Eine Woche Bulgarien im 4* Hotel mit All In, Flug, Rail&Fly und Transfer ab 254€ p.P.
350°Abgelaufen

Eine Woche Bulgarien im 4* Hotel mit All In, Flug, Rail&Fly und Transfer ab 254€ p.P.

20
eingestellt am 26. MärBearbeitet von:"bellaella"
Party und Billighotels? – Bulgarien kann eindeutig auch anders. Holidaycheck fliegt euch für eine Woche in ein schickes 4* Hotel in Südostbulgarien. Mit All Inclusive, Flug, Zugticket und Transfer zahlt ihr nur 254€ pro Person.

1150762.jpg
1150762.jpg
1150762.jpg
Nur 3 km nördlich von Obzor und 200 Meter vom Strand entfernt liegt das 4* Hotel Sunrise All Suites Resort. Von euren Apartments erwartet euch ein fesselnder Blick auf den wundervollen Strand von Byala, der zu den längsten und breitesten Schwarzmeerstränden in Bulgarien zählt.

1150762.jpg
1150762.jpg
Deal:
  • Reisezeitraum: verschiedene im Mai und Juni
  • Flug: Weeze – Burgas mit Ryanair | weitere ab 266€ (Memmingen, Frankfurt…)
  • Unterkunft: 4* Hotel Sunrise All Suites Resort | ab 248€ Zimmer mit Meerblick
  • + All Inclusive
  • + Transfer (60 km)
  • + Rail&Fly

1150762.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen
hamburgerschwabevor 1 m

Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen

​Weils da recht schön ist, auch wenn das Preisniveau in diesem Fall schon schön auf die westlichen Brieftaschen angepasst wurde - damit zu teuer, aber das ist nur ne Meinung, kein Fakt.
hamburgerschwabevor 3 m

Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen


Weil es günstig ist und ein schönes Land!?

Hat Hamburg lange gebraucht um dein schwäbisches Pfennigfuchsertum in Arroganz zu verwandeln?
hamburgerschwabevor 7 m

Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen


Weil die Menschen nett sind, es reich an Kultur ist und es gutes Essen gibt.
20 Kommentare
Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen
hamburgerschwabevor 1 m

Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen

​Weils da recht schön ist, auch wenn das Preisniveau in diesem Fall schon schön auf die westlichen Brieftaschen angepasst wurde - damit zu teuer, aber das ist nur ne Meinung, kein Fakt.
hamburgerschwabevor 3 m

Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen


Weil es günstig ist und ein schönes Land!?

Hat Hamburg lange gebraucht um dein schwäbisches Pfennigfuchsertum in Arroganz zu verwandeln?
hamburgerschwabevor 7 m

Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen


Weil die Menschen nett sind, es reich an Kultur ist und es gutes Essen gibt.
Ich suche genau das, was oben ausgeschlossen wird.
Bulgarien, Strand, Sonne, Party, All In, am besten Anfang September.
hab noch 2 opodo gutscheine die demnächst ablaufen, 100€ bei 400mbw, falls jemand interesse hat
angebot ist auch auf opodo zu finden...
Schade... Leider ist Bulgarien außerhalb der Saison purer Stress. Die meisten hotels bauen um, das Wasser ist so 15 Grad kalt und es wird stark versucht einem irgendwas zu verkaufen. Ab Ende Mai ist es aber wirklich schön
hamburgerschwabevor 58 m

Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen


Weil dein Auto bis du da bist, schon da ist!
smoking_simonvor 55 m

Weil die Menschen nett sind, es reich an Kultur ist und es gutes Essen …Weil die Menschen nett sind, es reich an Kultur ist und es gutes Essen gibt.


Er hat Recht, kenne ich aus Duisburg Marxloh
Bearbeitet von: "kraftXhebelarm" 26. Mär
Wurde das Hotel von Deutschen Kindergeldern gebaut?
Bearbeitet von: "kraftXhebelarm" 26. Mär
hamburgerschwabevor 1 h, 16 m

Urlaub in Bulgarien? Warum sollte man da Urlaub machen


Das frage ich mich auch immer wieder. Wir sind dort auf dem Weg in die Türkei durchgefahren. Bloß nicht anhalten hieß es. Wenn man Glück hatte und nicht von korrupten Polizisten abgehalten wurde um ein paar Euro zu ergattern fuhr man einfach durch. Nur einmal mussten wir an einer Raststätte halten um auf die Toilette zu gehen und wurden von BEWAFFNETEN Gaunern bedroht. Ich kenne mehrere Leute die im Urlaub dort zusammengeschlagen und ausgeraubt wurden. Naja, vielleicht hat sich das Land ja inzwischen gewandelt. Sind ja schließlich in der EU aufgenommen worden
Wie sieht es vor mit Rotlicht-Vierteln aus? Frage für einen Freund.
SchnitzelPommesvor 1 h, 26 m

Weil es günstig ist und ein schönes Land!?Hat Hamburg lange gebraucht um d …Weil es günstig ist und ein schönes Land!?Hat Hamburg lange gebraucht um dein schwäbisches Pfennigfuchsertum in Arroganz zu verwandeln?


Ich musste schon öfters beruflich nach Bulgarien. Warst du schon einmal in Bulgarien? Mit Sicherheit nicht. Sonst würdest du mich verstehen.
Das ist wirklich kein Land um da Urlaub zu machen.
Aber erlebe es einfach mal selber und gehe nicht andere Menschen persönlich an, nur weil sie eine andere Meinung haben.
Das ist kein gutes Verhalten von dir. Aber es kommt mit Sicherheit noch ein sinnloses Statement von dir
Bearbeitet von: "hamburgerschwabe" 26. Mär
satlinkvor 19 m

Das frage ich mich auch immer wieder. Wir sind dort auf dem Weg in die …Das frage ich mich auch immer wieder. Wir sind dort auf dem Weg in die Türkei durchgefahren. Bloß nicht anhalten hieß es. Wenn man Glück hatte und nicht von korrupten Polizisten abgehalten wurde um ein paar Euro zu ergattern fuhr man einfach durch. Nur einmal mussten wir an einer Raststätte halten um auf die Toilette zu gehen und wurden von BEWAFFNETEN Gaunern bedroht. Ich kenne mehrere Leute die im Urlaub dort zusammengeschlagen und ausgeraubt wurden. Naja, vielleicht hat sich das Land ja inzwischen gewandelt. Sind ja schließlich in der EU aufgenommen worden


Hat Angst in Bulgarien ausgeraubt zu werden, lebt aber hier bestimmt in Kreuzberg..
Hallo,
ihr vergleicht Äpfel mit Birnen. In eurem Fall Sofia mit der Region um den Sonnenstrand (Achtung: nicht der Ort Sunny Beach ist damit gemeint).

Die Region um Bourgas ist relativ wohlhabend: so ist Pomorie eine alte Kurstadt mit berühmter heilender Wirkung. Ebenso ist das Dorf auf Grund des Salzabbaues in den vergangenen Jahren relativ gut situiert. Man kann 1,5h an einer befestigten Meerespromenade laufen, auf einer Seite das tiefe blau auf der anderen Seite ab Pfingsten toller, rot blühender Moon. Sehen wir einmal von den neuen Betonbunkern für die deutschen Touris (wieso sollte ich ja in ein familiengeführtes kleines Hotel?) ab, so kann man viele Sehenswürdigkeiten erleben: Neshebar, Bourgas und der Park ... . Auch den Ort SunnyBeach muss man einmal gesehen haben: längste Sonneneinstrahldauer, ein Ort der für sowjetische Bergarbeiter aus dem Wasser gestampft wurde. Heute Malle hoch 10.
Zurück zu Pomorie: Busse fahren hier in alle Richtungen. Ebenso findet man hier noch Zuckerbäcker zu günstigen Preisen, z.B. das Zachero oder in Bourgas kurz vor der UNi links.
Wer Strand will wird auch fündig.

Wir waren schon öfters in Pomorie, ich gebe zu, dass ich in Deutschland nachts am Bahnhof mehr Angst hatte als jemals in Bulgarien. Auch an das bulgarische Frühstück (Tomaten, Gurken und Schaafskäse) habe ich mich schnell gewöhnt. Das es nur Brot und keine Brötchen gab störte mich nicht.

Dazu kommt für alle Flugintusiasten noch die Chance - wenn man mit der BUC fliegt - eine MD82 zu erwischen.

Ob das ganze zu Obzor passt weiß ich nicht, aber bitte unterschätzt Bulgarien nicht und vorallem wer nicht "AllIn" will und ein bisschen aus dem Hotel raus - bucht die kleineren Familienhotels!
Ne ne... Hat man bis jetzt noch nie einen vernünftigen Urlaub gemacht, das man Bulgarien gut findet!?!

Ich kenne Bulgarien, für Abenteuer genau richtig...

Aber Erholung ist anders
iamthemanvor 54 m

Wie sieht es vor mit Rotlicht-Vierteln aus? Frage für einen Freund.


Ich bin auch mein bester Freund
Ich war die letzten beiden Jahre im Sommer mit der Familie direkt am Goldstrand. Ich fand das Preis/Leistungsverhältnis top. Angekommen in Varna, sieht man teilweise schon auf dem Weg zum Hotel, daß Bulgarien das ärmste EU Land ist. Wir hatten trotzdem beide Male einen super Sommerurlaub, zu fairen Preisen. Achso, Angst um unsere Sicherheit hatten wir nicht, warum auch.
Bearbeitet von: "makawi" 26. Mär
Wir fahren jedes Jahr mit 7-10 Motorrädern als geführte Tour nach Bulgarien. Wir meiden i.d.R die touristischen Gegenden um Land & Leute erleben zu können. Zwei Tage sind wir am Meer.
Ich kann die negativen Kommentare nicht bekräftigen. Dafür aber die positiven bestätigen!
Sehr nette und hilfsbereite Leute, kulinarisch und sehenwert.
Ich war von 1990 bis letzte Mal 2010 4 oder 5 mal in Bulgarien, habe 1990 einmal mitbekommen,dass welche beim Geldwechsel auf der Straße beschissen wurden ,haben rumänische Lei statt bulg. Leva bekommen. 1:25 ca. Sonst nie was. Früher spottbillig,Ausflug mit Taxi gemacht ,1000 km in zwei Tagen kostete 100 DM fürs Taxi,10 DM Übernachtung. Seit sie in der EU sind bleibt der Kurs trotz Inflation gleich,somit wird es teurer,aber noch günstiger als die meisten anderen Länder.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text