"Eine kurze Anleitung zur Digitalen Selbstverteidigung" FreeBook, pdf , ~1,4MB (de)
361°

"Eine kurze Anleitung zur Digitalen Selbstverteidigung" FreeBook, pdf , ~1,4MB (de)

19
eingestellt am 10. Jun
Zwar eine Schweizer Initiative gegen deren "Geheimdienst-Freiheiten" aber im Prinzip für jeden Bürger anwendbar.Natürlich gibt es kein vollständigen Schutz in der digitalen Welt von heute aber man kann durchaus mit sein eigenen Handeln etwas entgegensetzen.

Weitere Infos:
- digitale-gesellschaft.ch/201…er/
- woz.ch/d/e…ung
- digitalegesellschaft.de/




Viele Grüße,
stolpi
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
GeldStinktNichtvor 14 m

Bester Schutz, offline bleiben.


Gelingt dir ja hervorragend
19 Kommentare
Bester Schutz, offline bleiben.
1.4 Mb... zu viel
Heißt Freebie nicht, dass es etwas kostenlos gibt was sonst kostet?
Die wollen nur Emailadresse, Adresse, Geburtsdatum und vollen Namen als gegenleistung?
GeldStinktNichtvor 14 m

Bester Schutz, offline bleiben.


Gelingt dir ja hervorragend
ottinhovor 7 m

Gelingt dir ja hervorragend


Na selbstverständlich nicht! Wäre aber der beste Schutz. Wie Mama schon sagte, willste keinen Ärger so geh net dahin :-))))
...hab's mir direkt auf eine Diskette gespeichert
einefrage9vor 12 m

...hab's mir direkt auf eine Diskette gespeichert


Der gute alte Floppy.
Ein gesunder Menschenverstand sollte reichen ... Oh warte, da war ja was
Allmightykratosvor 43 m

Der gute alte Floppy.


.."Foppy"?.. - ich kenne nur "Flipper" ("Flipper, Flipper, gleich wird er kommen....") - auf den Ohrwurm aufpassen )...
Warum lese ich "digitale Selbstbefriedigung"?
Selbstverteidigung im Internet ... es ist soweit - das reale Leben wird konvertiert

17606539.jpg
Bearbeitet von: "chargersheen" 11. Jun
Habs mir gerade mal durchgelesen, ist ja nicht viel.

Steht nicht viel nützliches drinne.

Ist wohl eher für Leute gedacht, die von soetwas wirklich gar keine Ahnung haben. Gehen nicht mal auf Dinge wie JavaScript deaktivieren oder Gerätedaten manipulieren ein. Nur ein Werbeblocker um tracking zu erschweren.

Nicht grad der Hit
Zusammenfassung: ALT+F4
Avatar
GelöschterUser659284
In Zeiten wie diesen wäre vielleicht "Eine kurze Anleitung zur Analogen Selbstverteidigung" besser.
ValeryViolettevor 11 h, 18 m

Habs mir gerade mal durchgelesen, ist ja nicht viel.Steht nicht viel …Habs mir gerade mal durchgelesen, ist ja nicht viel.Steht nicht viel nützliches drinne.Ist wohl eher für Leute gedacht, die von soetwas wirklich gar keine Ahnung haben. Gehen nicht mal auf Dinge wie JavaScript deaktivieren oder Gerätedaten manipulieren ein. Nur ein Werbeblocker um tracking zu erschweren.Nicht grad der Hit


Wenn man nicht zur Zielgruppe gehört, findet man die meisten Deals doof.
Individuumvor 3 m

Wenn man nicht zur Zielgruppe gehört, findet man die meisten Deals doof.



Was für ein Quatsch.

Wenn ich mir ein Buch anschaue, in dem es zum Beispiel um Programmieren für Anfänger geht, ich selbst aber über dieses Stadium schon hinaus bin, kann ich dennoch beurteilen ob es ein gutes Buch oder ein schlechtes ist.

Wieso sollte ich dies nicht können, wenn ich nicht die Zielgruppe bin?


Und dieses Buch ist wirklich eine gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz grobe kurze Übersicht. Da fehlt viel zu viel um wirklich nützlich zu sein - egal für wen.
ValeryViolettevor 6 m

(...) dieses Buch ist wirklich eine gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz grobe …(...) dieses Buch ist wirklich eine gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz grobe kurze Übersicht. (...)


Möglicherweise heisst es deshalb auch "Eine kurze Anleitung...".

Leser, die mehr wollen und auch bereit sind, gleich am Anfang der Beschäftigung mit dem Thema mehr Zeit zu investieren, finden bestimmt auch den detaillierten Wälzer, der dir offenbar vorschwebt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text