EDISION EDI-COMBO T2/C  -  DVB-T2 HD mit HEVC (H.265) in D ab 29.März 2017
191°Abgelaufen

EDISION EDI-COMBO T2/C - DVB-T2 HD mit HEVC (H.265) in D ab 29.März 2017

10
eingestellt am 21. Febheiß seit 21. Feb
EDISION EDI-COMBO T2/C TUNER
USB TV TUNER, DVB-T2/C Empfänger, HEVC (H.265),
für Android Smartphone/Tablet & Windows PC, Micro-USB, Abnehmbare Antenne

Software besorgen ->‌ edision.de/pro…er/
(ganz runterscrollen)



Anmerkungen vom local-horst [nur diesmal so ausführlich ;-)]

Mein 1. Deal - so klein, doch auch fein - IMHO.

Du sparst 10 EUR beim richtigen Lieferanten -> TechnikRAT (amazon marketplace)
(29.90 statt 39.90 EUR und dazu schnelle Lieferung)


Für alle, die zum Start von DVB-T2 mit H.265 (HEVC) in D ab 29.März 2017
sowohl ab Win7 wie auch ab Android 4 terrestrisch TV glotzen wollen in HD

Und besonders für Leute, die auf viele Billigkistchen bei ebay reinfallen
und wg. DVB-T2 Hinweis glauben, dass HD in Deutschland läuft.

In D wird zwingend DVB-T2 HD mit HEVC (H.265), damit es "hell" wird,
nur DVB-T2 reicht nicht.

(Verschlüsselte Private sind sowieso aussen vor. CI-Slot + Abo nötig.)

Beide OS heute getestet - EDI Combo funktionierte sofort.
Kleine Hürden bei Treiber-Installation, langsamer Suchlauf.
H.265 (HEVC) braucht Rechenpower,
d.h. mobil mit Smartphone belastet den Akku enorm (Powerbank anzuraten).


Hoffe, die Anmerkungen helfen bei der Kaufentscheidung.

LG

10 Kommentare

Beschreibung HOT

Du sagst:

H.265 (HEVC) braucht Rechenpower,

Warum sollte es Rechenpower benötigen, wenn das Ding HEVC in Hardware macht - denn das will man. Für mich hört sich das so an, als wenn HEVC in den jeweiligen Programmen gemacht wird und das will man definitiv nicht. Darauf deutet IMHO auch die Beschreibung Empfangstechnik H.265 (HEVC) hin, die beim Hersteller genannt.



Ich sage nicht, dass das so sein muss, aber es fliegen auf dem Markt ziemlich viele USB DVB-T2 Sticks rum, die zwar empfangen aber das Dekodieren per Software auf leistungsstarker Hardware machen.
Bearbeitet von: "meckerliese" 21. Feb

Verfasser

@gagamydealz
THX :-)

@meckerliese
Das kleine Kistchen hat weder die CPU/GPU onboard zum Decodieren. d.h. keine HW-Decodierung.
zB Vernee Thor Smartphone mit Lollipop geht gerade so ohne Ruckler,
AMD APU Kabini zB bleibt fast im Freeze, Intel i3 läuft schon, je mehr Rechenpower desto besser.
Der edision-Player ist jetzt nicht der Burner, tut aber seinen Job. vlc teste ich noch die Tage aus.

Exklusiv in D wird DVB-T2 mit H.265 in Kombination übertragen, heisst die ausländischen DVT-T2 Empfänger,
die seit rd. 1 Jahr im Markt sind, funktionieren alle nicht ab 29.März, wenn nur noch in HD gesendet wird.
Das geht auch nicht mit einer Decodierung auf der passenden Hardware, weil das Signal nicht erkannt wird.
Das ist leider ziemlich mau publiziert auf den einschlägigen Seiten (freenet.tv, etc.)

HTH



DVB-T2! Mit dem Gerät wird man nicht die privaten Sender gucken können.

saarnfmvor 57 m

DVB-T2! Mit dem Gerät wird man nicht die privaten Sender gucken können.



Super, damit ist bei diesem Deal sogar noch wertvolle Lebenszeit inklusive .

klosepetervor 5 m

Super, damit ist bei diesem Deal sogar noch wertvolle Lebenszeit inklusive …Super, damit ist bei diesem Deal sogar noch wertvolle Lebenszeit inklusive .


Ganz bei dir! Aber trotzdem ist das ganze echter mist. Mit den ÖR´s ist es aber auch nicht besser. Am besten kein TV mehr gucken!

Verfasser

@saarnf, @klosepeter

Nomma "Senf aufs Würstchen":

Soll jetzt DVB-T2 kritisiert sein?
Dann vlt. der deutsche Sonderweg, terrestrisch HD nur in dieser Kombi mit H.265 (HEVC) anzubieten.
Dass dabei DVB-T2HD in höherer Quali mit 1080p ggü. DVB-S2 via Satellit mit 1080i bzw. 720 p überträgt,
erzwingt den effizienten Codec H.265 (HEVC).
Germanien ist eben wieder mal das Testgebiet für den Planeten.

Deshalb machen die "Chinaböller" mit nur DVB-T2 zu kaufen, egal wie billig und ob Stick oder Set top oder Receiver,
keinen Sinn mehr.
Die können den Codec im DVB-T2HD-Signal in D ab 29.März nicht mehr auslesen.
Dunkel wars, der Mond schien helle ...

Dass die Profiten ..äh Privaten mit freenet.tv und Media Broadcast.com
Werbe-TV mit Filmunterbrechungen teuer vermarkten und demzufolge alles mit Irdeto verschlüsseln,
Werbung in HD, wenn schon, denn schon off>.
Dafür kann der Übertragungsstandard DVB-T2HD und das EDI-Combo nun wirklich nix.

Wenn "Die Bahn" irgendwann kommt, kein TV glotzen zu können, ist Meinereiner dann doch zu asketisch. ;-)

LG

local-horstvor 22 h, 50 m

@saarnf, @klosepeter Nomma "Senf aufs Würstchen":Soll jetzt DVB-T2 …@saarnf, @klosepeter Nomma "Senf aufs Würstchen":Soll jetzt DVB-T2 kritisiert sein?Dann vlt. der deutsche Sonderweg, terrestrisch HD nur in dieser Kombi mit H.265 (HEVC) anzubieten.Dass dabei DVB-T2HD in höherer Quali mit 1080p ggü. DVB-S2 via Satellit mit 1080i bzw. 720 p überträgt, erzwingt den effizienten Codec H.265 (HEVC).Germanien ist eben wieder mal das Testgebiet für den Planeten.Deshalb machen die "Chinaböller" mit nur DVB-T2 zu kaufen, egal wie billig und ob Stick oder Set top oder Receiver,keinen Sinn mehr. Die können den Codec im DVB-T2HD-Signal in D ab 29.März nicht mehr auslesen.Dunkel wars, der Mond schien helle ... Dass die Profiten ..äh Privaten mit freenet.tv und Media Broadcast.com Werbe-TV mit Filmunterbrechungen teuer vermarkten und demzufolge alles mit Irdeto verschlüsseln,Werbung in HD, wenn schon, denn schon off>.Dafür kann der Übertragungsstandard DVB-T2HD und das EDI-Combo nun wirklich nix.Wenn "Die Bahn" irgendwann kommt, kein TV glotzen zu können, ist Meinereiner dann doch zu asketisch. ;-)LG


Macht das für Dich selbst eigentlich Sinn, was Du hier so ergiesst??? Alter Schwede, da brummt einem ja der Schädel nach dem Lesen ...

Abgelaufen.

local-horst21. Feb

@gagamydealzTHX :-)@meckerlieseDas kleine Kistchen hat weder die CPU/GPU …@gagamydealzTHX :-)@meckerlieseDas kleine Kistchen hat weder die CPU/GPU onboard zum Decodieren. d.h. keine HW-Decodierung.zB Vernee Thor Smartphone mit Lollipop geht gerade so ohne Ruckler,AMD APU Kabini zB bleibt fast im Freeze, Intel i3 läuft schon, je mehr Rechenpower desto besser.Der edision-Player ist jetzt nicht der Burner, tut aber seinen Job. vlc teste ich noch die Tage aus.Exklusiv in D wird DVB-T2 mit H.265 in Kombination übertragen, heisst die ausländischen DVT-T2 Empfänger,die seit rd. 1 Jahr im Markt sind, funktionieren alle nicht ab 29.März, wenn nur noch in HD gesendet wird.Das geht auch nicht mit einer Decodierung auf der passenden Hardware, weil das Signal nicht erkannt wird.Das ist leider ziemlich mau publiziert auf den einschlägigen Seiten (freenet.tv, etc.)HTH



läuft nicht hab ton aber nur standbild
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von local-horst. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text