185°
ABGELAUFEN
[ebay]GEIL Black Dragon 32GB =4x 8GB DDR3 1333 PC3-10600 CL9

[ebay]GEIL Black Dragon 32GB =4x 8GB DDR3 1333 PC3-10600 CL9

ElektronikEbay Angebote

[ebay]GEIL Black Dragon 32GB =4x 8GB DDR3 1333 PC3-10600 CL9

Preis:Preis:Preis:99,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Beim ebay-Anbieter reconnectde gibt es 32 GB DDR3 Kits für 99,99€. Damit kommt man auf 24,99€ für einen 8GB Riegel. ~25€ pro 8GB scheint ja der aktuelle Preis zu sein, wenn es mal RAM im Angebot gibt, hab aber sonst nichts vergleichbares gefunden. Ansonsten fangen die nächsten Kits bei ~128 € an (Kingston/Mindfactory).

2% Qipu/1,98€ nicht vergessen.

Model GNB332GB1333C9Q
Type DDR3 unbuffered DIMM
Capacity 32GB = 4x 8GB Module
Speed PC3-10600 DDR3-1333 MHz
Pins 240PIN
Cas Latency 9-9-9
Voltage 1.5V

16 Kommentare

für ddr3 ok. aber wer solche mengen ram braucht ist mit einem ddr4 system eh bedient und dort kostet ram weniger.

1333 Mhz hahaha

GEIL

Ich hatte mal ein 4er Verbund der Black Dragon Serie. Einer ist kaputt gegangen (nachwesiliche Fehler im Windows sowie mit MemTest)

Muss man dann das ganze Kit einschicken oder reicht es den einen Riegel?

AFAIK musst Du das ganze Kit einschicken. Deswegen bedienen sich erfahrene Bauer eher 2x2 oder 4x1 als 1x4 bzw. 2x1 als 1x2 Riegeln

hab den speicher auch seit 2+ Jahren verbaut. lässt sich sehr einfach auf 1600Mhz bringen mit denselben Latency einstellungen.

Artemiis

für ddr3 ok. aber wer solche mengen ram braucht ist mit einem ddr4 system eh bedient und dort kostet ram weniger.



Schön, dass Du weisst was sinnvoll für andere ist und was nicht.
Seit 4,5 Jahren habe ich 32GB RAM in meiner Kiste. Ich will es nicht missen und kann nur jeden der mit VMs arbeitet oder Photoshop, Videoediting macht ermutigen das Upgrade auch für die betagte Kiste mit DDR3 Support zu machen.

Artemiis

für ddr3 ok. aber wer solche mengen ram braucht ist mit einem ddr4 system eh bedient und dort kostet ram weniger.


Das ist sehr schön für dich, du hast es auf den Punkt gebracht: seit 4,5 Jahren!

Jetzt ist eben DDR4 die Wahl. Aufrüsten sehe ich eher nicht so. Entweder man hat es schon seit paar Jahren oder man will es und dann kauft mann ein neues System mit ddr4 ram.
Es baut ja jetzt niemand ein ddr3 system mehr (außer im low-end bereich)

Preis auf 104,99€ angehoben?

Artemiis

für ddr3 ok. aber wer solche mengen ram braucht ist mit einem ddr4 system eh bedient und dort kostet ram weniger.



Das ist sehr schön für dich, aber:



593° bei HuKD, DDR3:
mydealz.de/dea…395

Könnte eher 1600MHz vertragen, aber 1333 gehen auch.

Artemiis

Es baut ja jetzt niemand ein ddr3 system mehr (außer im low-end bereich)



Zum Wegschmeissen. Low-End. Meine Fresse hast Du keine Ahnung

Skylake ist noch nicht einmal ein Jahr erhältlich. Bis vor wenigen Monaten hat also praktisch jeder ein Haswell oder Devil's Canyon DDR3 System erworben.

Warum sollten die nicht auf 32GB upgraden und sich lieber ein neues System kaufen?

Ach ja, ist ja jetzt Low-End X)

Artemiis

für ddr3 ok. aber wer solche mengen ram braucht ist mit einem ddr4 system eh bedient und dort kostet ram weniger.


Kannst du gerne da einbauen, aber wenn du du so einen ram bedraf hast, würde ich mir eher gedanken machen 2011-3 zu bauen anstatt auf einem xeon i5

Nicht immer alle gleich aufregen

ddr4 32gb bekommt man eben ab 85€ und dieser ist auch noch schneller bei weniger stromverbrauch..

Artemiis

Es baut ja jetzt niemand ein ddr3 system mehr (außer im low-end bereich)


Junge.
Jetzt ist nicht vor einem Jahr. Jetzt baut man doch skylake, oder was willst du mir damit sagen?

Aufrüsten ist der einzige grund, wobei so viel ram overkill ist selbst mit vielem vms und videoberechnung, 16 reichen völlig.
Halte mich hier lieber raus.

Artemiis

Junge.Jetzt ist nicht vor einem Jahr. Jetzt baut man doch skylake, oder was willst du mir damit sagen?Aufrüsten ist der einzige grund, wobei so viel ram overkill ist selbst mit vielem vms und videoberechnung, 16 reichen völlig.Halte mich hier lieber raus.



Nochmal: Schön, dass Du genau weisst was andere brauchen. Dein Eigenbau-NAS wäre für mich eine Katastrophe, weil zu wenig SATA-Ports (6 nativ sollten es sein, wenn man keine RAID Karte im Einsatz hat) und das Gehäuse ungeeignet ist (Chenbro SR301 wäre ein vernünftiges NAS-Gehäuse)....

... Prioritäten sind eben verschieden. Ich kenne viele Gründe den RAM zu kaufen und alle haben damit zu tun, dass man gewisse Dinge eben schon hat.

Artemiis

für ddr3 ok. aber wer solche mengen ram braucht ist mit einem ddr4 system eh bedient und dort kostet ram weniger.



Ok, Meister, du bist offensichtlich schlauer als wir alle.

Bitte ein ZFS-System mit besserem Preis-/Leistungsverhältnis. Wird auch besser bewertet als schlappe 593°. Warum sind wir hier, warum teilst du deine Erkenntnisse nicht?
Bearbeitet von: "1000" 8. Juli 2016

Jo, danke für den Hinweis. Habs als abgelaufen markiert.

utack

Preis auf 104,99€ angehoben?


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text