Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Eden Kanso Aogami Santoku Messer
1565° Abgelaufen

Eden Kanso Aogami Santoku Messer

99€134€-26% Kostenlos KostenlosKnivesAndTools Angebote
115
1565° Abgelaufen
Eden Kanso Aogami Santoku Messer
eingestellt am 7. Nov 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Copy & paste:

BESCHREIBUNG

Das Eden Kanso Aogami-Santokumesser ist ein vielseitig einsetzbares Küchenmesser zum Schneiden von Fleisch, Fisch, knackigem Obst und Gemüse. Eine ausgezeichnete und leichte Alternative zum europäischem Kochmesser und vor allem einfach in der Handhabung. Schneiden, Zerkleinern und Schöpfen - mit dem vielseitigen Santoku ist alles möglich!

Dieses handgeschmiedete japanische Kochmesser mit einer Klingenlänge von 18,5 cm, ist aus blauem Papierstahl gefertigt. Blauer Papierstahl (Aogami) ist im Gegensatz zu weißem Papierstahl (nicht ligierter Kohlenstoffstahl) mehr rostbeständig.

Der klassische japanische Handgriff aus rotem Sandelholz ist asymmetrisch und liegt daher sehr gut in der Hand.

Spezifikationen:

Features & Funktionen:

Klingenfinish: Brut de Forge Klinge
Rechts- oder Linkshänder: Rechtshänder
Klingenausführung: Plain edge
Schleifmethode: Asiatischer Messerschliff
Klingeneigenschaft: glatte Klinge
Spülmaschinenfest: nein
Klingenform: Santoku
Schleifwinkel: 15º
Griffart : Asiatischer Griff
Gesamter Winkel: 30 Grad
Allgemeine Produktinfo

Marke: Eden
Farbe: Braun
Gravierbar : ja
Ursprungsland: Japan
Garantie auf Material- und Fabrikationsfehler: 25 Jahre
Serie: Kanso Aogami
Material: Griffmaterial: Red Sandalwood
Klingenstahl Aogami Blue Paper Stahl
Härtegrad 63 HRC

Lieferumfang
Wird als Set geliefert: nein
Anzahl der Messer: 1
Größe und Gewicht:

Gewicht 160 g
Klingenhöhe 4.3 cm
Klingenlänge 18.5 cm
Klingenstärke 2.3 mm
Grifflänge 12.6 cm
Gesamtlänge 31.5 cm

Bestpreis ist 76€ aber schon lange nicht mehr unter 134€ gewesen.
Zusätzliche Info
Achtung! NUR für Rechtshänder.
KnivesAndTools Angebote
Beste Kommentare
115 Kommentare
Dein Kommentar