287°
ABGELAUFEN
[ebay.de] Acer Aspire Notebook 17,3 Zoll Full HD GT 750M V3-772G-54204G1TMakk für 579 € / idealo 670,65 €
[ebay.de] Acer Aspire Notebook 17,3 Zoll Full HD GT 750M V3-772G-54204G1TMakk für 579 € / idealo 670,65 €
ElektronikEBay Angebote

[ebay.de] Acer Aspire Notebook 17,3 Zoll Full HD GT 750M V3-772G-54204G1TMakk für 579 € / idealo 670,65 €

Preis:Preis:Preis:579€
Zum DealZum DealZum Deal
An alle die vielleicht gerade auf der Suche nach einem Gaming tauglichen Notebook sind, gibt es bei ebay dieses Wochenende das Acer Aspire Notebook 17,3 Zoll V3-772G-54204G1TMakk.

Im Preisvergleich geht der nächste Bestpreis bei 670,65 Euro los, also eine Ersparnis von sehr guten 91,65 Euro:

idealo.de/pre…tpb

Das besondere an dem Notebook ist das 17,3 Zoll Full HD Display mit der nvidia Geforce GT750M und 4 GB eigenem Speicher.
Wer möchte kann sich hier mal die Spiele Benchmarks ansehen:
notebookcheck.com/NVI…tml

2 der, für mich zumindest, wichtigsten Spiele Tomb Raider (2013) und Battlefield 4 laufen auf dem Notebook auf mittlerer bis hoher Grafikdetail-Stufe also noch angenehm flüssig :-)

Die technischen Daten im Überblick:

- Intel® Core™ i5-4200M Prozessor (2,50 GHz)
- 4GB DDR3 RAM
- 1 TB HDD
- NVIDIA GeForce GT 750M mit 4 GB eigenem Speicher
- 43.9 cm ( 17.3 Zoll ) Full HD Display
- DVD Brenner
- 1.3-Megapixel-HD-Webcam
- Acer FineTip-Tastatur mit Nummernblock
- Multi-Gesture-Touchpad
- 2x USB 3.0 & 2x USB 2.0
- HDMI-Out
- Bluetooth
- Gehäuse aus Aluminium

Beste Kommentare

alphabetsoldier

Acer hat 'nen guten Service. Mußte mein notebook einschicken: Montags wurde es abgeholt, Freitags hatte ich es wieder. Bei Samsung hingegen, würde ich die Finger von lassen: man muß es selbst versenden, wird offiziell von 'letmerepair' gemacht - und die besitzen die Frechheit, einem einen Kostenvoranschlag zu schicken, obwohl die 2 Jahre nichtmal ansatzweise überschritten sind. Außerdem sind Samsung notebooks schrott...fängt schon mit dem Scharnier an ... klappert schon von Anbeginn rum. Dell ist zu empfehlen, Asus, klar Schenker, Toshiba verrecken gerne die Displays, Sony sollte man vergessen.Das Teil oben wäre ok mit GDDR5 8GB. Soweit ich weiß, hat es einen msata slot, zwei sataiii-steckplätze...somit kann man das Teil prinzipiell mit festplattenspeicher zubomben (z.b. 3 2tb festplatten, wenn man das optische laufwerk ausbaut und 'ne msata mit 128 oder 256 gb).



Damit ist jedwede Glaubhaftigkeit passé.

38 Kommentare

Zu dem Preis mit 8GB könnte ich vielleicht sogar schwach werden.

Sawubi

Zu dem Preis mit 8GB könnte ich vielleicht sogar schwach werden.


Stimmt und Alugehäuse + i7 B-) ... Das Angebot ist echt Hot da kann man echt noch mehr erwarten.

Avatar

GelöschterUser713

Der i5-4200M liest sich für mich wie ein G3220 mit HT.

ElNuntius

Der i5-4200M liest sich für mich wie ein G3220 mit HT.



Auf Deutsch?!

Acer hat 'nen guten Service. Mußte mein notebook einschicken: Montags wurde es abgeholt, Freitags hatte ich es wieder. Bei Samsung hingegen, würde ich die Finger von lassen: man muß es selbst versenden, wird offiziell von 'letmerepair' gemacht - und die besitzen die Frechheit, einem einen Kostenvoranschlag zu schicken, obwohl die 2 Jahre nichtmal ansatzweise überschritten sind. Außerdem sind Samsung notebooks schrott...fängt schon mit dem Scharnier an ... klappert schon von Anbeginn rum. Dell ist zu empfehlen, Asus, klar Schenker, Toshiba verrecken gerne die Displays, Sony sollte man vergessen.


Das Teil oben wäre ok mit GDDR5 8GB. Soweit ich weiß, hat es einen msata slot, zwei sataiii-steckplätze...somit kann man das Teil prinzipiell mit festplattenspeicher zubomben (z.b. 3 2tb festplatten, wenn man das optische laufwerk ausbaut und 'ne msata mit 128 oder 256 gb).

alphabetsoldier

Dell ist zu empfehlen, Asus, klar Schenker, Toshiba verrecken gerne die Displays, Sony sollte man vergessen.


So variieren nun mal die Meinungen. Ich würde nie mehr jemanden Asus empfehlen, geschweige denn auch nur ein Produkt jemals in meinem Leben wieder von denen kaufen. Gerade wenn man mal so ein Notebook von Asus öffnet sieht man mal wie billig und unprofessionell der Schrott gefertigt wird.

alphabetsoldier

Dell ist zu empfehlen, Asus, klar Schenker, Toshiba verrecken gerne die Displays, Sony sollte man vergessen.




Kommt wohl drauf an, ob man sich im Niedrigpreis-Segment bewegt.

Hat der Rechner noch nen msata schacht? Habe da jetzt auf die schnelle nichts gefunden.
Leider gibts auch kene infos bei notebookcheck zu diesem Modell.

Interessant, ich musste vor nem Jahr auch ein Samsung einschicken.

Wurde von UPS abgeholt, vom Fahrer selbst verpackt und 2 Tage später war es mit einem ausgetauschten Display wieder da da.

Avatar

GelöschterUser713

ElNuntius

Der i5-4200M liest sich für mich wie ein G3220 mit HT.



Hyperthreading.

ElNuntius

Der i5-4200M liest sich für mich wie ein G3220 mit HT.



Haha, das war eben nicht deutsch aber egal :-)

alphabetsoldier

Acer hat 'nen guten Service. Mußte mein notebook einschicken: Montags wurde es abgeholt, Freitags hatte ich es wieder. Bei Samsung hingegen, würde ich die Finger von lassen: man muß es selbst versenden, wird offiziell von 'letmerepair' gemacht - und die besitzen die Frechheit, einem einen Kostenvoranschlag zu schicken, obwohl die 2 Jahre nichtmal ansatzweise überschritten sind. Außerdem sind Samsung notebooks schrott...fängt schon mit dem Scharnier an ... klappert schon von Anbeginn rum. Dell ist zu empfehlen, Asus, klar Schenker, Toshiba verrecken gerne die Displays, Sony sollte man vergessen.Das Teil oben wäre ok mit GDDR5 8GB. Soweit ich weiß, hat es einen msata slot, zwei sataiii-steckplätze...somit kann man das Teil prinzipiell mit festplattenspeicher zubomben (z.b. 3 2tb festplatten, wenn man das optische laufwerk ausbaut und 'ne msata mit 128 oder 256 gb).



Damit ist jedwede Glaubhaftigkeit passé.

Avatar

GelöschterUser713

ElNuntius

Der i5-4200M liest sich für mich wie ein G3220 mit HT.



So gut deutsch kann ich nicht.:p

Avatar

GelöschterUser713

alphabetsoldier

Acer hat 'nen guten Service. Mußte mein notebook einschicken: Montags wurde es abgeholt, Freitags hatte ich es wieder. Bei Samsung hingegen, würde ich die Finger von lassen: man muß es selbst versenden, wird offiziell von 'letmerepair' gemacht - und die besitzen die Frechheit, einem einen Kostenvoranschlag zu schicken, obwohl die 2 Jahre nichtmal ansatzweise überschritten sind. Außerdem sind Samsung notebooks schrott...fängt schon mit dem Scharnier an ... klappert schon von Anbeginn rum. Dell ist zu empfehlen, Asus, klar Schenker, Toshiba verrecken gerne die Displays, Sony sollte man vergessen.Das Teil oben wäre ok mit GDDR5 8GB. Soweit ich weiß, hat es einen msata slot, zwei sataiii-steckplätze...somit kann man das Teil prinzipiell mit festplattenspeicher zubomben (z.b. 3 2tb festplatten, wenn man das optische laufwerk ausbaut und 'ne msata mit 128 oder 256 gb).



Mit der PS4 verwechselt, kann ja mal passieren-

Für dem Preis super Kiste. Richtig gut verarbeitet und super Matte Display. Leider hab ich schon ende Dezember E1-772G gekauft für 550€ mit 8GB RAM, dafür aber nur schwache 820M Grafikkarte und Plastikgehäuse. Damals kostete V3 750€. Also ich finde jetzige Preis absolut Top.
Und wenn jemanden 4 GB. RAM zu wenig ist, der kann doch 4 GB dazu kaufen was immer noch günstiger als Konkurrenz Modelle mit gleichen Verarbeitung und Display.

Avatar

GelöschterUser16533

ElNuntius

Der i5-4200M liest sich für mich wie ein G3220 mit HT.

Hat doppelt so viele Cores wie der G3220 mit der selben Taktung und einer ähnlichen Architektur, dafür ist aber die Hälfte der Kerne virtuell. Macht nix, HT beschleunigt Multi-CPU-Anwendungen trotzdem und bei anderen Anwendungen gibt es zumindest keinen Geschwindigkeitsnachteil.

4gb ram.... da ist dann wohl der haken

Lenovo z710 gibts bei Amazon mit gleicher Ausstattung für 599.
Falls es Lenovo sein muss...

Achja HDD beim Lenovo ist Hybrid mit 8GB SSD und es gibt eine beleuchtete Tastatur

redmax20

Achja HDD beim Lenovo ist Hybrid mit 8GB SSD und es gibt eine beleuchtete Tastatur



Link? ich finde den nur für 100 euro teurer bei amazon. zudem nur mit ner 740m. scheu mich gerade ein bisschen einen acer zu kaufen, weil es so viele schlechte erfahrungen gibt

Bei dem lenovo auf amazon ist aber kein Betriebssystem dabei wenn ich das richtig überblickt habe

Lenovo G510 (59401564) - 548,99 €
- Intel Core i7-4700MQ
- AMD Mobility Radeon HD8750M
- 1 TB Festplatte und 8 GB SSD

Welche Laptop ist empfehlenswerter, bezogen auf:
- Preis/Leistung
- Performance
- Gehäuse
- Motherboard
- Mehrere gleichzeitig laufende Programme (i7-4700MQ vs. i5-4200M)

Ich lese in Internet, dass die beiden CPUs sich insgesamt nicht so viel unterscheiden. Jedoch bei Acer ist die GPU besser und bei Lenovo die CPU.

Wegen fehlender Erfahrung kann ich die anderen Punkten nicht beurteilen.
Daher fehlt mir schwer, mich für eine der Beiden zu entscheiden.

Vielleicht hat eine mehr Erfahrung, hierzu sich zu äußern.

Danke!

Wie lange sollte den sowas halten? mir ist gerade ein Acer (damals 600,-) nach nur 4,5 Jahren verreckt... Ein Medion von 2003 läuft immer noch bei meinem Vater.

jafrigo

Wie lange sollte den sowas halten? mir ist gerade ein Acer (damals 600,-) nach nur 4,5 Jahren verreckt... Ein Medion von 2003 läuft immer noch bei meinem Vater.



Das kommt doch auch darauf an wie man mit einem Laptop umgeht. Wenn man den täglich rumschleppt, öfters bei Frost und Brut-Hitze im Auto lässt etc., dann verrecken die Dinger auch schneller als wenn er zu Hause gut behütet rumsteht.
Der Preis ist HOT. Wenn einem 4Gb zu wenig sind, der soll halt für die paar Euros 4 Gb nachkaufen. Und ein Gamer Laptop ist das halt nicht. Es ist ein guter Alltags-Laptop mit eingeschränkter Spieletauglichkeit.

jafrigo

Wie lange sollte den sowas halten? mir ist gerade ein Acer (damals 600,-) nach nur 4,5 Jahren verreckt... Ein Medion von 2003 läuft immer noch bei meinem Vater.



Da hast du wohl recht. ich neige gerade dazu, einen Dell Inspirion für ca. 500,- zu bestellen. Zum spielen brauche ich ihn eh nicht.

jafrigo

Wie lange sollte den sowas halten? mir ist gerade ein Acer (damals 600,-) nach nur 4,5 Jahren verreckt... Ein Medion von 2003 läuft immer noch bei meinem Vater.

Ohne Häme !
Der Unterschied mag vor allem in den handelnden Personen liegen: DIR ist verreckt und bei DEINEM VATER hält er.
Ist m.E. keine Aussage über die Notebooks ... die ältere Generation ist wahrscheinlich etwas sorgsamer im Umgang ...

Wer noch günstige Acer-Notebooks sucht, sollte mal bei Acer Sonderposten schauen.

http//ac…ten

Man kann online bestellen, aber auch direkt nach Ahrensburg (bei HH) fahren
und sich das Gerät vorher anschauen.

Habe dort mein PackardBell (gehört auch zu Acer) deutlich günstiger bekommen. War noch komplett mit Folie bezogen. Angeblich sollte ein Kratzer am DisplayRAHMEN gewesen sein. Hab den nie gefunden.

hat der nen zusätzlichen msata schacht?

Wie isn das so für Programme wie Photoshop etc. braucht man da auch viel RAM? also taugt der dafür? Muss ich für Familie umsehen und hab selbst keine Ahnung was diese Grafikprogramme so benötigen.

Hab den mal bestellt...preis Leistung ist hier meiner Meinung nach echt gut. Die GPU ist auch brauchbar. Natürlich kann man bei dieser keine Wunder erwarten...das "zukunftssichere" Computersystem gibt es nicht. Will man dennoch das beste vom besten, gehts erst ab 1000 Euro los.

MaikMisery

Hab den mal bestellt...preis Leistung ist hier meiner Meinung nach echt gut. Die GPU ist auch brauchbar. Natürlich kann man bei dieser keine Wunder erwarten...das "zukunftssichere" Computersystem gibt es nicht. Will man dennoch das beste vom besten, gehts erst ab 1000 Euro los.


Habe ich auch bestellt.
Da das andere keine Lenovo Thinkpad ist, gehe davon aus, dass die Gehäuse bei diesem Acer besser ist.
Welche das bessere Motherboard hat, kann ich nicht beurteilen.
Wegen geringe Benchmark-Unterschiede zwischen beide CPUs denke ich, dass i5-4200M genauso gut mit heutigen Ansätzen klar kommt wie i7-4700MQ, und hoffentlich künftig.

so notebook ist da. habe windows 7 raufgezogen...win8 ist ja mal gar nicht mein fall. meiner meinung nach, ist bei MS auch nur jedes zweite OS brauchbar. hat sich zumindest für mich in der vergangenheit so gezeigt:

98 top, 2000ME grütze, XP super, Vista schlecht, Win7 GEIL, win8 flop

Ich habe hin und her uberlegt und doch nicht bestellt. Können vielleicht paar Leute die bestellt haben sagen, ob die zufrieden sind?

ElNuntius

Der i5-4200M liest sich für mich wie ein G3220 mit HT.



Versteh trotzdem nicht, wieso man das Argument am anfang überhaupt angeführt hat. Beide basieren auf der gleichen Architektur, logisch sind ja auch beide von gleichem Hersteller. Leistungs sind aber zwei Ligen. Der i5 ist eine gute Mittelklasse-CPU, der G3220 ist nur eine Einstiegs-CPU. Die Taktrate, sollte bekannt sein, hat rein garnichts auszusagen - siehe Intel vs. AMD, Apple vs. Android.

alphabetsoldier

Dell ist zu empfehlen, Asus, klar Schenker, Toshiba verrecken gerne die Displays, Sony sollte man vergessen.


Das kann ich nicht beurteilen, weil ich bisher kein Notebook von Asus im Niedrigpreis-/Mittelklassesegment hatte und nicht sagen kann, ob die besser sind. Die 1400€ für mein Modell war es jedenfalls nicht wert.

Ich biete (oder kaufe) das beim Acer V3-772G eingebauten 4GB DDR3 von Kingston PC3L-12800S für eine Aufrüstung auf 2x4GB für 25€ (Ruhrgebiet) .

Ein vergleichbares Modul kostet 35€, aber genau diesen OEM Typ gibt es nicht frei zu kaufen. Wer hat das Gerät gekauft und hat Interesse?



Da hat einer aber viel Ahnung...NICHT.
ME stammte genauso wie 98 von MS-DOS ab. Kein Wunder also,dass ME Schrott war, parallel dazu wurde auch schon Win2000 vermarktet, das auf NT basiert. Und NT4.0 war schon um längen besser als 98 auch wenn es noch nicht viele Spiele dafür gab - who cares? wir haben 2014! -.

Also müsste es eher lauten:
NT4.0 gut- 98 okay - ME Flop - 2000 Top - XP Top - Vista ... muss ich nichts zu sagen - Win 7 JAAA, SO SOLLTE VISTA SEIN!GEIL! - Win8 Okay mit Metro, mit Classic Shell Top!

häh?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text