Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ECOVACS Robotics DEEBOT OZMO 930 Saug- & Wischroboter
226° Abgelaufen

ECOVACS Robotics DEEBOT OZMO 930 Saug- & Wischroboter

333€379€-12%Amazon Angebote
42
eingestellt am 2. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Nachdem gestern dann doch das Angebot bei Mediamarkt gestartet ist, hat Amazon jetzt nachgezogen und den Preis angeglichen.

Ich selbst habe mir den 930 vor einem halben Jahr in den Frühlingsangeboten gekauft - sehr zufrieden. Würde (habe) ihn auch weiterempfehlen. Wir sind echt zufrieden, sowohl mit Saug- als auch mit der Wischfunktion.
Der S5 von Xiaomi soll zwar besser im Wischen sein, da aber das Hauptaugenmerk beim Saugen liegt und der 930 dort besser abschneidet als der S5, war die Entscheidung klar.



Produktbeschreibung aus der Anzeige:

Smart Navi 3.0 Technologie
Dank der Smart Navi 3.0 Technologie kann der DEEBOT OZMO 930 Ihr Zuhause scannen, eine Karte erstellen und so den effizientesten Reinigungsweg planen.


OZMO-Technologie
Die revolutionäre OZMO-Technologie bietet echte zweistufige Bodenreinigung. Mit Hilfe des elektronisch gesteuerten 300 ml Wassertanks kann der O930 in einem Durchgang saugen und nasswischen. Darüber hinaus verfügt der O930 über Sensoren, um automatisch in den Wischmodus zu wechseln oder das Befeuchten des Mikrofaserpads zu unterbrechen, um eine gründliche und angepasste Reinigung zu gewährleisten.

Smartphone Steuerung
Smartphone Steuerung
Mit der ECOVACS App in Ihrer Tasche können Sie die Reinigung mühelos planen, die Reinigungsmodi einstellen und den Reinigungsstatus überwachen. Außerdem können Sie Ihren Roboter an jedem Ort und zu jeder Zeit steuern. Zusätzlich ist der Roboter mit Hilfe von Amazon Alexa steuerbar.


Automatische Teppicherkennung
Während der Deebot OZMO 930 saugt, erkennen seine Sensoren, wann er sich auf Teppichen befindet. Dadurch wird die Saugleistung automatisch für eine noch gründlichere Reinigung erhöht. Außerdem fährt der O930 während des Wischprozesses nicht auf Teppiche, sondern wischt automatisch nur auf Hartböden nass.

Besondere Funktionen

Intelligente Reinigung für verschiedene Bodenarten
In Kombination mit der automatischen Teppicherkennung bietet der DEEBOT OZMO 930 eine effiziente Reinigung für Teppich- und Hartböden. Der O930 kann seine Saugkraft auf Teppichen automatisch steigern und auf Hartböden eine gründlichere Sauberkeit durch zusätzliches Nasswischen gewährleisten.


Austauschbare Saugoptionen
Die Ansaugmethode kann abhängig von Ihren Bedürfnissen geändert werden. Direktes Saugen ist ideal für die verhedderungsfreie Aufnahme von Haaren geeignet, oder nutzen Sie die Hauptbürste für größere Aufnahmekraft und tiefergehende Reinigung, insbesondere auf Teppichen.

Virtuelle Begrenzungen und individuelle Bereichsreinigung
Virtuelle Begrenzungen und individuelle Bereichsreinigung
Stets verfügbare, individuelle Einstellung von Reinigungsort und Reinigungsart des DEEBOT OZMO 930. Definieren Sie eine beliebige Begrenzung und programmieren Sie problemlos und ganz individuell, wo der DEEBOT die Reinigung durchführen soll.

ECOVACS Care
ECOVACS Care
Sie haben Fragen zu einem unserer Produkte oder brauchen Unterstützung? Wir sind gerne für Sie da.


Automatisches Laden und Wiederaufnahme der Reinigung
Nach dem automatischen Ladevorgang kehrt der DEEBOT OZMO 930 dorthin zurück, wo er zuletzt gereinigt hat. Er ist intelligent genug, dass Unterbrechungen die Routine seiner Arbeit nicht stören und er automatisch anknüpfen kann.


Cleverer Griff für einfaches Transportieren
Der DEEBOT OZMO 930 verfügt über einen praktischen Griff, der ideal für den Transport in Ihrem Zuhause gedacht ist. Das macht ihn besonders bequem für den Gebrauch in mehrstöckigen Häusern.


Sprach- und Silence-Modus
Der DEEBOT, der spricht! Der O930 informiert Sie in Echtzeit über den Betriebszustand des Roboters. Außerdem gibt es einen Silence-Modus.


Technische Standards
Stufensicherheitstechnologie, Hinderniserkennung, Hocheffiziente Filter und Auto Start per Knopfdruck gehören zu den technischen Standards aller DEEBOTs von ECOVACS.

Produktbeschreibung
Die laserbasierte Navigation erzeugt eine präzise, virtuelle Karte Ihrer Umgebung. Dadurch kann der DEEBOT eine optimale Route für ein perfektes Reinigungsergebnis festlegen. Außerdem können Sie virtuelle Grenzen ziehen, um Bereiche auszuwählen, die gereinigt oder ausgelassen werden sollen. Echtes Nasswischen dank Ozmo-Technologie mit elektronisch gesteuerter Wasserpumpe. Saug- und Wischsystem arbeiten in einem Durchgang für eine noch effizientere Reinigung. Automatische Teppicherkennung: Teppiche werden automatisch erkannt und mit doppelter Saugkraft gereinigt, um auf tiefsitzenden Schmutz zu lösen. OTA-fähig: Firmware-Updates werden so sekundenschnell und kabellos per WLAN direkt auf den Roboter geladen und können umgehend genutzt werden. App/Alexa-Steuerung möglich. Inklusive Zubehör (1x Hauptbürste/Direktabsaugung, 4x Seitenbürsten, 1x Ozmo Wassertank, 2x Reinigungstücher, 2x Feinstaubfilter, 1x Ladestation).
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Verdammi02.08.2019 08:37

Unglaubwürdig das du ihn hast und hier so extrem mit dem Datenblatt …Unglaubwürdig das du ihn hast und hier so extrem mit dem Datenblatt winkst.Wollte ihn selbst kaufen bei MM für 333 und nachdem ich mich erkundigt habe war es Rum.Er scheint wirklich gut zu sein, nur was bringt es wenn er was theoretisch sehr gut kann.Aber mangelhaft in der app umgesetzt wird.Und nach über 2 Jahren versprechen das man ein 2. Stockwerk einbinden kann immer noch nichts passiert ist.Und in den nächsten 2 Jahren auch nicht passieren wird.Grenzen einzeichnen ist nicht mehr richtig möglich.Liest einfach mal in im App store die Bewertungen : Ecovacs Home 2,4 Sterne das ist sehr Aussage kräftig.


Was ist daran unglaubwürdig? Muss ich jetzt ein Foto mit einem aktuellen Zeitungsausschnitt und meinem Mydealz-Profil neben dem Robi machen?

Die App und Kartierung ist in der Tat verbesserungswürdig, funktioniert aber gut, wenn man ein bisschen tüftelt.
Wenn Du Dich schlau gemacht hast, dann dürftest Du auch über die Kommentare in den einschlägigen Foren gestolpert sein, dass sich seit dem letzten FW-Update einiges getan hat.

Bei mir funktioniert das Grenzen setzen beispielsweise wunderbar, sonst würde er regelmäßig ein Weinregal abräumen und meine Lautsprecher am Kabel abreißen.
Das Wiederherstellen der Karte, wenn er sie durch anheben mal verloren hat (was in der Tat ein wenig nervig ist - daher mein o.g. "Tüfteln"), funktioniert zwischenzeitlich (siehe FW-Update) auch einigermaßen zuverlässig.

Das Einbinden eines zweiten Stockwerks - ja gut... Wie viele Roboter in dieser Preisklasse unter 500 Euro können das zuverlässig?

Welche Funktionen in der App erfüllen in Deinen Augen nicht ihren Zweck?
Ich habe die Karte drauf, kann sehen, wo er gerade reinigt und was er bereits gereinigt hat, kann ihn von unterwegs starten, kann Zeitpläne erstellen Bereiche definieren, Grenzen setzen, kann die Einstellungen für den Wischmodus vornehmen, sehe die Verbrauchswerte... Was genau benötige ich zusätzlich?
42 Kommentare
Unglaubwürdig das du ihn hast und hier so extrem mit dem Datenblatt winkst.

Wollte ihn selbst kaufen bei MM für 333 und nachdem ich mich erkundigt habe war es Rum.

Er scheint wirklich gut zu sein, nur was bringt es wenn er was theoretisch sehr gut kann.
Aber mangelhaft in der app umgesetzt wird.
Und nach über 2 Jahren versprechen das man ein 2. Stockwerk einbinden kann immer noch nichts passiert ist.
Und in den nächsten 2 Jahren auch nicht passieren wird.

Grenzen einzeichnen ist nicht mehr richtig möglich.

Liest einfach mal in im App store die Bewertungen : Ecovacs Home 2,4 Sterne das ist sehr Aussage kräftig.
Verdammi02.08.2019 08:37

Unglaubwürdig das du ihn hast und hier so extrem mit dem Datenblatt …Unglaubwürdig das du ihn hast und hier so extrem mit dem Datenblatt winkst.Wollte ihn selbst kaufen bei MM für 333 und nachdem ich mich erkundigt habe war es Rum.Er scheint wirklich gut zu sein, nur was bringt es wenn er was theoretisch sehr gut kann.Aber mangelhaft in der app umgesetzt wird.Und nach über 2 Jahren versprechen das man ein 2. Stockwerk einbinden kann immer noch nichts passiert ist.Und in den nächsten 2 Jahren auch nicht passieren wird.Grenzen einzeichnen ist nicht mehr richtig möglich.Liest einfach mal in im App store die Bewertungen : Ecovacs Home 2,4 Sterne das ist sehr Aussage kräftig.


Was ist daran unglaubwürdig? Muss ich jetzt ein Foto mit einem aktuellen Zeitungsausschnitt und meinem Mydealz-Profil neben dem Robi machen?

Die App und Kartierung ist in der Tat verbesserungswürdig, funktioniert aber gut, wenn man ein bisschen tüftelt.
Wenn Du Dich schlau gemacht hast, dann dürftest Du auch über die Kommentare in den einschlägigen Foren gestolpert sein, dass sich seit dem letzten FW-Update einiges getan hat.

Bei mir funktioniert das Grenzen setzen beispielsweise wunderbar, sonst würde er regelmäßig ein Weinregal abräumen und meine Lautsprecher am Kabel abreißen.
Das Wiederherstellen der Karte, wenn er sie durch anheben mal verloren hat (was in der Tat ein wenig nervig ist - daher mein o.g. "Tüfteln"), funktioniert zwischenzeitlich (siehe FW-Update) auch einigermaßen zuverlässig.

Das Einbinden eines zweiten Stockwerks - ja gut... Wie viele Roboter in dieser Preisklasse unter 500 Euro können das zuverlässig?

Welche Funktionen in der App erfüllen in Deinen Augen nicht ihren Zweck?
Ich habe die Karte drauf, kann sehen, wo er gerade reinigt und was er bereits gereinigt hat, kann ihn von unterwegs starten, kann Zeitpläne erstellen Bereiche definieren, Grenzen setzen, kann die Einstellungen für den Wischmodus vornehmen, sehe die Verbrauchswerte... Was genau benötige ich zusätzlich?
Hab ihn mir bei Mediamarkt für den Preis (+Shoop) bestellt. Bin mal gespannt, ob die Kritik an der App wirklich zutrifft.
Habe den Ozmo 900 und kann in keinster Weise über die App klagen. Was andere Nutzer vor Monaten oder Jahren gemeldet haben interessiert mich in diesem Fall tatsächlich gar nicht. Bei mir funktioniert alles wie es soll
Bearbeitet von: "xile" 2. Aug
xile02.08.2019 11:42

Habe den Ozmo 900 und kann in keinster Weise über die App klagen. Was …Habe den Ozmo 900 und kann in keinster Weise über die App klagen. Was andere Nutzer vor Monaten oder Jahren gemeldet haben interessiert mich in diesem Fall tatsächlich gar nicht. Bei mir funktioniert alles wie es soll



Leider sind die Meldungen auch vom Juli 2019. Aber ich spekuliere mal darauf, dass ich die Probleme nicht haben werde
taki.jacek02.08.2019 11:59

Leider sind die Meldungen auch vom Juli 2019. Aber ich spekuliere mal …Leider sind die Meldungen auch vom Juli 2019. Aber ich spekuliere mal darauf, dass ich die Probleme nicht haben werde


Um welche Meldungen konkret geht es denn da?

Wurde ja oben bereits schon Mal erwähnt und ich habe danach die Funktionen im Kommentar aufgelistet, die die App bietet und die funktionieren (anstatt nur wild mit dem Datenblatt zu wedeln).
Mich würden da tatsächlich die Kritikpunkte interessieren, damit man als Nutzer evtl. etwas dazu sagen kann, bzw. die Kritik nachvollziehen kann.
N1cer_Dude02.08.2019 12:11

Um welche Meldungen konkret geht es denn da?Wurde ja oben bereits schon …Um welche Meldungen konkret geht es denn da?Wurde ja oben bereits schon Mal erwähnt und ich habe danach die Funktionen im Kommentar aufgelistet, die die App bietet und die funktionieren (anstatt nur wild mit dem Datenblatt zu wedeln).Mich würden da tatsächlich die Kritikpunkte interessieren, damit man als Nutzer evtl. etwas dazu sagen kann, bzw. die Kritik nachvollziehen kann.



24.07. Probleme mit der Verbindung im WLan mit dem Bot
23.07. Probleme mit der Verbindung im WLan mit dem Bot
22.07. Probleme mit der Verbindung im WLan mit dem Bot
22.07. Verbunden, aber App bricht ab
18.07. Verbindungsproblem
16.07. Verbindungsproblem

Das hab ich nun ausm Playstore. Mal ganz abgesehen von Kritik über Kartenspeicherung etc.

Aber wie gesagt: Ich lasse mich überraschen und hoffe das Beste.
taki.jacek02.08.2019 12:25

24.07. Probleme mit der Verbindung im WLan mit dem Bot23.07. Probleme mit …24.07. Probleme mit der Verbindung im WLan mit dem Bot23.07. Probleme mit der Verbindung im WLan mit dem Bot22.07. Probleme mit der Verbindung im WLan mit dem Bot22.07. Verbunden, aber App bricht ab18.07. Verbindungsproblem16.07. VerbindungsproblemDas hab ich nun ausm Playstore. Mal ganz abgesehen von Kritik über Kartenspeicherung etc. Aber wie gesagt: Ich lasse mich überraschen und hoffe das Beste.


OK.

Hatte bislang erst einmal das Problem, dass er sich nach dem FW-Update nicht mehr ins WLAN einwählen konnte. Neustart vom Robi hat hier geholfen. Danach keine Probleme mehr. Im Roboter-Forum sagen viele, dass es mitunter zu Problemen führen kann, wenn man 2,4G und 5G unter dem gleichen Namen laufen hat, da der Robi nur 2,4G kann - aber auch damit habe ich bei mir keine Probleme.

Kartenspeicherung hatte ich oben ja bereits erwähnt. Ist in der Tat blöd, da der Robi die Karte verliert, sobald man ihn vom Boden abhebt. Er überträgt sie aber (meist fehlerfrei) neu, wenn man ihn in die Station einklinkt.

Berichte mal, wenn du ihn hast, ob es bei dir auch so problembehaftet ist, oder ob es okay ist. Vielleicht habe ich zu geringe Ansprüche an die App
N1cer_Dude02.08.2019 12:44

OK.Hatte bislang erst einmal das Problem, dass er sich nach dem FW-Update …OK.Hatte bislang erst einmal das Problem, dass er sich nach dem FW-Update nicht mehr ins WLAN einwählen konnte. Neustart vom Robi hat hier geholfen. Danach keine Probleme mehr. Im Roboter-Forum sagen viele, dass es mitunter zu Problemen führen kann, wenn man 2,4G und 5G unter dem gleichen Namen laufen hat, da der Robi nur 2,4G kann - aber auch damit habe ich bei mir keine Probleme.Kartenspeicherung hatte ich oben ja bereits erwähnt. Ist in der Tat blöd, da der Robi die Karte verliert, sobald man ihn vom Boden abhebt. Er überträgt sie aber (meist fehlerfrei) neu, wenn man ihn in die Station einklinkt.Berichte mal, wenn du ihn hast, ob es bei dir auch so problembehaftet ist, oder ob es okay ist. Vielleicht habe ich zu geringe Ansprüche an die App



Ich habe eh keine großen Ansprüche. Hauptsache der macht keine Probleme und arbeitet fleißig. Ich will mich halt nicht ständig mit ihm beschäftigen müssen. Der soll selbständig schuften, schuften und schuften

P.S. Ich werde berichten, wenn ich ihn am Montag/Dienstag habe.
Bearbeitet von: "taki.jacek" 2. Aug
Guten Tag zusammen ich kann nur gutes Berichten über meinen Wall•E Putzteufel ozmo 930.
Ich Glieder mal ein paar Kommentare zusammen.

Ich habe diesen Sauger seit letzen Jahr März bei mir und dieser läuft so gut wie täglich, da ich 2 Katzen und zwei Hunde im Haushalt habe, gesteuert wird dieser über meine Google Home Lautsprecher oder über seinen Reinigubgspläne vollkommen autonom, komplett reinigen tu ich diesen einemal die Woche staubbehälter täglich.

Zum Thema App: Ich hatte ich noch nie Probleme in der Handhabung läuft sehr gut und stabil dazu muss gesagt werden es gibt mittlerweile mehrere Versionen ich nutze aktuell auch die Neue Ecovacs Home, da dieser schneller reagiert als die alte da diese aktuell als Webapp fungiert und nicht als native Lösung ist der Aufbau der gleiche und die Ecovacs home Version ist "nur" in der Anmeldung verbessert.

Es können nachwie vor Problemlos NO/GO Lienen und Bereiche erstellt werden (Ozmo930)
Das wurde beim ozmo 900 eingespart, Der kann nur noch Bereiche.

Der 930 spart dieser zuverlässig aus und man muss natürlich ein bisschen probieren bis es so läuft wie man es braucht!

Thema kartenverlust: Mit dem Firmware update 1.9.9 kam eine Wlan Karte hinzu welche anzeigt wo in der Wohnung der Robi welchen Empfang hat von dunkelblau bis blass blau meine Erfahrungen ist im dunkelblauen Bereich kann man ihn ohne Probleme aufheben und umsetzen er findet zu 99% seinen Standort je schlechter der Empfang desto höher die Wahrscheinlichkeit das er einen neuen reinigungs Vorgang startet. Um jetzt die Karte zu 100% nicht zu verlieren reinigung kurz abwarten dann den Sauger stoppen und in seine Station tragen, dann wird die Karte wieder hergestellt. Klappt bei mir IMMER.

Da ich auch eine Galerie habe wo der Sauger nicht hinkommt, diese aber nicht allzu groß ist brauche ich keine Karte, ich nehme ihn einfach stellen ihn oben ab er versucht sich zu Orten findet aber seinen Standort nicht und fängt dann die Reinigung an, sobald diese fertig ist steht er genau da wo man ihn zuvor abgestellt hat!

Das funktioniert auch immer.

Weitere funktion neue breiche die vorher nicht zugänglich wahren im AUTO Modus werden seid Version 1.9.9 auch neu eingezeichnet und die Karte somit ergänzt, diese ist nutzbar um ihn direkt dort reinigen zu lassen aber nicht für die bereichsreinigung oder reinigungspläne.

Probleme mit der Verbindung.

Wichtig ist das der Sauger nur mit dem 2,4ghz Frequenz Band arbeitet Grund dafür ist die Höhere Reichweite und zuverlässigkeit, wenn ihr trotzdem auf 5ghz nicht verzichten wollt dann muss das je nach Router konfiguriert werden, Der Sauger erkennt von sich den Unterschied nicht und es kommt zu Problemen

Ein weiteres Problem sind die verschiedenen Smartphones, je nach Modell und Android/ios Version
Kann es bei der Verbindung/Einrichtung notwendig sein kann sich manuell mit dem Roboter im WLAN zu verbinden. Oder gar ihm dort die Berechtigung zu geben das dein Smartphone/Tablet mit diesem Gerät kommuniziert.

Steuerung via Google Home, möglichkeiten.

Hey Google, Wall•E starten
Hey Google, Wall•E stoppen
Hey Google, Wall•E Laden
Hey Google, Wall•E Fortsetzen
Hey Google, Wall•E suchen

Davon Gibt's noch ein paar Abwandlungen, und Wall•E ist natürlich mein Geräte Namen, Alternative geht auch "Sauger" neben dem Geräte Namen.

Saugleistung:
Von dieser bin ich seid der ersten Stunde an begeistert, Hunde/katzen Haare kein Problem auch das Katzenstreu bekommt er weg einfach super, Im Grunde muss ich nur noch dir ecken und schwer zugänglich stellen selbst reinigen.

Wischleistung:
Ist die beste für einen Kombi Roboter, natürlich ist das ganze Ersatz für staubwischen nicht fürs schrubben.

Fazit: ich kann dieses Roboter eine klare Kaufempfehlung geben.

Und der Preis ist spitze von 333€ beim 900 im Vergleich muss man auf ein paar Gimmicks verzichten.
22488317-fg2dU.jpg
Domster.02.08.2019 13:47

Guten Tag zusammen ich kann nur gutes Berichten über meinen Wall•E Pu …Guten Tag zusammen ich kann nur gutes Berichten über meinen Wall•E Putzteufel ozmo 930. Ich Glieder mal ein paar Kommentare zusammen. Ich habe diesen Sauger seit letzen Jahr März bei mir und dieser läuft so gut wie täglich, da ich 2 Katzen und zwei Hunde im Haushalt habe, gesteuert wird dieser über meine Google Home Lautsprecher oder über seinen Reinigubgspläne vollkommen autonom, komplett reinigen tu ich diesen einemal die Woche staubbehälter täglich.Zum Thema App: Ich hatte ich noch nie Probleme in der Handhabung läuft sehr gut und stabil dazu muss gesagt werden es gibt mittlerweile mehrere Versionen ich nutze aktuell auch die Neue Ecovacs Home, da dieser schneller reagiert als die alte da diese aktuell als Webapp fungiert und nicht als native Lösung ist der Aufbau der gleiche und die Ecovacs home Version ist "nur" in der Anmeldung verbessert.Es können nachwie vor Problemlos NO/GO Lienen und Bereiche erstellt werden (Ozmo930) Das wurde beim ozmo 900 eingespart, Der kann nur noch Bereiche.Der 930 spart dieser zuverlässig aus und man muss natürlich ein bisschen probieren bis es so läuft wie man es braucht! Thema kartenverlust: Mit dem Firmware update 1.9.9 kam eine Wlan Karte hinzu welche anzeigt wo in der Wohnung der Robi welchen Empfang hat von dunkelblau bis blass blau meine Erfahrungen ist im dunkelblauen Bereich kann man ihn ohne Probleme aufheben und umsetzen er findet zu 99% seinen Standort je schlechter der Empfang desto höher die Wahrscheinlichkeit das er einen neuen reinigungs Vorgang startet. Um jetzt die Karte zu 100% nicht zu verlieren reinigung kurz abwarten dann den Sauger stoppen und in seine Station tragen, dann wird die Karte wieder hergestellt. Klappt bei mir IMMER.Da ich auch eine Galerie habe wo der Sauger nicht hinkommt, diese aber nicht allzu groß ist brauche ich keine Karte, ich nehme ihn einfach stellen ihn oben ab er versucht sich zu Orten findet aber seinen Standort nicht und fängt dann die Reinigung an, sobald diese fertig ist steht er genau da wo man ihn zuvor abgestellt hat! Das funktioniert auch immer.Weitere funktion neue breiche die vorher nicht zugänglich wahren im AUTO Modus werden seid Version 1.9.9 auch neu eingezeichnet und die Karte somit ergänzt, diese ist nutzbar um ihn direkt dort reinigen zu lassen aber nicht für die bereichsreinigung oder reinigungspläne.Probleme mit der Verbindung.Wichtig ist das der Sauger nur mit dem 2,4ghz Frequenz Band arbeitet Grund dafür ist die Höhere Reichweite und zuverlässigkeit, wenn ihr trotzdem auf 5ghz nicht verzichten wollt dann muss das je nach Router konfiguriert werden, Der Sauger erkennt von sich den Unterschied nicht und es kommt zu ProblemenEin weiteres Problem sind die verschiedenen Smartphones, je nach Modell und Android/ios Version Kann es bei der Verbindung/Einrichtung notwendig sein kann sich manuell mit dem Roboter im WLAN zu verbinden. Oder gar ihm dort die Berechtigung zu geben das dein Smartphone/Tablet mit diesem Gerät kommuniziert.Steuerung via Google Home, möglichkeiten.Hey Google, Wall•E startenHey Google, Wall•E stoppenHey Google, Wall•E LadenHey Google, Wall•E FortsetzenHey Google, Wall•E suchenDavon Gibt's noch ein paar Abwandlungen, und Wall•E ist natürlich mein Geräte Namen, Alternative geht auch "Sauger" neben dem Geräte Namen.Saugleistung: Von dieser bin ich seid der ersten Stunde an begeistert, Hunde/katzen Haare kein Problem auch das Katzenstreu bekommt er weg einfach super, Im Grunde muss ich nur noch dir ecken und schwer zugänglich stellen selbst reinigen.Wischleistung: Ist die beste für einen Kombi Roboter, natürlich ist das ganze Ersatz für staubwischen nicht fürs schrubben.Fazit: ich kann dieses Roboter eine klare Kaufempfehlung geben.Und der Preis ist spitze von 333€ beim 900 im Vergleich muss man auf ein paar Gimmicks verzichten.[Bild]



Was sind das für Gimmicks (im Vergleich zum 900er) deiner Meinung nach?
dens02.08.2019 13:53

Was sind das für Gimmicks (im Vergleich zum 900er) deiner Meinung nach?

- hat einen Tragegriff

- hat sein Multitool an Bord (Pinsel und harken Messer)

- Echte Teppich erkennung (erhöhte Saugleistung , wird beim wischen Teppich nicht befahren und die Teppiche sind in der Karte dargestellt.

- zwar kleineren Staub Behälter aber besser konstruierten ( die Öffnung beim 900 ist weiter unten und somit passiert es das er möglicherweise wieder eingsaugtes Material verliert, z.b bei der Rückkehr zur Ladestation wenns auf dem weg ein wenig poltrig wird.

- No Go Linien (900 kann nur Bereiche)

- (Optik) Der 930 ist mit seinem blauen LED Band ein echter Hingucker, das fehlt beim 900 komplett und da der 930 damit auch Fehler etc signalisiert ist das schon praktisch wen man auch sieht das er rot blinkt als Beispiel weil er nen Katzenspielzeug eingesaugt hat und sich in der Bürste verheddert hat.

Falls ich was vergessen habe kann es gern jemand ergänzen, und falls mir noch was einfällt schreibe ichs dazu
Was wenn man kein WLAN hat? Läuft er trotzdem? @Domster.
Bearbeitet von: "eMCiKey" 2. Aug
eMCiKey02.08.2019 17:23

Was wenn man kein WLAN hat? Läuft er trotzdem? @Domster.


Braucht man ständig WLAN oder reicht es für ein Mal einrichten?
Bearbeitet von: "eMCiKey" 2. Aug
eMCiKey02.08.2019 17:28

Braucht man ständig WLAN oder reicht es für ein Mal einrichten?


Wenn man kein WLAN hat kann man ihn nur im Auto Modus nutzen, d.h zum Roboter hingehen und auf den Auto Knopf drücken dann saugt/wischt er auch.

Eine Steuerung per app ist nicht möglich!

Falls das bei dir so ist, kann ich z.b den Neato Botvac D85 empfehlen, dieser kann komplett ohne wlan/internet genutzt werden und kann am Roboter über ein kleines Display programmiert werden.
Falls man den Roboter selbstständig arbeiten lass möchte natürlich

Die ganzen Funktionen die den Ozmo 930 auszeichnen gehen leider nur mit einer dauerhaften Internet Verbindung.
Ich kann WLAN am Handy aktivieren, aber dann läuft die app halt nicht, da Handy nicht im gleichem wlan, richtig? . Aber wenn man es ein Mal einrichtet und einprogrammiert, dann trotzdem nicht?
eMCiKey02.08.2019 17:46

Ich kann WLAN am Handy aktivieren, aber dann läuft die app halt nicht, da …Ich kann WLAN am Handy aktivieren, aber dann läuft die app halt nicht, da Handy nicht im gleichem wlan, richtig? . Aber wenn man es ein Mal einrichtet und einprogrammiert, dann trotzdem nicht?


Auto Modus ist bestimmt auch nicht schlecht?
eMCiKey02.08.2019 17:46

Ich kann WLAN am Handy aktivieren, aber dann läuft die app halt nicht, da …Ich kann WLAN am Handy aktivieren, aber dann läuft die app halt nicht, da Handy nicht im gleichem wlan, richtig? . Aber wenn man es ein Mal einrichtet und einprogrammiert, dann trotzdem nicht?


Leider nicht, die ganzen Einstellung sind in der cloud von ecovacs gespeichert und nicht auf dem Gerät selbst daher wird das Gerät sobald das WLAN weg ist wieder "Dumm" das ist aber bei den meisten saugroboter so

edit: aber zum testen kann man ihn via Hotspot einbinden falls der Hotspot deines Smartphones mit 2,4ghz Funken kann, aber du brauchst dann zwei Smartphones dafür oder ein Tablet, da beim verbinden sich zuerst das Smartphone ins wlan vom ozmo hängt und dann in das Ziel wlan.
Bearbeitet von: "Domster." 2. Aug
Domster.02.08.2019 17:50

Leider nicht, die ganzen Einstellung sind in der cloud von ecovacs …Leider nicht, die ganzen Einstellung sind in der cloud von ecovacs gespeichert und nicht auf dem Gerät selbst daher wird das Gerät sobald das WLAN weg ist wieder "Dumm" das ist aber bei den meisten saugroboter so


Danke! Ok. Merke gerade, dass amazon nicht nach Finnland liefert. Nehmen wir an WLAN wäre kein Problem, was wäre eine gute preisliche Alternative? Roborock S5?
eMCiKey02.08.2019 17:52

Danke! Ok. Merke gerade, dass amazon nicht nach Finnland liefert. Nehmen …Danke! Ok. Merke gerade, dass amazon nicht nach Finnland liefert. Nehmen wir an WLAN wäre kein Problem, was wäre eine gute preisliche Alternative? Roborock S5?


amazon.de/ILI…8-2
eMCiKey02.08.2019 17:55

https://www.amazon.de/ILIFE-Saugroboter-Wischfunktion-automatischer-Staubsauger/dp/B06WRWZ9BH/ref=mp_s_a_1_2?keywords=wischroboter&qid=1564761275&refinements=p_72%3A419117031%2Cp_n_shipping_option-bin%3A2019341031&rnid=2019340031&s=gateway&sprefix=wisch&sr=8-2


Der wischt aber auch Teppiche, da keine Erkennung.... hmmm
eMCiKey02.08.2019 17:52

Danke! Ok. Merke gerade, dass amazon nicht nach Finnland liefert. Nehmen …Danke! Ok. Merke gerade, dass amazon nicht nach Finnland liefert. Nehmen wir an WLAN wäre kein Problem, was wäre eine gute preisliche Alternative? Roborock S5?


Falls du den Roborock S5 nach Finnland bekommst Aufjedenfall, Saugleistung ist er besser, bei der Wischleistung aber nicht zu Vergleichen! Aber dieser benötige für alle Funktionen auch permanents Internet.
eMCiKey02.08.2019 17:55

https://www.amazon.de/ILIFE-Saugroboter-Wischfunktion-automatischer-Staubsauger/dp/B06WRWZ9BH/ref=mp_s_a_1_2?keywords=wischroboter&qid=1564761275&refinements=p_72%3A419117031%2Cp_n_shipping_option-bin%3A2019341031&rnid=2019340031&s=gateway&sprefix=wisch&sr=8-2


Ist aufjedenfall nicht zu Vergleichen, da der ILFE im Chaos Prinzip arbeitet und er nur auf gut Glück alles reinigt, und natürlich wischt er auch deine Teppiche dann mit
Kaufen oder warten?
Verstehe nicht warum die app so schlecht bewertet ist, hab meinen heute bekommen und er läuft wie er soll, connecten dauerte keine 5 sek und auch der rest läuft ohne probleme
Domster.02.08.2019 18:03

Ist aufjedenfall nicht zu Vergleichen, da der ILFE im Chaos Prinzip …Ist aufjedenfall nicht zu Vergleichen, da der ILFE im Chaos Prinzip arbeitet und er nur auf gut Glück alles reinigt, und natürlich wischt er auch deine Teppiche dann mit


Vielleicht noch eine Frage. Bringt wischfunktion überhaupt etwas? Ist es sinnvoll? Flecken wird es ja nicht entfernen... was denkst du?
eMCiKey05.08.2019 17:31

Vielleicht noch eine Frage. Bringt wischfunktion überhaupt etwas? Ist es … Vielleicht noch eine Frage. Bringt wischfunktion überhaupt etwas? Ist es sinnvoll? Flecken wird es ja nicht entfernen... was denkst du?


Ja die bringt was. Mit Flecken wird es ab einem gewissen Grad schwierig das stimmt.
Aber das einstellen der Wassermenge ist insgesamt schon eine gute Funktion.
Auf höchster Stufe sieht man auch richtig dass der Boden durchgängig feucht ist da wo er fährt.
Paraglider05.08.2019 18:52

Ja die bringt was. Mit Flecken wird es ab einem gewissen Grad schwierig …Ja die bringt was. Mit Flecken wird es ab einem gewissen Grad schwierig das stimmt.Aber das einstellen der Wassermenge ist insgesamt schon eine gute Funktion.Auf höchster Stufe sieht man auch richtig dass der Boden durchgängig feucht ist da wo er fährt.


Danke. Was bringt es aber genauer? Weniger Staub? Also du würdest nicht ohne wischfunktion kaufen?
eMCiKey05.08.2019 19:00

Danke. Was bringt es aber genauer? Weniger Staub? Also du würdest nicht …Danke. Was bringt es aber genauer? Weniger Staub? Also du würdest nicht ohne wischfunktion kaufen?


Ja es ist nochmal sauberer als nach dem reinen saugen.
Doch klar würde ich einen ohne Wischfunktion kaufen.
Ich hab zwei ohne und einen mit.
Die Wischfunktion nutze ich eher selten.
Allein schon aus dem Grund weil man immer erst Wasser einfüllen muss und das Tuch drauf und wenn er fertig ist wieder das leeren und das Tuch reinigen.
Das ist mir einfach zu blöd das jedes Mal zu machen.
Und ich persönlich bin auch mit der Reinigung ohne wischen mehr als zufrieden.
Ich hab ihn jetzt 2 mal benutzt und auf den ersten Blick bin ich zufrieden. Das Wischen ersetzt zwar kein richtiges Schrubben, aber es macht den Eindruck als würde er das recht ordentlich machen und den Staub etc dadurch besser mitnehmen.
Ganz ungewohnt den da so gezielt schuften zu sehen.

Probleme machen bisher nur meine zwei Teppiche. Den einen kann er nicht erklimmen und der andere wird gewischt. Letzteres stört mich gar nicht. Ersteres schon. Da hatte mein 90€ Medion Robi kein Problem mit gehabt da hoch zu kommen. Da der Teppich eh bald wegkommt, ist das auch nur ein temporäres Problem.

Verbindungsprobleme hatte ich nur ganz kurz nach dem ersten Reinigungsgang. Scheinbar war der Server kurz sehr langsam.

Ansonsten kann ich die Probleme, die Leute im Playstore hatten bisher nicht nachvollziehen.

P.S.: Er ist so leise, dass ich dachte der würde gar nicht saugen, sondern nur wischen. Gefühlt war mein Medion Gerät 3 mal so laut.

Nachtrag: Er ist nun seit circa 30 Minuten offline und daher nicht per App ansprechbar.
Bearbeitet von: "taki.jacek" 5. Aug
eMCiKey05.08.2019 17:31

Vielleicht noch eine Frage. Bringt wischfunktion überhaupt etwas? Ist es …Vielleicht noch eine Frage. Bringt wischfunktion überhaupt etwas? Ist es sinnvoll? Flecken wird es ja nicht entfernen... was denkst du?


Wie schon von Paraglider gesagt, Ja

Ich bin mit der Wischleistung zufrieden und nutze diese alle paar Wochen um Staub zu wischen denn genau dafür ist die Funktion da. Ein schrubben ersetzt das natürlich nicht, bei starker Verschmutzung.

Aber um noch mehr Staub vom Hartboden weg zu bekommen hilft es definitiv, vorallem wen man empfindlich auf hausstaub reagiert
Er ist leider seit gestern Abend offline. Warum auch immer. Fängt also gar nicht gut an. Sollte das die Tage nochmal vorkommen, dann geht er zurück. Das macht dann keinen Sinn.
taki.jacek06.08.2019 10:03

Er ist leider seit gestern Abend offline. Warum auch immer. Fängt also gar …Er ist leider seit gestern Abend offline. Warum auch immer. Fängt also gar nicht gut an. Sollte das die Tage nochmal vorkommen, dann geht er zurück. Das macht dann keinen Sinn.



Ich bin mal in der Pause nach Hause. Der stand nun leer im kleinen Zimmer und ich musste ihn komplett neu finden und einrichten. Das einzige Positive ist, dass die Karte noch drauf war. Ich berichte nochmal, falls nochmal was ähnliches passiert.
taki.jacek06.08.2019 11:36

Ich bin mal in der Pause nach Hause. Der stand nun leer im kleinen Zimmer …Ich bin mal in der Pause nach Hause. Der stand nun leer im kleinen Zimmer und ich musste ihn komplett neu finden und einrichten. Das einzige Positive ist, dass die Karte noch drauf war. Ich berichte nochmal, falls nochmal was ähnliches passiert.


Du meinst er war nicht in seiner Station?

Diese muss nämlich permanent mit Strom versorgt sein ansonsten verliert der deebot seine Orientierung und fährt solange umher bis er eine Station findet oder leer ist.
Domster.06.08.2019 12:56

Du meinst er war nicht in seiner Station? Diese muss nämlich permanent mit …Du meinst er war nicht in seiner Station? Diese muss nämlich permanent mit Strom versorgt sein ansonsten verliert der deebot seine Orientierung und fährt solange umher bis er eine Station findet oder leer ist.



Zuerst hat er sich heute Nacht als offline verabschiedet. Dann hat er offline zwar gereinigt, ist aber mitten im Raum ohne Hindernis stehengeblieben. Und danach durfte ich ihn neu suchen und verbinden.

Die Station hat selbstverständlich Strom.
Und heute auch wieder offline:-( Jemand eine Ahnung woran das liegen kann? Wieder ist es über Nacht geschehen.
taki.jacek07.08.2019 10:45

Und heute auch wieder offline:-( Jemand eine Ahnung woran das liegen kann? …Und heute auch wieder offline:-( Jemand eine Ahnung woran das liegen kann? Wieder ist es über Nacht geschehen.



Ich hab mal gelesen, dass die Deebot-Geräte mit 2,4 Ghz-Wlan zurecht kommen. Wenn du an deinem Router beide Frequenzen mit dem selben Netzwerknamen eingeschaltet hast, kommt es zu Problmen und Verbindungsabbrüchen...
dens07.08.2019 11:28

Ich hab mal gelesen, dass die Deebot-Geräte mit 2,4 Ghz-Wlan zurecht …Ich hab mal gelesen, dass die Deebot-Geräte mit 2,4 Ghz-Wlan zurecht kommen. Wenn du an deinem Router beide Frequenzen mit dem selben Netzwerknamen eingeschaltet hast, kommt es zu Problmen und Verbindungsabbrüchen...


Danke. Leider ist es das nicht, da ich das 5ghz-Netz komplett ausschalten musste, damit der überhaupt funktioniert. Ich habe das Gefühl der lädt sich Abends voll auf und schaltet dann das Wlan aus. Warum auch immer. Den geplanten Reinigungsgang heute Morgen hat er noch gestartet, aber bestimmt auch schon offline.
taki.jacek07.08.2019 11:35

Danke. Leider ist es das nicht, da ich das 5ghz-Netz komplett ausschalten …Danke. Leider ist es das nicht, da ich das 5ghz-Netz komplett ausschalten musste, damit der überhaupt funktioniert. Ich habe das Gefühl der lädt sich Abends voll auf und schaltet dann das Wlan aus. Warum auch immer. Den geplanten Reinigungsgang heute Morgen hat er noch gestartet, aber bestimmt auch schon offline.


Eigentlich klingt das ganze eher nach einem IP Problem da vermutlich dein Router um 3.00 vermutlich seine Cache zu leert und danach der deebot sich nicht wieder ins wlan Verbinden kann da er seine ip nicht findet, möglicherweise hilft es dem deebot eine statische ip zuzuweisen, Im Router.

Kannst ja mal unterm Tag dein wlan Router neustarten und beobachten ob er sich wieder verbinden kann.
Domster.07.08.2019 13:18

Eigentlich klingt das ganze eher nach einem IP Problem da vermutlich dein …Eigentlich klingt das ganze eher nach einem IP Problem da vermutlich dein Router um 3.00 vermutlich seine Cache zu leert und danach der deebot sich nicht wieder ins wlan Verbinden kann da er seine ip nicht findet, möglicherweise hilft es dem deebot eine statische ip zuzuweisen, Im Router.Kannst ja mal unterm Tag dein wlan Router neustarten und beobachten ob er sich wieder verbinden kann.



Klingt gut. Werd ich mal machen. Ich bin auch eben in der Pause Zuhause gewesen und habe ihn diesmal nicht komplett neu verbinden müssen. Es hat gereicht ihn einfach aus und wieder an zu machen und er hat es geschafft sich daraufhin wieder ins Wlan zu klinken.

Danke für den Tipp! Ich gebe morgen dann mal Feedback. Betonen muss ich aber noch, dass ich - bis auf dieses Problem - absolut glücklich mit ihm bin. Ein riesiges Upgrade zu einem Zufalls-Robi. Und der ist so leise, dass nicht einmal die Katzen Angst haben. Wenn der jetzt noch online bleibt, dann bin ich absolut glücklich.
Bearbeitet von: "taki.jacek" 7. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text