Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[EDEKA Hamburg (auch gesamt Nord?)] Beyond Meat Burger Pattys - mit der EDEKA App nur 3,89€
241° Abgelaufen

[EDEKA Hamburg (auch gesamt Nord?)] Beyond Meat Burger Pattys - mit der EDEKA App nur 3,89€

3,89€5,88€-34%EDEKA Angebote
31
241° Abgelaufen
[EDEKA Hamburg (auch gesamt Nord?)] Beyond Meat Burger Pattys - mit der EDEKA App nur 3,89€
eingestellt am 9. Aug 2020Verfügbar: Hamburg

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Enorm gehypte Vegane Burger Pattys, bei denen sich die Geister scheiden. Von der Zutatenliste her alles andere als „gesund“, aber zumindest fleischlos. Und hier in der Community erfreut sich die vegane Alternative zum Fleischklops zumindest großer Beliebtheit.
Als (Achtung Wortwitz) eingefleischter Burgerfan werde ich die Pattys die Woche mal kaufen und probieren und mir mein eigenes Urteil bilden
Zusätzliche Info
31 Kommentare
Das ist kein Burger
ofenrohr09.08.2020 17:23

Das ist kein Burger


Stimmt. Es sind Patties, also Buletten.
Aber "beyond meat" = besser als Fleisch, Nachfolger vom Fleisch..
Soll Fleischersatz sein, kostet aber mehr als damals die Soja Alternativen und Co.
vor ein paar Tagen auch für 4€ beim Tegut gesehen, anscheinend haben die den jetzt auch im Sortiment
Bei uns im Aldi Normalpreis 3.87€?
manuke09.08.2020 17:34

Bei uns im Aldi Normalpreis 3.87€?


Ich hab die noch nirgendwo dauerhaft im Sortiment gesehen...
Wenn ich mich nicht irre ist der Normalpreis bei Aldi Nord niedriger
Unvoreingenommen probiert und wir hätten zu zweit sogar fast einen ganzen Pattie davon aufgessen. Mehr haben wir aber wirklich nicht runter gekriegt
manuke09.08.2020 17:34

Bei uns im Aldi Normalpreis 3.87€?


Ja Angebot war schon 1,99€ und dann lagen die schon mal für 1.99+ 30% billiger kurz vorm ablaufen
Werd’s mal testen
Wirklich echt eine leckere fleischlose Alternative und vor allem nicht auf Sojabasis
Vom Grill und korrekt zubereitet ganz ok 👌
ofenrohr09.08.2020 17:23

Das ist kein Burger


Wo ist das Gesetz das in einen Burger nur Rind darf?
Beyond Meat hat mittelfristig "spürbare Preisnachlasse" versprochen, dadurch dass dieses Jahr noch die Produktion in den Niederlanden an den Start gehen soll.
Bin gespannt, finde die Patties immer noch mit die leckersten auf dem Markt.
m3rk4v409.08.2020 19:54

Beyond Meat hat mittelfristig "spürbare Preisnachlasse" versprochen, …Beyond Meat hat mittelfristig "spürbare Preisnachlasse" versprochen, dadurch dass dieses Jahr noch die Produktion in den Niederlanden an den Start gehen soll. Bin gespannt, finde die Patties immer noch mit die leckersten auf dem Markt.



Im Vergleich zu anderen fleischlosen Pattys oder in Konkurrenz mit diesen?
Die Rezeptur soll wohl auch mit einem guten Nutriscore verbessert werden, ich meinte aber im Vergleich zu Patties anderer Hersteller, die imho nicht an die Beyond Meat Konsistenz rankommen.
Auch nördlich von Hamburg mit der Edeka-App erhältlich 👌
ofenrohr09.08.2020 17:23

Das ist kein Burger


Reifen sind auch keine Autos, obwohl sie Autoreifen heißen.
knofensa09.08.2020 17:26

...kostet aber mehr als damals die Soja Alternativen und Co.



retrospektive09.08.2020 20:17

Im Vergleich zu anderen fleischlosen Pattys oder in Konkurrenz mit diesen?


Naja einfach mal hinterfragen warum Fleisch so billiger sein kann?!
Angefangen beim Mehrwertsteuersatz (19% für das Ersatzprodukt statt 7%) und aufgehört für die Subventionen die ein Zucht-Bauer bekommt, aber ein Getreide-Bauer nicht.
Bearbeitet von: "marcel-f112" 9. Aug
marcel-f11209.08.2020 21:57

Naja einfach mal hinterfragen warum Fleisch so billiger sein …Naja einfach mal hinterfragen warum Fleisch so billiger sein kann?!Angefangen beim Mehrwertsteuersatz (19% statt 7%) und aufgehört für die Subventionen die ein Zucht-Bauer bekommt, aber ein Getreide-Bauer nicht.


Nein, mir geht's darum, dass ein alternatives Produkt mehr kostet, obwohl es weniger Wert hat als das echte Produkt.

Und Sojaschnitzel gab (immer noch?) es bei Kaufland und Co unter 2€ früher.

Warum nochmal muss ich hier das Doppelte zahlen?
knofensa09.08.2020 22:00

Nein, mir geht's darum, dass ein alternatives Produkt mehr kostet, obwohl …Nein, mir geht's darum, dass ein alternatives Produkt mehr kostet, obwohl es weniger Wert hat als das echte Produkt.



Warum weniger Wert? Für Leute die sich ohne Fleisch ernähren, hat das "echte" überhaut keinen Wert.

Und ja Soja-Schnitzel gibt es noch, aber was hat das mit einem Burger-Patty zu tun?! Sind doch völlig verschiedene Produkte.....
marcel-f11209.08.2020 22:32

Warum weniger Wert? Für Leute die sich ohne Fleisch ernähren, hat das " …Warum weniger Wert? Für Leute die sich ohne Fleisch ernähren, hat das "echte" überhaut keinen Wert.Und ja Soja-Schnitzel gibt es noch, aber was hat das mit einem Burger-Patty zu tun?! Sind doch völlig verschiedene Produkte.....


Genau deshalb wird es kein Ersatz, weil irgendwelche Sojasörens der Meinung sind, dass günstiger Pflanzenersatz ein Luxusgut sein muss.
knofensa09.08.2020 22:39

Genau deshalb wird es kein Ersatz, weil irgendwelche Sojasörens der …Genau deshalb wird es kein Ersatz, weil irgendwelche Sojasörens der Meinung sind, dass günstiger Pflanzenersatz ein Luxusgut sein muss.


Dann bedanken sie sch bei der Politik und beschweren sich nicht beim Hersteller. Der kann für die Preisgestaltung nicht sonderlich viel, wenn pflanzliche Rohstoffe teurer sind wie tierische.
marcel-f11209.08.2020 22:44

Dann bedanken sie sch bei der Politik und beschweren sich nicht beim …Dann bedanken sie sch bei der Politik und beschweren sich nicht beim Hersteller. Der kann für die Preisgestaltung nicht sonderlich viel, wenn pflanzliche Rohstoffe teurer sind wie tierische.


Oh ja, natürlich hat der Hersteller nix mit der Preisgestaltung zu tun
knofensa09.08.2020 22:45

Oh ja, natürlich hat der Hersteller nix mit der Preisgestaltung zu tun …Oh ja, natürlich hat der Hersteller nix mit der Preisgestaltung zu tun


Was soll denn das jetzt?! Als langjähriger MyDealzer hätte ich mir ein bisschen mehr Grips und Verständnis gewünscht. Wollte schon auf den Melde-Button drücken und den Troll los werden.

Es ist halt Fakt und keine Meinung dass ein Tier pro Kilo teilweise günstiger ist wie ein Kilo Obst und Gemüse.
Das obwohl das Tier Monate/Jahre gefressen hat und der Stall gereinigt werden musste. Das funktioniert nur mit Subventionen und Lobby in der Politik.

Wäre Mehrwertsteuer und Subventionierung identisch, könnte auch der Hersteller das Ersatzprodukt zum selben oder gar günstigeren Preis anbieten.
marcel-f11209.08.2020 22:57

Was soll denn das jetzt?! Als langjähriger MyDealzer hätte ich mir ein b …Was soll denn das jetzt?! Als langjähriger MyDealzer hätte ich mir ein bisschen mehr Grips und Verständnis gewünscht. Wollte schon auf den Melde-Button drücken und den Troll los werden.Es ist halt Fakt und keine Meinung dass ein Tier pro Kilo teilweise günstiger ist wie ein Kilo Obst und Gemüse.Das obwohl das Tier Monate/Jahre gefressen hat und der Stall gereinigt werden musste. Das funktioniert nur mit Subventionen und Lobby in der Politik.Wäre Mehrwertsteuer und Subventionierung identisch, könnte auch der Hersteller das Ersatzprodukt zum selben oder gar günstigeren Preis anbieten.


Genau, nur, weil die Beyond Zutaten nicht gefördert werden, ist der Scheiss teurer als ehemalige Lebewesen.

Das wird ja immer lustiger hier. Du scheinst ein Diplom im Trollen zu haben.
knofensa09.08.2020 22:00

Nein, mir geht's darum, dass ein alternatives Produkt mehr kostet, obwohl …Nein, mir geht's darum, dass ein alternatives Produkt mehr kostet, obwohl es weniger Wert hat als das echte Produkt. Und Sojaschnitzel gab (immer noch?) es bei Kaufland und Co unter 2€ früher.Warum nochmal muss ich hier das Doppelte zahlen?


Es gibt verschiedene 'Alternative' Produkte. Eines der teuersten Produkte mit dem billigsten Fleisch zu vergleichen ist auch nicht zielführend hier. Mein Rinderhack(Demeter, lokal, etc.) beim Metzger kostet an die 14€ pro Kg. Wenn ich das mit Beyond Meat vergleiche, ist es preislich relativ ähnlich. Jedoch gibt es auch andere Alternativen auf u.a. Soya-, Mais- oder Kartoffelbasis, die günstiger als mein Hackfleisch sind. Und mal ehrlich, das billigste abgepackte Supermarktfleisch schmeckt schon nicht sonderlich gut im Vergleich zu was normalem. Unter den Burger-Patties ist Beyond-Meat IMHO der teuerste Produzent und sollte daher auch mit ordentlichem Fleisch verglichen werden, denn das billige Supermarktfleisch ist definitiv nicht mehr Wert...
3,90 oder so ist der Normalpreis bei Netto ohne Hund. Also wuerde ich jetzt nicht unbedingt als krassen Deal bezeichnen. Halt vielleicht ein paar Cent guenstiger. Bei 2 Euro koennen wir nochmal reden
Philipp.Blum10.08.2020 05:34

3,90 oder so ist der Normalpreis bei Netto ohne Hund. Also wuerde ich …3,90 oder so ist der Normalpreis bei Netto ohne Hund. Also wuerde ich jetzt nicht unbedingt als krassen Deal bezeichnen. Halt vielleicht ein paar Cent guenstiger. Bei 2 Euro koennen wir nochmal reden



Auch dort habe ich die Pattys noch nie dauerhaft im Sortiment gesehen...
knofensa09.08.2020 23:05

Genau, nur, weil die Beyond Zutaten nicht gefördert werden, ist der …Genau, nur, weil die Beyond Zutaten nicht gefördert werden, ist der Scheiss teurer als ehemalige Lebewesen.Das wird ja immer lustiger hier. Du scheinst ein Diplom im Trollen zu haben.



Das hier erklärt dir womöglich das Problem.

Deal ist hot, auch wenn wir die teilweise schon für um die 3,50 € hatten.
Wer es etwas günstiger haben möchte, dem kann ich die Patties von Lidl empfehlen.
Wir fanden die nicht wesentlich schlechter.
Das Zeug schmeckt überhaupt nicht. Einfach selber machen. Kidneybohnen leicht zermatschen, so das noch bissfeste Struktur bleibt, Zwiebeln, Knobi. Wer mag ein Ei dazu, etwas Tomatenmark, ganz wenig Senf. Wer etwas mehr Struktur haben will, gibt geriebene Karotte dazu. Würzen nach Geschmack. Anbraten.
Superlecker.
Hängt
toffel4409.08.2020 19:47

Wo ist das Gesetz das in einen Burger nur Rind darf?



Hängt bei mir am Grill...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text