Edelstahl Gasgrill "Outdoor Veroli" im Praktiker Online Shop, Praktiker Ostersonntagsdeal
-44°Abgelaufen

Edelstahl Gasgrill "Outdoor Veroli" im Praktiker Online Shop, Praktiker Ostersonntagsdeal

227,94€
6
eingestellt am 8. Apr 2012
Habe mir den Grill am Freitag im Markt angeschaut und war vom Preis- Leistungsverhältnis überrascht.

Mit Speditionsversand: 227,94 Euro
Achtung: es scheint nur die Bezahlfunktion der Vorkasse zu funktionieren.

Technische Daten:
4 Brenner mit 5-fach regelbarer Gaszufuhr und einem integriertem Seitenkocher (3,5 kW). Der Gasgrill hat eine maximale Leistung von 14 kW und verfügt über eine Piezo-Zündung.

Die Edelstahlausführung und der porzellanbeschichtete Grillrost machen den Grill zu einem Highlight auf jeder Grill-Party.


Produktmerkmale:

Maße (B/T/H): 143,6 x 60 x 117,9 cm
Rollbar
Piezo-Zündung
Edelstahlausführung
Porzellanbeschichteter Grillrost
Grillfläche ca. 73x43cm
Thermometer und Seitenablage
Leistung: max. 14 kW
Integrierter Seitenkocher 3,5 kW


Lieferumfang: Gasschlauch, Druckminderer
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
Gebannt

Viel zu teuer. Gäb es schon für weitaus weniger.

recht teuer - gab's vor 1/2 Jahr für 140€.
abgesehen davon ein klasse Gerät - es passen auch die Grillplatten von Barbecook.

Ich habe mir das Teil gestern angeguckt und kann es nicht empfehlen. Er ist ziemlich wackelig (gut, im Baumarkt wird meistens schlampig aufgebaut) und es handelt sich um dünnes Blech. Wozu der Grill zwei Rollen hat weiß ich nicht, da man ihn an der Ablage, wegen des billigen Materials, nicht anheben kann.
Nach dem Grillieren kann man die Gasflasche nicht im Wagen verstauen, da kein Bodenblech dabei ist. Die Fettauffangschale ist eine winzige Schüssel, die unter einem Abtropfloch fliegend aufgehangen ist. Ist wohl eher Glück, wenn da was drin landet. Dafür hat man schöne Flecken auf der Terrasse oder dem Balkon

tkware

Ich habe mir das Teil gestern angeguckt und kann es nicht empfehlen...



hast Du einen Tipp für einen besseren Gasgrill, ideal für 150-250 Euro ?
(da gibts ja noch keinen vernünftigen Weber für)

Also ich habe mir den Veroli letztes Jahr für 140 € geholt und bin sehr zufrieden und ja, ich kenne diverse Grills zum Vergleich aus den verschiedensten Preiskategorien.

1) Der Grill ist -richtig aufgebaut- recht stabil und lässt sich auch mit den Rollen ziemlich gut transportieren. Achtung! Ablagen nicht verbiegen - besser rechts und links am Ständer anfassen.

2) Der Grill hat ein Bodenblecht, auf dem man die Gasflasche abstellen könnte, was ich jedoch nicht mache. Ich habe hierfür einen extra Stellplatz für Gasflaschen.

3) Die Fettauffangschale ist klasse. Der ganze Dreck war in dieser wirklich kleinen Schale und konnte problemlos weggespült werden. Und wenn doch mal was daneben geht -was mir noch nicht passiert ist- würde es erstmal auf dem Bodenblech landen und nicht auf der Terrasse!

4) Zubehör ist leider nichg vorhanden. Es gibt jedoch passende Grillplatten und diverses Universalzubehör das man verwenden kann.

Und jetzt noch ein Geldspartipp: Den Grill gibt es auch im Metrosortiment für unter 200 €. Habe ich dort letzt Woche erst gesehen. Weiß jetzt aber nicht mehr ob inklusive oder exklusive Mehrwertsteuer.

Und nun Werbung in eigener Sache: Wer sich einen Veroli gekauft hat und dieser irgendwann kaputt geht oder wenn ihr einen kaputten zuhause stehen habt - meldet euch bitte bei mir. Brauche noch ein paar leere Veroligehäuse um an meiner Outdoorküche zu basteln!!!



DealMorph

Also ich habe mir den Veroli letztes Jahr für 140 € geholt und bin sehr zu … Also ich habe mir den Veroli letztes Jahr für 140 € geholt und bin sehr zufrieden und ja, ich kenne diverse Grills zum Vergleich aus den verschiedensten Preiskategorien.1) Der Grill ist -richtig aufgebaut- recht stabil und lässt sich auch mit den Rollen ziemlich gut transportieren. Achtung! Ablagen nicht verbiegen - besser rechts und links am Ständer anfassen.2) Der Grill hat ein Bodenblecht, auf dem man die Gasflasche abstellen könnte, was ich jedoch nicht mache. Ich habe hierfür einen extra Stellplatz für Gasflaschen.3) Die Fettauffangschale ist klasse. Der ganze Dreck war in dieser wirklich kleinen Schale und konnte problemlos weggespült werden. Und wenn doch mal was daneben geht -was mir noch nicht passiert ist- würde es erstmal auf dem Bodenblech landen und nicht auf der Terrasse!



Hmm, dann hatten die das Bodenblech nicht montiert. Auf der Verpackung konnte ich allerdings auch keins erkennen. Das Bild auf der Praktiker Homepage deutet wiederum eine Platte an. Die Instabilität könnte durchaus durch den schlampigen Aufbau im Markt herrühren, möchte ich nicht bestreiten.
Aber das mit der Fettauffangschale finde ich schon seltsam gemacht auch wenn du sagst, es funktioniert. Ich fand es komisch, dass dieses Schüsselchen so rumbaumelt

@oberon: Ich habe den Grillstar "Sydney" im Bauhaus gekauft:
bauhaus.info/ang…tml
Kostet auch 199 € und machte einen soliden Eindruck. Obs stimmt, werde ich erst sehen, wenn das Wetter besser ist.
Wollte eigentlich erst den Weber nehmen (Spirit E210). Der hat aber einen Brenner weniger und wäre 100 € teurer gewesen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text