62°
[eBay.de][Versand aus GB] Asus Zenfone 2 mit 2,3GHz, 4GB RAM und 64GB in Gold oder Silber oder 1,8GHz und 32GB für 268€

[eBay.de][Versand aus GB] Asus Zenfone 2 mit 2,3GHz, 4GB RAM und 64GB in Gold oder Silber oder 1,8GHz und 32GB für 268€

ElektronikEbay Angebote

[eBay.de][Versand aus GB] Asus Zenfone 2 mit 2,3GHz, 4GB RAM und 64GB in Gold oder Silber oder 1,8GHz und 32GB für 268€

Preis:Preis:Preis:319€
Zum DealZum DealZum Deal
Beim eBay-Händler DWI International gibt es gerade wieder ein paar gute Angebote:
Das (in Deutschland noch nicht erhältliche) Asus Zenfone 2 mit goldenem oder silbernem Backcover, 2,3GHz-Prozessor, 64GB internem Speicher und 800MHz LTE für 319€.

Silber: ebay.de/itm…354

Alternativ gibt es auch die Variante mit 32GB Speicher, der Prozesor taktet hier mit 1,8GHz, der Rest ist gleich, in 3 Farben:
Gold, 268€: ebay.de/itm…927

Silber, 268€: ebay.de/itm…798

Rot, 265€: ebay.de/itm…459

Anklickbare Links in Kommentar 12.

Die bekannte Alternative Amazon.it bietet für 340€ 32GB und 2,3 GHz, jedoch nicht die Farbe Gold, dafür aber EU-Garantie.
Abgesehen von der ungeklärten Garantie (Händler bietet 1 Jahr) hat man mit diesem Angebot jedoch keine Einschränkungen.
Der Händler ist seriös, habe dort beim letzten Asus Zenfone 2 Deal für 269€ zugeschlagen (1,8GHz, 32GB) und das Smartphone nach einer Woche aus GB erhalten und es nun auch schon eine Woche im Betrieb.
Bin bisher sehr zufrieden damit...enorm schnell, Display besser als erwartet, Empfang sehr gut, LTE klappt, liegt gut in der Hand und fühlt sich wertig an. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es für diesen Preis kein besseres Smartphone gibt derzeit.
Weitere Fragen könnt ihr gerne in den Kommentaren stellen.

Technische Daten:
o CPU: 2.3 GHz / Quad Core / Intel Atom Z3580, GPU: PowerVR G6430
o RAM: 4GB
o Display: 5.5", 1920x1080 Pixel, 401 ppi
o Kamera: 13.0MP, Dual-LED (hinten); 5.0MP (vorne)
o OS: Android 5.0
o Speicher: 64GB, microSD-Slot (bis 64GB)
o Akku: 3000mAh, fest verbaut
o Abmessungen: 152.5x77.2x10.9mm, Gewicht: 170g
o Besonderheiten: Dual-SIM
o 2G/3G: Quadband
o LTE: 800, 850, 900, 1700, 1800, 1900, 2100, 2600 MHz
o Lieferumfang: Zenfone 2, USB-Kabel, Ladegerät, Headset, Papierkram

Edit:
Varianten mit 32GB und verschiedene Farben hinzugefügt

22 Kommentare

obligatorisches "4 GB, LOL"

Endlich ein würdiges Update für mein Oneplus One. Die 3 GB RAM werden aktuell echt knapp....nicht.

Aber der Preis ist klasse.

Mit ach und krach konnte ich mich vor 3 Jahren mit 4,8 Zoll anfreunden. Aber jetzt 5,5 Zoll Das geht einfach gar nicht, schade.

Von 3GB braucht man nicht wirklich upgraden...aber, bin von einem 1GB-Smartphone umgestiegen und der Unterschied in der Geschwindigkeit ist schon enorm.
Denkpausen braucht dieses Smartphone so gut wie gar nicht.
Wobei der Prozessor da natürlich auch was dran macht. Der Z3560 ist etwa auf Niveau des Qualcomm Snapdragon 801, der Z3580 entsprechend darüber.

Habe es auch schon geschafft mehr als 3GB RAM zu belegen, also unsinnig sind 4GB keinesfalls, eher normale Evolution und da sich 64 Bit bei Smartphones durchsetzt langsam auch notwendig.

die 2 simkarte kann nur 2G und die sofkeys, unter display, sind nicht beleuchtet .

sa1105

die 2 simkarte kann nur 2G und die sofkeys, unter display, sind nicht beleuchtet .



das ist schade

Ustrof

Habe es auch schon geschafft mehr als 3GB RAM zu belegen, also unsinnig sind 4GB keinesfalls, eher normale Evolution und da sich 64 Bit bei Smartphones durchsetzt langsam auch notwendig.



Wie denn das bitte?

Ustrof

Habe es auch schon geschafft mehr als 3GB RAM zu belegen, also unsinnig sind 4GB keinesfalls, eher normale Evolution und da sich 64 Bit bei Smartphones durchsetzt langsam auch notwendig.


Normales Multitasking...paar Apps, Browser-Tabs, Whatsapp, Musik im Hingerund, noch ein Spiel rein.
Da kommt der Vorteil der 4GB zum Tragen, ich kann all diese Apps wieder aufrufen ohne dass sie erst neu gestartet werden müssen.
Hat schon was.
Aber, mehr als 2GB sind fast immer belegt, mehr als 3 nicht so häufig. Mit 3GB kommt man also auch Problemlos klar, bei 2GB muss man schon mit Einschränkungen Leben.

cold.. gibt es hier günstiger:

LINK

Ist die 1.8 GHz Version bei dir

knutzn

cold.. gibt es hier günstiger: LINK


Ja...1,8GHz (wobei diese auch ausreicht, habe die ja auch) und Versand aus China statt GB.
Aber da sind dann 1,8GHz + 32GB für 269€ schon besser finde ich, dieses Angebot hier machen 2,3GHz und 64GB interessant.

Edit:
Und die Version beim CECT-Shop hat nicht LTE Band 20 (800MHz), es handelt sich also vermutlich um die CN-Version, auf welche eine WW-ROM geflasht wird. Das hier verlinkte Modell ist auch von der Hardware her die WW-Version inkl. Band 20.

so leute ich muss euch mal ein wenig enttäuschen
android verwendet zwar teiweise viel ram aber nur weil der ram da ist
2gb reichen im moment noch locker aus
man wird noch keine nachteile gegenüber 3 bzw 4 gb ram spühren
ist genau dass selbe wie beim desktop ram oder grafikkarenspeicher
wenn genug zur verfügung steht wird mehr belegt als benötigt (windows spiele)

zb xperia z3 ist nicht schneller als z2 das nexus 5 läuft nicht langsamer als das nexus 6
das gleiche gilt für das g3 da ist es schon eher wichtiger dass es sich um ddr4 speicher handelt

micha3434

so leute ich muss euch mal ein wenig enttäuschen android verwendet zwar teiweise viel ram aber nur weil der ram da ist 2gb reichen im moment noch locker aus man wird noch keine nachteile gegenüber 3 bzw 4 gb ram spühren ist genau dass selbe wie beim desktop ram oder grafikkarenspeicher wenn genug zur verfügung steht wird mehr belegt als benötigt (windows spiele) zb xperia z3 ist nicht schneller als z2 das nexus 5 läuft nicht langsamer als das nexus 6 das gleiche gilt für das g3 da ist es schon eher wichtiger dass es sich um ddr4 speicher handelt


Bei dem Arbeitsspeicher dreht es sich nicht ,um die geschwindigkeit , sondern eher darum ,was im speicher gehalten werden kann. Wie du selber sagst ,wird mehr verwendet ,wenn mehr zur verfügung steht und dies sagt doch alles. Beim wechsel zwischen den apps muss nicht erneut die app geladen werden ,da sie im speicher hinterlegt ist. Ich selber habe ein 2 gb Gerät und komme damit klar ,aber trotzdem würde ich den mehrwert von 4gb nicht als unnötig bezeichnen .

micha3434

so leute ich muss euch mal ein wenig enttäuschen android verwendet zwar teiweise viel ram aber nur weil der ram da ist 2gb reichen im moment noch locker aus man wird noch keine nachteile gegenüber 3 bzw 4 gb ram spühren ist genau dass selbe wie beim desktop ram oder grafikkarenspeicher wenn genug zur verfügung steht wird mehr belegt als benötigt (windows spiele) zb xperia z3 ist nicht schneller als z2 das nexus 5 läuft nicht langsamer als das nexus 6 das gleiche gilt für das g3 da ist es schon eher wichtiger dass es sich um ddr4 speicher handelt



eine app zb belegt jetzt bei einem 3gb handy etwa 100mb
obwohl sie eigentlich nur 30mb benötigt
damit will ich sagen dass wenn bei einem 3gb handy sagen wir mal 2.5gb belegt sind
die genau gleichen apps bei einem 2gb handy nur ca 1,6gb belegen würden (und selbst diese 1.6gb sind so hoch)
und man hat durch diesen zuviel belegten speicher keinen spührbaren vorteil

ich will damit nur sagen das es richtig schwer ist überhaupt 2gb auszulasten
das ist sagor sinnvoll fast nicht möglich

und doch die geschwindigkeit des arbeitsspeichers ist schon eher wichtiger siehe s6, htc one m9 usw
diese laden die apps aus dem ram ein kleines bisschen schneller als vergleichbare smartphones mit ddr3

zwar ist das auch fast nebensächlich aber immerhin noch in der einen oder anderen situation spührbar
was bei 3gb ram nicht der fall ist

Ich denke die Diskussion ob 4GB was bringen ist genau so sinnvoll wie die Diskussion ob 1440p was bringen bei nem Smartphone.

Fakt ist...dieses Smartphone bietet 4GB, und ich denke das ist besser als wenn es "nur" 3GB hätte und zum selben Preis verkauft wird, oder?
Abgesehen vom RAM bietet es ein gutes Display (lässt sich auch bei Sonnenschein ablesen), einen schnellen Prozessor, Dual-Sim (2G bei 2. Sim, gleichzeitige Aktivität), LTE Cat. 4, eine gute Kamera, gute Verarbeitung und Materialanmutung sowie eine akzeptable Akkulaufzeit, kritisieren kann man die nicht beleuchteten Tasten, die noch nicht optimal eingestellte Nachrichten-LED.
Insgesamt also ein super Angebot.

Hach, wenn nur diese hässlichen, unbeleuchteten Softkeys ned wären, dafür wexelbarer Akku, statt dem dämlichen Powerbutton oben, Fingerabdrucksensor hinten, und dann noch wasserdicht, wär's dad ideale Smartphone..

saschabln

Hach, wenn nur diese hässlichen, unbeleuchteten Softkeys ned wären, dafür wexelbarer Akku, statt dem dämlichen Powerbutton oben, Fingerabdrucksensor hinten, und dann noch wasserdicht, wär's dad ideale Smartphone..


Tjoa, man kann halt nicht alles haben
Aber ein paar Sachen kann ich schon was zu sagen:
Powerbutton oben wird nur zum Ein- und Ausschalten benötigt, um es aufzuwecken reicht ein doppeltipp auf den Bildschirm. Ein Feature welches ich bei meinem Tablet bereits jetzt vermisse, sehr angenehm. Ausschalten doppeltipp auf Statusleiste.
Und die Position der Softkeys kennt man auswenig, selbst um dunkeln kann man sie eigentlich nicht verfehlen. Im zweifelsfall sind sie immerhin spiegelnd.
Ein Fingerabdrucksensor fehlt wirklich, so einen zu haben ist schon ganz gut, vor allem für die faulen. Sehe ich bei dem Huawei Mate 7 von nem Kollegen.
Und Wasserdichtigkeit kann nie Schaden, man weiß ja nie was so passiert. Ist aber wenn man ein bisschen aufpasst noch verzichtbar.

Wird ja auch nicht das letzte Smartphone sein, irgendwann kommt bestimmt auch noch mal eines was das alles hat.
Zum Beispiel das Xiaomi Mi Note Pro finde ich sehr interessant, doch leider fehlen wieder entsprechende LTE-Bänder...und LTE ist schon ein tolles Feature, das Zenfone 2 ist mein erste LTE-Smartphone, das ganze geht besser und ist ausgebauter als ich gedacht hätte (Vodafone-Netz). Ansonsten bietet es bei gleicher Gehäusegröße 0,2" mehr Bildschirm, 1440p und einen minimal schnelleren SoC. Ob man das alles wirklich braucht sei mal dahingestellt.

sa1105

die 2 simkarte kann nur 2G und die sofkeys, unter display, sind nicht beleuchtet .

wieso sollte das so sein?? Mein ZenFone 5 aktuelle kann i beiden Slots 3G und in der Zeitschrift Connect ist davon auch keine Rede, wenn es in Deutschland erhältlich würde ich es kaufen

sa1105

die 2 simkarte kann nur 2G und die sofkeys, unter display, sind nicht beleuchtet .




weil das so ist, habe bei amazon it gekauft und so steht auch im Handbuch drin

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text