177°
EF-M F2 22mm Pancake aus dem Ausland ab ca 105€

EF-M F2 22mm Pancake aus dem Ausland ab ca 105€

ElektronikEbay Angebote

EF-M F2 22mm Pancake aus dem Ausland ab ca 105€

Preis:Preis:Preis:105€
Zum DealZum DealZum Deal
[+++ Bitte Link im 1. Post beachten +++]

Ein wirklich hübsches, kleines Ding.
Seit ich es habe, ist meine EOS-M wirklich immer mit dabei.

Preis-Leistung ist wirklich hervorragend.
In Deutschland ist es immer mal für für um die 200€ zu haben, auch mal ein weniger günstiger, wenn es aus einem Kit heraus gelöst wurde.

Dies ist auch hier der Fall.

Normalerweise gibt es bei Canon 1 Jahr weltweite Garantie, ich würde es aber ehrlich gesagt ungern drauf ankommen lassen. Diesem Haken sollte man sich bewusst sein.

Mehr Infos im 1. Post

Preiszusammensetzung (Bsp)
117,99 USD (das schlaue Kroko zahlt ja in Fremdwährung mit KK)
86,28 EUR + Einfuhrsteuer
102,67 EUR


Oder aus UK, das ist noch netter, weil kein Zoll.
Link s.u. - Danke urmeli

18 Kommentare

Zuerst der Link für das UK-Angebot, laut urmeli wurden 80£ akzeptiert:
Canon EF-M 22mm F2 aus UK 86£ inkl VSK - 104€


Ich selbst habe hier zugeschlagen:
Leider schon vorbei
Diesen Händler könnte ich empfehlen.

Gekauft am 23.01.14
Beim lokalen Zoll am 31.01.14

Zum Objektiv, hier noch 2 Berichte:
DXOmark
photographyblog.com

Achso, ein wichtiger Hinweis noch:
Dieses Objektiv hat keinen "echten" Schärfering - sondern einen entkoppelten digitalen Drehring. Das ist in meinen Augen sehr schade, aber auch das einzige Manko, dass ich für diesen Preis am Objektiv finden kann.







Pancake.

Statt in den USA zu suchen kann man auch einfach auf ebay.co.uk kaufen. genau das Objektiv habe ich gekauft 01.02.2014 unter ebay.de/itm…242?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649

sind aus Kits, nagelneu, und der Verkäufer hat 80£ Preisvorschlag akzeptiert.

Spart zumindest die Zollrechnerei etc.

...und die passende Kamera gibt es für 299,- auf Der zuverlinkende Text

Ichschonwieder

...und die passende Kamera gibt es für 299,- auf Der zuverlinkende Text



gutes Angebot, stell es doch mal rein?

Noch ein hübsches Täschchen, und man ist prima ausgerüstet, ohne schwer zu schleppen

Ich habe es bei podmantech_uk Ende Januar für 82 Pfund als Preisvorschlag gekauft. Es war bereits nach 4 Tagen da - in versiegelter Luftpolsterfolie aus einem EOS-M-Set.

Den passenden EF-Adapter hab ich hier am günstigsten entdeckt:

ebay.com/itm…382?

Beim Adapter allerdings Zoll-Gefahr, da er wohl aus Taiwan kommt. Er ist noch nicht angekommen, bestellt habe ich ihn ebenfalls Ende Januar.

Ansonsten gefällt mir die EOS-M als Ergänzung zu meiner Canon DSLR ausgesprochen gut.

kearny

Ich habe es bei podmantech_uk Ende Januar für 82 Pfund als Preisvorschlag gekauft. Es war bereits nach 4 Tagen da - in versiegelter Luftpolsterfolie aus einem EOS-M-Set.Den passenden EF-Adapter hab ich hier am günstigsten entdeckt:http://www.ebay.com/itm/NEW-ORIGINAL-AUTHENTIC-CANON-MOUNT-ADAPTER-EF-EOS-M-FOR-EF-LENS-/350988435382?Beim Adapter allerdings Zoll-Gefahr, da er wohl aus Taiwan kommt. Er ist noch nicht angekommen, bestellt habe ich ihn ebenfalls Ende Januar.Ansonsten gefällt mir die EOS-M als Ergänzung zu meiner Canon DSLR ausgesprochen gut.



Sag mal bitte bescheid, wie er ist. Habe nämlich bei meinem (siehe hier) vor allem mit Sigma und Tamron Probleme - es scheint nicht 100% genau einzurasten, wodurch er manchmal mitdrin das Objektiv verliert :-/

Der Preis ist schon gut, aber brauche ich wirklich so ein Objektiv in der Praxis??? Für den Urlaub, wäre das EF M 11-22 für mich wichtiger, als ein Objektiv mit einer festen Brennweite..

doppelt.

38102

Der Preis ist schon gut, aber brauche ich wirklich so ein Objektiv in der Praxis??? Für den Urlaub, wäre das EF M 11-22 für mich wichtiger, als ein Objektiv mit einer festen Brennweite..



mhh, F2 ist halt schon recht lowlight-tauglich im ggs zu 4-5,6, außerdem ist es deutlich kleiner und leichter. So ist es immer in meiner Tasche, wenn ich unterwegs bin. Im Urlaub nehm ich in der Regel eh die Große mit.

Etwas anderes thema, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin blutiger anfä nger in der SLR welt.

Hab mir grad ne EOS 100D zugelegt und suche jetzt nachm passenden 55-300 objektiv.

Kann mir jemand erklären, was der unterschied zwischen diesen beiden objektiven ist und warum er 200€ ausmacht? Passen beide auf eine 100D?

amazon.de/Tam…non

amazon.de/gp/…K22

thx!!

Gregsen

Etwas anderes thema, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin blutiger anfä nger in der SLR welt.Hab mir grad ne EOS 100D zugelegt und suche jetzt nachm passenden 55-300 objektiv.Kann mir jemand erklären, was der unterschied zwischen diesen beiden objektiven ist und warum er 200€ ausmacht? Passen beide auf eine 100D?http://www.amazon.de/Tamron-70-300mm-4-5-Macro-Filtergewinde/dp/B000HDZAUA/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1392157299&sr=1-2&keywords=tamron+70-300+canon#productDescriptionhttp://www.amazon.de/gp/product/B003YUBTIU/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_3?pf_rd_p=330045087&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B000HDZAUA&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0XR3MGDVN0B2EY0KRK22thx!!



Ja, die wilden Abkürzungen

Gehen wir mal durch (jeweils Tamron / Canon / Erklärung)
Di = EF = Vollformatfähig (sind beide)

zusätzlich hat das teure, welche zur SP-Klasse gehört, der "Profi"-Klasse (Canon sagt "L" dazu, damit möchte ich es aber lieber nicht vergleichen):
VC = IS = Bildstabilisierung
USD = USM = schnelleren, leiseren Ultraschallmotor


ich nehme an, LD-Linsen werden beide haben.

Hier mal ein Überblick:
lenstests.de/abk…gen

Hast du das Canon in Betracht gezogen?
amazon.de/Can…h_0

ist zwar "nur" für EF-S, also APS-C Format, aber wenn du jetzt angefangen hast, wirst du dir vermutlich nicht allzu bald einen Kleinbild-("Vollformat")-Body zulegen. Dafür ist es bildstabilisiert und liefert für seinen Preis gute Werte ab.

Grundsätzlich sollte dir bewusst sein: Die Sensoren sind alle ziemlich gut heutzutage, die Linse macht den Unterschied.

Achso; und jedem Canon-Einsteiger möchte ich dringends das 50mm F1,8 ans Herz legen! Sehr günstig und trozdem erste Klasse! Damit rum zuspielen wird dich mMn deutlich weiter bringen in Erfahrungen mit Blende, Bildkomposition und ISO-Zahlen/Verschlusszeiten-Abhängigkeiten als viele Fotos mit den Einsteigerzooms.

Gebraucht in guter Qualität schon hin und wieder für nen Fuffi zu haben!
Neu ab ca 90€
idealo.de/pre…tml


Anbei noch eine Episode WRINT, die vielleicht interessant sein könnte (Zweite Foto-Folge sollte auch bald kommen)
wrint.de/201…er/

Schonmal vielen Dank für die einweisung!

Leider hab ichs noch nicht ganz verstanden:

Beide oben genannten passen also sowohl für ASP-C als auch vollformat sensoren, ich könnte sie also weiterbenutzen wenn ich irgendwann auf volformat umsteige, richtig?

Sind denn die Canon objektive so viel besser qulitativ als die tamron objektive? Oder gibts einen anderen Grund das 250er canon objektiv vorzuziehen?

Vielen Dank!

Gregsen

Beide oben genannten passen also sowohl für ASP-C als auch vollformat sensoren, ich könnte sie also weiterbenutzen wenn ich irgendwann auf volformat umsteige, richtig?



Korrekt. Empfehlswert ist hier tatsächlich sich auch nochmal die Werbung von Tamron anzugucken.
tamron.eu/de/…tml

Gregsen

Sind denn die Canon objektive so viel besser qulitativ als die tamron objektive? Oder gibts einen anderen Grund das 250er canon objektiv vorzuziehen?



Ein Bildstabilisator ist schon was Schickes, und dafür ist das Canon günstig. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Serienstreuung bei Canon am geringsten ist. Bei zwei Tamrons oder besonders auch den Sigmas älterer Baujahre kannst du nie genau wissen, ob das Objektiv eine Schachtel weiter nicht vielleicht doch das bessere Ergebnis geliefert oder den Fokus ein bisschen genauer gesetzt hätte.
Das ist aber ein subjektives Bild. Grundsätzlich empfehle ich gerne, das man versucht die "mittleren" Preisklassen zu vermeiden. Dann lieber statt 350 € neu ein gutes gebrauchtes 70-200 mit Stabi für 500-800€ holen.

Gibt aber auch Gegenbeispiele, einem Freund habe ich neulich einen Klassiker empfohlen, das SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II VC LD und das macht wirklich sehr feine Bilder.


Es bleibt aber dabei, dass es immer auf deinen Verwendungszweck ankommt ^^

Mein 80-200 beispielsweise liegt wirklich häufig im Schrank und begleitet mich fast nur noch zu festen Terminen.

Gregsen

Sind denn die Canon objektive so viel besser qulitativ als die tamron objektive? Oder gibts einen anderen Grund das 250er canon objektiv vorzuziehen?


Das 50-250 liegt preislich zwischen den von Dir genannten. Es ist billig, bildet erstaunlich gut ab und hat einen Bildstabilisator. Es dürfte nach wie vor das günstigste empfehlenswerte Telezoom für Canon DSLRs sein.

Das billige Tamron Makro kenne ich nicht. Ich zweifle dennoch daran, dass die Abbildungsqualität überzeugt (Abblenden auf Blende 9-11 nötig, um scharfe Bilder zu bekommen? Schärfeabfall zum Bildrand, Kontrast- und Schärfeabfall bei 300mm ...), der Autofokusmotor dürfte laut und langsam sein, die Verarbeitungsqualität schlecht.

Das Tamron AF 70-300mm Di SP VC USD ist eine sehr interessante Linse, top Preisleistungsverhältnis, tadellos gebraucht für 230-250 Euro erhältlich. Ein Problem ist die von krischan2 angesprochene Serienstreuung.

Nimm das Di SP VC USD. Um in diesem Brennweitenbereich etwas deutlich Besseres zu bekommen, müsstest Du 1000 Euro mehr für das Canon 70-300 L hinlegen.

dslr-forum.de/sho…887

frontallobbings.com/201…tml

Ich habe am Wochenende das EOS M EF-M 22mm F/2 ($115) und den Mount Adapter EF-EOS M ($95) beim taiwanesischen eBay-Händler a0922802596 bestellt, was natürlich gegenüber jenem britischen Anbieter wegen der längeren Lieferzeit, den wahrscheinlich anfallenden Einfuhrabgaben und der erschwerten Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen weniger attraktiv ist.

Zu beachten gilt bei der Einfuhr von außerhalb der EU übrigens, daß Objektive und optische Adapter nach TARIC Warencode 90021100 und 90029000 einem Drittlandszollsatz von 6,70% unterliegen. Folglich muß man Einfuhrabgaben i.H.v. insgesamt 25,7% leisten.

inquisitor

Zu beachten gilt bei der Einfuhr von außerhalb der EU übrigens, daß Objektive und optische Adapter nach TARIC Warencode 90021100 und 90029000 einem Drittlandszollsatz von 6,70% unterliegen. Folglich muß man Einfuhrabgaben i.H.v. insgesamt 25,7% leisten.



Sendungen mit geringem Wert

Bei einem Wert zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei, aber nicht frei von Einfuhrumsatzsteuer. - zoll.de



Ja. bei über 150 € hast du damit natürlich recht...

Ich hoffe du hast deine Artikel einzeln bestellt?



Sendungen mit geringem Wert

Bei einem Wert zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei, aber nicht frei von Einfuhrumsatzsteuer. - zoll.de

Danke. Daß Waren bis € 150 zollfrei sind, wußte ich bislang nicht. Habe die Teile dennoch aufgrund der offensichtlichen Vorteile einzeln bestellt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text