Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Effiziente Heizung nicht nur für KfW-Häuser ... Panasonic 5 KW Wärmepumpe WH-MDC05H3E5
2632° Abgelaufen

Effiziente Heizung nicht nur für KfW-Häuser ... Panasonic 5 KW Wärmepumpe WH-MDC05H3E5

2.650€5.340€-50%Panasonic Online-Shop Angebote
222
eingestellt am 24. Feb 2018Bearbeitet von:"stolpi"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Frühling kommt (irgendwann) und dann geht es wieder los...die heiße Bauphase von unzähligen Neubauten.
Zeit sich mal Gedanken über die Heizungsanlage zu machen...
Je nach Objekt und Lage wird bei aktuellen Häusern nicht mehr viel Wärme benötigt um sein Haus warm zu bekommen. Gasheizungen sind bewährt aber eigentlich völlig überdimensoniert, außerdem wird auch irgendwann der Gaspreis wieder steigen (müssen) wenn wir unsere Klimaziele erreichen wollen.
Elektrische Wärmepumpen haben den Vorteil das der Bauherr seinen Strom zum Teil selber erzeugen kann und schon jetzt quasi die Zeit nach der Energiewende leben kann. Außerdem werden Wartungskosten bei einer regulären Heizung eingespart sowie bei einen Neubauprojekt der Gasanschluß.

Es gibt mittlerweile eine Fülle von Wärmepumpen und nicht alle sind wirklich gut, oft auch völlig überteuert.
Zu den positiven Ausnahmen zählen die kleinen Panasonic Monoblocks (5KW).
Sie sind ausgesprochen leise, sehr Effizent, kostengünstig und kann von jeden einigermaßen versierten Handwerker zur Not selber eingebaut werden denn am eigentlichen Kühlkreislauf wird gar nichts angeschlossen.
Ein typischer Aufbau sieht so aus:
1134937.jpg
Mehr braucht es nicht um das Haus warm zu bekommen. Wichtig ist hier die Auslegung der Flächenheizung und Warmwasserversorgung wofür es verschiedene Lösungen gibt. Die einfachste ist oben auf den Diagramm schon zu sehen über einen separaten Warmwasserspeicher der über die Wärmepumpe aufgeladen wird.

Der Händler sitzt in Frankreich und kann auch etwas deutsch, bisher sind alle Lieferungen angekommen.
Es gibt auch eine Art Sammelbestellung um Speditionskosten einzusparen:
- aquarea.smallsolutions.de/ind…g_1

BAFA Förderung ist noch nicht ganz geklärt, wer die Förderung auf jeden Fall ohne Risiko mitnehmen möchte greift zum Vorgängermodell:
- confort-market.com/mon…php
oder:
- pmcoppack.com/pro…tml
Dieses Modell befindet sich im Abverkauf! Also schnell sein...

Den Förderrechner gibt es hier:
- waermepumpe.de/han…er/
Den JAZ Rechner für den Antrag hier:
- waermepumpe.de/jaz…er/

ENEV Berechnung hier:
- grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/ene…tml
(Vorsicht vor Energieberatern...prüft deren Ergebnisse auf jeden Fall mit diesen Tool gegen!)

Wieviel WP benötigt mein Haus?
- haustechnikdialog.de/For…-WP


Wie sollte die Wärmeverteilung optimal aussehen:
- aquarea.smallsolutions.de/ind…en



- Herstellerseite:aircon.panasonic.eu/DE_…dc/
- 1134937.jpg
Alter Deal zum Vorgängermodell mit VIELE Hinweise und Tips:
- mydealz.de/dea…062

Wer mag kann das neue Modell auch für ~3100€ hier ordern:
- ebay-kleinanzeigen.de/s-a…529
(Nein, ich kenne den Typen nicht )

H-Verison mit 7KW Heizleistung für 2957,40€:
- confort-market.com/kw-…tml


H-Version mit 9 KW Heizleistung für 3466€:
- confort-market.com/kw-…tml



Viele Grüße,
stolpi
Zusätzliche Info
Auch beachten: mydealz.de/com…000

Gruppen

Beste Kommentare
... Für die Arbeit mit der Beschreibung bekommst du von mir ein Hot!
Ich kann immer noch nicht verstehen, wie man sich selbst solche Krachmacher vors Haus stellt und somit sogar im schlimmsten Fall noch seine Nachbarn ärgert.
Bei uns in der (weiten) Nachbarschaft ist da schon so mancher Streit entstanden... gerade die kleinen asiatischen sind im Surren und Dröhnen ein Meister. In manchen Straßen läuft man nur noch durch kalte Luftströme und Gepuste.
Bin mehr als zufrieden mit dem Vorgänger Model. War damals durch den alten Deal von Stolpi drauf aufmerksam geworden.Für den Preis eine Wärmepumpe....vergleichbare Heizungen kosten mehr als das doppelte. Durch die ganzen Anleitungen und Hilfestellungen auch für mich als Heizungsneuling kein Problem.
Noch mal als Rat ans Herz gelegt....fachlichen Rat einholen und alles vernünftig durchrechnen lassen.

Bei Lufttemperatur 2°Celsius hat die Anlage einen COP von 3,75. Sprich für 19 Cent bekomme ich 3,75kWh raus....
Gas kostet 4,72 Cent pro kWh....*3,75 = 17,7 Cent/kWh....
Gas wäre so gerechnet schon wieder billiger und vor allem bleibt die Heizleistung auch gleich, egal, wie kalt es draußen ist...

Dieses Teil hat aber nur eine Leistung von 5kW (von mir aus auch 7kW bei Überdrehen)......
Bei vielen wird das kaum reichen.
Eine Gas-Heizung bekommt man aber auch ab 1000 Euro, für 1500 Euro auch 20kW, dafür brauchte man vier von diesen Teilen....
222 Kommentare
Suppi für meine Garage mitgenommen...
superdom24. Feb 2018

Suppi für meine Garage mitgenommen...




Sehr gute Idee!



Viele Grüße,
stolpi
Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen
Gästeklo!
Muss da Frostschutzmittel ins Heizwasser? Kann ja sonst außen einfrieren .
Bearbeitet von: "Basti16" 24. Feb 2018
Timboo24. Feb 2018

Gästeklo!


Garage mit Gästeklo
... Für die Arbeit mit der Beschreibung bekommst du von mir ein Hot!
Ironnic24.02.2018 21:42

Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen …Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen


Wird auch Zeit...im Smartphone hab's ich schon ....2015 gekauft und immer noch 100% "Akku"
Ironnic24.02.2018 21:42

Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen …Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen


Wieso? Die so gewonnene elektrische Energie kann man doch super in einer WP in Wärmeenergie umwandeln.
Bearbeitet von: "Basti16" 24. Feb 2018
Basti1624.02.2018 21:44

Muss da Frostschutzmittel ins Heizwasser? Kann ja sonst außen einfrieren …Muss da Frostschutzmittel ins Heizwasser? Kann ja sonst außen einfrieren .




Nur wenn du mit längeren Stromausfall und sehr kalten Tagen rechnest. Aber auch abseits von der Frostgefahr kann eine Glykolmischung gut sein...wegen Korrosionsschutz im Heizkreissystem.
Mußt mal in Häusern auf die Heizkreisverteiler gucken die ne FBH haben...oft sind die Durchflußanzeigen nicht mehr zu erkennen weil das Heizwasser eingetrübt ist.



Viele Grüße,
stolpi
Bearbeitet von: "stolpi" 24. Feb 2018
Jupp, allein für die Beschreibung gibt es ein hot von mir, auch wenn ich leider noch keine Verwendung dafür habe!
Hot für die Arbeit!
Sehr ausführliche Beschreibung! Daumen hoch!
Bin mehr als zufrieden mit dem Vorgänger Model. War damals durch den alten Deal von Stolpi drauf aufmerksam geworden.Für den Preis eine Wärmepumpe....vergleichbare Heizungen kosten mehr als das doppelte. Durch die ganzen Anleitungen und Hilfestellungen auch für mich als Heizungsneuling kein Problem.
Ein hot für die ausführliche Dealbeschreibung, vor allem die zahlreichen Verlinkungen.
Avatar
GelöschterUser624040
Ironnic24.02.2018 21:42

Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen …Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen


Wird bei uns aber bestimmt verboten. Ist ja auch das böse Wort drin.
koehlerjena24. Feb 2018

Bin mehr als zufrieden mit dem Vorgänger Model. War damals durch den alten …Bin mehr als zufrieden mit dem Vorgänger Model. War damals durch den alten Deal von Stolpi drauf aufmerksam geworden.Für den Preis eine Wärmepumpe....vergleichbare Heizungen kosten mehr als das doppelte. Durch die ganzen Anleitungen und Hilfestellungen auch für mich als Heizungsneuling kein Problem.




Ja der Support ist wirklich super und einmalig, mit einer der großen Vorteile bei dieser Wärmepumpe, man braucht ja nur mal auf dieser Clubseite nachsehen, alles easy und simpel zusammengestellt und wenn man eine Frage hat, einfach da im Forum posten, die kennen sich aus.


Kleiner Tip wegen Strom:
- mydealz.de/dea…367
Unbedingt eine PV Anlage mit einplanen...






Viele Grüße,
stolpi
Die Technik ist super. Hab zwar eine von elco aber mein Bruder hat eine Panasonic. Läuft super ohne Probleme. In Kombi mit Pv erst recht empfehlenswert
Nehme mich als Beispiel. Hab 6kw wärmepumpe mit 600l Speicher. Dazu 6kw pv in einen 200m2 Haus. Bei 3 Köpfen. 120€ Stromkosten monatlich bekomme ich 55€ durch Verkauf. Effektiv habe ich also 65€ Energie kosten für alles also auch tv Herd .....
auch das ist ein Haus nach kfw70
Und noch was, wenn diese wie bei meinem Bruder auf eine Phase läuft. Dann erkundigt euch nach Wechselrichter bei dem solarakkus verwendet werden können. Habe mal überschlagen für ca 6000€ ist alles drin. Akkus, Module ca 3kw mit Wechselrichter als inselanlage.
Leider nicht überall möglich
Und wohl auch nicht für alle Gebäude möglich /sinnvoll. 100 Jahre alte, ungedämmte Hütte dürfte dafür nicht geeignet sein...
Tolle Zusammenstellung!

Wie lange dauert es in der Regel bis die BAFA die Förderung überweist??
Ironnic24.02.2018 21:42

Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen …Kommt eh bald LENR, dann könnt ihr das (zum Glück) auf den Schrott werfen



Hmmmm....absolut unsicher, in welche Richtung ich jetzt tendiere....klär uns mal bitte auf....
Bearbeitet von: "Snaggle" 24. Feb 2018
Entschuldigt, wenn die Frage jetzt blöd klingt, aber ich bin auf dem Gebiet eben Laie: Benötigt man für dieses Wärmepumpensystem eine Zentralheizung?

Hintergrund: Meine Eltern heizen mit Öl und Holz, d.h. es gibt keine Heizkörper und keine Warmwasserleitungen. Wenn ich das Diagramm richtig vertehe benötigt man die aber? Meine Eltern würden gerne zumindest die Ölöfen ersetzen (der Öltank muss eh ausgetauscht werden), aber wir kennen keine bezahlbare Alternative.
Altbau mit Lehmwänden und Holzböden, entsprechend kommt wohl auch keine Wand-/Bodenheizung in Frage.
Nathanxm24. Feb 2018

Und wohl auch nicht für alle Gebäude möglich /sinnvoll. 100 Jahre alte, un …Und wohl auch nicht für alle Gebäude möglich /sinnvoll. 100 Jahre alte, ungedämmte Hütte dürfte dafür nicht geeignet sein...




Ganz klar muß die Heizlast passen (Tool oben nutzen), wenn die zu groß ist für eine Maschine dann wird das nichts.
Aber!
Oft kann man mit Isolierung und neuen Fenster sowie nachträglicher Flächenheizung (gibt auch Dünnschichtsysteme) die benötigte Heizlast senken. Womöglich reicht es dann zwar immer noch nicht ganz für die Auslegungstemperatur aber für die Übergangszeit. Damit kann man schon viel fossiler Energie einsparen, erst recht wenn noch PV genutzt werden kann. Möchte man komplett auf WPs umsteigen, kann man mehrere Wärmepumpen als Kaskade laufen lassen um die benötigte Heizlast abzudecken.



Viele Grüße,
stolpi
Avatar
GelöschterUser624040
Snaggle24.02.2018 22:15

Hmmmm....absolut unsicher, in welche Richtung ich jetzt tendiere....klär …Hmmmm....absolut unsicher, in welche Richtung ich jetzt tendiere....klär uns mal bitte auf....


Wenn Du mit dem Gedanken spielst mittels LENR zu heizen, solltest Du lieber einen externen Berater aufsuchen für Dein "Projekt"

.Simone24.02.2018 22:20

Kommentar gelöscht


...ohne Worte... nein Dieter Nuhr staub ich nun nicht ab.
Curulin24.02.2018 22:17

Entschuldigt, wenn die Frage jetzt blöd klingt, aber ich bin auf dem …Entschuldigt, wenn die Frage jetzt blöd klingt, aber ich bin auf dem Gebiet eben Laie: Benötigt man für dieses Wärmepumpensystem eine Zentralheizung?Hintergrund: Meine Eltern heizen mit Öl und Holz, d.h. es gibt keine Heizkörper und keine Warmwasserleitungen. Wenn ich das Diagramm richtig vertehe benötigt man die aber? Meine Eltern würden gerne zumindest die Ölöfen ersetzen (der Öltank muss eh ausgetauscht werden), aber wir kennen keine bezahlbare Alternative.Altbau mit Lehmwänden und Holzböden, entsprechend kommt wohl auch keine Wand-/Bodenheizung in Frage.


Wasser ist das bevorzugte Transportmedium (unüblicher : aber es gibt wohl auch luft). Fussbodenheizung ist ideal, Flächenheizkörper gehen auch. Von dem bestehenden System wird wohl nichts nutzbar sein. Ob der Aufwand da lohnt ... kommt sehr dann auf das Objekt und die Nutzung an. Evtl. mal über Nachtspeicheröfen informieren stattdessen (die sind mittlerweile viel besser als ihr Ruf und halt easy installiert)
Sucuk_Baba24. Feb

Tolle Zusammenstellung!Wie lange dauert es in der Regel bis die BAFA die …Tolle Zusammenstellung!Wie lange dauert es in der Regel bis die BAFA die Förderung überweist??




Kann ein paar Wochen dauern...mußt auch aufpassen, da hat sich was im Verfahren geändert. Muß jetzt wohl vor Baubeginn/Planung beantragt werden.



Viele Grüße,
stolpi
Curulin24.02.2018 22:17

Entschuldigt, wenn die Frage jetzt blöd klingt, aber ich bin auf dem …Entschuldigt, wenn die Frage jetzt blöd klingt, aber ich bin auf dem Gebiet eben Laie: Benötigt man für dieses Wärmepumpensystem eine Zentralheizung?Hintergrund: Meine Eltern heizen mit Öl und Holz, d.h. es gibt keine Heizkörper und keine Warmwasserleitungen. Wenn ich das Diagramm richtig vertehe benötigt man die aber? Meine Eltern würden gerne zumindest die Ölöfen ersetzen (der Öltank muss eh ausgetauscht werden), aber wir kennen keine bezahlbare Alternative.Altbau mit Lehmwänden und Holzböden, entsprechend kommt wohl auch keine Wand-/Bodenheizung in Frage.




Schwierig aber nicht unmöglich...für Holzboden gibt es auch Dünnschichtsysteme die mit den Dielenboden vergossen werden, Aufbauhöhe so 20-40mm. Die Türstürze müssen dann auch wohl angepaßt werden, aber grundsätzlich ist fast alles möglich, Ist immer auch eine Preisfrage.
Hat das Haus Denkmalschutz?



Viele Grüße,
stolpi
Jetzt noch einen Deal für einen ordentlichen Dieselgenerator und autark gehen
mastervitalka24.02.2018 22:03

Die Technik ist super. Hab zwar eine von elco aber mein Bruder hat eine …Die Technik ist super. Hab zwar eine von elco aber mein Bruder hat eine Panasonic. Läuft super ohne Probleme. In Kombi mit Pv erst recht empfehlenswert Nehme mich als Beispiel. Hab 6kw wärmepumpe mit 600l Speicher. Dazu 6kw pv in einen 200m2 Haus. Bei 3 Köpfen. 120€ Stromkosten monatlich bekomme ich 55€ durch Verkauf. Effektiv habe ich also 65€ Energie kosten für alles also auch tv Herd ..... auch das ist ein Haus nach kfw70Und noch was, wenn diese wie bei meinem Bruder auf eine Phase läuft. Dann erkundigt euch nach Wechselrichter bei dem solarakkus verwendet werden können. Habe mal überschlagen für ca 6000€ ist alles drin. Akkus, Module ca 3kw mit Wechselrichter als inselanlage.


240m2 keine pv, den die kostet ca 10k hält vermutlich 10-15jahre und somit für uns nicht rentabel, weil monatliche heitzkosten 45 Euro.

600l bei einer Wärmepumpe ist auch quatsch

Pv kommt nur infrage wenn selbst sehr viel verbrauchst zb Klimaanlage usw.
GelöschterUser62404024.02.2018 22:25

Wenn Du mit dem Gedanken spielst mittels LENR zu heizen, solltest Du …Wenn Du mit dem Gedanken spielst mittels LENR zu heizen, solltest Du lieber einen externen Berater aufsuchen für Dein "Projekt" ...ohne Worte... nein Dieter Nuhr staub ich nun nicht ab. Wasser ist das bevorzugte Transportmedium (unüblicher : aber es gibt wohl auch luft). Fussbodenheizung ist ideal, Flächenheizkörper gehen auch. Von dem bestehenden System wird wohl nichts nutzbar sein. Ob der Aufwand da lohnt ... kommt sehr dann auf das Objekt und die Nutzung an. Evtl. mal über Nachtspeicheröfen informieren stattdessen (die sind mittlerweile viel besser als ihr Ruf und halt easy installiert)


Und davon gibt es bestimmt ganz viele sehr qualifizierte Berater....
Abwarten, vielleichtk ommt ja noch was vom Kommentator..... War mir nur unsicher, ob ich den Hut aufsetzen muss oder nicht...
stolpi24.02.2018 22:28

Schwierig aber nicht unmöglich...für Holzboden gibt es auch D …Schwierig aber nicht unmöglich...für Holzboden gibt es auch Dünnschichtsysteme die mit den Dielenboden vergossen werden, Aufbauhöhe so 20-40mm. Die Türstürze müssen dann auch wohl angepaßt werden, aber grundsätzlich ist fast alles möglich, Ist immer auch eine Preisfrage.Hat das Haus Denkmalschutz?Viele Grüße,stolpi



Curulin24.02.2018 22:17

Entschuldigt, wenn die Frage jetzt blöd klingt, aber ich bin auf dem …Entschuldigt, wenn die Frage jetzt blöd klingt, aber ich bin auf dem Gebiet eben Laie: Benötigt man für dieses Wärmepumpensystem eine Zentralheizung?Hintergrund: Meine Eltern heizen mit Öl und Holz, d.h. es gibt keine Heizkörper und keine Warmwasserleitungen. Wenn ich das Diagramm richtig vertehe benötigt man die aber? Meine Eltern würden gerne zumindest die Ölöfen ersetzen (der Öltank muss eh ausgetauscht werden), aber wir kennen keine bezahlbare Alternative.Altbau mit Lehmwänden und Holzböden, entsprechend kommt wohl auch keine Wand-/Bodenheizung in Frage.


Na ja...gerade bei Lehmbau wird mittlerweile sehr gerne Wandheizung genommen, weil die Strahlungswärme viel besser und angenehmer ist als Konvektionswärme.
Um die Investitionskosten käme man ja dennoch nicht drumrum.....eben auch die Rohre legen.....
daher ja die Frage, was du unter "bezahlbar" verstehst....
günstiger udn weniger Aufwand als Wandheizung wäre mit Sicherheit dann eben auch Heizkörper.....

Das Teil hat aber nur 5KW...da ist die Lösung wahrscheilnlich zu klein...gehen wir davon aus.....Altbau, ungedämmt...Heizleistung 120W/qm...das Teil reicht dann für 40qm....
Wie viel Fläche muss es dann beheizen?

Was hat das Teil denn einen (realistischen) COP?

Gab mal ne Studie vor einigen Monaten, dass gerade im Wärmepumpenerich die berechneten Werte nicht erreicht werden, oftmal abr auch aufgrund schlechter, falscher Einstellungen....


Falls jemand so ein Thema interessiert...
Die teile gibt es dann fertig als Element und wird nur an die Wand geklatscht, beliebig viele notwendige Elemente...oder eben norhmal wie auf dem Boden verlegt....

wandheizung.de/Wan…tml


lehm.com/leh…ng/
Bearbeitet von: "Snaggle" 24. Feb 2018
Ich kann immer noch nicht verstehen, wie man sich selbst solche Krachmacher vors Haus stellt und somit sogar im schlimmsten Fall noch seine Nachbarn ärgert.
Bei uns in der (weiten) Nachbarschaft ist da schon so mancher Streit entstanden... gerade die kleinen asiatischen sind im Surren und Dröhnen ein Meister. In manchen Straßen läuft man nur noch durch kalte Luftströme und Gepuste.
GelöschterUser62404024.02.2018 22:00

Wird bei uns aber bestimmt verboten. Ist ja auch das böse Wort drin.


Enthält doch gar nicht das Wort Diesel
Haben will :-) Im H.D.- Forum gibts ja genug Themen über die WP. Mal schauen wann ich umsteige. Der Preis ist echt gut.

@Snaggle Die Kiste wurde doch mal von jemanden übertaktet. Ich glaube es waren dann irgendetwas mit 7KW möglich?!
Nathanxm24.02.2018 22:11

Und wohl auch nicht für alle Gebäude möglich /sinnvoll. 100 Jahre alte, un …Und wohl auch nicht für alle Gebäude möglich /sinnvoll. 100 Jahre alte, ungedämmte Hütte dürfte dafür nicht geeignet sein...



Klar geht das!
Du musst das System dann nur skalieren. Also 10 oder 15 Stück davon kaufen und anschließen.
Hat den Vorteil das Du dann mit Redundanten Systemen arbeitest, also wenn mal eine ausfällt hast du nur 6,6 - 10% weniger Heizleistung. Ich wohne selber im Altbau und hab lieber meinen Pelletofen, Ist irgendwie gemütlicher als so eine Wärmepumpe
Dafür muss ich Schorni bezahlen und 1,5t Pellets in die Wohnung schleppen.
katers24. Feb 2018

Ich kann immer noch nicht verstehen, wie man sich selbst solche …Ich kann immer noch nicht verstehen, wie man sich selbst solche Krachmacher vors Haus stellt und somit sogar im schlimmsten Fall noch seine Nachbarn ärgert.Bei uns in der (weiten) Nachbarschaft ist da schon so mancher Streit entstanden... gerade die kleinen asiatischen sind im Surren und Dröhnen ein Meister. In manchen Straßen läuft man nur noch durch kalte Luftströme und Gepuste.



Keine Ahnung von welchen Kisten du redest..aber diese kann es nicht gewesen sein.

Viele Grüße,
stolpi
Marcool24. Feb 2018

Haben will :-) Im H.D.- Forum gibts ja genug Themen über die WP. Mal …Haben will :-) Im H.D.- Forum gibts ja genug Themen über die WP. Mal schauen wann ich umsteige. Der Preis ist echt gut. @Snaggle Die Kiste wurde doch mal von jemanden übertaktet. Ich glaube es waren dann irgendetwas mit 7KW möglich?!




Zusammen mit den Heizstab schafft sie 8KW wenn man will.



Viele Grüße,
stolpi
Marcool24. Feb 2018

Haben will :-) Im H.D.- Forum gibts ja genug Themen über die WP. Mal …Haben will :-) Im H.D.- Forum gibts ja genug Themen über die WP. Mal schauen wann ich umsteige. Der Preis ist echt gut. @Snaggle Die Kiste wurde doch mal von jemanden übertaktet. Ich glaube es waren dann irgendetwas mit 7KW möglich?!



Gut, das kann sein. Dann wären wir bei 50qm im Altbau.

dateitausch24. Feb 2018

Klar geht das!Du musst das System dann nur skalieren. Also 10 oder 15 …Klar geht das!Du musst das System dann nur skalieren. Also 10 oder 15 Stück davon kaufen und anschließen.Hat den Vorteil das Du dann mit Redundanten Systemen arbeitest, also wenn mal eine ausfällt hast du nur 6,6 - 10% weniger Heizleistung. Ich wohne selber im Altbau und hab lieber meinen Pelletofen, Ist irgendwie gemütlicher als so eine Wärmepumpe Dafür muss ich Schorni bezahlen und 1,5t Pellets in die Wohnung schleppen.



Wobei ein guter, fachlicher Rat dann auch nicht vergebens ist, dass man abgestimmte Maßnahmen ergreift...kann ja auch sein, dass sich eine energetische Sanierung lohnt....Sollte man scon durchrechnen lassen, was wie sinnvoll ist....
katers24. Feb 2018

Ich kann immer noch nicht verstehen, wie man sich selbst solche …Ich kann immer noch nicht verstehen, wie man sich selbst solche Krachmacher vors Haus stellt und somit sogar im schlimmsten Fall noch seine Nachbarn ärgert.Bei uns in der (weiten) Nachbarschaft ist da schon so mancher Streit entstanden... gerade die kleinen asiatischen sind im Surren und Dröhnen ein Meister. In manchen Straßen läuft man nur noch durch kalte Luftströme und Gepuste.


Habe auch so einen "Krachmacher" zu Hause (das Vorgängermodell aus der E Generation).

Im Neubaugebiet haben fast alle eine Luft-Wärmepumpe. Meine Panasonic dürfte zu den leisesten gehören...

Man sollte vielleicht nicht alle Hersteller/Modelle über einen Kamm scheren. Panasonic hat hier sehr gute Arbeit geleistet.
Was kann die besser als das Vorgänger Modell?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text