gibt wenig, was einen OS-Wechsel erschweren würde. Apps habe ich nicht mehr als 2-3 gekauft (braucht man auf Android auch nicht, es gibt eine bessere Versorgung mit kostenlosen Apps). Meine Daten liegen nicht bei Google, sondern werden OS-unabhängig mit CardDAV, CalDAV usw. gesynct. Mediendateien habe ich nicht DRM-geschützt gekauft, sondern werden über ein VPN von meinem NAS gestreamt.

Schnapperfuchs

"1GB RAM-,Steuerflucht-, Abzocker-, Blut-, keine Innovation-, 8MP-, schlechte Hardware-, iTunes-Zwang-, Restriktionen-, und andere Blödmanns-Kommentare incoming


Kam gerade noch einer dazu:
wieso, hast du lebenslänglich im Apple-Gefängnis gekriegt?

bochum_welt

Ich habe es anders gemeint. Ich denke, das normale iPhone ist ein gutes Tel, das seine Daseinsberechtigung hat. Das 6 Plus ist aber hardwaremäßig nicht auf der Höhe der Zeit. Mittelmäßige Performance, mittelmäßige Akkulaufzeit, kein Quick Charge, nur LTE Cat. 4. Ich denke nicht, dass diese Hardware zu diesem Preis attraktiv ist, zumal das Gerät nicht neu ist. Ich halte das S7 Edge für das wesentlich geilere Phone. Liegt besser in der Hand, leichter, bessere Specs usw. Und ich vermute wirklich, dass viele Leute nicht wechseln, weil die Daten halt in der iCloud liegen und man x Apps gekauft hat. Das erschwert den Wechsel. Ich bin momentan auf Android, aber es gibt wenig, was einen OS-Wechsel erschweren würde. Apps habe ich nicht mehr als 2-3 gekauft (braucht man auf Android auch nicht, es gibt eine bessere Versorgung mit kostenlosen Apps). Meine Daten liegen nicht bei Google, sondern werden OS-unabhängig mit CardDAV, CalDAV usw. gesynct. Mediendateien habe ich nicht DRM-geschützt gekauft, sondern werden über ein VPN von meinem NAS gestreamt.




Was erzählst du denn für einen Käse. Du setzt voraus, dass jeder Apple Nutzer unzählige kostenpflichtige Apps erworben hat, alle Daten in der Cloud sind und noch dazu viele Mediendateien gekauft wurden. Dann kritisierst du, dass das Elben Systemwechsel erschwere. Angesprochen darauf, dass es bei Google genauso sei, zählst du auf, warum das bei dir speziell nicht so ist.

Ich sag dir mal was: meine Frau hatte 4 Jahre ein iPhone. Sie hatte keine einzige App gekauft, keine Videos oder Musik erworben und auch nur Fotos in der Cloud.

Jetzt hat sie gewechselt und ist ebenso glücklich. Für den 0815 Nutzer ist es völlig egal, welches os installiert ist.

Schnapperfuchs

"1GB RAM-,Steuerflucht-, Abzocker-, Blut-, keine Innovation-, 8MP-, schlechte Hardware-, iTunes-Zwang-, Restriktionen-, und andere Blödmanns-Kommentare incoming



Abgesehen von den "Blödmannkommentaren" fehlt mir privat wirklich immer wieder die Dual Sim die ich beim Diensthandy habe. Wenn Apple sich mal dazu durchringt, dann würden sich viele Androidnutzer auf dem Weg zu Apple machen.
Na vielleicht irgendwann ...

Wie sieht da mit der Garantie aus?

Gibt es etwa welche vom Händler??Besteht noch Garantie über Apple?
Müsste doch nochmal reichlich Garantie über Apple bestehen,wenn es nur einmal geöffnet wurde.

Finde da nichts zu.

Nicht der Rede wert.

Kommentar

Scotty1909

Wie sieht da mit der Garantie aus? Gibt es etwa welche vom Händler??Besteht noch Garantie über Apple? Müsste doch nochmal reichlich Garantie über Apple bestehen,wenn es nur einmal geöffnet wurde. Finde da nichts zu.



Die Garantie läuft nur dann über Apple, wenn das Gerät noch nicht aktiviert wurde. Da das hier der Fall ist, läuft die Garantie bereits, oder sie ist abgelaufen. Einen Defekt müsste man also beim Händler reklamieren.

mactron

Kam gerade noch einer dazu: wieso, hast du lebenslänglich im Apple-Gefängnis gekriegt?



Gratuliere, Du hast den Falschen angepflaumt. Lesen UND verstehen.

Scotty1909

Wie sieht da mit der Garantie aus? Gibt es etwa welche vom Händler??Besteht noch Garantie über Apple? Müsste doch nochmal reichlich Garantie über Apple bestehen,wenn es nur einmal geöffnet wurde. Finde da nichts zu.


Scotty1909

Wie sieht da mit der Garantie aus? Gibt es etwa welche vom Händler??Besteht noch Garantie über Apple? Müsste doch nochmal reichlich Garantie über Apple bestehen,wenn es nur einmal geöffnet wurde. Finde da nichts zu.




Wenn das Gerät vor ca 6 Monaten aktiviert wurde,habe ich trotzdem noch 6 Monate Garantie über Apple(als Beispiel)....Und die Geräte wurden doch nicht benutzt,also kann die Garantie doch praktisch erst 1-2 Monate bei Apple verloren haben...ansonsten wäre es doch gebrauchte Geräte oder?

Und wie länger der Verkäufer Garantie/Gewährleistung?

mactron

Kam gerade noch einer dazu: wieso, hast du lebenslänglich im Apple-Gefängnis gekriegt?


Scroll mal nach oben, dann weißt du was ich meine (Kommentar von bochum_welt). Und ich empfehle außerdem etwas Gelassenheit.
Aber ich würde vermutlich auch so reagieren, wenn fast das ganze Monatsgehalt für die Raten des iPhone draufgehen.
geschrieben auf einem iPhone 6s

Scotty1909

Wie sieht da mit der Garantie aus? Gibt es etwa welche vom Händler??Besteht noch Garantie über Apple? Müsste doch nochmal reichlich Garantie über Apple bestehen,wenn es nur einmal geöffnet wurde. Finde da nichts zu.



Steht doch in den AGB: Gesetzliche Mängelhaftung, ergo 12 Monate Händlergewährleistung, welche nur die ersten sechs Monate das Papier wert ist, auf dem sie steht. Danach müsstest Du nachweisen, dass der Defekt bereits bei Übergang auf Dich bestand, was schwierig werden könnte, sofern es sich nicht um einen Standrad-/Serienfehler handelt.

Scotty1909

Wie sieht da mit der Garantie aus? Gibt es etwa welche vom Händler??Besteht noch Garantie über Apple? Müsste doch nochmal reichlich Garantie über Apple bestehen,wenn es nur einmal geöffnet wurde. Finde da nichts zu.


mactron

Kam gerade noch einer dazu: wieso, hast du lebenslänglich im Apple-Gefängnis gekriegt?



Ich finde minus-talent hat vollkommen recht, wieso haben hier so dumme Kommentare wie jener von matron etwas verloren?
Und wieso wird berechtigte Kritik an den Apple-Geräten hier als "Blödmann-Kommentare" abgetan?

Akzeptiert mal das nicht jeder Apple gut findet und hört auf mit diesem Kindergarten.

mactron

Kam gerade noch einer dazu: wieso, hast du lebenslänglich im Apple-Gefängnis gekriegt?


Ich habe doch nur zitiert. (:| Ist aber irgendwie belustigend. Macht ruhig weiter.

Interessant, dass es das iPhone 6(Plus) laut apple.de gar nicht mit 128 GB gibt...? iPhone Vergleich

EDIT: Danke Schnapperfuchs für die Aufklärung

Stone

Interessant, dass es das iPhone 6(Plus) laut apple.de gar nicht mit 128 GB gibt...? iPhone Vergleich



Derzeit nicht mehr im Verkauf.
Gab es aber. Habe selber eines hier liegen. Oder bilde ich es mir vielleicht nur ein?!

Stone

Interessant, dass es das iPhone 6(Plus) laut apple.de gar nicht mit 128 GB gibt...? iPhone Vergleich


Gab es bis das 6s kam. Die "Vorjahresmodelle" werden meistens nur in einer kleineren Konfigurstion angeboten.

bochum_welt

Und ich vermute wirklich, dass viele Leute nicht wechseln, weil die Daten halt in der iCloud liegen und man x Apps gekauft hat. Das erschwert den Wechsel.

Sicher, aber das ist nun mal so. Wenn man sich für ein System entscheidet, bindet man sich auch ein Stück weit. Das ist bei Android aber nicht anders. Ein Wechsel ist immer mit etwas Aufwand verbunden. Aber unabhängig davon denke ich auch, dass viele nicht wechseln, weil sie nicht wechseln wollen. Es gibt nicht viele, die von iOS weg wollen, wenn sie mal ein iDevice hatten.

bochum_welt

Ich bin momentan auf Android, aber es gibt wenig, was einen OS-Wechsel erschweren würde. Apps habe ich nicht mehr als 2-3 gekauft (braucht man auf Android auch nicht, es gibt eine bessere Versorgung mit kostenlosen Apps). Meine Daten liegen nicht bei Google, sondern werden OS-unabhängig mit CardDAV, CalDAV usw. gesynct. Mediendateien habe ich nicht DRM-geschützt gekauft, sondern werden über ein VPN von meinem NAS gestreamt.

Das erschwert den Wechsel genauso viel oder wenig wie auch umgekehrt. Es ist nach wie vor ein Gerücht, dass es bei Android mehr und bessere kostenlose Apps gibt. Und manche Apps gibt es auf der einen, dafür auf der anderen Plattform gar nicht. Und meine Daten z.B. liegen bei Google, trotz iPhone, sind aber auch über andere Plattformen erreichbar. Und auch mit dem iPhone kann man Audio und Video vom NAS streamen.

Letztlich bieten doch alle Plattformen mehr oder weniger die gleichen Features.

Schnapperfuchs

Gesetzliche Mängelhaftung, ergo 12 Monate Händlergewährleistung, welche nur die ersten sechs Monate das Papier wert ist, auf dem sie steht. Danach müsstest Du nachweisen, dass der Defekt bereits bei Übergang auf Dich bestand, was schwierig werden könnte ...

In der Praxis ist das weit weniger ein Problem, als man gemeinhin annimmt, jedenfalls meiner Erfahrung nach. Nun hab ich nicht am laufenden Band irgendwelche Problemfälle, aber bei mir hat noch nie ein Händler ernsthaft versucht, das so umzusetzen. Innerhalb der ein- oder zweijährigen Gewährleistungsfrist wird getauscht oder repariert - fertig. Jedenfalls, solange nicht offensichtlich ist, dass es kein Gewährleistungsfall ist, z.B. Beschädigungen am Gehäuse. Das ist auch anders kaum durchsetzbar, denn letztlich muss man dabei auch sehen, dass seinerzeit das Gewährleistungsrecht geändert wurde, um die Rechte des Verbrauchers zu stärken.

Franzformer

Und wieso wird berechtigte Kritik an den Apple-Geräten hier als "Blödmann-Kommentare" abgetan?

Das passiert leider häufig, ja. Aber häufig sind es eben auch die kritisierenden Beiträge, nur das geradezu herausfordern. Vieles, was dort vorgebracht wird, ist eben nicht gerechtfertigt oder entspricht nicht den Tatsachen, sondern es wird oftmals nur wiedergegeben, was man irgendwo mal gehört hat oder was vielleicht vor einigen Jahren mal so war. "Kindergartenniveau" gibt es da durchaus plattformübergreifend.

Avatar

GelöschterUser442217

Schnapperfuchs

"1GB RAM-,Steuerflucht-, Abzocker-, Blut-, keine Innovation-, 8MP-, schlechte Hardware-, iTunes-Zwang-, Restriktionen-, und andere Blödmanns-Kommentare incoming


Offensichtlich wird hier jemand empfindlich und schottet sich gegenüber jeglicher Kritik vorsorglich ab Hat Apple denn wirklich ein so großes Loch in Deine Brieftasche gerissen?

Schnapperfuchs

"1GB RAM-,Steuerflucht-, Abzocker-, Blut-, keine Innovation-, 8MP-, schlechte Hardware-, iTunes-Zwang-, Restriktionen-, und andere Blödmanns-Kommentare incoming



Ganz im Gegenteil: Das hat mir schon einige sinnlose Ausgaben erspart.

Aber ich verstehe Deinen Argumentationsverlauf nicht: Erst ist Apple total doof und nur Google super, weil man dort kostenlose Apps hat, dann später argumentierst Du diametral entgegengesetzt.
Wurde Dein Account gehackt?

werden die Hater immer dümmer ? das ja herrlich hier ...

Androidler heulen und haten in einem Apple Deal...immerhin muss man das Popcorn dann nicht extra salzen

Frohe Ostern!

bochum_welt

Ich habe es anders gemeint. Ich denke, das normale iPhone ist ein gutes Tel, das seine Daseinsberechtigung hat. Das 6 Plus ist aber hardwaremäßig nicht auf der Höhe der Zeit. Mittelmäßige Performance, mittelmäßige Akkulaufzeit, kein Quick Charge, nur LTE Cat. 4. Ich denke nicht, dass diese Hardware zu diesem Preis attraktiv ist, zumal das Gerät nicht neu ist. Ich halte das S7 Edge für das wesentlich geilere Phone. Liegt besser in der Hand, leichter, bessere Specs usw. Und ich vermute wirklich, dass viele Leute nicht wechseln, weil die Daten halt in der iCloud liegen und man x Apps gekauft hat. Das erschwert den Wechsel. Ich bin momentan auf Android, aber es gibt wenig, was einen OS-Wechsel erschweren würde. Apps habe ich nicht mehr als 2-3 gekauft (braucht man auf Android auch nicht, es gibt eine bessere Versorgung mit kostenlosen Apps). Meine Daten liegen nicht bei Google, sondern werden OS-unabhängig mit CardDAV, CalDAV usw. gesynct. Mediendateien habe ich nicht DRM-geschützt gekauft, sondern werden über ein VPN von meinem NAS gestreamt.



wenn du etwas anders meinst, dann schreib es auch anders.
wenn du keine Ahnung hast, und die sprech ich dir mal ab, weil du das iphone noch nicht wirklich gesehen und genutzt hast, einfach mal fre.... halten. danke

Kommentar

woowoo

werden die Hater immer dümmer ? das ja herrlich hier ...



Also Franzmann und der Bochumer bieten sich hier gerade einen Niveau-Limbo. Soviel steht schonmal fest.

Ist aber ja immer das gleiche, juckt zum Glück nur die Internet-Neuländer.

Naja iPhone 6 & 6+ sind von Gehäuse nicht ausgereift! Habe bereits fünftes IPhone 6 mit knarzendem Display!! 2 Kollegen haben iPhone 6+ und haben jetzt 2 Bananen!
Also wenn Apple, dann nur die "6s" Versionen !!!!

Also zu den S7 vergleichen.

Ein S6 Edge hatte ich in der Hand, wie man das Phone ernsthaft mit einem IPhone vergleichen will ist fraglich.

Das S6 Edge ist einfache Mittelklasse von der Verarbeitung - hoffe das S7 ist zwei bis drei Nummern besser, so dass der Vergleich auch Hand und Fuß hat.

besucherpete

Sicher, aber das ist nun mal so. Wenn man sich für ein System entscheidet, bindet man sich auch ein Stück weit. Das ist bei Android aber nicht anders. Ein Wechsel ist immer mit etwas Aufwand verbunden. Aber unabhängig davon denke ich auch, dass viele nicht wechseln, weil sie nicht wechseln wollen. Es gibt nicht viele, die von iOS weg wollen, wenn sie mal ein iDevice hatten.



Das ist deine Meinung und solange wir hier von richtigen Android sprechen also dem Open Source Projekt habe ich hier sehr wohl eine breitere Auswahl welchen Appstore ich benutze welche Cloud ich benutze(z.B. App Backup geht nur über die iCloud bei iOs). Bei Android habe ich hier aufgrund, dass das System offen ist eine große Auswahl.

besucherpete

Das erschwert den Wechsel genauso viel oder wenig wie auch umgekehrt. Es ist nach wie vor ein Gerücht, dass es bei Android mehr und bessere kostenlose Apps gibt. Und manche Apps gibt es auf der einen, dafür auf der anderen Plattform gar nicht. Und meine Daten z.B. liegen bei Google, trotz iPhone, sind aber auch über andere Plattformen erreichbar. Und auch mit dem iPhone kann man Audio und Video vom NAS streamen.



Das ist kein Gerücht sondern eine klare Tatsache solange du kein Jailbreak hast. Es ist einfach mega umständlich für ein Open Source Projekt eine App für iOs bereit zustellen. Dazu noch tausende Restriktionen einzuhalten. Siehe Kodi, Firefox und co. Wenn ich von Android weg gehe zu iOs lasse ich mehrere gute Sachen hinter mir. Firefox ist bei mir schon ein MUSS wegen uBlock. Kodi ist einfach so ziemlich der beste Medienplayer für mich.

besucherpete

Letztlich bieten doch alle Plattformen mehr oder weniger die gleichen Features.



Falsch Apple verbietet mir tausende Sachen.


besucherpete

Das passiert leider häufig, ja. Aber häufig sind es eben auch die kritisierenden Beiträge, nur das geradezu herausfordern. Vieles, was dort vorgebracht wird, ist eben nicht gerechtfertigt oder entspricht nicht den Tatsachen, sondern es wird oftmals nur wiedergegeben, was man irgendwo mal gehört hat oder was vielleicht vor einigen Jahren mal so war. "Kindergartenniveau" gibt es da durchaus plattformübergreifend.



Was wird da wieder gegeben nur weil man es gehört hatte. Es ist doch eine Tatsache, dass 1gb nicht wirklich zukunftsweisend sind. Selbst wenn iOs sehr gut optimiert ist ändert dies nichts daran, dass echtes Multi-tasking halt ordentlich Speicher frisst. Da kann man dann eigentlich auch direkt zum 5s greifen, was absolut kein großer Nachteil ist und auch noch eine schönere Größe hat. Wo bei Android die Hardware Hersteller dich per Update Politik zum Neukauf zu zwingen ist bei iOs die Software Restriktion. Siehe wie Leute berichten, dass ihr Gerät immer langsamer wird und wie auf einmal eine App die den Farbton des Bildschirms anpasst aus dem Appstore geschmissen wird nur weil sie es als exklusives Feature verkaufen möchte.


Unglaublich dieses hohle iOS Android gebashe.
Kauft doch einfach ein Smartphone das euch gefällt und kotzt euch in Foren über das andere OS aus.

Hier geht's um den Deal und nicht anderes.

Von mir Hot und danke fürs posten.

etienne2

Unglaublich dieses hohle iOS Android gebashe. Kauft doch einfach ein Smartphone das euch gefällt und kotzt euch in Foren über das andere OS aus. Hier geht's um den Deal und nicht anderes. Von mir Hot und danke fürs posten.


Vom reinen Vergleich ja, aber das 5s wäre doch der bei weitem bessere Deal solange man die Größe nicht unbedingt braucht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text