422°
ABGELAUFEN
[ebay.de] LYTRO Lichtfeldkamera 8GB für 99€

[ebay.de] LYTRO Lichtfeldkamera 8GB für 99€

ElektronikEbay Angebote

[ebay.de] LYTRO Lichtfeldkamera 8GB für 99€

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hey,

bei ebay.de findet man gerade die Lytro Lichtfeldkamera für 99€ inkl. Versand von einem Top-Verkäufer (>2.000 100% pos. Bewertungen).

Preisvergleich lt. idealo liegt bei 179€ für Neuware bzw. 149€ bei ebay für einen Kundenrückläufer. Somit lassen sich hier je nach Ansicht 50€ bzw. 33% oder 80€ bzw. knapp 45% sparen.

Es ist sicherlich ein Nischenprodukt, daher für alle, die mit dem Begriff "Lichtfeldkamera nichts anfangen können, hier eine kurze Erklärung, geklaut von einer Amazon-Rezension:

"Während bei einer normalen Kamera ein 2-dimensionales Bild gespeichert wird, erfasst eine Lichtfeldkamera ein 4-dimensionales Lichtfeld. Bei diesem 4-D-Lichtfeld wird neben Höhe und Breite auch die Position und Intensität eines Lichtstrahls auf dem Bildsensor gespeichert sowie die Richtung, aus der dieser Lichtstrahl eingefallen ist. Möglich wird die Lichtfeldmessung durch ein Gitter aus mehreren Mikrolinsen vor dem Bildsensor, welche das einfallende Licht in unterschiedliche Einzelbilder aus verschiedenen Perspektiven aufteilen. Da dieses Linsen doch etwas Platz benötigen entsteht der längliche Aufbau der Kamera.

Dieses technische Prinzip ist der absolute Vorteil einer Lichtfeldkamera gegenüber herkömmlichen Kamerasystemen: Das Bild muss nicht vor dem Auslösen scharf gestellt werden. Da man ja die räumliche Ebene des Motivs mitgespeichert hat, kann man das Bild später am Computer nach Wunsch fokussieren. Durch diese freie Wahl der Bildschärfe entstehen für den Fotografen völlig neue Möglichkeiten der Bildgestaltung. Je nach Wahl des Fokus kann man verschiedene Bildeinzelheiten stärker betonen oder sogar plastische Effekte erzielen.
Gegenüber der klassischen Fototechnik hat die Lichtfeldtechnik damit auch den Vorteil, dass die Kamera keine Zeit mehr zum Fokussieren benötigt, also ohne Verzögerung auslöst.
Aufgrund dieser Vorteile hat die Lichtfeldtechnik schon das Potenzial dazu, in Zukunft zur Standardtechnik der Fotografie zu werden, denn für den Fotolaien minimiert sie die Fehlermöglichkeiten und bietet dem Fotoprofi zugleich eine bislang nicht mögliche kreative Gestaltungsvielfalt.

Das ich trotz dieser enthusiastischen Einleitung dann doch nur 3 Sterne vergebe liegt daran, dass die Lytro zwar die erste für allgemeine Anwender nutzbare Lichtfeldkamera ist, aber sie letztlich für die normalen nicht-professionellen Fotografen zu viele Nachteile mit sich bringt:

Begrenzte Motivauswahl: Für ein wirklich faszinierendes Lytro-Foto, dass die Vorteile der Technik auch nutzt, braucht man auch das passende Motiv. Die Objekte müssen sich in die Tiefe staffeln, angefangen wenige Zentimeter vor dem Objektiv. Nur wenn diese Bedingung erfüllt ist, wirken die Lytro-Fotos einzigartig und machen richtig Spaß. Dies beschränkt die Einsatzmöglichkeiten auf Makrofotografie und evtl. noch Portraitfotos im Nahaufnahmemodus. Bei allen Fotomotiven, die mehr als wenige Zentimeter vom Objektiv wegliegen (z.B. Landschaftsaufnahmen) wirkt der Effekt nicht mehr."

Insgesamt erhält die Kamera dort immerhin noch 3,3 von 5 Sternen nach 20 Rezensionen

"Wer aber kaufen will: denkt dran, es gibt noch die 10-fachen payback Punkte im Moment, müssten ca. 5 % sein, also knappe 5 € wenn ich mich nicht irre ;)"
- Danke an lukeyluk!

Deallink abgelaufen, aber hier noch erhältlich:

ebay.de/itm…d8f

ebay.de/itm…d83

(Anscheinend beides der gleiche Anbieter: Foto Gregor, einmal Köln, einmal München)
- TheOneAndOldi

28 Kommentare

Preis ist hot.

Preis ist Hot. Bin ja echt am überlegen

Preis hot aber leider ist das Format sehr unpraktisch wenns ums embedden ins web geht. Java ist hier ein muss und das ist nicht unbedingt soooo toll.
Da wäre ein jpeg oder png schon besser, wobei man hier wohl mächtig am Gerüst rütteln müsste...

Preis ist hot. Das teil taugt leider wirklich nur zun rumspielen mit der schärfeebene.

Preis ja schonmal gut. Aber wir warten noch ein paar Jahre bis die Technik ausgereifter ist und bessere Qualität liefert.

Die Lytro Illum im Deal wäre mal interessant.

borda

Die Lytro Illum im Deal wäre mal interessant.


klar. für 99Euro.

für 999,- wäre ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung

Wenn das Ding ausgereift ist, wird es die Sportfotografie revolutionieren oder?

Mchen

Preis hot aber leider ist das Format sehr unpraktisch wenns ums embedden ins web geht. Java ist hier ein muss und das ist nicht unbedingt soooo toll. Da wäre ein jpeg oder png schon besser, wobei man hier wohl mächtig am Gerüst rütteln müsste...


Für die aktuelle gibt es einen HTML-Player der auf allen Browsern läuft. (https://pictures.lytro.com/lytro/collections/41/pictures/850116) So weit ich weiß, hat sich an der Software nichts getan und somit müsstest du da auch die Bilder des Vorgängermodells rein bekommen (Wird ja über die Suite gemacht)

mazzn

Wenn das Ding ausgereift ist, wird es die Sportfotografie revolutionieren oder?



Wieso nur Sport?
Wenn die Technik günstig und portabel ist, dabei attraktive "Auflösungen" vergleichbar mit aktuellen DSLR bietet, könnten Lichtfeldkameras die Fotografie insgesamt revolutionieren.
Erst abdrücken und dann später in Ruhe am PC das "Bild" komponieren... wenn man sich dann überhaupt noch für 2D interessiert

Heftiger Preisverfall und sehr interessantes Spielzeug. Aber eben auch nicht mehr...aber ich mag Spielzeug...aaaah....stark bleiben....

Wie borda schon angedeutet hat ist die Lytro Illum bereits auf dem Markt, bei der man durchaus von ausgereifter Technik sprechen kann! Kostet aber eben auch 1.500€
Tut euch selbst den gefallen und spart euch die 100€ für die "alte" Lytro, wenn ihr nur mal kurz damit spielen wollt, es macht Spaß damit Dinge abzulichten und dann mit dem Fokus zu spielen, aber die Bildqualität ist eben dem damaligen Forschungsstand entsprechend.
Wer Interesse an der Technik hat, sollte sich lieber mal für die neue Illum interessieren und sie mal irgendwo ausprobieren man muss ja nicht jedes Spielzeug kaufen

doerfisch

man muss ja nicht jedes Spielzeug kaufen



Stimme zu, aber manchmal juckts - werde aber wohl auch wiederstehen.

Wer aber kaufen will: denkt dran, es gibt noch die 10-fachen payback Punkte im Moment, müssten ca. 5 % sein, also knappe 5 € wenn ich mich nicht irre

borda

[quote=mazzn]Erst abdrücken und dann später in Ruhe am PC das "Bild" komponieren...

Und genau das ist es, was die Masse nicht möchte. Nur die wenigsten machen sich schon jetzt die Mühe, die Fotos später am Rechner mal durchzusehen und wenigstens misslungene Aufnahmen zu löschen, die, die Bilder nachträglich bearbeiten, sind eine absolute Minderheit. Insofern halte ich persönlich diese Technik für sehr interessant, aber es dürfte schwer sein, sie in der Fläche durchzusetzen.

Für mich ist die Lichtfeldtechnologie die einzige wirkliche Innovation in der Fotografie. Und die kommt von einer vergleichsweise kleinen Firma.

Und das wird auf jeden Fall massentauglich. Einfach abdrücken, kein Autofokus. Kein Focus.
Und wenn man keine Lust hat, den Focuspunkt selber zu setzen, gibt es bestimmt dann auch einen nachträglichen Autofocus über die Software - kameraintern oder am PC.

Der ist auch einzige Grund diese hier zu kaufen ist, um später sagen zu können 'ich war dabei'...

Erledigt

und wech

Es gibt sie immer noch:

ebay.de/itm…d8f

ebay.de/itm…d83

(Anscheinend beides der gleiche Anbieter: Foto Gregor, einmal Köln, einmal München)

Moderator

Ich habe mal den aktuellen Link hinzugefügt!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text