-171°
Eigenes Urlaubsmagazine für nur 70 Euro

Eigenes Urlaubsmagazine für nur 70 Euro

ReisenIndiegogo Angebote

Eigenes Urlaubsmagazine für nur 70 Euro

Preis:Preis:Preis:70€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

hier bekommt ihr ein eigens Reisemagazine für nicht mal 70 Euro. Das Magazine umfasst 30 Seiten und wird sowohl als Hardcover und in einer digitalen Version geliefert. Ihr müsst nur Eure Texte und Bilder einsenden. Gleichzeitig unterstützt ihr noch ein tolles Projekt, denn für das Geld wird eine App entwickelt über welche ihr Eure Urlaubserinnerungen, die tollsten Restaurants und Strände mit Euren Freunden teilen könnt. Ihr vertraut doch bestimmt auch lieber Leuten die ihr kennt als dem anonymen Internet.

22 Kommentare

Da erstelle ich mir lieber selber ein Fotobuch - da bestelle ich lieber bei z.b. Saal ~22 €..das Layout kann ich auch noch komplett selbst bestimmen..
Das ganze als PDF exportiert - et voilà - kann ich es auch digital versenden.
Den Aufpreis für diese toll App? Ne danke.

Wo ist der Deal?

JohJoe

Da erstelle ich mir lieber selber ein Fotobuch - da bestelle ich lieber bei z.b. Saal ~22 €..das Layout kann ich auch noch komplett selbst bestimmen..Das ganze als PDF exportiert - et voilà - kann ich es auch digital versenden.Den Aufpreis für diese toll App? Ne danke.


Ich finde die Idee einfach Klasse. Zu viele Fake Bewertungen im Netz. Zu viel Müll das ist doch ne coole Idee.

Larry63

Wo ist der Deal?


du bekommst dein eigens Magazine mit 30 Seiiten für nicht mal 70 Euro wo ist es denn billiger.

Paula73

du bekommst dein eigens Magazine mit 30 Seiiten für nicht mal 70 Euro wo ist es denn billiger.



Du bekommst bei jedem Fotoanbieter Hardcover Fotobücher mit 30 Seiten für deutlich (!) weniger.
Selbst wenn du in deiner Stadt zu einem Drucker gehst wird es billiger!
Wenn du keine Lust auf layouten hast - dafür gibts genug gratis Software. Ich sehe hier auch keinen Deal sondern nur Werbung.

Das ist kein Fotobuch sondern ein echtes Magazine. Ihr schnallt es nicht ... Sowas wie National Geographic sobald man hier mal nicht den billigen Joghurt oder die 10. billige PS4 reinstellt kommt so nen Müll.

Paula73

Das ist kein Fotobuch sondern ein echtes Magazine. Ihr schnallt es nicht ... Sowas wie National Geographic sobald man hier mal nicht den billigen Joghurt oder die 10. billige PS4 reinstellt kommt so nen Müll.


Dann erkläre mir den Unterschied. Die NG Magazine die ich kenne sind auch nicht mit Hardcover. WO ist der Deal? Das jemand aus deinen Texten und Fotos ein layout bastelt und (völlig überteuert) druckt?

Paula73

Das ist kein Fotobuch sondern ein echtes Magazine. Ihr schnallt es nicht ... Sowas wie National Geographic sobald man hier mal nicht den billigen Joghurt oder die 10. billige PS4 reinstellt kommt so nen Müll.



Und was ist der Unterschied?
Du hast doch selbst geschrieben: ein Magazin als Hardcover. Schreiben die dann noch irgendeinen Text zu meinen Bildern oder was?

Definitiv cold...

Riecht hier schon hart nach Werbung...

Hmm...sowas bekommt man trotzdem ca. für den halben Preis.
Viele InDesign Layout-Vorlagen bekommt man im Netz for free oder für wenig Geld.
Dort dann einfach Texte und Bilder einfügen, PDF exportieren und bei einem Druckdienstleister wie beispielsweise Flyeralarm in Auftrag geben. Sehe den Mehrwert durch die Dienstleistung jetzt auch nicht unbedingt, da ja keine redaktionellen Inhalte zu meinen Urlaubszielen eingebaut werden oder sonstiges, sondern nur meine Texte und Rezensionen. Außerdem sehe ich keine Zahlungsbereitschaft von Kunden für eine Plattform oder die Entwicklung einer App, auf der ich private Empfehlungen mit Freunden teilen kann.

Wer will schon eine App wie das anonyme Tripadvisor, wenn man etwas mit wenig Akzeptanz und Bewertungen haben kann? Falls das hier tatsächlich Werbung ist, macht es die DE mit ihrem einsichtigem Verhalten nicht gerade besser.

italien0123

Riecht hier schon hart nach Werbung...


alles was hier mal von der Norm abweicht ist werbung klar...

Paula73

Das ist kein Fotobuch sondern ein echtes Magazine. Ihr schnallt es nicht ... Sowas wie National Geographic sobald man hier mal nicht den billigen Joghurt oder die 10. billige PS4 reinstellt kommt so nen Müll.



Wenn es wirklich ein Magazin wäre (ist es nicht, es ist ein Hardcoverbuch), dann wäre der Preis erst recht eiskalt.
Ein 32-seitiges Magazin auf Premium-Papier kostet bei blurb.de 7,33 € + VSK. Digitale Version dazu als iPad App kostet nen 10er extra.

Allein das Profil von der Paula verrät so einiges...
Links auf Nischenseiten mit Affiliate-Links und dann immer Boxspringbetten eines Shops - mehrfacher Hinweis auf ihre Fehler und trotzdem macht sie es immer wieder gleich.. sehr suspekt

Kälter geht's echt nicht mehr, auf Nachfragen keine Erklärungen liefern ist ja noch die Krönung der Geschichte

Paula73

Das ist kein Fotobuch sondern ein echtes Magazine. Ihr schnallt es nicht ... Sowas wie National Geographic sobald man hier mal nicht den billigen Joghurt oder die 10. billige PS4 reinstellt kommt so nen Müll.



Ich erinnere mich an frühere Diskussionen mit Dir (z. B. zu Therapiesitzungen bei nicht ordentlich ausgebildeten Leuten), die auch nicht gerade von Einsicht Deinerseits geprägt waren (und das ist noch schmeichelhaft ausgedrückt). Antworte doch einfach vernünftig auf die Frage, wo genau der Deal ist, oder lass es bleiben. Nur, weil Du persönlich es toll findest - das ist Dir völlig unbenommen - ist es das nicht zwingend auch nach objektiven Kriterien - und nur die zählen hier.
Bearbeitet von: "Spar-Schlumpf" 14. September

Paula73

Ihr vertraut doch bestimmt auch lieber Leuten die ihr kennt als dem anonymen Internet.


Genau, und da ich dich nicht kenne, kombiniert mit den nachvollziehbaren Preisvergleichen in den Kommentaren, gibt es ein cold.

Paula73

Das ist kein Fotobuch sondern ein echtes Magazine. Ihr schnallt es nicht ... Sowas wie National Geographic sobald man hier mal nicht den billigen Joghurt oder die 10. billige PS4 reinstellt kommt so nen Müll.


National Geographic für Arme, ach nee, Reiche ... ich hau mich wech ...

Paula73

Das ist kein Fotobuch sondern ein echtes Magazine. Ihr schnallt es nicht ... Sowas wie National Geographic sobald man hier mal nicht den billigen Joghurt oder die 10. billige PS4 reinstellt kommt so nen Müll.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text