165°
ABGELAUFEN
Echtwerk Keramikmesser Set Pro Black Edition 3tlg. Messerset @ebay 22€
Echtwerk Keramikmesser Set Pro Black Edition 3tlg. Messerset @ebay 22€
Home & LivingEBay Angebote

Echtwerk Keramikmesser Set Pro Black Edition 3tlg. Messerset @ebay 22€

Preis:Preis:Preis:22€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich 30€

Klingen aus Zirkonia-Keramik
langanhaltend scharf
hochwertiges Schneide-Set mit hervorragender Schnittleistung
Sehr harte und scharfe Kermikklingen
Antiallergisch
Keine Oxidation bei säurehaltigen Lebensmitteln
Geschmacks- und geruchsneutral
Ergonomisch geformter rutschhemmender Griff
Einfach zu reinigen. Spülmaschinengeeignet
Rostfrei
Leichter als Stahl
Technische Daten

Kochmesser

15,8 cm Klingenlänge
2,0 mm Klingendicke

Universalmesser

9,5 cm Klingenlänge
1,8 mm Klingendicke

Schälmesser

7,4 cm Klingenlänge
1,6 mm Klingendicke

Lieferumfang

3-teiliges Echtwerk Messerset "Black Edition" in hochwertiger Geschenkbox

Beste Kommentare

Auf deutsch, die taugen nix...!

27 Kommentare

Verfasser

keramikmesserset_pro_black.jpg
verpackung_2.jpg

Sehen aus wie die von Aldi. Preis ist OK.

Auf deutsch, die taugen nix...!

Snapper84

Auf deutsch, die taugen nix...!

... genau, die müssten wenigstens von PEARL sein, um die Sache abzurunden.

Snapper84

Auf deutsch, die taugen nix...!

Der Knaller!

Rostfreie Keramik. Hab ich sofort zugeschlagen.

Bei Amazon haben se ne Bewertung von 4,67 (3 Stimmen - wobei 2 wie bezahlt aussehen, bleibt eine 4 Sterne Bewertung).

Warum sollen die schlecht sein?
Seit ich mal ein Keramikmesser geschenkt bekam bin ich Fan von. Meine erste Wahl bei Tomaten, Zwiebeln und Co.

Ob das hier nen guter Preis ist kann ich nicht beurteilen. Ich bräuchte eh nur das mittlere ^^

In weiß aber mit Sparschäler, für 23€ hier: amazon.de/dp/…VO/

Bewertung bei Testberichte:
"Das Echtwerk Keramikmesser vermittelt ein steifes Schneidegefühl und eignet sich aufgrund der dicken Schneide eher für die Verarbeitung von weichem Schneidgut.“

Ein steifes Schneidgefühl bei Keramik, wer hätte das gedacht.

Wo wir grad bei Pearl sind ...

amazon.de/Ros…X77

Die kommen ja bei den Bewertungen echt gut weg ... sind die gefaked oder taugen die wirklich was?

ToNKeY

Wo wir grad bei Pearl sind ...http://www.amazon.de/Rosenstein-S%C3%B6hne-3er-Set-Sch%C3%A4l-Universal-Keramikmesser/dp/B0068MVS8W/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=OCS54XN2NSPA&coliid=I2NI7P2Q3CWX77Die kommen ja bei den Bewertungen echt gut weg ... sind die gefaked oder taugen die wirklich was?



Was sollen die taugen? Die Messer sehen schön aus, sind scharf und preiswert. Damit kannst du sehr gut schneiden.
Reicht das nicht?

Naja, die Kommentare oben bezüglich PEARL klangen sehr abwertend, was mich dann doch etwas verunsichert hat - deswegen fragte ich lieber noch mal, ob das nur allgemein auf PEARL bezogen (nachvollziehbar) oder explizit auch auf die Messer bezogen gemeint war.

Die Messer sind von sehr guter Qualität. Wer etwas anderes schreibt, kennt die Messer überhaupt nicht. Wir benutzen die seit über einem Jahr. Scharf wie am ersten Tag! Preis ist Super Hot!

Der Hersteller ist der Meinung sie sollten für 99€ verkauft werden.
Das müssen dann wohl Profi-Messer sein

ginoberlin

Der Hersteller ist der Meinung sie sollten für 99€ verkauft werden.Das müssen dann wohl Profi-Messer sein



Profi Köche benutzen keine Keramik Messer sondern Damast Messer, hangeschmiedet. Kosten einige Hundert Euronen. Mit den Damast Schwertern kann sogar Köpfe abschlagen. Siehe Kill Bill Volume I + II.

Wenn du einmal eins hast willst du nie wieder andere ! Preis ist Top! Hab 2 geholt:) danke an den Deal ersteller

- Echtwerk
- Pro
- Black Edition
- Zirkonia-Keramik
- Antiallergisch


Extrem viel Marketingblabla und eine Mond-UVP von 100 € törnt mich ja eigentlich schon mal ab. Messer sehen OK aus und für 22 € kann man bei einen 3er Set sicherlich nichts falsch machen.

ginoberlin

Der Hersteller ist der Meinung sie sollten für 99€ verkauft werden.Das müssen dann wohl Profi-Messer sein



Nenne mir mal drei bekannte Profikoeche, die Damastmesser benutzten (und keinen Werbevertrag dazu haben). Bisher sind Koeche mir nur mit "normalem" Stahl begegnet. Da kostet das Messer dann nur um die 100.






ginoberlin

Der Hersteller ist der Meinung sie sollten für 99€ verkauft werden.Das müssen dann wohl Profi-Messer sein



Alles Japaner, deren Namen ich weder schreiben noch aussprechen kann.......:D

Guter Deal. Kenne die Messer nicht, aber bei Keramikmessern kann man nach meinen Erfahrungen nicht sehr viel falsch machen.
Ist ja vor Allem für die Leute, die nicht gerne Messer schleifen oder es nicht können.:)

ToNKeY

Wo wir grad bei Pearl sind ...http://www.amazon.de/Rosenstein-S%C3%B6hne-3er-Set-Sch%C3%A4l-Universal-Keramikmesser/dp/B0068MVS8W/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=OCS54XN2NSPA&coliid=I2NI7P2Q3CWX77Die kommen ja bei den Bewertungen echt gut weg ... sind die gefaked oder taugen die wirklich was?



Kannst Du auch ueber Pearl direkt kaufen und dann den Sparschaeler dazu als Gratisbeigabe kaufen. Die Messer schneiden gut. Probiere es mit einer Tomate. Das ist echt beeindruckend. Sie sind aber auch so scharf, dass man sich leichter schneidet. Zudem sind sie etwas empfindlicher, d.h. bei zu harten Sachen kann mal was rausbrechen (Knochen zB). Sie liegen meiner Meinung nach nicht so gut in der Hand. Sie sind halt sehr leicht und ide Griffe auch aus meiner Sicht nicht optimal. Das kommt aber darauf an, mit welchen Messern man am liebsten arbeitet. Viele Leute nutzen kleine Gemuesemesser zum Schnibbeln. Ich mag lieber grosse Kochmesser. Bei zwei Keramikmessern hat sich bei uns die Klinge vom Griff geloest. Das war letztes Mal beim Versuch, einen Kuerbis zu schneiden und fuehrte knapp an einem Unfall vorbei (Keramikmesser machen gute, saubere Schnitte in die Haut :). Das waren aber keine Pearl, sondern glaube ich IKEA oder irgendein Schund. Dennoch wuerde ich eher die "feinen" Sachen damit machen und nicht die "groben".

Fazit: fuer 17 Euro immer einen Versuch Wert. Der Sparschaeler macht ebenfalls einen Top Job.


ginoberlin

Der Hersteller ist der Meinung sie sollten für 99€ verkauft werden.Das müssen dann wohl Profi-Messer sein



OK...... Dann koennen Deutsche ja hier zuschlagen ohne sich schaemen zu muessen

Habe die Messer selbst seit ca einem Jahr für den Alltagseinsatz und bin sehr zufrieden. Ja...es sind natürlich keine Luxus-Profi Messer aber bei 22 € erwartete das glaube auch keiner

ginoberlin

Der Hersteller ist der Meinung sie sollten für 99€ verkauft werden.Das müssen dann wohl Profi-Messer sein



Bullshit. Damastmesser werden fast ausschliesslich in Japan verwendet, und auch da setzen Profiköche lieber auf einen anderen Stahl mit mehr º-Rockwell, je nach Einsatzzweck. Handgeschmiedet Ja, Damast nein. Die japanische Koch-Nationalmannschaft benutzt z.B. deutsche Messer . Der Vergleich mit dem Kopf abschlagen hinkt, das hat man im Rest der Welt seit Jahrhunderten auch ohne Damastmesser drauf, das schaffe ich auch mit meinem Wüsthoff Kochmesser (aber wahrscheinlich nicht mit einem Keramikmesser). Und ja, ich besitze sowohl ein Damast-Messer (Shun Nakiri) als auch höherwertige Messer (Shun pro, Aritsugu) aus "gewöhnlichem" Kohlenstoffstahl und kann sogar sagen, dass meine Wüsthoff Alltagsschl*mpen teilweise besser schneiden als das Damast-Messer.

Back to topic, spart das Geld für das Keramikmesser und holt euch Messer aus der Wüsthoff Classic Serie, dazu den Messerschleifer von IKEA - und ihr seit 1000x besser dran und länger zufrieden!

Back to topic, spart das Geld für das Keramikmesser und holt euch Messer aus der Wüsthoff Classic Serie, dazu den Messerschleifer von IKEA - und ihr seit 1000x besser dran und länger zufrieden!



Bei den Preisen probier ich vorher lieber die PEARL Keramikmesser aus :-S

Für den Preis kann man nichts falsch machen... Mal bestellt, danke

Die Teile sind super. Mit denen kommt man ohne Probleme durch den Metallscanner am Flughafen.

Dann doch lieber das beste Messerset der Welt:
youtube.com/wat…RQA
Bei Messern darf man einfach nicht nur auf den letzten Cent acht. Dieses Set ist unschlagbar.

ToNKeY

Bei den Preisen probier ich vorher lieber die PEARL Keramikmesser aus :-S



30-50€ pro Messer sind zu teuer? Die kannst du vermutlich auch vererben. Nach den ersten Zacken im Keramikmesser kannste das wegwerfen...

Vielleicht wollen meine Kinder ja gar keine 60 Jahre alten Messer erben?

Und der Scheiß mit dem schärfen geht mir auch aufn Keks, von daher kann ich ja für Gemüse und solches Zeug mal die Keramikmesser ausprobieren - daran sollten Sie auch nicht kaputt gehen.

Ich denke jedes Werkzeug hat seinen Zweck, und Keramikmesser sind für Gemüße sicher nicht schlecht ... dass ich damit nicht versuchen sollte den Knochen aus meinem Schweinenacken für mein Pulled Pork herauszulösen ist mir auch klar, dafür gibts wieder andere, besser geeignete Messer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text