Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Echo Dot (3. Gen.), Anthrazit Stoff + Philips Hue White LED-Lampe (E27) Doppelpack ... und andere Bundles
3248° Abgelaufen

Echo Dot (3. Gen.), Anthrazit Stoff + Philips Hue White LED-Lampe (E27) Doppelpack ... und andere Bundles

36,99€89,94€-59%Amazon Angebote
110
eingestellt am 22. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zufällig gerade entdeckt. Echo Dot 3. Gen + Doppelpack Philips Hue White. Versand auch ohne Prime kostenlos.

Gibt auch noch andere Bundles:

Echo Dot (3. Gen.) – smarter Lautsprecher mit Uhr und Alexa + Philips Hue White LED-Lampe Doppelpack (E27), kompatibel mit Bluetooth und Zigbee (kein Hub erforderlich) für 49,99

Echo Show 5, Weiß + Philips Hue White LED-Lampe Doppelpack (E27), kompatibel mit Bluetooth und Zigbee (kein Hub erforderlich) für 74,99

Echo Flex + Philips Hue White LED-Lampe Doppelpack (E27), kompatibel mit Bluetooth und Zigbee (kein Hub erforderlich) für 34,99

Und einige mehr: amazon.de/s?k…1_9

  • Dieses Bundle enthält einen Echo Dot (3. Gen.) und ein Doppelpack Philips Hue White LED-Lampen mit Bluetooth – alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen.
  • Besser mit Alexa – Verbinden Sie Ihre Philips Hue-Lampen mit Alexa, für einfache Sprachsteuerung. Bitten Sie Alexa zum Beispiel: „Alexa, mach das Licht im Wohnzimmer an.“
  • Einfache Einrichtung – Verbinden Sie die Philips Hue-Lampen über Bluetooth mit Ihrem Echo-Gerät, ganz einfach ohne Hub. Schalten Sie das Licht an und sagen Sie: „Alexa, Gerätesuche.“
  • Unser beliebtester smarter Lautsprecher – Jetzt mit neuem Stoffdesign sowie verbessertem Lautsprecher für volleren und kräftigerenKlang.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.
  • Zwei Möglichkeiten für die Verbindung von smarter Beleuchtung – Echo-Geräte unterstützen die Verbindung von bis zu fünf smarten Hue-Lampen, die mit Bluetooth oder Zigbee kompatibel sind. Verwenden Sieeinen Hue-Hub, um weitere Lampen (bis zu 50) sowie Bonusfunktionen hinzuzufügen.
  • Hands-free Sprachsteuerung – Entspannen Sie sich vor dem Zubettgehen, ohne Ihr Mobiltelefon verwenden zu müssen. Sagen Sie einfach: „Alexa, dimme das Licht.“ Haben Sie beim Kochen keine Hand frei? Bitten Sie Alexa einfach, das Licht heller zu stellen, damit Sie das Rezept besser lesen können.
  • Sie sind bereits Philips Hue-Kunde – Diese smarte Lampe ist Bluetooth-kompatibel, aber funktioniert auch mit Ihrem bereits vorhandenen Hue-Hub, für eine nahtlose Integration in Ihr Hue-System. Machen Sie Ihre Beleuchtung smarter, mit Philips Hue.

Disclaimer: Bitte habt keine Gnade mit mir. Ist nicht mein erster Deal.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Roland22022.11.2019 14:02

Man kann Alexa umbenennen auf Amazon oder Echo oder Computer.


Also ich weiß nicht, ob es seiner Freundin gefallen wird, auf einmal als "Computer" angesprochen zu werden.
Ultrahot! Okay, fehlendes Ambiance überlesen. Aber guter Deal!
Bearbeitet von: "kudle" 22. Nov 2019
Muss man dann noch ne Bridge kaufen von Philips auch wenn ich noch paar Lampen etc haben will?
110 Kommentare
Ultrahot! Okay, fehlendes Ambiance überlesen. Aber guter Deal!
Bearbeitet von: "kudle" 22. Nov 2019
Danke, hatte schon den Dot für 22 € i Warenkorb. Die 2 lampen nehme ich noch mit. Zwar noch keine Verwendung aber....
Muss man dann noch ne Bridge kaufen von Philips auch wenn ich noch paar Lampen etc haben will?
Ultra hot wäre es wenn es die White Ambiance wären. So finde ich es ist "nur" ein guter Deal.
PhilSch22.11.2019 12:45

Muss man dann noch ne Bridge kaufen von Philips auch wenn ich noch paar …Muss man dann noch ne Bridge kaufen von Philips auch wenn ich noch paar Lampen etc haben will?


Nein.
kudle22.11.2019 12:41

Ultrahot!


Findest?
Sind doch die normalen Weissen. Nicht die Ambience White.

EDIT:
LOL.... habe ich so lange getippt
Bearbeitet von: "tomsan" 22. Nov 2019
Smie1337_22.11.2019 12:45

Ultra hot wäre es wenn es die White Ambiance wären. So finde ich es ist " …Ultra hot wäre es wenn es die White Ambiance wären. So finde ich es ist "nur" ein guter Deal.


Was können die Ambience?

Brauch man noch eine bridge? Dachte die Hue gehen nur mit Bridge bzw. Echo Plus?
PhilSch22.11.2019 12:45

Muss man dann noch ne Bridge kaufen von Philips auch wenn ich noch paar …Muss man dann noch ne Bridge kaufen von Philips auch wenn ich noch paar Lampen etc haben will?


Lies die Beschreibung noch mal aufmerksam durch (Hinweis: Dritter Satz).
Bearbeitet von: "marcorichter007" 22. Nov 2019
harper_star22.11.2019 12:46

Was können die Ambience?Brauch man noch eine bridge? Dachte die Hue gehen …Was können die Ambience?Brauch man noch eine bridge? Dachte die Hue gehen nur mit Bridge bzw. Echo Plus?


White = hellweisses Licht hell/dunkel
Ambience white => Kaltweis, warmes, gemütliches, normale Lichttemperatur dann in Hell/Dunkel. Viel viel flexibler/ netter.
marcorichter00722.11.2019 12:47

Lies die Beschreibung noch mal aufmerksam durch (Hinweis: Dritter Satz). …Lies die Beschreibung noch mal aufmerksam durch (Hinweis: Dritter Satz).


Du hast vollkommen recht, wie das so ist da macht man das mal nicht und wird erwischt haha.

Dachte jetzt immer ohne Philips Bridge geht nichts.

Kann man übrigens sagen ob Philips oder Ikea vor und Nachteile haben was das ganze angeht? Hab gelesen jemand hat ein geiles Setting in seinem Bad.

Bis 18 Uhr volle Helligkeit
Dann bis 0 Uhr 70%
Und in der Nacht wenn man mal auf Klo muss etc 40%.

Alles mit Bewegungsmelder geregelt, find ich sehr „smart“ ;).
Die sind nicht dimmbar, oder? LG
moofek22.11.2019 12:53

Die sind nicht dimmbar, oder? LG


Sind dimmbar.
moofek22.11.2019 12:53

Die sind nicht dimmbar, oder? LG


Mit "normalen" Dimmer?
tomsan22.11.2019 12:55

Mit "normalen" Dimmer?


Mit Alexa oder dem Remote-Dimmer von Philips
Pleomaxes22.11.2019 12:46

Nein.



Verdammt weil ich wollte heute nach Ikea und ahne schon Böses Kaufrausch
moofek22.11.2019 12:55

Danke :-) ich dachte nicht ambiance = nicht dimmbar


Alle sind dimmbar aber Ambiance hat verschiedene Weißstufen, die normalen White Lampen nur eine Einstellung.
PhilSch22.11.2019 12:51

Du hast vollkommen recht, wie das so ist da macht man das mal nicht und …Du hast vollkommen recht, wie das so ist da macht man das mal nicht und wird erwischt haha.Dachte jetzt immer ohne Philips Bridge geht nichts.Kann man übrigens sagen ob Philips oder Ikea vor und Nachteile haben was das ganze angeht? Hab gelesen jemand hat ein geiles Setting in seinem Bad.Bis 18 Uhr volle Helligkeit Dann bis 0 Uhr 70%Und in der Nacht wenn man mal auf Klo muss etc 40%.Alles mit Bewegungsmelder geregelt, find ich sehr „smart“ ;).


ich sage mal: nix besonderes. Ist normal
Bewegungsmelder erkennt übrigends auch, ob es Hell oder Dunkel ist (bzw welche Heligkeit nun genau).Und ob er so überhaupt reagieren soll oder nicht.

Mal ganz grob gesagt: Ikea kopiert hier Hue und ist günstiger. Aber kann auch zickiger sein. Hue kostet Tick mehr, aber DER Standard. Und bisher ist mir noch kein Teil kaputt gegangen.
Bearbeitet von: "tomsan" 22. Nov 2019
Moinsen, habe ein paar kurze Verständnisfragen zu der Hue Thematik.

Habe mir einen Philipps Ambilight zugelegt und wollt jetzt gern auch mit ein paar Lampen nachziehen.
Mein Einsatzgebiet wird definitiv unter 10 Lampen sein. Möchte das aber über Alexa steuern und über app dimmen und farbwechseln. (Also die ambient).
Wenn ich beispielsweise im Wohnzimmer zwei Lampen habe da ein dot steht und TV auch Alexa hat, wer reagiert / steuert dann die Befehle?
Gibt es bei der Bridge iwas zu beachten zwecks neuem/alten Modell und version/updates?
Kommt die Bridge zwingend ans LAN oder geht auch WLAN?
Gibt es Lampen die evtl. sogar mit dem ambilight synchronisiert werden können?

Sorry wenn schon bereits gefragt/geantwortet, aber wie unterscheiden sich die gu10/b22/e27 abgesehen von vllt. Bluetooth und lumen.
Bluetooth brauch ich nich unbedingt (hab das so verstanden dass ich es dann eh mit der App steuern kann über die Bridge (welche ich eh brauch wenn ich Alexa nutzen will, richtig?)

Wäre sehr dankbar für eine Aufklärung, bin auf anderen Seiten zwar schon etwas schlauer geworden aber trotzdem noch verwirrt.

Noch drei Zusatzfragen:

•wenn ich im Wohnzimmer z.b. Zwei Lampen hab und bei „Alexa - Licht aus“, gehen dann beide aus? Und wenn ein weiter Alexa dot 10m im Schlafzimmer steht reagiert der dann auch auf das (wenn „der das noch hört“)?
• Und ist es möglich die im Schlafzimmer dann morgens als warmes Licht (heller werden) quasi Sonnenaufgang zu timen?

Danke nochmal.
Das ist ja super günstig .... Vielleicht muss ich meine 12 qm auch Mal smart Home mäßig ausstatten.
OiOkinawa22.11.2019 13:00

Moinsen, habe ein paar kurze Verständnisfragen zu der Hue Thematik.Habe …Moinsen, habe ein paar kurze Verständnisfragen zu der Hue Thematik.Habe mir einen Philipps Ambilight zugelegt und wollt jetzt gern auch mit ein paar Lampen nachziehen.Mein Einsatzgebiet wird definitiv unter 10 Lampen sein. Möchte das aber über Alexa steuern und über app dimmen und farbwechseln. (Also die ambient).Wenn ich beispielsweise im Wohnzimmer zwei Lampen habe da ein dot steht und TV auch Alexa hat, wer reagiert / steuert dann die Befehle?Gibt es bei der Bridge iwas zu beachten zwecks neuem/alten Modell und version/updates?Kommt die Bridge zwingend ans LAN oder geht auch WLAN?Gibt es Lampen die evtl. sogar mit dem ambilight synchronisiert werden können?Sorry wenn schon bereits gefragt/geantwortet, aber wie unterscheiden sich die gu10/b22/e27 abgesehen von vllt. Bluetooth und lumen.Bluetooth brauch ich nich unbedingt (hab das so verstanden dass ich es dann eh mit der App steuern kann über die Bridge (welche ich eh brauch wenn ich Alexa nutzen will, richtig?)Wäre sehr dankbar für eine Aufklärung, bin auf anderen Seiten zwar schon etwas schlauer geworden aber trotzdem noch verwirrt.Noch drei Zusatzfragen:•wenn ich im Wohnzimmer z.b. Zwei Lampen hab und bei „Alexa - Licht aus“, gehen dann beide aus? Und wenn ein weiter Alexa dot 10m im Schlafzimmer steht reagiert der dann auch auf das (wenn „der das noch hört“)?• Und ist es möglich die im Schlafzimmer dann morgens als warmes Licht (heller werden) quasi Sonnenaufgang zu timen?Danke nochmal.


Wenn der Philips TV Ambilight + Hue unterstützt dann kannst du einstellen dass der TV die Lampen kontrolliert (macht nur bei Color Lampen Sinn logischerweise). Dazu muss der TV im gleichen WLAN wie die Bridge sein und dann kannst du auswählen welche Lampen der TV kontrollieren soll und in welcher Position sie relativ zum TV stehen. Sobald du den Fernseher ausschaltest bzw. Ambilight + Hue deaktivierst springen die Lampen auf ihren alten Zustand zurück. Hab das erst letzten Monat eingerichtet und bin völlig begeistert wie zuverlässig das funktioniert ohne ständig nachjustieren zu müssen.

Weiß nicht ob man mit Alexa Bluetooth Lampen direkt steuern kann aber würde auf jeden Fall zur Bridge raten. Nur so kriegst du auch Updaten für die Lampen und die Ambilight Anbidung mit dem TV geht auch nur über Bridge. Die Bridge gibt es meines Wissens nur als LAN-Variante. Die Lampen werden grundsätzlich immer von der Bridge gesteuert. Alexa und Apps leiten die Befehle an die Bridge weiter, die dann die Lampen kontrolliert.
Bearbeitet von: "maniakos" 22. Nov 2019
OiOkinawa22.11.2019 13:00

Moinsen, habe ein paar kurze Verständnisfragen zu der Hue Thematik.Habe …Moinsen, habe ein paar kurze Verständnisfragen zu der Hue Thematik.Habe mir einen Philipps Ambilight zugelegt und wollt jetzt gern auch mit ein paar Lampen nachziehen.Mein Einsatzgebiet wird definitiv unter 10 Lampen sein. Möchte das aber über Alexa steuern und über app dimmen und farbwechseln. (Also die ambient).Wenn ich beispielsweise im Wohnzimmer zwei Lampen habe da ein dot steht und TV auch Alexa hat, wer reagiert / steuert dann die Befehle?Gibt es bei der Bridge iwas zu beachten zwecks neuem/alten Modell und version/updates?Kommt die Bridge zwingend ans LAN oder geht auch WLAN?Gibt es Lampen die evtl. sogar mit dem ambilight synchronisiert werden können?Sorry wenn schon bereits gefragt/geantwortet, aber wie unterscheiden sich die gu10/b22/e27 abgesehen von vllt. Bluetooth und lumen.Bluetooth brauch ich nich unbedingt (hab das so verstanden dass ich es dann eh mit der App steuern kann über die Bridge (welche ich eh brauch wenn ich Alexa nutzen will, richtig?)Wäre sehr dankbar für eine Aufklärung, bin auf anderen Seiten zwar schon etwas schlauer geworden aber trotzdem noch verwirrt.Noch drei Zusatzfragen:•wenn ich im Wohnzimmer z.b. Zwei Lampen hab und bei „Alexa - Licht aus“, gehen dann beide aus? Und wenn ein weiter Alexa dot 10m im Schlafzimmer steht reagiert der dann auch auf das (wenn „der das noch hört“)?• Und ist es möglich die im Schlafzimmer dann morgens als warmes Licht (heller werden) quasi Sonnenaufgang zu timen?Danke nochmal.



Ich Klinik mich mit ein zwei Fragen ein...

Hab nen recht alten 21:9 Philips ambilight denke da ambilight auf die Lampen zu bekommen wird nichts?

Und falls doch und oder nehmen wir mal an ich hab einen top aktuellen Philips ambilight tv kann ich ambilight auch mit Ikea Lampen umsetzen?
6.50€ vor einer Woche bei Action die fakes
Super Deal, der hier durchaus etwas mehr Euphorie verdient hätte!
Ich habe ihn jedenfalls genutzt und danke dem werten Ersteller.
Und wozu gibt es noch so ein Hub wenn man den gar nicht braucht?
coldshade22.11.2019 13:12

Und wozu gibt es noch so ein Hub wenn man den gar nicht braucht?


Du brauchst den um Updates zu laden für deine Hue-Geräte. Evtl. wird das aber auch in Zukunft direkt gehen über BT. Diese Bluetooth-Integration durch die man den Hub umgehen kann, ist relativ neu. Meines Wissens verbraucht BT mehr Strom als Zigbee und daher kommt der Wegfall des Hubs mit dem Nachteil dass die Lampen mehr verbrauchen, ob sich das bemerkbar macht (v.a. wenn man der Wegfall der Bridge als Verbraucher gegenrechnet), kA.

Edit: Hab mich jetzt aus Neugier etwas schlauer gemacht. Bluetooth Low Energy was hier zum Einsatz kommt verbraucht sogar weniger Strom als Zigbee.
Bearbeitet von: "maniakos" 22. Nov 2019
coldshade22.11.2019 13:12

Und wozu gibt es noch so ein Hub wenn man den gar nicht braucht?



Denke mal für all die anderen Sprach-Assis und Updates...
Bearbeitet von: "xound." 22. Nov 2019
Dealer141222.11.2019 13:07

6.50€ vor einer Woche bei Action die fakes


Die normalen weißen Hue Lampen Kosten doch auch mit 20% Amazon WHD Gutschein nur ca 7 Euro.
OiOkinawa22.11.2019 13:00

Wenn ich beispielsweise im Wohnzimmer zwei Lampen habe da ein dot steht …Wenn ich beispielsweise im Wohnzimmer zwei Lampen habe da ein dot steht und TV auch Alexa hat, wer reagiert / steuert dann die Befehle? Gibt es bei der Bridge iwas zu beachten zwecks neuem/alten Modell und version/updates? Kommt die Bridge zwingend ans LAN oder geht auch WLAN? Gibt es Lampen die evtl. sogar mit dem ambilight synchronisiert werden können? wie unterscheiden sich die gu10/b22/e27 wenn ich im Wohnzimmer z.b. Zwei Lampen hab und bei „Alexa - Licht aus“, gehen dann beide aus? Und wenn ein weiter Alexa dot 10m im Schlafzimmer steht reagiert der dann auch auf das (wenn „der das noch hört“)? Und ist es möglich die im Schlafzimmer dann morgens als warmes Licht (heller werden) quasi Sonnenaufgang zu timen?


Ganz schön viele Frage ohne Satzzeichen :-)
Ich versuche mal zu helfen, sorry wenn ich was überlesen habe....

a) Wenn 2 Alexas lauschen können beide gleichzeitig zuhören. Der Befehl oder was auch immer wird deshalb nicht mehrfach ausgeführt.

b) Die alte Bridge wirst nur noch gebraucht bekommen und diese kann nicht mit Apples HomeKit umgehen (oder HomeKit2). Ansonsten ist die eine rund und die neue eckig :-)

c) Die neueren Bridges ab (Version 2.1) haben WLAN können es aktuell aber "noch" (Update wird seit 1 Jahr erwartet) nicht nutzen um sich in ein Netzwerk zu verbinden. Du brauchst also entweder ein LAN Anschluss oder eine Bridge. Es gibt aber auch eine Bastelanleitung das WLAN Modul selbst zu aktivieren - das kann aber zu Garantieverlust führen.

d) Ja alles von HUE kann synchronisiert werden. Dazu musst du die notwendige App Ambilight+Hue im TV oder im Smartphone ausführen. Dort zusätzlich eine Ersteinrichtung mit Lampengruppierung einstellen und danach geht es meistens. Es gibt auch ein externes Gerät was dasselbe tut, falls dein TV/Handy es nicht kann - Hue Play

e) GU10, E14 und E27 sind Normen des Lampenanschlusses. Es geht also um die Fassung. Im Idealfall kaufst du eine Lampe die in die bisherige Fassung passt - sonst brauchst da auch was neues.

f) Lampen werden i.d.R. gruppiert. Du könntest also deine Lampen im Wohnzimmer gruppieren und mit "Alexa Licht Wohnzimmer aus" beide/alle Wohnzimmer(-Gruppe-)Lampen auschalten.

g) siehe Antwort a)

h) Hab ich nocht nicht probiert, sollte aber gehen. Wahrscheinlich nicht ganz so fein justierbar wie ein Morning-Light von Philips aber wie gesagt das weis ich nicht.

Viel Spass beim Einrichten
geil!
Kann mir mal bitte jemand erklären,was der Flex macht bzw kann?🤷
Ich warte immer noch auf einen White Ambiance Deal, brauche noch genau zwei Lampen um mein Setup zu komplettieren, aber ständig nur normale Whites oder überteuerte Colors im "Angebot".
wolfy7322.11.2019 13:19

Die normalen weißen Hue Lampen Kosten doch auch mit 20% Amazon WHD … Die normalen weißen Hue Lampen Kosten doch auch mit 20% Amazon WHD Gutschein nur ca 7 Euro.


Ja aber die von Action (800 Lumen) sind weiß und mit RGB ... ich hab keine Ahnung von der Materie aber die kann man empfehlen ... machen nur ein leises brutzelndes Geräusch wie eine HDD ... Und funktionieren super mit Alexa ohne Bridge ... nur weis ich noch nicht wie ich die Farben individuell einstellen kann also so:

23771913-Q9Oq2.jpg

Aber natürlich sind die Philips in vielen Punkten besser
SirCharlesPopoloch22.11.2019 13:10

Super Deal, der hier durchaus etwas mehr Euphorie verdient hätte!Ich habe …Super Deal, der hier durchaus etwas mehr Euphorie verdient hätte!Ich habe ihn jedenfalls genutzt und danke dem werten Ersteller.


Brav! 😘
Und dein Name ist Programm....
Bearbeitet von: "tomparis30" 22. Nov 2019
wolfy7322.11.2019 13:19

Die normalen weißen Hue Lampen Kosten doch auch mit 20% Amazon WHD …Die normalen weißen Hue Lampen Kosten doch auch mit 20% Amazon WHD Gutschein nur ca 7 Euro.



Sind das die gleichen wie bei diesem Angebot?
tomparis3022.11.2019 13:24

Kann mir mal bitte jemand erklären,was der Flex macht bzw kann?🤷



Steckst Du direkt in die Dose. Hat nen schlechteren Speaker und sieht doof aus.
Bearbeitet von: "xound." 22. Nov 2019
Dealer141222.11.2019 13:25

Ja aber die von Action (800 Lumen) sind weiß und mit RGB ... ich hab keine …Ja aber die von Action (800 Lumen) sind weiß und mit RGB ... ich hab keine Ahnung von der Materie aber die kann man empfehlen ... machen nur ein leises brutzelndes Geräusch wie eine HDD ... Und funktionieren super mit Alexa ohne Bridge ... nur weis ich noch nicht wie ich die Farben individuell einstellen kann also so:[Bild] Aber natürlich sind die Philips in vielen Punkten besser


Den Mydealzern brauchst du nicht mit Nicht-Philips-Lampen kommen, die haben alle zu viel Geld hier.

23771999-fwHy0.jpg
xound.22.11.2019 13:28

Steckst Du direkt in die Dose. Hat nen schlechteren Speaker und sieht doof …Steckst Du direkt in die Dose. Hat nen schlechteren Speaker und sieht doof aus.


Das wird Mutti aber nicht gefallen.... :/
Sowas mal mit nem Google home Mini. Wird aber nicht von Amazon kommen...
Jau Danke dafür dass du etwas Licht ins Dunkel gebracht hast 🏻.

Allerdings verwirrt mich Punkt C.) noch etwas. Heißt das beide Bridges kein WLAN können (die vor 2.1 eh nicht), und die danach noch nicht. Aber was meinst du dann mit:
"Du brauchst also entweder ein LAN Anschluss (der Part is klar) -> oder eine BRIDGE.? (Geht hier doch um die Bridge).?

Dankeschön nochmal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text