219°
ABGELAUFEN
[ebay.de] BRENNENSTUHL Eco-Line USB-Ladestation ULS 25 Steckdosenleiste 5-fach, weiß, 1,5m

[ebay.de] BRENNENSTUHL Eco-Line USB-Ladestation ULS 25 Steckdosenleiste 5-fach, weiß, 1,5m

ElektronikEbay Angebote

[ebay.de] BRENNENSTUHL Eco-Line USB-Ladestation ULS 25 Steckdosenleiste 5-fach, weiß, 1,5m

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
heute bei eBay für 9,99€

nächster idealo Preis : 16,62€


BRENNENSTUHL Eco-Line USB-Ladestation ULS 25 Steckdosenleiste 5
Eco-Line USB-Ladestation ULS 25 Steckdosenleiste 5-fach weiß 1,5m H05VV-F3G1,5
Speziell für Geräte mit USB-Ladekabel wie MP3-Player, Navi, Handy usw.
2 USB Ladebuchsen (5 V/max. 1 A).
Betriebsanzeige.
1 Steckdose mit vergrößertem Abstand für Steckernetzteile.
Steckdosen mit Kinderschutz.
Im Blister verpackt.
Kabellänge: 1,5 m
Kabelbezeichnung: H05VV-F 3G1,5
Länge ca.: 36,4 cm
Steckdosen: 5
Farbe: Weiß
USB-Ladebuchsen: 2
Stecksystem: DE

20 Kommentare

Super Deal.

Danke

De Trend geht allerdings zu den USB-Ladestationen, bei denen jeder USB-Port gleichzeitig 2 Ampere liefert.

Ja, das ist schade, das die nur 1A haben, ansonsten aber nen nettes Gimmick!

Blöde Frage, aber wie hoch ist denn der Standby Verbrauch von der Steckdosenleiste?

Eingebautes Netzteil für USB-Ladebuchsen ist ja ganz nett, aber das ganze dann ohne Schalter ist doch ziemlich sinnfrei. Zwei Schalter wären an so einer Leiste eigentlich ideal, einer um die USB-Buchsen zu schalten und der andere um die Steckdosen zu schalten.

AnonAnon

Blöde Frage, aber wie hoch ist denn der Standby Verbrauch von der Steckdosenleiste? Eingebautes Netzteil für USB-Ladebuchsen ist ja ganz nett, aber das ganze dann ohne Schalter ist doch ziemlich sinnfrei. Zwei Schalter wären an so einer Leiste eigentlich ideal, einer um die USB-Buchsen zu schalten und der andere um die Steckdosen zu schalten.


Da gebe ich dir vollkommen recht, gesehen habe ich so etwas aber noch nicht

AnonAnon

Blöde Frage, aber wie hoch ist denn der Standby Verbrauch von der Steckdosenleiste? Eingebautes Netzteil für USB-Ladebuchsen ist ja ganz nett, aber das ganze dann ohne Schalter ist doch ziemlich sinnfrei. Zwei Schalter wären an so einer Leiste eigentlich ideal, einer um die USB-Buchsen zu schalten und der andere um die Steckdosen zu schalten.


Wollte gerade kaufen. Aber ganz ohne Schalter macht das wenig Sinn. Einer (1) sollte es schon sein.

AnonAnon

Blöde Frage, aber wie hoch ist denn der Standby Verbrauch von der Steckdosenleiste?



Am Anfang dachte ich auch erst blöde Frage! Aber die ist ja garnicht blöd

Hab mal aus interesse gegoogelt. Laut EU-Verordnung dürfte es maximal 0,5 Watt verbrauchen.

heise.de/ct/…tml

Ich denke aber, dass es evtl. auch weniger verbraucht. Z.B. diese USB Schuckosteckdose verbraucht mit einem USB-Anschluss 0,1 Watt.

busch-jaeger.de/pro…se/

Übern Daumen geschlagen kannst ja mal als Optimist von 0,2 Watt ausgehen. Was ca. 40 Cent pro Jahr wären.

Achtung, miese Amazon-Bewertung (2,2 von 5)

1 Ampere reicht für eine Qi Ladestation schon mal nicht aus...

gibts denn sowas mit 2A?

AnonAnon

Blöde Frage, aber wie hoch ist denn der Standby Verbrauch von der Steckdosenleiste?



Na das wäre ja gerade noch akzeptabel. Wenn die Steckdosenleiste bei der nächsten Version dann vielleicht 2A pro Anschluss liefern kann und mindestens einen Schalter hat (im Optimalfall 2 um USB und Steckdosen getrennt zu schalten), werde ich bei 10€ dann vielleicht schwach.

Solange reicht mir eine Steckdosenleiste mit Standby Verbrauch erstmal aus (die gute Conrad Überspannungsschutz-Steckdosenleiste mit Fußschalter und 0,8W Verbauch im ausgeschaltetem Zustand :D).

AnonAnon

Standby Verbrauch 0,8W



ALARM!

hbt

gibts denn sowas mit 2A?



Sicher, die hier:
geizhals.de/fsp…tml

Ist aber auch teurer dafür abschaltbar und mit Blitzschutz.
Hab ich am TV und macht einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck.
Auf jeden Fall um Welten hochwertiger als das Brennenstuhl billigteil hier.

Habe in brennenstuhl kein Vertrauen mehr. Da ist nicht nur der Preis brandheiss

hbt

gibts denn sowas mit 2A?


Man betreibt inzwischen optimalerweise spezielle Ladestationen für vier bis acht USB-Geräte. Wir hatten in letzter Zeit schon einige gute Deals hier. Deshalb sind die Steckdosen-Kombintionen Ladenhüter und müssen dringend verramscht werden. sie einensich nicht mal mehr uneingeschränkt für Nokia-Handys, weil die leider oft Original-Nokia-Ladetechnik verlangen.

Ich habe diese hier und bin zufrieden. 2 * 2,1 Amper, drei Steckdosen. amazon.de/Kop…6DM

Was spricht gegen ein dediziertes Ladegerät mit vier buchsen? Kann man auch mal mitnehmen und man kann gleib mal n paar sonderkabel hängen lassen. Bei uns mfi, mini-usb, mikro-usb, vita.

Als Anschluss hinterm tv für chromecast und ftvs aber sicher ganz nett.

xsjochen

1 Ampere reicht für eine Qi Ladestation schon mal nicht aus...



Hängt wohl vom qi ab. Meins kommt mit 1A hin.

Müll! Finger weg! Hoher Standby-Verbrauch und effektiv <1A Ladestromstärke. Lieber ordentliches 1,5-2A 5V-Netzteil und ne billig-Steckleiste von Ikea! Kostet effektiv wegen dem Standby auch noch weniger!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text