105°
ABGELAUFEN
[ebay.de] GorillaPod - 26cm Höhe - 22,62€ - VSK FREI
Beliebteste Kommentare

sieht aus wie sexspielzeug

2 Punkte die man meiner Meinung nach beim Kauf kurz beachten sollte, ggf. Ausschlusskriterium:
1) kein Kugelkopf, Ausrichtung nur über die Beine möglich => mehr fummelei
2) keine Schnellwechselplatte => Stativ immer ab/anschrauben statt dranklipsen

21 Kommentare

Hatte so ein Ding und habe es wieder verkauft, da ich dem gakeligem Dingen nicht getraut habe..
Für eine leichte Systemkamera ohne Spiegel eignet es sich vielleicht, für eine DSLR mit bissl Gewicht oder größerer Linse eher nicht.
Ich würde auf jeden Fall eher das Modell mit Schnellwechselplatte nehmen.

2 Punkte die man meiner Meinung nach beim Kauf kurz beachten sollte, ggf. Ausschlusskriterium:
1) kein Kugelkopf, Ausrichtung nur über die Beine möglich => mehr fummelei
2) keine Schnellwechselplatte => Stativ immer ab/anschrauben statt dranklipsen

sieht aus wie sexspielzeug

Ich find den top - hab ihn seit nem halben Jahr - trägt ohne Probleme ne 70d mit Blitz und 17-55 2.8er Objektiv...genau so steht er seit Tagen bei mir im Wohnzimmer

hat der Magnetfüße?

Speckbirne

hat der Magnetfüße?



ich denke NEIN.

Das Bild Nummer 1 auf eBay zeigt ihn mit Magnetfüßen. Auf allen anderen Bildern ist er ohne abgebildet.
Auch in der Beschreibung ist nichts von den Magnetfüßen zu lesen.

ich hatte mal einen Nachbau von dem Teil. Für den Preis von 4,11 € war das in Ordnung.

Habe so ein Ding in der Ausführung mit Schnellwechselplatte und Kugelkopf und bin ganz zufrieden damit. Bei einer DSLR muss man zwar immer sehr auf das Gleichgewicht des Tripods achten, aber als kleines portables Stativ ist es ganz gut zu gebrauchen. Allerdings erscheinen mir ~€23 für die einfache Ausführung etwas viel.

Speckbirne

hat der Magnetfüße?


Ich glaube, rote Füße sind nicht zwangsläufig magnetisch bei Joby, siehe hier:
amazon.de/Job…Pod

...ich würde mir keines ohne Kugelkopf und Schnellwechselplatte kaufen, da die Ausrichtung über die Füße zu stressig wäre! Daher lieber etwas mehr investieren als in diesem Angebot.
Bin mit meinem für die Kompaktkamera jedenfalls sehr zufrieden!

@dersascha123ffm: man sollte natürlich auch die richtige Version kaufen, also die für Spiegelreflex-geeignete, dann dürfte das auch kein Problem sein mit dem Gewicht.

Cooles Teil, Preis is auch super.

weiß jemand, ob es dafür ein passendes Kugelgelenk und/oder Schnellwechselplatte gibt? Eher hochwertig, also original Joby oder was anderes namhaftes.

Habe die DSLR-Version ohne Kugelgelenk / Schnellwechselplatte schon länger mit ner EOS in Verwendung. Tut seinen Zweck, aber ist schon immer ein Gefummel bis man die Beine passend zurechtgebogen hat.

Hab den hier - bin vollständig damit zufrieden:

- Hähnel BH-40 Panorama-Kugelkopf inkl. Schnellwechselplatte (5kg Tragekraft, Höhe 10cm, Gewicht 340g) amazon.de/dp/…NRB

das Wort "Stativ" irgendwo in deiner Beschreibung hätte Gedankengänge mit Stichworten wie "triple penetration" vermeiden können, danke.

Legt die Quittung gut weg. Diese Beinelemente reißen gerne und halten dann nicht mehr, wenn man das Pod irgendwo rum knotet. Ich musste schon mehrere rausnehmen bei einem knapp 2 Jahre alten GorillaPod, welches nur ab und zu benutzt wird
mFDB3Tk.jpg

Gibt das Zeug über ebay auch vom Chinamann, hab meines für 8 € gekauft mehr würde ich dafür nicht ausgeben.

Bei ner xxxx€ Kamera inkl Objekt würd ich nix auf n Chinafake schnallen - aber jeder wie er mag

Ich hab meins vor 6 Monaten für 4,80€ beim Chinamann bestellt und bin zufrieden damit. Im Zusammspiel mit 'ner EOS 600d gibt's keine Probleme. Zur Zeit hab ich einen Kugelkopf montiert, hier muss man aber sagen, dass das Ganze dann nicht mehr so stabil ist. Ab 'nem bestimmten Winkel grätscht der GorillaPod weg. Ohne Kugelkopf klappt's aber gut.

axelchen01

sieht aus wie sexspielzeug



Sogar für drei ...X)

Das bessere modell gibts für ca. 30 bei amazon prime, mit schnellwechselplatte und kugelgelenk, meiner Meinung nach ist es den aufpreis wert, bin zufrieden.

@Nachbau: mag sein, dass die Qualität für 4-8 € "ok" ist bzw. ihr nicht mehr dafür ausgeben würdet. Interesant wäre hierbei allerdings ein direkter 1:1 Vergleich zum Original, oder argumentiert ihr so auch z.b. bei der gopro 4 im Vergleich zu den Klonen? Für mich wirkt es gut verarbeitet und mit meiner DSLM habe ich keine Probleme. 4-8 € sind dafür in meinen Augen definitiv zu wenig, ob es 30 sein müssen ist eine andere Frage. Es kostet halt soviel, in Anbetracht dessen, was ich für mein Geld bekomme, bin ich bereit es dafür auszugeben.

Frost667

Ich hab meins vor 6 Monaten für 4,80€ beim Chinamann bestellt und bin zufrieden damit. Im Zusammspiel mit 'ner EOS 600d gibt's keine Probleme. Zur Zeit hab ich einen Kugelkopf montiert, hier muss man aber sagen, dass das Ganze dann nicht mehr so stabil ist. Ab 'nem bestimmten Winkel grätscht der GorillaPod weg. Ohne Kugelkopf klappt's aber gut.


Wieso das?
Weil der Hebel zu groß wird?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text