39°
ABGELAUFEN
Ecovacs Deebot D54 Staubsauger-Roboter für 149,00 € @Amazon.de

Ecovacs Deebot D54 Staubsauger-Roboter für 149,00 € @Amazon.de

Home & LivingAmazon Angebote

Ecovacs Deebot D54 Staubsauger-Roboter für 149,00 € @Amazon.de

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo nächster Preis: 180,38 €
Ersparnis: 31,38 € (17%)

Beschreibung (amazon.de)

Produktmerkmale

Zeitprogrammierung, LED- Anzeige, Absturzsensoren, Staubsensoren
ca. 45 min. Arbeitszeit, für Flächen von 90-120 m2
Reinigungsmodi: Auto-, Intensiv-, Home
automatische Aufladung, dynamische Seitenbürste für gezieltes Reinigen von Zimmerecken und -rändern
Superflaches Design für gründliche Sauberkeit auch unter Sofas, Sesseln, Betten und Schränken

Herstellerlink: ecovacs.com/de/…tml

Reviews:

Amazon 4,5 Sterne im Schnitt bei 2 Bewertungen

testberichte.de/p/d…tml

testbericht.de/sta…tml

15 Kommentare

Ich persönlich find an den Dingern nichts.
Entweder das Ding eine halbe Stunde durchs Wohnzimmer kriechen lassen (und sich vielleicht noch die Beine brechen, wenn man drüber stolpert), oder einfach mal für 5 Minuten den normalen Staubsauger in die Hand nehmen.

Wenn ich jetzt akut was wegsaugen will, brauch ich ja immernoch ein herkömliches Gerät, oder? Im Endeffekt habe ich dann 150€ mehr ausgegeben, und wenn der 45 Minuten für meine Wohnung braucht (findet der eigentlich die Türen, die man dann auch noch offen stehen lassen müßte, und verläßt der den Raum erst, wenn er in allen Ecken war?), dann jagt der auch noch mehr Strom durch die Leitung.

So wirklich große Vorteile sehe ich an den teilen nicht.

wäre spannend. Ein neues Spielzeug für meine Kater.....

martinblinnik62

Ich persönlich find an den Dingern nichts.Entweder das Ding eine halbe Stunde durchs Wohnzimmer kriechen lassen (und sich vielleicht noch die Beine brechen, wenn man drüber stolpert), oder einfach mal für 5 Minuten den normalen Staubsauger in die Hand nehmen.Wenn ich jetzt akut was wegsaugen will, brauch ich ja immernoch ein herkömliches Gerät, oder? Im Endeffekt habe ich dann 150€ mehr ausgegeben, und wenn der 45 Minuten für meine Wohnung braucht (findet der eigentlich die Türen, die man dann auch noch offen stehen lassen müßte, und verläßt der den Raum erst, wenn er in allen Ecken war?), dann jagt der auch noch mehr Strom durch die Leitung.So wirklich große Vorteile sehe ich an den teilen nicht.


Hab so ein 500€-Teil von LG.
Saugt gründlicher als mit herkömmlichen Sauger.
Einschalten und nichts mehr machen, er saugt komplett alle Räume.
Bin zufrieden.
Der LG findet alle Räume selbst (Türen müssen natürlich offen sein) und saugt überall, weil er sich merkt, wo er noch nicht war.
So ein Billigteil für 150€ taugt natürlich nicht viel.

Diese Roboter kann man wohl alle in die Tonne treten. Ich hatte mir letztes Jahr den Samsung Navibot gekauft und war mehr als enttäuscht. Das Ding ist nicht alle Bereiche abgefahren, hat zu wenig Leistung um auch Fusel aus einem weichen Teppich zu saugen und nimmt unnötig Platz weg. Schade

Haben schon länger einen Roomba. Saugt einwandfrei auf Parkett und Fließen.

AISKALT

hat zu wenig Leistung um auch Fusel aus einem weichen Teppich zu saugen



Bei Teppichböden bin ich auch skeptisch was Saugroboter angeht. Habe es noch nicht ausprobiert, glaube aber nicht, dass die Teile damit gut funktionieren.

Leider taugen die nur etwas auf den rauen/platt getretenen Teppichböden.
Für Fliesen, Parkett und Laminat sind mir 300 Euro zu schade, als dass ich mal kurz den 10 Euro Bodenwischer von Swiffer schwinge. (_;)

AISKALT

um auch Fusel aus einem weichen Teppich zu saugen


LOL. Stelle mir das gerade bildlich vor, wie jemand am Boden liegt und krampfhaft versucht, Fusel aus einem weichen Teppich zu saugen...

AISKALT

Diese Roboter kann man wohl alle in die Tonne treten. Ich hatte mir letztes Jahr den Samsung Navibot gekauft und war mehr als enttäuscht. Das Ding ist nicht alle Bereiche abgefahren, hat zu wenig Leistung um auch Fusel aus einem weichen Teppich zu saugen und nimmt unnötig Platz weg. Schade



selbst schuld wenn man am falschen ende spart... ich hab nen Neato Vacuum Saugbot aus den USA die sind baugleich wie die von Vorwerk...
saugt so gut wie alles weg und danach wisch ich höchstens noch mal leicht durch!
Man wird ziemlich bequem... ich hab kein bock jeden tag 120qm zu saugen von hand...
wir haben 4-5 Stück probiert... der Roomba war ok aber auch nicht das gelbe vom Ei... der Samsung war noch schlechter, weil immer das licht ansein musste...
am ende blieben der Vorwerk und der Neato, da die beiden baugleich sind und am besten saugen

AISKALT

um auch Fusel aus einem weichen Teppich zu saugen


69c.png

schönes Foto : )

martinblinnik62

Ich persönlich find an den Dingern nichts.Entweder das Ding eine halbe Stunde durchs Wohnzimmer kriechen lassen (und sich vielleicht noch die Beine brechen, wenn man drüber stolpert), oder einfach mal für 5 Minuten den normalen Staubsauger in die Hand nehmen.Wenn ich jetzt akut was wegsaugen will, brauch ich ja immernoch ein herkömliches Gerät, oder? Im Endeffekt habe ich dann 150€ mehr ausgegeben, und wenn der 45 Minuten für meine Wohnung braucht (findet der eigentlich die Türen, die man dann auch noch offen stehen lassen müßte, und verläßt der den Raum erst, wenn er in allen Ecken war?), dann jagt der auch noch mehr Strom durch die Leitung.So wirklich große Vorteile sehe ich an den teilen nicht.



Gibt auch Leute die nicht in ganzen Tag daheim rumgammeln und sich freuen, wenn schon alles gesaugt ist, wenn man nach Hause kommt. Dann besteht auch keine Gefahr zum darüber stolpern.

Noch dazu ist dann jeden Tag frisch gesaugt, kann mir nicht vorstellen das sich sonst jemand Zeit nimmt täglich alles von Hand zu saugen.

KantElefant

... kann mir nicht vorstellen das sich sonst jemand Zeit nimmt täglich alles von Hand zu saugen.


Oh, da irrst Du Dich aber gewaltig. Es gibt ganze Generationen von Hausfrauen, die darin ihren Lebensinhalt und ihre Daseinsberechtigung sehen... vornehmlich im Südwesten.

AISKALT

um auch Fusel aus einem weichen Teppich zu saugen



Bist du das?

Ich hab uns bei dem iBood Deal vor ein paar Wochen den Neato geholt und bin ziemlich begeistert. Der ist zwar etwas lauter als die meisten anderen, aber dafür saugt er eben auch richtig und ist nicht nur eine Art bessere Kehrmaschine. Leistet man sich dazu noch die verbesserte Saugbürste von Vorwerk (25 Eur im Vorwerk Online-Shop), dann holt er auch aus den Teppichen alles raus, was die Kinder und Katzen da so über Tag reinschmoddern und macht auf dem Laminat nicht mehr ganz so viel Lärm. Er saugt dank Orientierung per Laser extrem systematisch und zuverlässig, so daß man eigentlich nur vor dem Verlassen den Wohnung ein paar Stühle hochstellt, Knöpfchen drückt und wenn man zurück ist ist alles top gesaugt. Die Effizienz übertrifft meine Erwartungen deutlich. Der normale Sauger muss nur noch alle 4-6 Wochen für Spinnweben in hohen Lagen und extrem unzugängliche Bereiche (Spalt hinter dem Kühlschrank etc) aus seinem Schrank raus.

Eskalierer

Bist du das?


Stoner Stanley

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text