85°
ABGELAUFEN
Echt Leder Schlüsseletui / Schlüsselbörse mit 3 Karten bzw Geld Fächern ab 9,99€
Echt Leder Schlüsseletui / Schlüsselbörse mit 3 Karten bzw Geld Fächern ab 9,99€

Echt Leder Schlüsseletui / Schlüsselbörse mit 3 Karten bzw Geld Fächern ab 9,99€

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Echt Leder Schlüsseletui / Schlüsselbörse mit 3 Karten bzw Geld Fächern

9,99€ mit Prime und aktivierten Gutschein bei Amazon

Preis sonst für ähnliche Börsen liegt bei Ca 14€


  • Größe: 7 * 11,5 * 2,5cm (wenn geschlossen).
  • Aus widerstandsfähigem weichem echtes leder mit Stofffutter.
  • Details: 6 einzelne Schlüssel Clips für kleineren Schlüsseln (wie zum Beispiel Briefkastenschlüsseln), 1 vertikales Fach, 1 Seitenfach, 1 Reißverschlusstasche (mit Metall-Reißverschluss). Neben Schlüssel, ist dieses Schluesseletui auch geeignet für ein paar Kredit/Bankkarten, Münzen, Kleingeld.
  • Zubehör: 1 Trage Metallclip, 1 abnehmbarer Schlüsselanhänger für großer Schlüssel

6 Kommentare

Nur 5*-Bewertungen und der Verkäufer aus Fernost

Die Krokodile, die dafür ihr Leben für das Etui lassen mussten tun mir leid!

Schnief und Schnuff

FrecheKatzevor 55 m

Die Krokodile ... tun mir leid! Schnief und Schnuff


Die Krokodile hatten Namen (und dann noch solche, die ihr Schicksal vorzeichneten) ?
Bearbeitet von: "TEN" 16. Feb

Wie soll ich das Monsterteil denn in die Hosentasche bekommen. Da kannst richtig einen auf dicke Hose machen...

Ich suche gerade dringend so eines, aber wenn ich auf den Deal-Link klicke, komme ich zu einem Angebot für 22,99 Euro.
Und wie schon jemand richtig bemerkt hat, die Bewertungen sind alles dummer Werbesprech. Müsste Zufall sein, wenn etwa gerade ein Kürschner so ein Ding bei Amazon bestellt hätte und wirklich beurteilen könnte, ob die Verarbeitung "hochwertig" sei. Klickt man auf den einen oder anderen, so staunt man, was die so alles binnen weniger Wochen zusammenkaufen und alles ist toll, gewaltig, nicht mehr wegzudenken, wertig, wirklich die beste Pfanne der Welt und so weiter.
Also chinesische Lieferanten müssen wirklich nicht sein ... und der Buchhändler ist dabei, zu einer Lügenbude zu verkommen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text