(eBook) Elberfelder Bibel: Kostenlos gewünschte Bibel-Version zusammestellen und als eBook downloaden
270°Abgelaufen

(eBook) Elberfelder Bibel: Kostenlos gewünschte Bibel-Version zusammestellen und als eBook downloaden

48
eingestellt am 17. Mai 2014
Hier könnt ihr eure eigene Bibel zusammenstellen und als eBook downloaden.
Die Bibelversionen stehen in den Formaten EPUB und MOBI zur Verfügung.
Im ersten Kommentar findet ihr alle Auswahlmöglichkeiten.

"Auch das Buch der Bücher gibt es als kostenloses E-Book. Doch ist es gar nicht so einfach, für die verschiedenen Übersetzungen der Bibel legale Download-Möglichkeiten zu finden. Denn es gibt ja nicht die eine, allgemeingültige Bibel. Alleine in deutscher Sprache gibt es Dutzende verschiedener „Versionen“, also verschiedener Übersetzungen des Originals aus dem Hebräischen, Aramäischen und Altgriechischen. Das ist vor allem die Luther-Bibel zu nennen. Martin Luther brachte zwar nicht die erste deutsche Übersetzung heraus. Allerdings war sein Werk, das er Mitte des 16. Jahrhunderts verfasste, lange Zeit die weit verbreitetste und populärste Bibel im deutschsprachigen Bereich.
Weitere Übersetzungen sind zum Beispiel die Menge-Bibel, die Züricher Bibel, die Schlachter Bibel, die Neue Genfer Übersetzung, die Gute Nachricht Bibel und die Elberfelder Bibel. Letztere ist eine der bekanntesten Versionen der Heiligen Schrift.

Und genau für diese Übersetzung – genauer gesagt: für die Fassung von 1932 – gibt es auf bibelkommentare.de einen besonderen Service. Zum einen lässt sie sich komplette als EPUB- oder MOBI-Datei für E-Reader herunterladen. Zum anderen dürft ihr euch aber quasi eine eigene Bibel-Version zusammenstellen, indem ihr die einzelnen Bücher des Alten und Neuen Testaments anklickt und auf „E-Book generieren“ klickt. Nach wenigen Sekunden startet der Download."

Beste Kommentare

taugt noch nicht mal um den kamin anzumachen weils ein ebbok ist

...wer auf Fantasy-Romane steht....

Meine Wunsch-Bibel hat 0 Seiten

Das bekannteste Märchenbuch gibts doch öfters mal umsonst. Aber Vorsicht: Die Nebenwirkungen bei dem Schinken könne echt krass sein. Sollte man eigentlich verbieten.

48 Kommentare

Verfasser

TkMXLxD.png
kIbrYNv.png

hot

muss nicht sein... X)

taugt noch nicht mal um den kamin anzumachen weils ein ebbok ist

...wer auf Fantasy-Romane steht....

Das bekannteste Märchenbuch gibts doch öfters mal umsonst. Aber Vorsicht: Die Nebenwirkungen bei dem Schinken könne echt krass sein. Sollte man eigentlich verbieten.

Da steht "Kostenlos gewünschte Bibel-Version zusammestellen...", stimmt ja gar nicht ! Da findet sich ja gar nichts von Anton Szandor LaVey. Dabei ist das doch wohl die interessanteste Bibel-Version. Kicher dämonisch!

Meine Wunsch-Bibel hat 0 Seiten

Das Evangelium ist das Wort Gottes. Leider wurden diese so oft von Menschen bearbeitet, dass man es nicht mehr als Wort Gottes bezeichnen kann.
Ich hab nach Jahren herausgefunden, dass der Koran das Wort Gottes ist und eine Religion des Friedens.
Dafür muss man den Koran aber ganz lesen und nicht irgendwelche Verse aus dem Zusammenhang reißen.
Wer aber die Bibel liest geht schon mal in die richtige Richtung.

Ihr müsst an den Krokodil glauben, denn er ist der einzige und wahre Gott! X)


unnötig...

Bibel? Massenverarsche! Autocold.

Äh, nein. In meiner Welt gibt es nur das Fliegende Spaghettimonster X).

saaron

Das Evangelium ist das Wort Gottes. Leider wurden diese so oft von Menschen bearbeitet, dass man es nicht mehr als Wort Gottes bezeichnen kann.Ich hab nach Jahren herausgefunden, dass der Koran das Wort Gottes ist und eine Religion des Friedens.Dafür muss man den Koran aber ganz lesen und nicht irgendwelche Verse aus dem Zusammenhang reißen.Wer aber die Bibel liest geht schon mal in die richtige Richtung.


Stimmt, weil kein Mensch Gott niederschreiben kann, egal in welcher Sprache.
Bildung und Gottglaube geht schon einher, kommt eben auf die Definition von Gott an.
Religion hat zwar die Wissenschaftsfortschritte verlangsamt, aber schneller Fortschritt hat auch genug Nachteile.
Würden wir alle noch Beeren pflücken wären wir auch nicht unglücklicher... aber der Rest besser dran ^^ Die Dinos haben's vorgemacht... da braucht es schon eine, nicht von ihnen verursachte, Katastrophe um sie auszulöschen.

Hot.

Eine Menge unreife, alberne Kommentare hier...

Avatar

GelöschterUser195602

Ich find die Szene, in der Jesus erschossen wird, so krass. Harter Tobak, dazu muss man echt in Stimmung sein.

Finde ich gut, ihr Heiden!

schade keine Apokryphen
Hätte gerne gelesen wie der junge Jesus jemanden gekillt hat...

"Das „Kindheitsevangelium des Thomas“ rückt Jesus als Kind zwischen 5 und 12 Jahren in den Blickpunkt und schreibt ihm eine Reihe wundersamer Taten zu. (Siehe Johannes 2:11.) Er wird als ungezogener, rachsüchtiger Hitzkopf beschrieben, der seine Wunderkräfte dazu gebraucht, sich an verschiedenen Leuten wie Lehrern oder anderen Kindern zu rächen. Manche von ihnen lässt er blind werden, andere macht er zu Krüppeln oder tötet sie sogar."

wol.jw.org/de/…248

Sind hier noch reife Leutz anwesend?
Desinteressierte klicken also auf einen Deal um ihren Unmut loszuwerden.
Na dann, bezahlt weiter mit eurer Zeit!!

Ich finde das Buch bemerkenswert gut! Danke! Hot!

Religion ist die schlimmste Seuche der Menschheit. Keine Krankheit hat es bisher geschafft so viel Leid unter die Menschen zu bringen.

Torhades

Sind hier noch reife Leutz anwesend?Desinteressierte klicken also auf einen Deal um ihren Unmut loszuwerden.Na dann, bezahlt weiter mit eurer Zeit!!



Genau das dachte ich auch. Gut formuliert!

Manche Leute sind hier nur auf Konfrontation aus.
Ich wollte lediglich meinen Frieden mit euch teilen.
Ich habe hiermit meine Meine Aufgabe erfüllt.
Jeder soll leben wie er will, aber die Konsequenzen trägt jeder selbst.

Back To Topic: Von mir gibt´s ein Hot

Von mir gibt es jedenfalls zwei Hots, eins für den Deal und eins für das Buch!

Bibel ist voll geil!

Jedenfalls findet die Mehrheit den Deal hot und das ist gut so, sonst wären es nicht schon 110°. Super.

Bin weder Religiös noch sehe ich mich in der Pflicht Leuten die eine Religion ausüben mit Abneigung zu begegnen. Soll doch jeder machen was er will und ich wäre mal gespannt zu erfahren, wie viele von den Hatern im Alter doch einer Religion angehören weil es sie glücklicher macht sich an einen glauben zu klammern als zu sagen ich glaube an nix und später gibt es mich auch in keiner Form mehr. Lustig finde ich aber noch dass es wohl wirklich eine amerikanische Studie gibt die behauptet dass Leute die religiös sind auch weniger Intelligent sind als Atheisten. Hier gilt aber der Grundsatz glaube keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast. Ich sehe die eher als kleine Belustigung als als ernst zu nehmend an. dailymail.co.uk/new…tml

ich als atheist vote mal hot, gibt immerhin was kostenlos für die die den glauben brauchen.

Super Bibel, im Vorwort sind schon drei Schreibfehler.. Peinlich!

Typhoon

Ihr müsst an den Krokodil glauben, denn er ist der einzige und wahre … Ihr müsst an den Krokodil glauben, denn er ist der einzige und wahre Gott! X)




gab es schon bei den alten ägyptern, gott sobek:

Sobek.jpg

Und in Katie Perrys Dark Horses Video kann man den Krokodil-Gott leibhaftig sehen.

W153

[quote=Typhoon] Ihr müsst an den Krokodil glauben, denn er ist der einzige und wahre Gott! X)


Als Atheist muss ich schon über manche Kommentare hier lachen. Sünden und Sterbebett, hihi. Es ist echt schlimm, bei wie vielen die elterliche und schulische Religionshirnwäsche gewirkt hat. Naja, ist nicht mein Problem. Dennoch Cold, da ich es nicht gut finde, wenn Internetschnäppchenforen als Hirnwäschemedium missbraucht werden. SPAM...

Thx!

Oh je, jeder hat das Recht auf Religion. Nur werde ich niemanden mit meinem glauben belästigen und erwarte auch von jedem, dass er mich nicht mit seinem Glauben belästigt. Glauben gibt Kraft, blinder glauben gepaart mit Unwissenheit verursacht leid. Also jedem das seine, und alles für mich. AMEN

sudo

Als Atheist muss ich schon über manche Kommentare hier lachen. Sünden und Sterbebett, hihi. Es ist echt schlimm, bei wie vielen die elterliche und schulische Religionshirnwäsche gewirkt hat. Naja, ist nicht mein Problem. Dennoch Cold, da ich es nicht gut finde, wenn Internetschnäppchenforen als Hirnwäschemedium missbraucht werden. SPAM...



Lasst den Ketzer nicht entkommen.

HouseMD

Religionen und die personalisierte Allmacht sind ein reines Konstrukt der Menschen. Sei es, um sich (vermeintlich) unerklärliche Dinge zu erklären oder aber als Instrument um andere Menschen zu kontrollieren.Davon abgesehen ist es total heuchlerisch, wenn man nur moralisch handelt, weil es ein höhere Macht vermeintlich vorschreibt, damit man irgendwie belohnt wird.Wer wirklich moralisch ist, der handelt von sich aus richtig.



Unsinn. Wissenschaft, Ethik, Philosophie, Gesetze... Alles menschliche und künstliche Produkte, die Dinge erklären oder zur (direkten/indirekten) Kontrolle genutzt werden. Daher ist das überhaupt kein Argument. Außerdem gibt es noch weitere Religionen, die nicht diesem Schema folgen.

Moral wird auch nicht unbedingt von einer höheren Macht vorgeschrieben und ist ohnehin nicht fest definiert. Jeder der andere der Doppelmoral oder Heuchlerei bezichtigt, ist selbst Opfer seines eigenen Vorwurfs. Niemand verhält sich völlig moralisch und alles ist immer situations- oder personenabhängig.

Antics

Unsinn. Wissenschaft, Ethik, Philosophie, Gesetze... Alles menschliche und künstliche Produkte, die Dinge erklären oder zur (direkten/indirekten) Kontrolle genutzt werden.


Unsinn.
Die Ethik und Gesetze bilden im Kern eigentlich nur das ab, was streng genommen dem Menschen schon "angeboren" ist.

Früher (in der Größenordnung der Evolution aber immer noch "jetzt") war es von Vorteil, wenn man zu seinen Mitmenschen gut war, ihnen half und sie nicht einfach tötete. Denn je näher sich Menschen früher waren, desto mehr teilten sie sich ihre Gene.

Auch die Ergebnisse der Wissenschaft sind nicht nur künstliche Produkte. Sie sind so real, wie es mit unserem Verstand und unseren Sinnen eben möglich ist, unsere (Um)welt wahrzunehmen. Du willst ja nicht etwa behaupten - einfaches Beispiel - dass die Fähigkeit, dass du gerade etwas mit deinen Augen siehst, von Menschen künstlich geschaffen wurde um dich zu kontrollieren!?

HouseMD

Die Ethik und Gesetze bilden im Kern eigentlich nur das ab, was streng genommen dem Menschen schon "angeboren" ist.Früher (in der Größenordnung der Evolution aber immer noch "jetzt") war es von Vorteil, wenn man zu seinen Mitmenschen gut war, ihnen half und sie nicht einfach tötete. Denn je näher sich Menschen früher waren, desto mehr teilten sie sich ihre Gene. Auch die Ergebnisse der Wissenschaft sind nicht nur künstliche Produkte. Sie sind so real, wie es mit unserem Verstand und unseren Sinnen eben möglich ist, unsere (Um)welt wahrzunehmen. Du willst ja nicht etwa behaupten - einfaches Beispiel - dass die Fähigkeit, dass du gerade etwas mit deinen Augen siehst, von Menschen künstlich geschaffen wurde um dich zu kontrollieren!?



Qutasch, angeboren sind erstmal keine Gesetze oder wie erklärst du dir die Entwicklungen in den vergangenen tausenden Jahren? Nach deiner Logik müsste alles schon vorhanden sein. Was ist mit Fehlverhalten von Individuen? -> Gendefekt? Unterschiedliche Gesetze in unterschiedlichen Staaten? -> Varianz im Erbgut? Warum interpretieren wir Moral alle anders (siehe Moralpsychologie)?

Auch das Sozialverhalten ist in großen Teilen erlernt und folgt nicht immer einer Logik. Deiner Argumentation nach dürfte es keine Kriege geben, keinen Mord etc. Dein Argument gilt eben nur für den Social Circle um das Individuum. Beispiel:: Religion als Resultat eines biologischen Bedürfnisses.

Ist auch völlig egal, da du dich im Grunde am Wort künstlich aufhängst und alles andere ausblendest, was deine Meinung nicht unterstützt. Wenn du unter Wissenschaft nur Biologie verstehst (Auge), erkläre mir, auf welchem Baum mein Laptop gewachsen ist.

Du kannst natürlich pauschal argumentieren, dass irgendein Gehirn meinen Laptop entworfen und gebaut hat und damit auf Natur fußt. Das gilt dann aber auch für Religion.

Sprich, entweder ist deiner Argumentation nach Religion auch natürlich wie alles andere oder deine Kritik als Konstrukt unbegründet. Auf jeden Fall widersprichst du dir selbst.

Das sagt Georg dazu.
youtube.com/wat…YOo
Nichts hinzuzufügen.

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.